Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Don
    Don ist offline
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    31.458


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard AVM sieht Hybrid-Anschlüsse nicht als Zukunft des Breitbandnetzes

    avmErst kürzlich startete die Bundesregierung eine erneute Initiative zum beschleunigten Ausbau von Breitbandverbindungen. Im globalen Vergleich der Internetverbindungen/-geschwindigkeiten liegt Deutschland auch nur auf Platz 22. „Bis zum Jahr 2018 soll es in Deutschland eine flächendeckende Grundversorgung mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde geben“, so das erklärte Ziel der Bundesregierung. Zum jetzigen Zeitpunkt liege die durchschnittliche Geschwindigkeit laut Akamai lediglich bei
    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Leutnant zur See Avatar von Knoddle
    Registriert seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg, Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-Gaming
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Systemname:
      • Frosty
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Broken 2 PCGH
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C4 silber
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DDR3 2400MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Gaming ACX 3.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 1TB, OCZ Vector 150 240GB
      • Monitor:
      • Phillips 247E3LH,BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7390
      • Netzteil:
      • SuperFlower Leadex Gold 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Mad Catz R.A.T.TE Maus, S.T.R.I.K.E.TE Tastatur
      • Notebook:
      • Acer
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 950

    Standard

    Ach verdammt.....

  4. #3
    Oberbootsmann Avatar von Blackvoodoo
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    Odelzhausen
    Beiträge
    885


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus X
      • CPU:
      • [email protected] Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF X
      • RAM:
      • 32 GB DDR 4-3866
      • Grafik:
      • Asus Dual RTX2080ti
      • Storage:
      • Samsung 830pro, 950pro, 960evo, 970evo
      • Monitor:
      • Asus ROG PG27UQ
      • Netzwerk:
      • FTTH 200 Mbit/s
      • Sound:
      • Creative Soundblaster ZxR
      • Netzteil:
      • Be Quiet DarkPower Pro 11 1200
      • Betriebssystem:
      • Win 10 x64 Home
      • Sonstiges:
      • einiges
      • Notebook:
      • zum Glück nicht
      • Photoequipment:
      • nur mein Handy
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Schade. Ich komme aktuell nur dank Hybrid an 20 MBit ran, ohne Hybrid nur 6 Mbit. Hätte mich schon auf eine Fritz Box Hybrid gefreut.

  5. #4
    Oberbootsmann Avatar von MasterBade
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    Wendland
    Beiträge
    913


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG STRIX Z390 -F
      • CPU:
      • i9 9900K @ 5Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • Gainward 1080TI FE @ Wakü
      • Storage:
      • Corsair MP510 960GB
      • Monitor:
      • DELL U2715H
      • Netzwerk:
      • 100 Mbit DNS NET
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64
      • Notebook:
      • DELL 15R SE
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 6D
      • Handy:
      • REDMI Note 5

    Standard

    Bei mir ebenso. Dieser Speedport Hybrid ist echt das allerletzte an Funktionen... Keine IP Adressvergabe für bestimmte geräte im Router. Dann hätte ich gerne auch eine DynDns möglichkeit für den DSL Zugang, habe nämlich Geräte die nur diesen benutzen sollen

  6. #5
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.536


    Standard

    Für was braucht man Hybrid-Router? Wir haben einen IP-Anschluss und eine Fritzbox. Mehr weiß ich nicht.

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von Ikkerus
    Registriert seit
    07.09.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.552


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS MAXIMUS VI Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 4770K
      • Systemname:
      • Helius
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalem Black
      • Gehäuse:
      • Nanoxia Deep Silence 5
      • RAM:
      • 16 GB G.Skill TridentX DDR3
      • Grafik:
      • ASUS GTX780 DCII 3 GB
      • Storage:
      • Samsung Evo 250 GB SSD
      • Monitor:
      • Philips 24"
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 87+ 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro 64 bit
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S4

    Standard

    Ohne Hybrid: 16 MBit/s, mit Hybrid 50 MBit/s. Also ich wäre einer der ersten FritzBox-Hybrid Kunden.

  8. #7
    Gefreiter Avatar von Der Willy
    Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    45


    Standard

    Irgendwo liegt AVM ja richtig, Telekom nutzt Hybrid anstatt in bestimmten Regionen DSL auszubauen, wahrscheinlich weil es billiger ist. Gleichzeitig stellen sie damit auch Kunden zufrieden, die so wie ich, mit einer 6000er Leitung oder weniger rumdümpeln müssen.
    Bei dieser Betrachtungsweise wäre AVMs vorgehen verständlich, also ein derartiges Vorgehen nicht noch zu unterstützen. Wobei AVM wohl eher davon ausgeht, das Hybrid bei fortschreitendem Ausbau von DSL eine Randerscheinung bleiben wird.
    Unter Berücksichtigung des Breitbandausbaus, wage ich das zu bezweifeln.

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von MAC83
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Extrem
      • CPU:
      • Intel Core i7 4790K
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core X9
      • RAM:
      • Corsair Dominator 16GB (4x4GB)
      • Grafik:
      • EVGA GeForce GTX 780 SC ACX
      • Storage:
      • Samsung 850 Pro 128GB
      • Netzwerk:
      • WD MyCload 4TB +WD MyBook 4TB
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax EPM1000EWT
      • Betriebssystem:
      • Win 10 64Bit Prof
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6 EDGE

    Standard

    DSL 4 Mbit-> mit hybrid 100MBit und keine alternative...so langsam habe ich durch die miete schon den router bezahlt...dachte mieten und auf den router von avm warten wäre eine gute Entscheidung...

  10. #9
    Matrose
    Registriert seit
    09.09.2016
    Beiträge
    1


    Standard

    AVM lässt Telekom Hybrid Kunden im Regen stehen, leider...

    Auf absehbare Zeit keine FritzBox für Telekom Hybrid Kunden, schade schade...

    Find ich extrem schade, hatte auf einen Router von AVM gewartet (habe Jahre lang AVM Router verwendet) und den Speerport Hybrid deshalb nur gemietet, wie wohl viele andere auch. Leider sind die Möglichkeiten des Speerport Hybrid sehr eingeschränkt und gerade die wichtigen Funktionen der FritzBox stehen hinter den Speerport der Telekom geschaltet nicht zur Verfügung. Bitte AVM überlegt euch das noch mal und sei es nur als Service an zahlreichen bisherigen und auch zukünftigen Kunden. Es mag zwar sein, dass Hybrid Anschlüsse nicht die Zukunft der Breitbandnetzes darstellen aber für eine sehr grosse Zahl von potentiellen Kunden sind diese Anschlüsse jetzt und wahrscheinlich für eine ganze Zeit die Gegenwart und in der leben nun mal die Leute, nicht in der Zukunft, jedenfalls nicht in der fernen Zukunft. Die Protokolle sind dokumentiert, es sollte für AVM leicht möglich sein eines Ihrer Geräte dahingehend zu modifizieren, dass es auch in einer Variante für Hybrid angeboten werden kann. Selbst wenn dies nur ein vergleichsweise kleines Marktsegment ist, kann man so neue Kunden gewinnen oder eben auch verlieren. Für mich ist die Entscheidung nicht nachvollziehbar...

    ...und gehört dringend revidiert...
    Geändert von Fellchen (09.09.16 um 20:24 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •