Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 47 von 47
  1. #26
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    hier stand ein doppelpost
    Geändert von xARNOx (10.08.14 um 12:39 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    Zitat Zitat von monosurround Beitrag anzeigen
    In wie fern haben die denn deiner Meinung nach ihre Daseinsberechtigung verloren?
    Nur weil die nicht alles zu 100% perfekt-und jeder hat da wohl eine andere Vorstellung - hin bekommen? Das auch bei den ÖRE das ein oder andere daneben geht, da brauchen wir wohl nicht drüber streite...
    Deswegen können sie nicht mehr objektiv und unabhängig berichten?
    Bitte, ich habe den Eindruck, der ein oder andere kennt das Programm nur aus der Sender-liste.
    Ich erwarte auch nicht das jeder RTL-Zuschauer versteht was die da zum Teil leisten, aber was mit Staatsfernsehen und privaten Medien-Mogulen, gepaart mit ein paar freien Bloggern so abgeht sehen wir ja ganz gut in anderen Ländern...

    Habe zBsp. vor kurzer Zeit einen Bericht über die Geheimen Verhandlungen zum Freihandelsabkommen und die Schweinereien die da teilweise ablaufen gesehen. Geheime Dokumente wurden denen Zugetragen. Ich denke ohne unabhängige Journalisten, die auch in der Lage sind ihre Quellen zu schützen, wäre dies so sicher nicht passiert. Da wurde kräftig ausgeteilt gegen die Industrie und ihre Lobbyisten und auch Politiker quer durch die Bank wurden damit konfrontiert.
    Zur selben Zeit lief auf den privaten die fünfte Wiederholung von tBBT oder wie man die größte Pizza der Welt backt...
    Wie ein Blogger das realisieren soll frage ich mich? Wie der hier im Land überhaupt eine relevante Anzahl an Konsumenten erreichen soll? Und das alles Kostenlos? Pff...

    Vorschlag: Wir schaffen die GEZ und natürlich alle Zwangsabgaben ab. Sozialversicherungsbeiträge, KFZ Steuer, Mehrwertsteuer einfach alles mit dem nicht ausnahmslos jeder zu 100% konform geht. Ich gebe uns 3Monate bis hier alles in Trümmern liegt!
    Wenn die ÖR Sender und Redaktionen wenigstens wirklich unabhängig wären.
    Aber das sind sie leider nicht. Sie schalten Werbung und machen sich damit abhängig von der Industrie. Die Gesetzgebung hat immer noch einen viel zu großen Einfluss (bis zu 50%) auf sie.
    Außerdem sind die Führenden Kräfte in den ÖR Anstalten Mitglieder in diversen Lobbyorganisationen (z.Bsp.: Trilaterale Komission, Atlantikbrücke, Atlantische Initiative etc.).

    Ja ab und zu kommen durchaus auch gute und kritische Beiträge, jedoch viel zu selten und zu unmöglichen Sendezeiten. Stattdessen kommt eben so ein Quark wie im Artikel aufgelistet sowie teure Spielfilme und die Fußball-WM (bei der die Sicherung der Rechte auch entsprechend teuer gewesen sein dürfte).
    Alles Dinge wo ich mich frage: muss das ein ÖR Rundfunk wirklich kaufen und senden?

    Ich gebe dir in einem Punkt vollkommen Recht: es braucht zwingend einen Gebührenfinanzierten ÖR Rundfunk um unabhängige Berichterstattung und Aufklärung zu gewährleisten.
    Aber damit dem ÖRR dies auch möglich ist sind zunächst gewisse strukturierende gesetzliche Vorgaben notwendig:

    1. Die Gesetzgebung hat sich aus dem ÖRR komplett herauszuhalten (ich rede hier wirklich von 0% Einfluss!)
    2. Der ÖRR darf unter KEINEN Umständen irgend eine Form von Werbung/Anzeigen schalten!
    3. Um Unterhaltung können sich die Privaten Medien kümmern. Beim ÖRR geht es um Aufklärung und Berichterstattung!

    Das selbe gilt übrigens auch für die Freie Presse.
    Ist das alles gewährleistet, gebe ich mit Freude und Stolz Geld in Form von Gebühren für den ÖRR aus!
    Aktuell ist die GEZ aber nur ein weiteres Beispiel für die Korruption und Misswirtschaft auf Kosten der Steuerzahler dieses Staates!
    Geändert von xARNOx (09.08.14 um 19:34 Uhr)

  4. #28
    BadBoy Avatar von Blade007
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Tangermünde
    Beiträge
    16.333


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99M Extreme4
      • CPU:
      • Core i7 5820K @4.4Ghz
      • Kühlung:
      • EK WB Supremacy Evo Ni/Plexi
      • Gehäuse:
      • In Win 8.O.S.S.
      • RAM:
      • 16GB (4x4GB) Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 ACX 2.0
      • Storage:
      • Samsung 750 Evo 500GB ; WD Blue 3TB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp U2515h
      • Sound:
      • Onboard ; Logitech Z 2300
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ 900W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell XPS L702X (FHD Matt, i5 2450m, GT 550, SSD+ HDD)
      • Handy:
      • LG G5 & Samsung Galaxy S III

    Standard

    Zitat Zitat von xARNOx Beitrag anzeigen
    Wenn die ÖR Sender und Redaktionen wenigstens wirklich unabhängig wären.
    Aber das sind sie leider nicht. Sie schalten Werbung und machen sich damit abhängig von der Industrie. Die Gesetzgebung hat immer noch einen viel zu großen Einfluss (bis zu 50%) auf sie.
    Außerdem sind die Führenden Kräfte in den ÖR Anstalten Mitglieder in diversen Lobbyorganisationen (z.Bsp.: Trilaterale Komission, Atlantikbrücke, Atlantische Initiative etc.).

    Ja ab und zu kommen durchaus auch gute und kritische Beiträge, jedoch viel zu selten und zu unmöglichen Sendezeiten. Stattdessen kommt eben so ein Quark wie im Artikel aufgelistet sowie teure Spielfilme und die Fußball-WM (bei der die Sicherung der Rechte auch entsprechend teuer gewesen sein dürfte).
    Alles Dinge wo ich mich frage: muss das ein ÖR Rundfunk wirklich kaufen und senden?

    Ich gebe dir in einem Punkt vollkommen Recht: es braucht zwingend einen Gebührenfinanzierten ÖR Rundfunk um unabhängige Berichterstattung und Aufklärung zu gewährleisten.
    Aber damit dem ÖRR dies auch möglich ist sind zunächst gewisse strukturierende gesetzliche Vorgaben notwendig:

    1. Die Gesetzgebung hat sich aus dem ÖRR komplett herauszuhalten (ich rede hier wirklich von 0% Einfluss!)
    2. Der ÖRR darf unter KEINEN Umständen irgend eine Form von Werbung/Anzeigen schalten!
    3. Um Unterhaltung können sich die Privaten Medien kümmern. Beim ÖRR geht es um Aufklärung und Berichterstattung!

    Das selbe gilt übrigens auch für die Freie Presse.
    Ist das alles gewährleistet, gebe ich mit Freude und Stolz Geld in Form von Gebühren für den ÖRR aus!
    Aktuell ist die GEZ aber nur ein weiteres Beispiel für die Korruption und Misswirtschaft auf Kosten der Steuerzahler dieses Staates!
    Dem gibt es meiner Meinung nach nichts mehr hinzuzufügen, ich sehe das genauso.

  5. #29
    BadBoy Avatar von Blade007
    Registriert seit
    05.02.2003
    Ort
    Tangermünde
    Beiträge
    16.333


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock X99M Extreme4
      • CPU:
      • Core i7 5820K @4.4Ghz
      • Kühlung:
      • EK WB Supremacy Evo Ni/Plexi
      • Gehäuse:
      • In Win 8.O.S.S.
      • RAM:
      • 16GB (4x4GB) Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 ACX 2.0
      • Storage:
      • Samsung 750 Evo 500GB ; WD Blue 3TB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp U2515h
      • Sound:
      • Onboard ; Logitech Z 2300
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ 900W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell XPS L702X (FHD Matt, i5 2450m, GT 550, SSD+ HDD)
      • Handy:
      • LG G5 & Samsung Galaxy S III

    Standard

    @xARNOx

    Dem gibt es nciht mehr viel hinzuzufügen, ich sehe das genauso.

    Der Gedanke einer unabhängigen Berichterstattung durch öffentlich rechtliche Sender ist wirklich schön, aber in großen Teilen einfach nicht gegeben, aus den bereits genannten Gründen (politischer Einfluss, Einfluss der Industrie etc.). Im Prinzip sind die ÖR - Sender mittlerweile doch genauso gewinnorientiert arbeitende Konzerne, wie die Privatsender, mit dem Unterschied, dass sie noch eine riesige, zusätzliche Finanzspritze durch den Rundfunkbeitrag bekommen.

    Hier muss sich dringend etwas ändern, denn für einen richtig umgesetzten Bildungsauftrag wäre ich auch bereit zu zahlen, so wie es momentan ist, aber nicht!

  6. #30
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    30.06.2004
    Beiträge
    395


    Standard

    Nicht nur ein paar Furzsendungen, sondern praktisch alle Nachrichten werden massiv von den NATO Agressoren manipuliert.

  7. #31
    Kapitänleutnant Avatar von monosurround
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.659


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490 cable @100MBit
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • iPad mini 4 128GB, Synology DS215j, Raspberry Pi2-fhem,Pi2-Openelec, PS4 usw. xD
      • Notebook:
      • Lenovo 710s
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Na sicher...und 9.11 waren die Ammis selbst xD

  8. #32
    [Online] - Redakteur
    Horst

    Registriert seit
    16.11.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    5.696


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B85M Pro4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1231 v3
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 16GB DDR3 Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • EVGA GTX970 Superclocked ACX
      • Storage:
      • Samsung Evo 850 + 2 HDDs
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • DT990 Pro @ XFi-Titanium
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • Nexus 4

    Standard

    Keine Ahnung, warum dieser Vorfall zum Anlass genommen wird, um gegen das GEZ-Modell und die ÖR zu hetzen. Als ob ihr das Geld gern gezahlt hättet, wenn die Quoten so wiedergegeben worden wären, wie sie wirklich waren... TV-Quoten interessieren doch hier sowieso niemanden. Relevant sind Quoten nur für die, die die Senudungen machen und für Werber - erstere allerdings auch nur, weil sie für zweitere interessant sind. Wenn es dann noch um Shows im ÖR Fernsehen geht, die nach 20 Uhr gesendet werden, interessiert sich maximal noch die Konkurrenz dafür.

    Natürlich lief hier etwas nicht sauber. Natürlich hinterlässt das gerade bei den öffentlichen TV-Anstalten einen faden Beigeschmack, aber hier direkt die GEZ-Keule zu schwingen ist doch ziemlich überhöht und vor allem unpassend.

  9. #33

    Darkside of Luxx

    Avatar von siM•Luxx
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.564


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 3,4 GHz Intel Core i5
      • Systemname:
      • Zapzarapp
      • RAM:
      • 16 GB 1600 MHz DDR3
      • Grafik:
      • GeForce GTX 780M 4GB
      • Storage:
      • G-Drive 1TB
      • Monitor:
      • 2560×1440 IPS @ 27''
      • Sound:
      • Edifier Luna Eclipse E25
      • Betriebssystem:
      • Mac OS Sierra
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Android One

    Standard

    Zitat Zitat von monosurround Beitrag anzeigen
    Na sicher...und 9.11 waren die Ammis selbst xD
    waren sie auch

  10. #34
    Sharif
    Guest

    Standard

    GEZ Nein Danke - Wann die Vollstreckungsmaßnahme ins Leere läuft | Netzwerk Volksentscheid

    Wer noch weiter GEZ Zahlt verschenkt jeden Monat Geld. Wie gesagt ich Zahle seit 2 Jahren nicht mehr seit ich Massiv gewährt habe und meine Rechte und die Gesetzlage GEZ vorgelegt habe bekomme ich kein Brief mehr. Ja mit Vollstreckung haben Sie auch Gedroht aber diese Brief ist nicht in Gelben Kuvert gekommen sondern stinkt normalen Brief darauf hin habe ich diesen Brief zurück geschickt. Mit der Anmerkung https://onedrive.live.com/view.aspx?...!1229&app=Word

    Ihr wurdet von den Medien verarscht und euch ein predigen lassen das es ein Pflicht ist. Es ist kein Pflicht ich habe mit der GEZ kein Vertrag abgeschlossen, GEZ ist ein Privater Firma mit Handelsregister und ist nicht Staatlich.
    Wer noch weiter Zahlt ist selber schuld.

    Geändert von Sharif (10.08.14 um 20:43 Uhr)

  11. #35
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    Zitat Zitat von monosurround Beitrag anzeigen
    Na sicher...und 9.11 waren die Ammis selbst xD
    Auch wenn man die Aussage von Desti etwas relativieren muss, so steckt doch Wahrheit darin.
    Die führenden Kräfte in den Deutschen Medien (egal ob Privat oder Öffentlich) sind Mitglieder in diversen Pro-Nato-Organisationen, welche zudem auch sehr Neo-liberalistisch eingestellt sind.
    Das verheimlichen die auch nicht, dass lässt sich Problemlos nachlesen wenn man danach sucht

    Und nun ist es leider nun mal so, dass wir, wenn wir über die Pressefreiheit sprechen, die innere Pressefreiheit (also die Pressefreiheit des einzelnen Journalisten in der Redaktion) vollkommen vernachlässigen. Es ist in westlichen Medien (und damit auch in deutschen Medien) Gang und Gebe, dass die Wahrheit zurecht gebogen und zurecht gefälscht wird, wenn sie dem Vorgesetzten gerade nicht passt. Will man sich als Journalist dem widersetzen und trotzdem kritisch berichten wird man entweder auf 01:00 Nachts verlegt bzw. darf zu bestimmten Themen überhaupt nicht Senden/Schreiben oder wird sogar irgendwann gefeuert.

    Hier mal ein Interview dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=d1ntkEbQraU


    Zu dem Thema 911 selbst kann ich nicht viel sagen. Beide Varianten (Amis selbst schuld bzw. zumindest absichtlich nichts dagegen unternommen oder Al Qaida schuld) halte ich für möglich. Keine der beiden Theorien konnte mich bisher mit ihren "Beweisen" vollständig überzeugen.
    Eins ist aber Fakt: die Al Qaida würde es ohne die Amerikaner nicht geben. Sie wurde von den Amerikanern mit Waffen beliefert und auch beim "Anwerben" vieler ihrer Kämpfer waren die Amerikaner ursprünglich maßgeblich beteiligt. Warum? Weil Al Qaida damals noch gegen die gottlosen sowjetischen Russen in Afghanistan gekämpft hatte.
    Das selbe gilt übrigens auch für die ISIS. Als die ISIS noch nur in Syrien aktiv war, waren das "Freiheitskämpfer", welche massiv von dem Amerikanern unterstützt wurden. Das die damals schon massiv Menschenrechte verletzt hatten, wurde zu jener Zeit von unseren Medien totgeschwiegen.
    Warum hatten die Amerikaner sie unterstützt? Weil in Syrien (genau so wie es in der Ukraine der Fall war) eine Prorussische Regierung an der Macht ist, welche mit Russland einen Vertrag über die Pachtung eines Hafens inne hat, von dem Russland wirtschaftlich essentiell abhängig ist!
    Jetzt hat die ISIS begonnen eine Proamerikanische Regierung (im Irak) anzugreifen und auf einmal sind es Terroristen, welche mit Luftangriffen der Amerikaner bekämpft werden.
    Und ganz plötzlich werden sie von unseren Medien auch genau so genannt: Terroristen.
    Das war vorher nicht der Fall.

    Monosurround: du wirst dich mit dem Gedanken anfreunden müssen, dass man unseren Medien nicht so ohne weiteres alles glauben darf, was sie von sich geben.

    @Kyraa: natürlich ist der Anlass lächerlich, aber für mich gibt es gar nicht genügend Anlässe um solche wichtigen Themen anzusprechen

  12. #36
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    Zitat Zitat von monosurround Beitrag anzeigen
    Na sicher...und 9.11 waren die Ammis selbst xD
    Auch wenn man die Aussage von Desti etwas relativieren muss, so steckt doch Wahrheit darin.
    Die führenden Kräfte in den Deutschen Medien (egal ob Privat oder Öffentlich) sind Mitglieder in diversen Pro-Nato-Organisationen, welche zudem auch sehr Neo-liberalistisch eingestellt sind.
    Das verheimlichen die auch nicht, dass lässt sich Problemlos nachlesen wenn man danach sucht ;)

    Und nun ist es leider nun mal so, dass wir, wenn wir über die Pressefreiheit sprechen, die innere Pressefreiheit (also die Pressefreiheit des einzelnen Journalisten in der Redaktion) vollkommen vernachlässigen. Es ist in westlichen Medien (und damit auch in deutschen Medien) Gang und Gebe, dass die Wahrheit zurecht gebogen und zurecht gefälscht wird, wenn sie dem Vorgesetzten gerade nicht passt. Will man sich als Journalist dem widersetzen und trotzdem kritisch berichten wird man entweder auf 01:00 Nachts verlegt bzw. darf zu bestimmten Themen überhaupt nicht Senden/Schreiben oder wird sogar irgendwann gefeuert.

    Hier mal ein Interview dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=d1ntkEbQraU


    Zu dem Thema 911 selbst kann ich nicht viel sagen. Beide Varianten (Amis selbst schuld bzw. zumindest absichtlich nichts dagegen unternommen oder Al Qaida schuld) halte ich für möglich. Keine der beiden Theorien konnte mich bisher mit ihren "Beweisen" vollständig überzeugen.
    Eins ist aber Fakt: die Al Qaida würde es ohne die Amerikaner nicht geben. Sie wurde von den Amerikanern mit Waffen beliefert und auch beim "Anwerben" vieler ihrer Kämpfer waren die Amerikaner ursprünglich maßgeblich beteiligt. Warum? Weil Al Qaida damals noch gegen die gottlosen sowjetischen Russen in Afghanistan gekämpft hatte.
    Das selbe gilt übrigens auch für die ISIS. Als die ISIS noch nur in Syrien aktiv war, waren das "Freiheitskämpfer", welche massiv von dem Amerikanern unterstützt wurden. Das die damals schon massiv Menschenrechte verletzt hatten, wurde zu jener Zeit von unseren Medien totgeschwiegen.
    Warum hatten die Amerikaner sie unterstützt? Weil in Syrien (genau so wie es in der Ukraine der Fall war) eine Prorussische Regierung an der Macht ist, welche mit Russland einen Vertrag über die Pachtung eines Hafens inne hat, von dem Russland wirtschaftlich essentiell abhängig ist!
    Jetzt hat die ISIS begonnen eine Proamerikanische Regierung (im Irak) anzugreifen und auf einmal sind es Terroristen, welche mit Luftangriffen der Amerikaner bekämpft werden.
    Und ganz plötzlich werden sie von unseren Medien auch genau so genannt: Terroristen.
    Das war vorher nicht der Fall.

    Monosurround: du wirst dich mit dem Gedanken anfreunden müssen, dass man unseren Medien nicht so ohne weiteres alles glauben darf, was sie von sich geben.

    @Kyraa: natürlich ist der Anlass lächerlich, aber für mich gibt es gar nicht genügend Anlässe um solche wichtigen Themen anzusprechen ;)

  13. #37
    Sharif
    Guest

    Standard

    USA Profitiert doch von ISIS, Sie bekommen billiges Öl und ISIS bekommt dafür Waffen. Jetzt ist ISIS ein Terror Verein geworden, aber schön mit Terroristen Geschäfte machen.
    Wahnsinn man Merkt wirklich das der Deutsche Volk von ihre Manipulierte Medien extrem beeinflusst wird und verblödet wird.

    Macht euer Augen auf hinterstellt immer Fragen und glaubt nicht immer Blind an alles was ihr in Medien anschaut.
    Merkel war letztens in China redet von Menschen Rechte und in Israel wo sie war kein Wort wegen Menschen Rechte ist die Blind geworden. Sie ist einfach gekaufte USA Agent und scheißt auf ihre Volk.

    Kommen wir GEZ Leute wirklich Zahlt nichts mehr wo gehen die 7 Milliarden hin. Wer bekommt das Geld warum ist hier kein Transparenz zu sehen warum wird hier extrem vertuscht.

  14. #38
    Sharif
    Guest

    Standard


  15. #39
    SuperModerator
    Märchenonkel
    Jar Jar Bings
    Avatar von pajaa
    Registriert seit
    19.05.2006
    Ort
    unterwegs
    Beiträge
    21.810


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z68 Extreme4 Gen3
      • CPU:
      • i7 [email protected] MHz
      • Systemname:
      • Jarves
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li S80
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1866 [email protected],5V
      • Grafik:
      • KFA² GTX670 EX OC 2GB
      • Storage:
      • 830 Series 256GB, Mobi3025 32GB, 3x Samsung F4 2TB
      • Monitor:
      • 2x NEC Multisync PA241w an Ergotron LX
      • Sound:
      • Creative X-Fi [email protected] Motiv 2
      • Netzteil:
      • Seasonic X-560
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Professional
      • Sonstiges:
      • LSI MegaRAID 8888ELP RAID5
      • Notebook:
      • Surface Pro 3 (i7, 256GB)
      • Handy:
      • Nokia Lumia 1020

    Standard

    Diskutiert die News, nicht irgendwelche Verschwörungstheorien.
    Absorb what is useful. Discard what is not. Add what is uniquely your own.
    Bruce Lee

    post engine v5.24.0503 running on luxxOS 2.3.3 bugfix level 2

  16. #40
    Admiral Avatar von N0ctis
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Lucis
    Beiträge
    8.262


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro Retina 15 Zoll
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von Sharif Beitrag anzeigen
    GEZ Nein Danke - Wann die Vollstreckungsmaßnahme ins Leere läuft | Netzwerk Volksentscheid

    Wer noch weiter GEZ Zahlt verschenkt jeden Monat Geld. Wie gesagt ich Zahle seit 2 Jahren nicht mehr seit ich Massiv gewährt habe und meine Rechte und die Gesetzlage GEZ vorgelegt habe bekomme ich kein Brief mehr. Ja mit Vollstreckung haben Sie auch Gedroht aber diese Brief ist nicht in Gelben Kuvert gekommen sondern stinkt normalen Brief darauf hin habe ich diesen Brief zurück geschickt. Mit der Anmerkung https://onedrive.live.com/view.aspx?...!1229&app=Word

    Ihr wurdet von den Medien verarscht und euch ein predigen lassen das es ein Pflicht ist. Es ist kein Pflicht ich habe mit der GEZ kein Vertrag abgeschlossen, GEZ ist ein Privater Firma mit Handelsregister und ist nicht Staatlich.
    Wer noch weiter Zahlt ist selber schuld.

    https://www.youtube.com/watch?v=zuBNBQGaPt4
    Sorry, so zu tun als ob man Ahnung hätte von Gesetzen hilft einem nicht weiter. In welcher Welt leben die? Zwangsvollstreckung soll es nicht mehr geben?
    Fast alles falsch was die da Labern.
    Und Außerdem ist öffentlich-rechtlich ist nicht mit privatrechtlich zu verwechseln.

    @News nunja, seit dem ADAC Skandal, nehmen sich wohl alle das Recht zu manipulieren.
    Geändert von N0ctis (11.08.14 um 20:08 Uhr)

  17. #41
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.051


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M5A97 LE R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300 @ Stock
      • Systemname:
      • Gut(t)enberg
      • Kühlung:
      • True Spirit 120, 2x80mm
      • Gehäuse:
      • Chenbro RM413 mit 2 Käfigen
      • RAM:
      • 2x8GB Kingston DDR3-1600 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon 260X 2GB
      • Storage:
      • 8x2000 GB (@RAIDZ2), 40GB Vertex2 (Sys)
      • Monitor:
      • SSH... (zur Not: Fushitsu P20, 20" 1600x1200 SPVA)
      • Netzwerk:
      • Intel EXPI9301 CT Gigabit
      • Sound:
      • Sound? Im Server?!
      • Netzteil:
      • BQT PP L7-350W + APC-USV 700VA
      • Betriebssystem:
      • Solaris 11.2 + napp-it
      • Sonstiges:
      • IBM BR10i, 2x Chenbro SR107-Backplanes (MiniSAS) umgebaut für 5,25''
      • Notebook:
      • ThinkPad T400 / P9700 / 2x4GB / 256+128+2x32 GB / WXGA+ LED / GMA + 2503 Grakadock / abgn+BT+UTMS
      • Photoequipment:
      • Nokia N900
      • Handy:
      • Nokia N900! :P

    Standard

    Zitat Zitat von pajaa Beitrag anzeigen
    Diskutiert die News, nicht irgendwelche Verschwörungstheorien.
    Ah, wie sind die denn durch die Kommentarzensur gekommen?

  18. #42
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    grrrr wenn natürlich manche kommentare erst nach 1-2 tagen nach dem "Abschicken" angezeigt werden, sind doppelposts natürlich kein wunder
    Geändert von xARNOx (14.08.14 um 07:55 Uhr)

  19. #43
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    Zitat Zitat von pajaa Beitrag anzeigen
    Diskutiert die News, nicht irgendwelche Verschwörungstheorien.
    Ach herrje jetzt kommt die Keule wieder.
    Weißt du, dass es auch eine Verschwörungstheorie ist, hinter jeder Systemkritik sofort eine Verschwörungstheorie zu vermuten? ;)

    Das Thema der fehlenden inneren Pressfreiheit ist ein ernstes Problem von dem dir ne Menge Journalisten, die darunter leiden, ein Lied singen können und keine Verschwörungstheorie.
    Es ist nicht gerade angenehm, wenn man sich seiner Berufsehre verpflichtet fühlt und kritisch/investigativ berichten möchte, auf der anderen Seite aber auch eine Familie zu ernähren hat ;)

  20. #44
    Sharif
    Guest

    Standard

    Wie will man Kritisch Berichten wenn bei der Bildzeitung auf der zweiten Seite im Arbeitsvertrag steht..... nichts Negatives über USA und Israel zu schreiben. Hier fängt schon an. Viele Deutsche wissen nicht mal das die Bild Zeitung von der CIA gegründet wurde 1946 für 7 Million Dollar.

    Medien Lizenz für Zeitung oder Fernsehen bekommt man nicht in DE sondern man muss es von USA holen.
    Ein Beispiel Putin schreibt ein Brief nach Deutschland wegen Ukrainer und Antwort kommt Brieflich von USA man kann davon absehen das Deutschland nichts zu sagen hat. USA Bestimmt Deutschland ihr könnt weiter Träumen das Deutschland ein Freie Land ist das ist Sie nicht.

  21. #45
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    2.532


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Dell E7440
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • SGS 7

    Standard

    Ich suche verzweifelt die Relevanz dieses "Artikels" für ein Hardwareforum. Vielleicht mag mir der Redakteur mal auf die Sprünge helfen.

  22. #46
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    2.532


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Dell E7440
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • SGS 7

    Standard

    Zitat Zitat von xARNOx Beitrag anzeigen
    1. Die Gesetzgebung hat sich aus dem ÖRR komplett herauszuhalten (ich rede hier wirklich von 0% Einfluss!)
    [...]
    3. Um Unterhaltung können sich die Privaten Medien kümmern. Beim ÖRR geht es um Aufklärung und Berichterstattung!
    Na das widerspricht sich zum Glück ja überhaupt nicht, dass keine Vorgaben gemacht werden dürfen außer der Vorgabe, was gesendet werden soll.
    Geändert von BadSanta (15.08.14 um 09:36 Uhr)

  23. #47
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    150


    Standard

    Unterscheide bitte Judikative von Legislative mein Freund ;)

    Ich rede im Prinzip davon Deutschland endlich eine Verfassung zu geben in der auch Vorgaben für den ÖRR enthalten sein müssen.
    Deren Einhaltung überwacht dann das Verfassungsgericht und nicht die Gesetzgebung ;)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •