Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.290


    Standard Microsoft-Präsident äußert sich zum Fall Huawei

    microsoft 2

    Dass der Handelskrieg zwischen der Volksrepublik China und den Vereinigten Staaten von Amerika bereits mehrere Firmen in Mitleidenschaft gezogen hat, dürfte weitgehend bekannt sein. Auch dass Microsoft im Mai dieses Jahres diverse Produkte aus dem eigenen Store entfernt hat, ist eine Folge der Unstimmigkeiten der beiden Länder. Ende Juni wurden zwar wieder diverse Huawei-Produkte im Microsoft-Store gefunden, jedoch...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.343


    Standard

    Ja, wenigstens mal einer der die Aktionen der US Regierung in Frage stellt. Das da Einiges faul ist weiß inzwischen, so denke ich, jeder. Derzeit ist bei mir Huawei deshalb sogar besonders hoch im Kurs... da läuft wirklich einiges gegen Huawei und die Gründe bis dato nicht belegbar belegbar sind.

  4. #3
    Admiral Avatar von MSAB
    Registriert seit
    20.12.2004
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    8.485


    Standard

    Ist es oft nicht so, dass im Krieg zuerst die Wahrheit stirbt? Da braucht es dann für die USA keine Fakten oder dergleichen.

  5. #4
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    1.578


    Standard

    Zitat Zitat von MSAB Beitrag anzeigen
    Ist es oft nicht so, dass im Krieg zuerst die Wahrheit stirbt? Da braucht es dann für die USA keine Fakten oder dergleichen.
    Lol, nein.

    Wer an der wahrheit interessiert ist, studiert philosophie.

    Was die faktenlage angeht, die wird klar sobald der gewinner feststeht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •