Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.281


    Standard Apple soll ab 2019 keine Musik-Downloads mehr über iTunes anbieten

    apple musicApple soll laut unternehmensnahen Informationen seinen Musik-Bereich komplett überarbeiten. Laut einer nicht näher benannten Quelle soll der Konzern ab dem Jahr 2019 keine Musik-Downloads mehr über iTunes anbieten. Stattdessen soll nur noch Apple Music zur Verfügung stehen und damit der Kauf von Alben und einzelnen Titeln komplett wegfallen. Erst gestern hatte das Unternehmen bestätigt, denn Erkennungsdienst Shazam gekauft zu haben – dieser Schritt soll als Vorbereitung für die Änderungen im Musik-Bereich dienen.


    Schon über längere Zeit ist zu beobachten, dass immer weniger Musik direkt gekauft wird. Stattdessen greifen viele Kunden auf Streaming-Anbieter...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    1.168


    Standard

    Unklar bleibt, welche Auswirkungen eine solche Entscheidung auf die Künstler hätte. Die Bezahlung über Streaming-Dienste steht immer wieder in der Kritik, da diese geringer als bei einem verkauften Album oder einer Single ausfallen soll. Würde Apple diese Möglichkeit komplett streichen, würde wohl eine wichtige Einnahmequelle für die Künstler wegfallen.
    Das stimmt aber auch nur dann, wenn man sonst jeden Monat mehr als 1 aktuelles Album gekauft werden würde, welches später auch nicht mehr weitergegeben wird. Ich hingegen finde Streamingdienste ziemlich teuer. Über 100€/Jahr um kaum Rechte zu haben? Da kann man sich auch 100 MP3s kaufen und dauerhaft nutzen. Oder zig runtergesetzte CDs und selbst rippen.

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.846


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Crosshair VI Hero
      • CPU:
      • AMD R5 2600 UV
      • Kühlung:
      • Customloop AC Gigant 3360
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 3466 CL14
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Acer Predator XB252Q + Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum Fanless 520W
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad X260 & T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Stattdessen soll nur noch Apple Music zur Verfügung stehen
    Tjaja, so wird der Kunde immer schön weiter gemolken
    Nein danke, da kauf ich lieber CDs als so ein Abomodell zu unterstützen.


  5. #4
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.162


    Standard

    Zitat Zitat von immortuos Beitrag anzeigen
    Tjaja, so wird der Kunde immer schön weiter gemolken
    Nein danke, da kauf ich lieber CDs als so ein Abomodell zu unterstützen.
    yes! lange lebe die CD
    es geht auch nichts über Loseless Musik.

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Strix X370
      • CPU:
      • Ryzen 8 Kerne
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 32GB DDR4
      • Grafik:
      • EVGA ein Leben lang (GTX 1080)
      • Storage:
      • Intel 2TB NVMe
      • Monitor:
      • Dell 23“, Samsung UHD Premium 55“
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Sonos Beam
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • AirPods 2 für Gaming
      • Notebook:
      • MacBook Pro, iPad Pro
      • Photoequipment:
      • GoPro Hero 8 Black
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Reinste FakeNews. Hat Apple schon längst offiziell dementiert.

  7. #6
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.03.2013
    Beiträge
    1.162


    Standard

    Zitat Zitat von estros Beitrag anzeigen
    Reinste FakeNews. Hat Apple schon längst offiziell dementiert.
    wo?

  8. #7
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.847


    Standard

    Yo, völlig Eurer Meinung. Streaming ist Müll. Lieber CDs kaufen und dann als FLAC-Datei jederzeit auf mSD-Karte dabei haben und ganz ohne Internet-Verbindung abspielen können in wesentlich besserer Qualität.
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Strix X370
      • CPU:
      • Ryzen 8 Kerne
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 32GB DDR4
      • Grafik:
      • EVGA ein Leben lang (GTX 1080)
      • Storage:
      • Intel 2TB NVMe
      • Monitor:
      • Dell 23“, Samsung UHD Premium 55“
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Sonos Beam
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • AirPods 2 für Gaming
      • Notebook:
      • MacBook Pro, iPad Pro
      • Photoequipment:
      • GoPro Hero 8 Black
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von matrickz Beitrag anzeigen
    wo?
    Wie wo, über die Medien.
    Test

  10. #9
    Banned
    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    1.168


    Standard

    Zitat Zitat von estros Beitrag anzeigen
    Wie wo, über die Medien.
    Beispiel wäre nett.

  11. #10
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.284


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Strix X370
      • CPU:
      • Ryzen 8 Kerne
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 32GB DDR4
      • Grafik:
      • EVGA ein Leben lang (GTX 1080)
      • Storage:
      • Intel 2TB NVMe
      • Monitor:
      • Dell 23“, Samsung UHD Premium 55“
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Sonos Beam
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • AirPods 2 für Gaming
      • Notebook:
      • MacBook Pro, iPad Pro
      • Photoequipment:
      • GoPro Hero 8 Black
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von Hardwareaner Beitrag anzeigen
    Beispiel wäre nett.
    Du bist mal wirklich penetrant!
    Bitte: Apple deny reports that it is retiring the iTunes Music Store from 2019
    Test

  12. #11
    Oberstabsgefreiter Avatar von fcsmobile
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    388


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero Z370
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @5Hz delid
      • Systemname:
      • AirPowerFortress
      • Kühlung:
      • Noctua DH15s Chromax Black
      • Gehäuse:
      • Silverstone SST-FT02B Window
      • RAM:
      • Corsair DDR4 2x16GB 3000 LPX
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1080Ti FE
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M2 1TB, 850 Pro 1TB, 850 Evo 2TB
      • Monitor:
      • Acer X34 GSync IPS 21:9 34 Zoll
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II, Adam A5X
      • Netzteil:
      • be quiet! DP Pro P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G910, G900, G Pro, OcUK Mega Mat XXL
      • Notebook:
      • Yoga 920 4K

    Lightbulb

    Auch wenn Apple dies dementiert, es kann sehr gut sein, dass der Fall eintritt. Immerhin will man den Umsatz weiter steigern und die Kunden kaufen immer seltener gezielt Alben.

    Ich werde dann folgendes machen:
    - Migration meiner 30.000+ Musiksammlung zu JRiver Media Center
    - Musikkauf bei amazon (vorzugsweise CDs und selbst lossless Rippen)

    Für den Anbieter machen Subscriptions einfach unglaublich viel Sinn (siehe Adobe Cloud & Lightroom 7)! Die Leute zahlen dauerhaft für ein Produkt ohne es dauerhaft / regelmäßig zu nutzen und den Gegenwert tatsächlich zu erhalten.

    Subscriptions sind nicht das Allheilmittel auch wenn sie gerade im Trend sind. Echte Musiksammler wollen Ihre Musik dauerhaft besitzen unabhängig von Konzernentscheidungen, Künstlerlizenzverträgen und einer Internetverbindung.
    Geändert von fcsmobile (12.12.17 um 18:55 Uhr)

  13. #12
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.802


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Wieso soll man unbedingt Musiksammler sein?
    Musikgenießer ist mehr Sinn der Sache...

  14. #13
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    20.09.2015
    Beiträge
    266


    Standard

    Zitat Zitat von estros Beitrag anzeigen
    Reinste FakeNews. Hat Apple schon längst offiziell dementiert.
    Zitat Zitat von estros Beitrag anzeigen
    Wie wo, über die Medien.
    Zitat Zitat von estros Beitrag anzeigen
    Berhaupten ohne zu belegen kann jeder. Wenn er nicht nach einen Nachweis gefragt hätte, hätte ich es getan. Du solltest an deinem Umgangston arbeiten.

  15. #14
    Oberstabsgefreiter Avatar von fcsmobile
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    388


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero Z370
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @5Hz delid
      • Systemname:
      • AirPowerFortress
      • Kühlung:
      • Noctua DH15s Chromax Black
      • Gehäuse:
      • Silverstone SST-FT02B Window
      • RAM:
      • Corsair DDR4 2x16GB 3000 LPX
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1080Ti FE
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro M2 1TB, 850 Pro 1TB, 850 Evo 2TB
      • Monitor:
      • Acer X34 GSync IPS 21:9 34 Zoll
      • Sound:
      • ASUS Xonar Essence STX II, Adam A5X
      • Netzteil:
      • be quiet! DP Pro P11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Logitech G910, G900, G Pro, OcUK Mega Mat XXL
      • Notebook:
      • Yoga 920 4K

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Wieso soll man unbedingt Musiksammler sein?
    Musikgenießer ist mehr Sinn der Sache...
    Vollkommen richtig, stimme dir natürlich zu. Aber als Musikgenießer kann man auch schnell zum Sammler werden.
    Dann kommt es vor, dass nicht alle der Tracks bei Spotify und Co. verfügbar sind. In meinem Falle sind ca. 60% nicht verfügbar (meiste sehr alte Tracks).
    Zudem werden manche Tracks wieder entfernt, was nicht die Idee des Sammelns ist.

    Sind Streaming Dienst mittelfristig ein zuverlässiger Partner für Musiksammler ?
    - Highres Streaming Dienst Tidal ist möglicherweise bald insolvent (The Verge)
    - Spotify hat 2016 581$ million Verlust gemacht (Billboard)

    Wer zudem Lossless Musik bevorzugt und entsprechende Verstärker / Lautsprecher / Kopfhörer betreibt, kommt um eine selbst erstellte offline Musiksammlung kaum herum.
    Geändert von fcsmobile (13.12.17 um 13:50 Uhr)
    >> Fotos Coffee Lake 5GHz Air Build: Silverstone SST-FT02B-W Fortress black USB 3.0 Window | Bequiet! Dark Power Pro 11 750W | Asus Maximus X Hero Z370 | Intel i7-8700K @5Hz delid | Noctua DH15s @2x 140mm + Chromax Black + Thermal Grizzly Kryonaut | Corsair DDR4 2x 16GB 3000-15 Vengeance LPX | Samsung 960 Pro M.2 1TB NVMe @air-cooled | Samsung SSD 850 Pro 1TB + 850 Evo 2TB | Gigabyte GeForce GTX 1080Ti FE | ASUS Xonar Essence STX II + Adam A5X Aktiv | ASUS BW-16D1HT | Acer Predator X34 21:9 G-Sync Monitor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •