Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von iToms
    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    1.407


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M5A990X Evo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Kühlung:
      • Coolermaster 212 Plus
      • Gehäuse:
      • FractalDesign Define R5
      • RAM:
      • 12GB DDR3 1866 Mhz RAM
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 Fury X
      • Storage:
      • 3,5 TB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 480W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Handy:
      • Lumia 930 / Lumia 630

    Standard Apple muss vermutlich 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen (Update)

    apple logoEs gibt unzählige Wege, wie international tätige Unternehmen versuchen, sich vor der Steuer zu drücken. So wählen Unternehmen wie Apple oder Amazon gerne sogenannte Steueroasen wie beispielsweise Irland. Nun will die Europäische Union in Form der Europäischen Kommission laut Medienberichten die Steuerkonditionen Apple in Irland als unzulässig erklären und somit ein Verfahren starten, welches eine saftige Steuernachzahlung nach sich ziehen könnte.




    apple ceo tim cook written apology


    Apple CEO Tim Cook

    Nach der EU Kommission muss Apple ganze 13 Milliarden...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.862


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P9X79 Deluxe
      • CPU:
      • I7 3930K
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred V1
      • RAM:
      • G.Skill Tirdent DDR3 2000
      • Grafik:
      • EVGA 780 GTX SC AC3
      • Storage:
      • Mushkin M4 512 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 24"
      • Netzteil:
      • Seasonic M12D 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate

    Standard

    Hoffentlich fehlt eine 0... .

  4. #3
    Obergefreiter Avatar von Indestrctible
    Registriert seit
    20.12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102


    Standard

    krass wie die JEDEN irischen Bürger um fast 3k€ betrogen haben und das ist nur das was Apple vielleicht zahlen muss......

  5. #4
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Indestrctible Beitrag anzeigen
    krass wie die JEDEN irischen Bürger um fast 3k€ betrogen haben und das ist nur das was Apple vielleicht zahlen muss......
    Das ist nicht die korekte Schlussfolgerung. Apple hat ja den Umsatz nicht dort gemacht sondern in der ganzen Welt, nur haben sie die Steuern dort offiziell abgeführt weil sie extrem niedrig bzw. komfortabel sind.

    Interessant ist übrigens dass ja die irische Regierung selbst gegen das Urteil ist. Die Länder wissen genau was sie tun und was sie davon haben..
    Selbe wie mit der Schweiz und dem Bankgeheimnis.

    Gut wenn die EU mal aufräumt.
    Geändert von DragonTear (30.08.16 um 14:14 Uhr)

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    24.02.2005
    Beiträge
    131


    Standard

    Zitat Zitat von Indestrctible Beitrag anzeigen
    krass wie die JEDEN irischen Bürger um fast 3k€ betrogen haben und das ist nur das was Apple vielleicht zahlen muss......
    Völliger Unfug den du da schreibst. Bis auf weiteres sind Apples Maßnahmen zur Steuervermeidung in Irland legal, denn sie handeln nach geltendem irischen Recht. Daher kann man Apple wohl kaum ****** an den irischen Bürgern nachsagen.

  7. #6
    SuMoFreak Avatar von COMHI
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Von draußen, vom Walde komm ich her :)
    Beiträge
    1.034


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8H77I
      • CPU:
      • I5 3570K
      • Kühlung:
      • Thermalright HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Cooltek U3
      • RAM:
      • Corsair 8GB
      • Grafik:
      • Gigabyte 960 2X OC 4GB
      • Storage:
      • Samsung 830
      • Monitor:
      • Asus PB248Q LED IPS
      • Netzteil:
      • be quiet! SP E9 480W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Sonstiges:
      • PS4 PRO + LG LED55UHD
      • Handy:
      • Knochen 5.1

    Standard

    Ist doch richtig so, die Amis melken doch die deutschen/europäischen Unternehmen auch wie eine fette Kuh. Der Apfel muss bluten

  8. #7
    lll
    Guest

    Standard

    Wenn sie schulden haben, dann sollen sie zahlen bis sie bluten.
    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    In Zukunft kostet dann jedes Apple Produkt 10% mehr und ruck zuck hat man die Kohle wieder rein.
    Wozu Preise erhöhen, die sind jetzt schon massiv überzogen, wie sonst glaubst du wurde man mehrfach Wertvollstes Unternehmen der Welt, die vielen vielen Milliarden an Reingewinn kamen nicht zustande weil die Preise ausgewogen sind.

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von Minutourus
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    AT - NÖ
    Beiträge
    5.063


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme 6 a/c
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790K
      • Systemname:
      • CFWS01
      • Kühlung:
      • custom-Wakü
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Arc XL
      • RAM:
      • 16GB DDR3 Kingston Hyper-X
      • Grafik:
      • AMD Fury X
      • Storage:
      • 2xSamsung 850-EVO/V2/R3 SSD
      • Monitor:
      • 27 Zoll Iiyama 1440p/ 2x 24 Zoll Iiyama - FreeSync
      • Netzwerk:
      • Na schon oder? WLAN+Kabel/GBIT
      • Sound:
      • Logitech Headset
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNova 1000G2
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Nix
      • Notebook:
      • Eh kloar
      • Photoequipment:
      • Handy:
      • Android

    Standard

    Was sind 13 Milliarden für Apple? Nichts, Peanuts, Kassa Geld, Spielgeld....

    btw das Foto passt wie die Faust aufs Auge...
    Geändert von Minutourus (30.08.16 um 15:03 Uhr)

  10. #9
    Oberleutnant zur See Avatar von ProphetHito
    Registriert seit
    07.08.2015
    Ort
    Athen
    Beiträge
    1.441


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z97S Krait Edition
      • CPU:
      • Xeon v1231@4GHz MCE+BCLK
      • Systemname:
      • Mainframe
      • Kühlung:
      • EKWB Predator360
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 16GB DDR3-1833 HyperX CL10
      • Grafik:
      • Sapphire R9 Nano
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB / 830 128GB, Seagate 2TB
      • Monitor:
      • Asus MG279Q
      • Netzwerk:
      • VDSL in Athen 50/5MBits
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Corsair RM750x
      • Betriebssystem:
      • Win10privacy
      • Sonstiges:
      • -
      • Notebook:
      • igitt
      • Photoequipment:
      • Nexus 5X :D
      • Handy:
      • Nexus 5X

    Standard

    Erstmal Gegenklage abwarten. Am Ende war alles nur ein Irrtum...

  11. #10
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    12.08.2004
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.114


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-X58A-OC
      • CPU:
      • Xeon W3680
      • Kühlung:
      • Noctua NH-C12P SE14
      • Gehäuse:
      • In Win D-Frame
      • RAM:
      • 36GB Crucial Bal. Tactical
      • Grafik:
      • MSI RX480 Gaming 8G
      • Storage:
      • SSD Samsung 850 Pro 256GB
      • Monitor:
      • NEC Multisync PA272W
      • Sound:
      • H-Kardon Soundsticks III, Sennheiser HD477
      • Netzteil:
      • Antec HCP-850 Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell E6420 XFR, Panasonic Toughbook CF-19 Mk3
      • Handy:
      • iPhone 4S 16GB

    Standard

    Wurde auch langsam mal Zeit, daß da was unternommen wird. Amazon sollte mMn noch stärker bluten müssen ... Ware lagert zwar bei Amazon in DE (bzw. EU), offizieller Verkäufer sitzt jedoch in China und führt keine dt. UST ab! Amazon ist natürlich unschuldig und der dt. Staat schaut in die Wäsche weil es kein Amtshilfeabkommen DE-China gibt! Traurig, daß so etwas wie "legale" Steuerhinterziehung überhaupt möglich ist.

  12. #11
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.862


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P9X79 Deluxe
      • CPU:
      • I7 3930K
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred V1
      • RAM:
      • G.Skill Tirdent DDR3 2000
      • Grafik:
      • EVGA 780 GTX SC AC3
      • Storage:
      • Mushkin M4 512 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 24"
      • Netzteil:
      • Seasonic M12D 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate

    Standard

    Zitat Zitat von efx76 Beitrag anzeigen
    Völliger Unfug den du da schreibst. Bis auf weiteres sind Apples Maßnahmen zur Steuervermeidung in Irland legal, denn sie handeln nach geltendem irischen Recht. Daher kann man Apple wohl kaum ****** an den irischen Bürgern nachsagen.
    Ich korrigiere, den du schreibst.
    Würde Apple alles so legal machen wie du es denkst, hätten wir keine Forderungen in Höhe von 13 Milliarde Euro.

    Hoffentlich geht Apple vor Gericht und hoffentlich wird es noch viel teurer
    .
    Amüsant finde ich auch, dass jetzt wieder die Arbeitskräfte als Schutzschild herhalten müssen.
    Getreu nach dem Motto Doppelpunkt" nimmt uns unsere Steueroase, dann nehmen wir den Leuten die Arbeit"
    Aber gut große Firmen haben schon immer verstanden die Sprache so zu verstehen dass sie falsch verstanden wird.... .

  13. #12
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mezzo
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    445


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VII Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • FOKE 2.0
      • Kühlung:
      • Bequiet! Shadow Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • Corsair Venegance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 960 4GB SSC+
      • Storage:
      • SanDisk Ultra II 240GB | HDD 256GB
      • Monitor:
      • 2x 27" LG 27MP55 HQ
      • Netzwerk:
      • Intel Gamefire III
      • Sound:
      • ROG SupremeFX 8/ Auna Areal 525 Wd 5.1 95 Watt
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Powe 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Mecha, A4tech F3, Logitech Attack 3, Driving Force GT
      • Notebook:
      • HP Pavillion x2, Acer Swift 1 2017, Acer Travelmate Spin
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 15-105 & 70-300 & 50mm Objektive
      • Handy:
      • Huawei Nova 2, Huawai 20 Lite

    Standard

    Zitat Zitat von silverline Beitrag anzeigen
    Wurde auch langsam mal Zeit, daß da was unternommen wird. Amazon sollte mMn noch stärker bluten müssen ... Ware lagert zwar bei Amazon in DE (bzw. EU), offizieller Verkäufer sitzt jedoch in China und führt keine dt. UST ab! Amazon ist natürlich unschuldig und der dt. Staat schaut in die Wäsche weil es kein Amtshilfeabkommen DE-China gibt! Traurig, daß so etwas wie "legale" Steuerhinterziehung überhaupt möglich ist.
    Öhm Amazon Hat ihre Zentrale in München bzw Hauptzentrale in der EU in Luxemburg da landet auch das Geld in Luxemburg.
    Sprich Von mir Nach München auf eine Deutschebank Konto dann nach Luxemburg.

    Und Da bezahlen Apple, Amazon. Heinz, Pepsi, Ikea und Deutsche Bank nur 1% Steuer
    Geändert von Mezzo (30.08.16 um 15:52 Uhr)

    Projeckt FOKE III is coming soon
    FOKE-II----i7 4970 ● Beguiet! Shadow Rock Slim ● Asus Maximus VII Range Z97 ● 16 GB Corsair Vangeance Pro 1600 ● EVGA GTX 960 4GB SSC ● SSD SanDisk Ultra II 240GB ● Samsung Superpiont 250GB ● beguite! Straight P 500W ● Phanteks Enthoo Luxe
    FOKE---AMD Athlon II X4 630 ● Boxed ● ASUS M4N68T AM3 ● ADATA Value DIMM 4GB, DDR3-1333 ● Palit GTX 465 2GB ● Crucial MX100 128GB, Toshiba 1TB, 12 Jahre alte WD 80GB ● Rasurbo GaminX 750W ● Lancool K62 Dragonlord

  14. #13
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von silverline Beitrag anzeigen
    Wurde auch langsam mal Zeit, daß da was unternommen wird. Amazon sollte mMn noch stärker bluten müssen ... Ware lagert zwar bei Amazon in DE (bzw. EU), offizieller Verkäufer sitzt jedoch in China und führt keine dt. UST ab! Amazon ist natürlich unschuldig und der dt. Staat schaut in die Wäsche weil es kein Amtshilfeabkommen DE-China gibt! Traurig, daß so etwas wie "legale" Steuerhinterziehung überhaupt möglich ist.
    Hast du dazu irgendwelche konkreten Daten oder Artikel? Dein Beitrag ist etwas wirr..
    Meiner Meinung nach kann man Amazon viel weniger vorwerfen als Apple und manch anderen Unternehmen. Sie häufen kaum Barreserven an!
    Hab leider keine aktuellere Statistik gefunden, aber die Verhältnisse sieht man hier trotzdem: • Barreserven von Tech-Unternehmen | Statistik
    Es ist allseits bekannt das Amazon praktisch alles an Gewinn, in Neuinvestitionen steckt. Darauf fallen selbstverständlich nicht solche Steuern an, wie auf einbehaltenen Gewinn, denn das ist schließlich im Sinne der Staaten und auch der Bürger - das Geld bleibt im Umlauf.

    Ein Nachteil für den Staat und Bürger ist es viel eher wenn die Unternehmen solch massiven Summen aus der Wirtschaft herausnehmen. Die von den Menschen erbrachte Wirtschaftsleistung in dem Unternehmen verpufft dadurch gewissermaßen und selbst wenn das geld irgendwannd och ausgegeben wird (die Reserven sind ja "Krisenvorsorge") so ist es immer noch ein Nachteil, weil das Geld dann weniger wert ist, als jetzt..

    Zitat Zitat von Snake7 Beitrag anzeigen
    Würde Apple alles so legal machen wie du es denkst, hätten wir keine Forderungen in Höhe von 13 Milliarde Euro.
    Ist ein schwieriges Thema. Die Forderungen kommen nicht von Irland selbst, an dessen Gesetze sich Apple wohl schon gehalten hat, sondern von der EU, weil die irländischen Gesetze nicht mit den Vorgaben der EU konform sind. Welche Vorgaben das genau sind, weiss ich ehrlich gesagt nicht, aber es ist offensichtlich dass die allermeisten anderen EU Staaten, diese Steuergesetze anders ausgelegt haben.

    Es stimmt natürlich, damit wird Irlands Souverenität untergraben, aber in einer globalisierten Welt, ist soetwas zwingend notwendig, damit auch langfristig alles funktioniert und irland profitiert ja massiv von dieser Globalisierung weil sich Unternehmen aus diesem Grund dort ansiedeln.
    Geändert von DragonTear (30.08.16 um 16:38 Uhr)

  15. #14
    Stabsgefreiter Avatar von MagicTS
    Registriert seit
    12.09.2002
    Ort
    Hennigsdorf
    Beiträge
    333


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Gaming M7 ACK
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600X
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo SE
      • RAM:
      • 16 GB DDR4 3200
      • Grafik:
      • GeForce GTX 1080
      • Storage:
      • Samsung SSD 960 Evo 250GB, Samsung SSD 850 Pro 1TB
      • Netzteil:
      • beQuite 600W
      • Handy:
      • Huawei P10 lite

    Standard

    Wenn ich es könnte würde ich Widerspruch einlegen. 13 Milliarden sind zu weinig, 130 Milliarden wären da schon angebrachter.

  16. #15
    Admiral
    Altweintrinker
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    03.07.2001
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    25.564


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock P67 Extreme6 (B3)
      • CPU:
      • I7 3770k @4500Mhz
      • Systemname:
      • Knautschkatze
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • HAF 932
      • RAM:
      • 4x 4GB 1600 9-9-9-24-1T @1,35V
      • Grafik:
      • MSI GTX680
      • Storage:
      • OCZ Vector 180 und nen Haufen HDDs
      • Monitor:
      • LG W2452TX
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Netzteil:
      • Infiniti 650W
      • Sonstiges:
      • FSE@SSD / Rest so verschlüsselt

    Standard

    Hast du dazu irgendwelche konkreten Daten oder Artikel? Dein Beitrag ist etwas wirr..
    Da ist nichts wirr - das ist ganz normales Vorgehen chinesicher Händler und hat mit Amazon selbst erst einmal "wenig" zu tun.
    Viele chinesische Händler nutzen EU/DE Warenhäuser, versenden aus EU/DE, zahlen hier aber keinerlei Steuern für die Verkäufe. Diese Lagerhäuser sind "steuerfrei", weil der VK eben für die Versteuerung der dann verkauften Waren zuständig ist.

    Die Chinesen scheißen halt drauf. Ebay schaut da zu, man verdient ja ordentlich Geld damit und Amazon macht sogar gezielt mit, indem die Chinesen ihre Waren bei Amazon lagern und vor dort versenden, aber natürlich auch nicht versteuern. Amazon verdient daran doppelt, einmal über die marketplace Gebühren und nochmal über die Lagergebühren.
    Der eigentlich böse ist der chinesische Händler, nur wird sich das nie ändern, wenn man Amazon und co. da nicht anfängt wegen "Beihilfe" einzuspannen und denen daraus rechtlich einen Strick dreht.

    EDIT:
    Beispiel z.B. 3x Micro USB Ladekabel, Versand aus DE, chinesischer Händler, per DHL Paket (!) für etwas über 1€ ink.
    Wie das per DHL Paket möglich ist, verstehe ich ehrlich gesagt selbst nicht ... wurde aber wirklich als Paket geliefert.
    Natürlich gibt es da auch hochpreisigen Kram und tonnenweise Artikel mit gefälschtem CE Zeichen, die trotzdem aus DE heraus versendet werden ...
    Geändert von Mr.Mito (30.08.16 um 17:29 Uhr)

  17. #16
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    456


    Standard

    Natürlich , nun sind die eu wieder die Helden und morgen hasst ihr die wieder , wenn es in gesetzten Schlupflöcher gibt wird die jeder der sie kennt nutzen und fertig , das nun die eu Geld verlangt und das rückwirkend ist einfach lachhaft , sollen sie Lücken stopfen und dann wenn weiter und wirklich betrogen wird dann fordern

    darf ich mal fragen warum hier manche so ein Hass auf Apple haben ? Kommen die bei euch vorbei und haben eurer Kind geklaut ? Oder zwingen sie euch die Produkte zu kaufen ? wie kann man nur so viel Hass haben gegen eine oder andere Firma ? Wie kommt sowas ?

    immer dieser Hass erinnert mich irgendwie an Rumpelstilzchen bei seinem unrühmlichen Abgang am Ende der Geschichte


    Edit :

    Zum Thema CE Zeichen , das ist nicht gefälschtes , denn der Hersteller selber macht im Rahmen der Dokumentation bzw Qualitätsmanagement das selber , CE wird nicht wie häufig gedacht extern vergeben , nur wir in Deutschland wenn wir ein Produkt als Firma fertigen und dann selber das CE abgeben auf das eigene Produkt heißt das :

    "Mit der CE-Kennzeichnung erklärt der Hersteller, Inverkehrbringer oder EU-Bevollmächtigte gemäß EU-Verordnung 765/2008, „dass das Produkt den geltenden Anforderungen genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind.“"

    Mit dem Unterschied das es in Deutschland kontrolliert wird und man mit der Firma immer mal wieder ein audit durchläuft Kontrolltechnisch , nur die die das audit machen wohl ehr nicht rüber nach China jetten

    Also können die auch das CE Zeichen draufknallen nur wenn es keiner kontrolliert ob die Produkte nach gelten Vorschriften und stand der Technik gefertigt wurden ist das nunmal so , er hat also gelogen was dem Inhalt einer CE angeht oder er hat nicht gelogen sofern er sich daran gehalten hat
    Geändert von scryed (30.08.16 um 18:38 Uhr)

  18. #17
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.510


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Zitat Zitat von scryed Beitrag anzeigen
    darf ich mal fragen warum hier manche so ein Hass auf Apple haben ? Kommen die bei euch vorbei und haben eurer Kind geklaut ? Oder zwingen sie euch die Produkte zu kaufen ? wie kann man nur so viel Hass haben gegen eine oder andere Firma ? Wie kommt sowas ?
    Neid? Unwissenheit? Langeweile?

    Eine Firma zu "hassen" ist wohl total angesagt.... mit solchen Leuten lass ich mich erst garnicht auf Gespräche ein, ist mir zu schade die Zeit. Ein Produkt für sich nicht geeignet finden ist ja ok, sich da reinzusteigern und sich freuen, wenn ne Firma abgestraft wird oder mal keinen Erfolg ist ist aber mit das dümmste was ich in letzter Zeit erlebt habe.

    Als Firma sucht man natürlich nach allen Möglichkeiten, Geld zu sparen, den Gewinn zu maximieren etc. Muss sie sogar. Würde jeder auch privat tun, wenn er die Möglichkeit hätte. Dass sich die EU hier mal einmischt, regt mich im Gegensatz dazu dann doch etwas auf.

  19. #18
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    @Tommy_Hewitt
    Auf die EU einzudreschen die uns die sicherste Periode in der Geschichte des Kontinents beschert hat, ist allerdings genau so in Mode.

    Selbstverständlich darf ein Unternehmen Geld sparen, aber das muss im rechtlichen Rahmen bleiben. Wenn nun der Klage der EU Recht gegeben wird, heisst das, dass Apple eben nicht rechtlich gehandelt hat. So einfach ist das. Entsprechend löst soetwas die natürliche Befriedigung der Rache bei Menschen aus.
    Das Argument dass dadurch dann die einfachen Mitarbeiter leiden ist hier sowieso nicht gegeben.

  20. #19
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.510


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Geschah doch auch im rechtlichen Rahmen innerhalb Irlands. Und auf die EU dresche ich nicht ein, aber die hat dann doch immer wieder mal etwas kuriose Einfälle.

    Und was sind denn bitte ne natürliche Befriedigung der Rache?? Vor allem in Bezug auf ne Firma, mit der hier keiner was direkt zu tun hat, außer der Möglichkeit ihre Produkte erwerben zu können :hmm:
    Geändert von Tommy_Hewitt (30.08.16 um 22:28 Uhr)

  21. #20
    lll
    Guest

    Standard

    Tim Cook sieht in dem Enschreiten der Europäischen Kommission eine Verletzung der Souveränität Irlands.
    Herr Cook hat wohl sein wissen über Europa von Herrn Trump, der weiß sicher auch nicht dass Irland teil der EU ist, oder verwechselt er nur Irland mit NordIrland, was für eine Niete.

  22. #21
    Gefreiter
    Registriert seit
    01.06.2010
    Beiträge
    37


    Standard

    Das nennt man dann wohl ApplePay :)

  23. #22
    Bootsmann Avatar von blackwusel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    741


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina
      • Handy:
      • iPhone 5

    Standard

    Zitat Zitat von besserpunk11 Beitrag anzeigen
    Das nennt man dann wohl ApplePay
    Klingt voll nach nem Actionfilm

    Apple Payday

  24. #23
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    3.197


    Standard

    Die Forderung ist eine Aufforderung in erster Linie an Irland, nicht an Apple.
    Irland wurde dazu aufgefordert, 13 Milliarden Steuern einzufordern. Und Irland wehrt sich gerade gegen diesen Beschluss. Auch Deutschland hält sich vornehmlich zurück bisher mit einer Stellungnahme zu dem Thema.
    So viel zu dem Thema, dass die Staaten beschissen werden. Es ist gewollt, dass die Unternehmen so gut wie keine Steuern zahlen, deren Geld ist schließlich Kapital und um dessen Vermehrung in privater Hand geht es den Staaten. Die EU Kommision hat jetzt lediglich gesagt "naja, ein bisschen mehr Steuern dürfen sie schon abführen"

  25. #24
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.763


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Hilikus Beitrag anzeigen
    Es ist gewollt, dass die Unternehmen so gut wie keine Steuern zahlen, deren Geld ist schließlich Kapital und um dessen Vermehrung in privater Hand geht es den Staaten.
    Ja.. nur tun die Unternehmen gerade das nicht, sondern legen es zurück und horten! Auf Geld das man gleich reinvestiert gibt es zu recht ein ganz anderes Steuer System.

  26. #25
    Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    14.486


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock B450M Pro4
      • CPU:
      • AMD Ryzen 7 2700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 32 GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1903)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + Glorious Model O

    Standard

    Ich vermute ja einen Zusammenhang zum VW-Skandal.
    Arguing on the internet is like running at the special olympics.
    Even if you win, you're still retarded.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •