Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.290


    Standard Matrox kauft sich selbst: Gründer wieder mit 100 Prozent Anteilen

    matroxFür die meisten Leser dürfte der Grafikkartenhersteller Matrox keine relevante Rolle mehr spielen. Ende der 1990er Jahre zog sich das Unternehmen aus dem Endkundengeschäft zurück, da man sich der Konkurrenz aus dem Hause Intel, ATI und NVIDIA einfach nicht gewappnet sah.


    Seither ist das kanadische Unternehmen nur noch mit professionellen Lösungen am Markt vertreten. Diese ermöglichen beispielsweise das Ansteuern von mehreren Monitoren und Displays im Umfeld von Werbedisplays, Anzeigeterminals und im medizinischen Bereich. Auch im Angebot befinden sich Lösungen für das Aufzeichnen von Videomaterial, der Übertragung per IP und komplette Systeme zur Darstellung digitaler...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Gefreiter
    Registriert seit
    01.09.2017
    Beiträge
    47


    Standard

    Schön das die noch gibt.
    Kann, wenn HLuxx mal Lust und Laune hat, eine oder zwei Matrox Karten einem Test unterziehen?
    Sind vielleicht ganz gute Karte für Office/Surf PC dabei.

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    11.07.2004
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    3.432


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450 Pro4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Aktuell boxed-Kühler
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define C
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce GTX 960 4 GB
      • Storage:
      • Crucial MX100 256GB (System) + Seagate 4TB (Daten)
      • Monitor:
      • LG 24EB23PY-W (24 Zoll, 1920x1200, IPS-Panel)
      • Netzwerk:
      • Onboard Realtek RTL8111H
      • Sound:
      • Asus Xonar DX mit UNi-Treibern
      • Netzteil:
      • Sharkoon 400W 80+ Bronze
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Tastatur: das Keyobard IV Ultimate, Mouse: Logitech Performance MX

    Standard

    Naja, für Office-/Surf-PCs reichen in die CPU integrierte Grafikchips heutzutage i.d.R. aus. Matrox will aber auch gar nicht in die Schiene, die haben sich wie in der News geschrieben ganz dem professionellen Markt mit Multimonitor-Grafikkarten etc. verschrieben.
    Es kotzt mich an, in einem Land zu leben, in dem 75 Jahre nach dem Holocaust Nazis wieder zur Normalität gehören sollen.

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von GuruSMI
    Registriert seit
    25.03.2019
    Ort
    Europa
    Beiträge
    142


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • Tatooine, Endor, Alderaan, Coruscant
      • Handy:
      • Nokia 6, Nokia 6.1

    Standard

    Ich kann mich noch sehr gut an meine Matrox G450 erinnern. Inkl. der beiden Monitore. Damals war Matrox der defacto Standard und alle anderen Hersteller rannten hinterher.
    „Die Schlauen geben keine unerbetenen Ratschläge, die Weisen geben nicht einmal erbetene Ratschläge.“ - Louis Pasteur

  6. #5
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.812


    Standard

    Zitat Zitat von GuruSMI Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch sehr gut an meine Matrox G450 erinnern. Inkl. der beiden Monitore. Damals war Matrox der defacto Standard und alle anderen Hersteller rannten hinterher.
    Dito. Hatte ich damals auch mit zwei 19" Nokia Multigraph 446XPro drangehängt. War eine super Karte. Kaum zu glauben, daß das "gerade mal" 17 Jahre her ist.
    Geändert von jrs77 (09.09.19 um 20:56 Uhr)
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  7. #6
    Leutnant zur See Avatar von Satan
    Registriert seit
    03.06.2003
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.105


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X570 Aorus Xtreme
      • CPU:
      • Ryzen 3600
      • Systemname:
      • Satan
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Caselabs Magnum TX10-D
      • RAM:
      • G.Skill F4-3600C16D-16GKW
      • Grafik:
      • RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Aorus NVMe Gen4 SSD
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Netzwerk:
      • FritzBox 6590 Cable
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX II + Beyerdynamic MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair AX 1500i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Photoequipment:
      • Logitech Sphere AF
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Matrox Mystique 4MB - Those were the days my friend.
    There are only 10 types of people in the world:
    Those who understand binary and those who dont.

  8. #7
    Korvettenkapitän Avatar von Keksonator
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Randpolen
    Beiträge
    2.512


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Fatal1ty Professional Gen3
      • CPU:
      • Core i7 3770K@4,8Ghz
      • Systemname:
      • Keksfabrik
      • Kühlung:
      • Prolimatech und Scythe
      • Gehäuse:
      • Chieftec Mesh, wie immer :D
      • RAM:
      • 16GB A-Data XPG Series
      • Grafik:
      • MSI GTX 1080TI
      • Storage:
      • SanDisk 256GB SSD+2x4TB Toshiba
      • Monitor:
      • Benq GL2450
      • Sound:
      • X-fi Titanium Fatal1ty+Unitek SP622 :D
      • Netzteil:
      • Corsair HX520, Yep immer noch
      • Betriebssystem:
      • Win7 Home Premium 64Bit SP1
      • Notebook:
      • Asus EEE PC 901
      • Photoequipment:
      • Praktica 16Z-21C, Konica Dimage G600
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A6

    Standard

    Matrox Mystique, oh ja, hatte ich auch mal. Irgendwie bin ich dann auch noch an eine Millenium gekommen. Für eine der beiden Grafikkarten hatte ich sogar diesem megaseltenen und teuren TV Karten Aufsatz, den man direkt auf das Grafikkartenboard gesteckt hat. Hachja, den Laden gibts selbstverständlich auch nicht mehr, wo ich meine Hardwaresucht damals befriedigt habe.
    Unbekannt: "Kein Wissen ohne Erfahrung, keine Kritik ohne Wissen!"
    Unbekannt.: "Ich bin nur dafür verantwortlich was ICH schreibe, nicht dafür was DU verstehst!
    Dieter Nuhr: "Jeder darf in Deutschland seine eigene Meinung haben, aber es muss doch nicht jeder..."
    Michael Ironside: "Entscheidungen zu treffen, ist die einzige echte Freiheit die jeder Mensch für sich alleine hat."

  9. #8
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.343


    Standard

    Matrox Parhelia.... war ne geile Karte...

  10. #9
    Stabsgefreiter Avatar von Weede
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S Gaming 9 AC
      • CPU:
      • Intel i7-6900k
      • Systemname:
      • Sklave
      • Kühlung:
      • Liquid
      • Gehäuse:
      • Lian LI P80
      • RAM:
      • Kingston HyperX 4x16GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC
      • Storage:
      • Paar Kisten voll
      • Monitor:
      • BENQ BL3200 + 2x DELL U2412M
      • Netzwerk:
      • Schrank voll
      • Sound:
      • Yamaha MG16XU
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200
      • Betriebssystem:
      • ProSeven
      • Sonstiges:
      • Wacom Intuos Pro L
      • Notebook:
      • Lenovo Miix 520
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 760D
      • Handy:
      • Ni Hao

    Standard

    Zitat Zitat von Satan Beitrag anzeigen
    Matrox Mystique 4MB - Those were the days my friend.
    Oh ja, die gute Miststück... Das waren Tage, als die Treiber ständig flöten gegangen sind

  11. #10
    Gefreiter
    Registriert seit
    28.08.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    55


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Pro Wifi
      • CPU:
      • Intel Core I9 9900K
      • Kühlung:
      • ARCTIC Liquid Freezer 360
      • Gehäuse:
      • BeQuiet DARK BASE 700
      • RAM:
      • Kingston HyperX 32GB 3600Mhz C
      • Grafik:
      • Palit Dual RTX 2080 TI 11GB
      • Storage:
      • 1 TB + 128GB SSD, 3+4 TB HD
      • Monitor:
      • Samsung UE40JU6550, 4k Curved 40 Zoll
      • Netzwerk:
      • 1 GB/LAN - 175 Mbit Internet
      • Sound:
      • ALC1220-VB Enhance 114dB(Rear) / 110dB(Front)
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional

    Standard

    Wie man sieht, es war damals eine gute Entscheidung sich auf den Professionel Bereich zu konzentrieren, statt sich weiter im haifischbecken zerfleischen zu lassen. Die Matrox Mystic war damals schon eine gute Karte, mit 3dfx war die 3D Leistung dann jedoch nicht mehr konkurrenzfähig.

  12. #11
    AE
    AE ist offline
    Oberbootsmann Avatar von AE
    Registriert seit
    18.06.2004
    Ort
    middle germany
    Beiträge
    787


    Standard

    Es ist als ob es gestern wäre, kann mich noch gut daran erinnern wie in meinem übertakteten Pentium I eine Matrox Karte für die 2D Darstellung steckt, für den 3D Betrieb waren dann meine beiden Voodoo 2 Karten (natürlich im SLI Verbund) zuständig! Später wurde der Pentium I durch einen AMD K6-III ersetzt (per Jumper übertaktet auf stolze 600 MHz!!!), ach was waren das schöne Zeiten!

    Schön das es Matrox noch gibt!
    Geändert von AE (10.09.19 um 09:38 Uhr)
    Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, sie haben aber keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun!

  13. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von BadBigBen
    Registriert seit
    10.08.2016
    Ort
    Hinterm Mond, gleich Links...
    Beiträge
    455


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • SuperMicro X11SAT-F
      • CPU:
      • Xeon E3-1275v6
      • Systemname:
      • ZockerX
      • Kühlung:
      • Pneumatisch
      • Gehäuse:
      • Corsair/Galaxy II
      • RAM:
      • 16GB DDR4-2400
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1080
      • Storage:
      • SSD 850 Pro, 840 (diverse andere) Kap: 16TB
      • Monitor:
      • Samsung UHD
      • Netzwerk:
      • vorhanden
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic 750X Gold
      • Betriebssystem:
      • BRAIN 2.1 Alpha
      • Sonstiges:
      • Win10/7/8, Linux, OSX, AmigaOS
      • Notebook:
      • ne is vorhanden aba old school
      • Photoequipment:
      • Äuglein
      • Handy:
      • Someone Sang (past participle)

    Standard

    Schön das es Matrox noch gibt!
    Jo, dachte eine Zeitlang dat die weg waren vom Markt, gut zu lesen dass das nicht so ist...

    aja, die schöne "Matrox Mystake" kannte ich leider nicht vom start her, eher die G200 und G400 und danach die "Perhelion"...
    "Nunc est bibendum!"
    "A few decades ago we had Johnny Cash, Bob Hope and Steve Jobs. Now we have no Cash, no Hope and no Jobs. Please don't let Kevin Bacon die." - Bill Murray

  14. #13
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    439


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG RAMPAGE VI
      • CPU:
      • i9-7980XE @ 4,4GHz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 420 / Kryos NEXT
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A75 A
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 3200 4x16GB
      • Grafik:
      • 2 x ASUS ROG Strix GTX 1080 TI
      • Storage:
      • 4 x Samsung SSD 960 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 2 x HP DreamColor Z27x
      • Netzwerk:
      • OnBoard Intel + Mellanox 10G
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Sony ALPHA SLT-A77
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Oh ja, für 2D ging nichts an Matrox vorbei. Millenium muss es gewesen sein, plus auch zwei Voodoo2 im SLI. Das waren Zeiten

  15. #14
    AE
    AE ist offline
    Oberbootsmann Avatar von AE
    Registriert seit
    18.06.2004
    Ort
    middle germany
    Beiträge
    787


    Standard

    Zitat Zitat von Spawn182 Beitrag anzeigen
    Oh ja, für 2D ging nichts an Matrox vorbei. Millenium muss es gewesen sein, plus auch zwei Voodoo2 im SLI. Das waren Zeiten
    Oh ja, erinnere mich sehr gerne daran zurück!
    Overclocking per Jumper, wenn man Glück hatte dann waren Dip-Schalter vorhanden, stundenlanges Testen und kaputt schießen von Windows 95 und später Windows 98!

    Gespielt wurde Diablo 1 und natürlich Quake III (inkl. OSP und diverse andere Mods) bis die Fingerspitzen glühten!
    Geändert von AE (11.09.19 um 09:51 Uhr)
    Viele Menschen sind zu gut erzogen um mit vollem Mund zu sprechen, sie haben aber keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •