Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.283


    Standard Fall Huawei: US-Präsident Trump genehmigt Sonderlizenzen

    huaweiDas Wall Street Journal hat jetzt berichtet, dass der US-amerikanische Präsident Donald Trump im Handelsstreit zwischen der Volksrepublik China und den Vereinigten Staaten von Amerika in Zukunft sogenannte Sonderlizenzen für den chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei ausstellen möchte. Besagte Lizenzen sorgen für eine klare Richtlinie, in der eindeutig geregelt wird, welche Unternehmen mit Huawei Geschäfte machen dürfen und in welchem Umfang diese erfolgen. Mit den neuen Sonderlizenzen versucht der US-amerikanische Präsident wieder etwas Bewegung in die Verhandlungen...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.015


    Standard

    Alles wartet nur noch darauf, dass dieser Trottel Trump sein Amt endlich räumen muss. Hoffentlich wird dieses Kapitel den Wählern eine Lehre sein, dass man niemals solchen populistischen Schreihälsen auf den Leim gehen sollte.

  4. #3
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    1.653


    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Alles wartet nur noch darauf, dass dieser Trottel Trump sein Amt endlich räumen muss. Hoffentlich wird dieses Kapitel den Wählern eine Lehre sein, dass man niemals solchen populistischen Schreihälsen auf den Leim gehen sollte.
    Wieso auf den leim gehen? Hit.. ich meine trump macht doch alles was er vor den wahlen versprochen hat. Mir ist klar dass es einige komplett durcheinander bringt wenn ein politiker nacher macht, was er vorher versprochen hat.

    Aber alles in allen zieht er durch was er vorher anged... ich meine versprochen hat. Und wie man sieht waren das Versprechen, keine versprecher.

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.015


    Standard

    Also ich sehe keine Mauer zu Mexiko, die von den Mexikanern bezahlt wird.
    Ich sehe ebenfalls keine massive Schaffung neuer Arbeitsplätze in den USA ( erst recht nicht in der Kohleindustrie, die Trump ja extra gepusht hat).

    Ich sehe nur dümmliches Geschwätz per Twitter und US Unternehmen, die unter Trump Handelsstreit mit China zu leiden haben.
    Manche Unternehmen wie bspw. Harley Davidson haben große Teile der Produktion sogar ins Ausland verlagert um nicht die hohen Kosten für die Strafzölle zahlen zu müssen.

    Trump hat versprochen die USA "great again" zu machen.
    Davon sehe ich nichts.

  6. #5
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    295


    Standard

    Dann hörst du es wohl nicht ganz so gerne, dass Trump weitere 4 Jahre bekommen wird. Das ist sicher wie das Amen in der Kirche.

    Ich hatte ja vor einiger Zeit vermutet, dass es für Huawei eine Sonderregelung außerhalb der Schwarzen Liste geben könnte, zumindest vorübergehend. Offenbar versucht Trump in den von Huawei vorgeschlagen Deal einzusteigen, den Netzausrüstungsteil des Unternehmens zu verkaufen und nur noch Endgeräte anzubieten.

  7. #6
    Oberleutnant zur See Avatar von StylusDark
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.528


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-I Gaming
      • CPU:
      • I5 8600K @5GHz geköpft
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • MetallicGear Neo Mini
      • RAM:
      • 2 x 8 GB G-Skill 3000
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 ti FE
      • Storage:
      • Samsung 950 EVO 500GB
      • Monitor:
      • LG 34GK950G-B
      • Netzwerk:
      • NAS (i3, 3x4TB im Raid5)
      • Sound:
      • Objective DAC, Samp, Beyerdynamics T90
      • Netzteil:
      • BeQuiet SP 11 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Education
      • Sonstiges:
      • Pok3r, Zowie ECI-B
      • Notebook:
      • Lenovo Ultrabook
      • Handy:
      • OnePlus7

    Standard

    Trump ist in Amerika fast so beliebt wie es Obama war ... 40 zu 41%.
    Das Gejammer hier immer ist so amüsant ...
    Schaut doch lieber mal auf unsere ja sager / Gesetzesbrecher / ********** ...
    Aber wie du (Morrich) richtig sagst, jeder bekommt was er wählt ...

  8. #7
    Hauptgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    227


    Standard

    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Also ich sehe keine Mauer zu Mexiko, die von den Mexikanern bezahlt wird.
    Ich sehe ebenfalls keine massive Schaffung neuer Arbeitsplätze in den USA ( erst recht nicht in der Kohleindustrie, die Trump ja extra gepusht hat).

    Ich sehe nur dümmliches Geschwätz per Twitter und US Unternehmen, die unter Trump Handelsstreit mit China zu leiden haben.
    Manche Unternehmen wie bspw. Harley Davidson haben große Teile der Produktion sogar ins Ausland verlagert um nicht die hohen Kosten für die Strafzölle zahlen zu müssen.

    Trump hat versprochen die USA "great again" zu machen.
    Davon sehe ich nichts.
    Hui Hui Hui, da ist aber einer stark der GEZ zum opfer gefallen.

    Kümmer dich mal lieber um die neuen Fachkräfte in Deutschland ohne Papiere und Kompetenzen ;D, die Party kostet denke ich Deutschland mehr als Trump's Mauer die USA.
    Du beleidigst nahezu auch bei jeder News den gewählten Präsidenten dabei bist du selbst ein lächerlicher Clown der eigentlich nur dummes Geschwätz von sich gibt, du hast im Prinzip 3 absurde Behauptungen ohne Kontext in 2 Zeilen aufgestellt.
    Halt doch mal zur Abwechslung deine Fresse und lass die Leute wählen wen sie möchten.

    Zudem hast du von Zöllen und Außenpolitik überhaupt keine Ahnung, Zölle haben wir auch und zwar ohne Ende, sonst würdest du im Agrarsektor sofort nicht nur gegen die USA untergehen, da verzichte ich dann denke ich eher auf die Harley.
    Huawei bekommt hier mal einen Klaps, der völlig berechtigt ist. Die Lizenzregelung sieht auch gut aus, um zumindest etwas Übersicht bei Huawei zu haben, viel Erfolg damit.
    Evlt. bekommt er mit dem Dicken mit Bowlcut in Nordkorea auch noch was hin, wäre speziell für den Süden eine tolle Sache evtl. eine Wiedervereinigung auf den Weg zu bringen.

    Deutschland hat solche Probleme mit China natürlich noch nicht, weil man sich in der 3. digitalen Welt befindet. Man macht sich erstmal weiter abhängig vom bösen Putin und seinem Öl und Gas,
    Jahrzehnte lange Ökosteuer komplett versandet und Diesel subventioniert, und macht jetzt erstmal Klimaterror und halluziniert vom Antisemitismus wegen eines lächerlichen Spinners, komplett Satire.
    Und bei dem was Zittermerkel schon alles abgelassen hat an substanzlosem Stumpfsinn, wenn sie überhaupt etwas sagt, sollte man sich mit Trump Äußerungen dann doch sehr zurückhalten.
    Geändert von Infi88 (12.10.19 um 01:44 Uhr)

  9. #8
    Fregattenkapitän Avatar von Merkor1982
    Registriert seit
    02.12.2012
    Ort
    Hobbingen
    Beiträge
    2.713


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B85 Pro Gamer
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670
      • Kühlung:
      • Cooler Master Seidon 120V 2.0
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Silencio 452
      • RAM:
      • G.SKill RipJawsX 16GB CL9 1600
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1060 6GB Phoenix
      • Storage:
      • Kingston V300 240GB/1TB Seagate Barracuda
      • Monitor:
      • Asus VX279Q
      • Netzwerk:
      • AvM 7362SL/Asus RT-AC56U@100MB
      • Sound:
      • Teufel Real Z + Saxx AS 30
      • Netzteil:
      • Cooler Master V550SM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Cougar Attack X3 + Cougar Revenger + Cougar Speed 2L
      • Handy:
      • Honor 8

    Standard

    Zitat Zitat von Infi88 Beitrag anzeigen
    Hui Hui Hui, da ist aber einer stark der GEZ zum opfer gefallen.

    Kümmer dich mal lieber um die neuen Fachkräfte in Deutschland ohne Papiere und Kompetenzen ;D, die Party kostet denke ich Deutschland mehr als Trump's Mauer die USA.
    Du beleidigst nahezu auch bei jeder News den gewählten Präsidenten dabei bist du selbst ein lächerlicher Clown der eigentlich nur dummes Geschwätz von sich gibt, du hast im Prinzip 3 absurde Behauptungen ohne Kontext in 2 Zeilen aufgestellt.
    Halt doch mal zur Abwechslung deine Fresse und lass die Leute wählen wen sie möchten.

    Zudem hast du von Zöllen und Außenpolitik überhaupt keine Ahnung, Zölle haben wir auch und zwar ohne Ende, sonst würdest du im Agrarsektor sofort nicht nur gegen die USA untergehen, da verzichte ich dann denke ich eher auf die Harley.
    Huawei bekommt hier mal einen Klaps, der völlig berechtigt ist. Die Lizenzregelung sieht auch gut aus, um zumindest etwas Übersicht bei Huawei zu haben, viel Erfolg damit.
    Evlt. bekommt er mit dem Dicken mit Bowlcut in Nordkorea auch noch was hin, wäre speziell für den Süden eine tolle Sache evtl. eine Wiedervereinigung auf den Weg zu bringen.

    Deutschland hat solche Probleme mit China natürlich noch nicht, weil man sich in der 3. digitalen Welt befindet. Man macht sich erstmal weiter abhängig vom bösen Putin und seinem Öl und Gas,
    Jahrzehnte lange Ökosteuer komplett versandet und Diesel subventioniert, und macht jetzt erstmal Klimaterror und halluziniert vom Antisemitismus wegen eines lächerlichen Spinners, komplett Satire.
    Und bei dem was Zittermerkel schon alles abgelassen hat an substanzlosem Stumpfsinn, wenn sie überhaupt etwas sagt, sollte man sich mit Trump Äußerungen dann doch sehr zurückhalten.
    Dein ganzer Beitrag klingt sehr nach Propaganda, du könntest sicher einen guten Job bei einem Axel Springer Verlag bekommen, beim Satz mit dem Bösen Russen hast du dich sicher gut Qualifiziert.

  10. #9
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    1.653


    Standard

    Sonderlizenzen.

    Das klingt für mich nach "wennn firma x eine bekommt aber firma y nichty wird firma y sicher klagen"

  11. #10
    Hauptgefreiter Avatar von Infi88
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    227


    Standard

    Zitat Zitat von Merkor1982 Beitrag anzeigen
    Dein ganzer Beitrag klingt sehr nach Propaganda, du könntest sicher einen guten Job bei einem Axel Springer Verlag bekommen, beim Satz mit dem Bösen Russen hast du dich sicher gut Qualifiziert.
    Das war Ironie natürlich, weil der Russe nur mit Putin und böse assoziiert wird, man seine moralische Überlegenheit predigt, gleichzeitig aber den größten Deal abschließt den die russische Föderation je mit Europa bzw. Deutschland je gemacht hat.

    Den Axel Springer Vergleich versteh ich auch nicht, die haben natürlich erstmal auch finanzielle Interessen und könnten auch Propaganda machen, könnte mir nicht gleichgültiger sein.
    Die GEZ Sippe verstößt aber nahezu bei jedem Beitrag bezüglich Trump gegen den Rundfunkstaatsvertrag. Die ARD hat nachweislich 98% negative Berichterstattung bezüglich Trump und die USA(mehr als CNN), teils mit völlig wirrem Kontext, wenn du solche Werte erreicht hast ist es Propaganda, die Selbe die Morrich hier in jeder News runterleiert allerdings nicht mit soviel Fäkalsprache.

  12. #11
    Obergefreiter Avatar von editor
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    107


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Designare
      • CPU:
      • Intel Core i9-9900K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15S
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6 Black
      • RAM:
      • 32GB HyperX Predator3600 King.
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 1080 Ti SC2
      • Storage:
      • Samsung 970 PRO M2 1TB, 2mx500 SSD 2TB+Segate2TB
      • Monitor:
      • Asus PB328Q
      • Netzwerk:
      • FTTH 400
      • Sound:
      • Sound BlasterX AE-5
      • Netzteil:
      • Seasonic Focus Plus Gold 650W
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • GSP500/PC360/DT990pro/GSX1200/CasioMX500/Roccat ryos MX Pro+Tyon ............
      • Notebook:
      • Asus GL752VW
      • Photoequipment:
      • Panasonic G9+GX9/DSLR-E510/NX300/FZ1000/TZ10 ....
      • Handy:
      • S7

    Standard

    Zitat Zitat von Infi88 Beitrag anzeigen
    Das war Ironie natürlich, weil der Russe nur mit Putin und böse assoziiert wird, man seine moralische Überlegenheit predigt, gleichzeitig aber den größten Deal abschließt den die russische Föderation je mit Europa bzw. Deutschland je gemacht hat.

    Den Axel Springer Vergleich versteh ich auch nicht, die haben natürlich erstmal auch finanzielle Interessen und könnten auch Propaganda machen, könnte mir nicht gleichgültiger sein.
    Die GEZ Sippe verstößt aber nahezu bei jedem Beitrag bezüglich Trump gegen den Rundfunkstaatsvertrag. Die ARD hat nachweislich 98% negative Berichterstattung bezüglich Trump und die USA(mehr als CNN), teils mit völlig wirrem Kontext, wenn du solche Werte erreicht hast ist es Propaganda, die Selbe die Morrich hier in jeder News runterleiert allerdings nicht mit soviel Fäkalsprache.
    So sehen das Viele und leider ändert sich nichts. Für mich sind die Öffentlich Rechtlichen? Zwangs-Sender (was ein sch... Name) auch nicht mehr als Propaganda TV. Wer da nicht über den Tellerrand schaut und das alles glaubt, hat sein Leben verwirkt. Manipulation ist wohl alles. Aber unsere Oberhäupter machen es ja vor. Lügen den Wählern ins Gesicht ohne eine Mine zu verziehen. Wenn ich sehe wie gleichgültig dort teilweise bestimmt wird, frage ich mich manchmal, was ist eigentlich Diktatur? Oder besser Demokratie? Freie Wahl eines Diktators = Demokratie? Naja, vieleicht etwas überzogen, aber gar nicht weit weg. Man muß nur nach Osten schauen, spätestens dann sollte man nachdenklich werden.
    https://www.hardwareluxx.de/community/signaturepics/sigpic213753_3.gif

  13. #12
    Korvettenkapitän Avatar von BadSanta
    Registriert seit
    01.07.2005
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    2.531


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • NEC EA231WMi
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Dell E7440
      • Photoequipment:
      • Olympus E420
      • Handy:
      • SGS 7

    Standard

    Zitat Zitat von Infi88 Beitrag anzeigen
    Die ARD hat nachweislich 98% negative Berichterstattung bezüglich Trump und die USA
    Auf welcher fake news Statistik beruht das denn?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •