samsung


Der südkoreanische Mischkonzern Samsung warnte jetzt, dass die Gewinne für das zweite Quartal des aktuellen Jahres aller Voraussicht nach um 56% geringer ausfallen werden als noch im Vorjahr. Grund hierfür sollen unter anderem die schlechten Smartphone-Verkäufe sein. Auch wirkte sich das Fiasko des Galaxy-Fold nicht gerade positiv auf das Unternehmen aus. Zwar habe man aktuell das Redesign abgeschlossen, allerdings steht das Foldable-Device noch nicht in den Läden. 


“We assume weaker earnings for the mobile business led to...

... weiterlesen