Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.288


    Standard Google berechnet Pi bis auf 31,4 Billionen Stellen

    google-cloud-platformHeute ist Pi Day und dementsprechend gibt es einen neuen Rekord für die Berechnung der mathematischen Konstante und Kreiszahl Pi. Sie beschreibt das Verhältnis des Umfangs eines Kreises zu seinem Durchmesser. Google hat Pi in der eigenen Cloud bis auf die 31,4 billionste Stelle hinter dem Komma berechnen lassen – genauer gesagt die 31.415.926.535.897-nste Stelle hinter dem Komma oder ? * 1013.


    Zur Berechnung verwendet wurde der Chudnovsky-Algorithmus. Als Hardware kam Googles Cloud, bzw. ein Cluster der Google Compute...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.355


    Standard

    Was für eine Energieverschwendung....

  4. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.592


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i5 3,1GHz
      • Systemname:
      • iMac 27"
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • HD6950M 1GB
      • Storage:
      • OCZ Vertex 2 / Seagate 2,5"
      • Sound:
      • H/K
      • Betriebssystem:
      • OS X 10.6.8 / Win 7
      • Sonstiges:
      • iPod Touch 4 32GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Und? Was hat man jetzt festgestellt?
    In Pi soll ja ALLES stehen was es jemals gab und jemals geben wird.
    Oder gibt es irgendwo ein wiederholendes Muster und die bisherigen Annahmen sind falsch?

  5. #4
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.355


    Standard

    Ist nur ne "Werbeaktion" was google mit ihren Compute-Node machen kann. Sinnvoll ist diese Aktion nicht, und wie gesagt jede Menge Energie verbraten für nichts...

  6. #5
    lll
    Guest

    Standard

    In Ordnung, was hat das jetzt genau für einen Sinn gemacht, muss ja irgendein nutzen dabei herausspringen oder?
    Oder hat man nur wieder der Natur kräftig zwischen die Beine getreten, sodass man Werbung für nichts machen konnte?

  7. #6
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.355


    Standard

    Nur ne Machbarkeitsstudie bzw. um zu demonstrieren wie leistungsfähig das ist.

    Ansonsten null Nutzen oder Sinn... ;)

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von Shevchen
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.533


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Crosshair VIII Impact X570
      • CPU:
      • Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Wraith Prism
      • Gehäuse:
      • Corsair 1000D
      • RAM:
      • 32 GB DDR4 3800 DR
      • Grafik:
      • AMD Radeon RX Vega 64 Black
      • Storage:
      • 2TB NVMe SSD
      • Monitor:
      • Asus XV279Q
      • Netzwerk:
      • Draytek Vigor | Ubiquity 6P
      • Sound:
      • MOTU Traveler
      • Netzteil:
      • Corsair AX1600i
      • Betriebssystem:
      • Win 10 (64) // Arch Linux
      • Notebook:
      • ThinkPad E585 2700U

    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    Nur ne Machbarkeitsstudie bzw. um zu demonstrieren wie leistungsfähig das ist.

    Ansonsten null Nutzen oder Sinn...
    Noch nicht. Wenn wir jemals ins Star-Trek Zeitalter eintreten und der Alcubierre Antrieb Realität werden sollte (hätte, wäre, wenn...), dann gibt es da schon mal hier und da die Notwendigkeit auf mehrere Lichtjahre entfernt auf den Zentimeter genau den Austrittspunkt der Warp-Blase zu bestimmen, damit das tolle Raumschiff sich nicht entschließt tausend Brotkrümel zu imitieren. Und dafür brauchste dann doch viele Nachkommastellen bei Pi. Bis dahin haben wir aber schon zig weitere Supercomputer entwickelt.

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von HollY_D
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.780


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 4770k
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • 2x XFX HD7970
      • Storage:
      • Samsung 830&470; WD Caviar Green 1TB+2TB
      • Monitor:
      • Hannspree 28"
      • Netzwerk:
      • Gigabit LAN
      • Netzteil:
      • be quiet DPP10 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 x64
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas/EC1 evo/G-TF Speed
      • Notebook:
      • Dell Vostros 3550
      • Handy:
      • Honor Note 8

    Standard

    Wahrscheinlich 'verbraucht' Google zum Betreiben ihrer Suchmaschine in einer Sekunde das an Energie, was hier über 120 Tage umgewandelt wurde.

    Sent from my MIX 2S using Tapatalk
    Intel Core i7 4770k 4.4Ghz@Water | ASUS Maximus VI Hero | AMD HD7970@Water | 16GB G.Skill Ripjaws DDR3-2133 | BeQuiet Dark Power Pro 10 750W | Crucial MX100 512GB | Samsung 830 128GB |

  10. #9
    Kapitän zur See Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    3.472


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Pimax 5k+ & Vive
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 & Sony A7 iii (2018)
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Zitat Zitat von HollY_D Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich 'verbraucht' Google zum Betreiben ihrer Suchmaschine in einer Sekunde das an Energie, was hier über 120 Tage umgewandelt wurde.

    Sent from my MIX 2S using Tapatalk
    Google "verbraucht" Energie? "Verbraucht". Also verbrauchen sie Energie gar nicht? Oder was sollen die Anführungszeichen?
    Wahrscheinlich?
    Pro Sekunde so viel MWh wie 122 Tage diese Berechnung?
    Einfach nur aus den Fingern gezogen der gesamte Post. Hauptsache sent from MIX 2S whatever das sein soll.

    Es ist und bleibt die pure Energieverschwendung für NICHTS. Hätten die lieber mal echte Forschung mit der Energie und den Berechnungskapazitäten betrieben. Dann hätte sich die Anschaffung der bereits sicherlich wieder veralteten hardware auch eher gelohnt
    Vive, Pimax 5K+, Index GTX1080ti + Ryzen TR 1950X 16x4025Mhz + 64GB 3200CL14 QuadChannel + MSI Gaming Pro Carbon AC 3539Cinebench
    Creator - Gamer - Enthusiast.
    FPS Limiter - 50fps vs 32fps - Make your games playable! (YouTube)

  11. #10
    lll
    Guest

    Standard

    Wenn die schon Energie verschwenden, sollten sie es wenigstens für etwas gutes tun, zum Beispiel die experimentellen Kernfusionsreaktoren unterstützen, die brauchen sicher auch Rechenleistung, denn die Dinger sind bekanntlich extrem komplex.

  12. #11
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Ort
    zwischen FSB und PLX
    Beiträge
    1.490


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5460c0 @4.1GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB +800MHz FB-Dimm
      • Grafik:
      • GTX 745 // GTX 980 Ti
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Pixel 3a

    Standard

    sowas nennt sich Marketing.

  13. #12
    Matrose Avatar von TheProJump
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    17


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Core i5-750
      • Kühlung:
      • Prolimatech Super Mega
      • RAM:
      • 4x4GB Corsair
      • Grafik:
      • MSI GTX 660Ti
      • Storage:
      • OCZ Vertex 256GB + Seagate Barracuda 3000GB
      • Monitor:
      • Acer X243HQ
      • Sound:
      • Creative X-Fi
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Photoequipment:
      • Canon 650D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 2

    Standard

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    sowas nennt sich Marketing.
    Eher Number Crunching...und das vom feinsten

  14. #13
    fl0
    fl0 ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von fl0
    Registriert seit
    22.07.2006
    Ort
    orbit des planeten get-low
    Beiträge
    2.049


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • die mutter aller bretter
      • CPU:
      • unglaubliche geschw.
      • Systemname:
      • alfred
      • Kühlung:
      • polarkappen
      • Gehäuse:
      • gut gefaltete dattelblätter
      • RAM:
      • sklavenram 50 v.Chr. 14 p/m
      • Grafik:
      • übertriebener eigenbau
      • Storage:
      • anstössiges fallussymbol
      • Monitor:
      • mit feldern zum ausmalen
      • Netzwerk:
      • betonung liegt auf GERÄTE
      • Sound:
      • duell of the iron mic
      • Netzteil:
      • , die olle e^- schleuder
      • Betriebssystem:
      • sieht was du nicht siehst.
      • Sonstiges:
      • plem plem > gaga
      • Notebook:
      • eher no book.
      • Photoequipment:
      • hab schon alle bilder, brauch keine neuen
      • Handy:
      • es heisst cellular phone :P

    Standard

    Zitat Zitat von Shevchen Beitrag anzeigen
    Noch nicht. Wenn wir jemals ins Star-Trek Zeitalter eintreten und der Alcubierre Antrieb Realität werden sollte (hätte, wäre, wenn...), dann gibt es da schon mal hier und da die Notwendigkeit auf mehrere Lichtjahre entfernt auf den Zentimeter genau den Austrittspunkt der Warp-Blase zu bestimmen, damit das tolle Raumschiff sich nicht entschließt tausend Brotkrümel zu imitieren. Und dafür brauchste dann doch viele Nachkommastellen bei Pi. Bis dahin haben wir aber schon zig weitere Supercomputer entwickelt.

    größeres problem dürfte sein die position und bewegung sämtlicher himmelskörper in umgebung des zielpunktes für die anzahl der "mehreren lichtjahre" zu simulieren um nicht in einem kometen zu landen. schliesslich ist jede information die du jetzt im augenblick aus 10 lichtjahren entfernung siehst 10 jahre alt, ergo befindet sich im augenblick nichts dort wo es gerade erscheint sondern eben 10 jahre bewegung später.
    people said his brain was infected by devils

    jusqu' à la morte

  15. #14
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.856


    Standard

    Kann man Pi immer noch nicht genau ausrechnen?

    Wenn nicht, hätte ich zumindest gerne mal die Zahl, die jetzt berechnet wurde. Excel hat nur 14 Nachkommastellen bei Pi. Das ist unzureichend!

  16. #15
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.460


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Pi ist eine irrationale Zahl und kann somit nicht als Bruch zweier ganzen Zahlen dargestellt werden, genau wie die Eulersche Zahl oder die quadratische Wurzel aus 2. Es gibt also unendlich viele Nachkommastellen oder ein bestimmtes Muster, sodass sich diese Zahlen nie genau bestimmen lassen. Der mathematische Beweis dazu ist auch relativ einfach und auch für Laien zu verstehen

  17. #16
    Stabsgefreiter Avatar von legendMOD
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    321


    Standard

    Zitat Zitat von timo82 Beitrag anzeigen
    ...hätte ich zumindest gerne mal die Zahl, die jetzt berechnet wurde...
    Ich bin auch etwas enttäuscht, dass die aktuell letzte so aufwendig berechnete Ziffer nicht genannt wird.
    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. legendMOD.de
    Zitat Zitat von Sepuko Beitrag anzeigen
    Und man sollte Anleitungen lesen. Wer dafür keine Zeit hat, der hat auch keine Zeit vor dem pinkeln die Hose auf zu machen.

  18. #17
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.856


    Standard

    Ich kennzeichne die Ironie nächstes mal für Leute wie karta03.
    LegendMOD hat es offensichtlich verstanden!

  19. #18
    Vizeadmiral Avatar von karta03
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.460


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock B450m Pro 4
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600 @ Supremacy
      • Kühlung:
      • 360x45 + 240x30 Radiatoren
      • Gehäuse:
      • CM MasterCase Pro 3
      • RAM:
      • 16 GB Corsair @ 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • Vega 56 @ Heatkiller UV/OC
      • Storage:
      • 500GB Samsung 970 + 1TB
      • Monitor:
      • AOC U3277FWQ
      • Netzwerk:
      • Devolo 1200 DLAN + WiFi AC
      • Sound:
      • W4-655F / Fidelio X2/ DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 650 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64 Bit
      • Notebook:
      • Xiaomi Mi Air 13 i5 8th Gen + MX150
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1200D
      • Handy:
      • Xiaomi Mi Max 2

    Standard

    Zitat Zitat von timo82 Beitrag anzeigen
    Ich kennzeichne die Ironie nächstes mal für Leute wie karta03.
    LegendMOD hat es offensichtlich verstanden!
    Warum fühlst du dich gleich so angegriffen? Ich wollte es nur einmal kurz erklären, falls sich jemand nicht mit der Materie auskennt. Ansonsten könnte man bei deiner Antwort durcheinander kommen.

  20. #19
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    15.09.2009
    Beiträge
    1.856


    Standard

    Ich fühle mich nicht angegriffen. Wie kommst du drauf?

  21. #20
    Oberleutnant zur See Avatar von [mv]payne
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.527


    Standard

    Zitat Zitat von REDFROG Beitrag anzeigen
    Google "verbraucht" Energie? "Verbraucht". Also verbrauchen sie Energie gar nicht? Oder was sollen die Anführungszeichen?
    ...
    Ich denke damit wollte er sich für den Laien verständlich ausdrücken ohne dabei die Tatsache dass Energie nicht verbraucht werden kann außer Acht zu lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •