Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 34
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.271


    Standard Amazon Go: Kassenloser Supermarkt scheitert im Testbetrieb

    Bereits Ende des vergangenen Jahres startete mit Amazon Go ein neues Testprojekt des Versandhändlers. Mit Amazon Go wollte das Unternehmen einen Supermarkt ohne Kasse aufbauen. Lediglich mit Kameras und Sensoren sollte überwacht werden, welche Produkte die Kunden in ihren Einkaufswagen legen und beim Verlassen des Supermarkts sollte der entsprechende Betrag automatisch über die Amazon-App auf dem eigenen Smartphones abgebucht werden.


    Wie Amazon nun mitteilt, sei der Testbetrieb jedoch nicht so verlaufen wie erhofft. Zwar arbeite das System mit nur wenigen Kunden innerhalb des...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Flottillenadmiral Avatar von estros
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.346


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Strix X370
      • CPU:
      • Ryzen 8 Kerne
      • Kühlung:
      • H70 @5V
      • Gehäuse:
      • H-Frame
      • RAM:
      • 32GB DDR4
      • Grafik:
      • EVGA ein Leben lang (GTX 1080)
      • Storage:
      • Intel 2TB NVMe
      • Monitor:
      • Dell 23“, Samsung UHD Premium 55“
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Sound:
      • Sonos Beam
      • Netzteil:
      • Be quiet! Straight Power 10
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • AirPods 2 für Gaming
      • Notebook:
      • MacBook Pro, iPad Pro
      • Photoequipment:
      • GoPro Hero 8 Black
      • Handy:
      • iPhone 7

    Standard

    Ich sehe als realisierbare Zukunftsmöglichkeit ein Warenhaus, welches automatisch die gewählten Produkte in einen Einkaufswagen transportiert. Bezahlung dann per KK, Abholung an einem Terminal.

  4. #3
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Oben uff'm Speischer
    Beiträge
    3.187


    Standard

    Dann scheint der Testbetrieb ja seinen Sinn erfüllt zu haben. Ein in der Entwicklung nicht auftretender Fehler wurde identifiziert, und kann nun behoben werden.

    Bin ja mal gespannt, wann das hier und ähnliche Entwicklungen dann tatsächlich kommen, und wie lange es dauert, bis sich der Staat ernsthaft mit dem Thema auseinandersetzen muss, das wir uns auf eine Zukunft zubewegen, in der der Großteil der Menschheit nicht mehr arbeitet...

  5. #4
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    386


    Standard

    Bedingungsloses Grundeinkommen wird kommen (30-40 Jahre), ich sehe keine Alternative. Von daher muss ich als 25 Jähriger nicht um meine Rente kümmern :D

  6. #5
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.981


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64 Bit

    Standard

    Bei Amazon go , seh ich eine Starke schwäche. Man brauch anscheinend nen Smartphone mindestens um sich einzuloggen . Also sollte das Handy leer sein bevor man im Laden eintritt = Arschkarte. Sowie was ist wenn der Akku einfach mitten beim Einkaufen den geist aufgibt ?. Oder die Leute die Kein Handy haben oder mit haben.

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.210


    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Genau, immer schön Arbeitsplätze streichen um mehr Profit zu machen. Warum muss Kapitalismus immer so Scheiße laufen ?
    das hat schon mit dem ersten SB-Warenhaus begonnen.

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Ort
    zwischen FSB und PLX
    Beiträge
    1.495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5460c0 @4.1GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB +800MHz FB-Dimm
      • Grafik:
      • GTX 745 // GTX 980 Ti
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219 // Grundig 600 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Pixel 3a

    Standard

    @Sweetangel1988 technische Lösungen für derartige Probleme gibt es haufenweise. Um Sicherheitsbedenken auszuräumen stelle ich mir auch ein Subkonto bei Amazon vor, wo nur innerhalb des Gebäudes Guthaben abgebucht werden kann etc.

    Interessant wäre ein Dienst wo man vorab Dinge in einen Warenkorb legen kann und per "Drive In" eine oder zwei Boxen ins Auto lädt..kann doch nicht so schwer sein.

  9. #8
    Oberstabsgefreiter Avatar von Mezzo
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    447


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Maximus VII Ranger Z97
      • CPU:
      • Intel Core i7-4790
      • Systemname:
      • FOKE 2.0
      • Kühlung:
      • Bequiet! Shadow Rock Slim
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • Corsair Venegance Pro 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 960 4GB SSC+
      • Storage:
      • SanDisk Ultra II 240GB | HDD 256GB
      • Monitor:
      • 2x 27" LG 27MP55 HQ
      • Netzwerk:
      • Intel Gamefire III
      • Sound:
      • ROG SupremeFX 8/ Auna Areal 525 Wd 5.1 95 Watt
      • Netzteil:
      • Bequiet! Straight Powe 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro (64 Bit)
      • Sonstiges:
      • Sharkoon Mecha, A4tech F3, Logitech Attack 3, Driving Force GT
      • Notebook:
      • HP Pavillion x2, Acer Swift 1 2017, Acer Travelmate Spin
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 15-105 & 70-300 & 50mm Objektive
      • Handy:
      • Huawei Nova 2, Huawai 20 Lite

    Standard

    Ich sehe es Schon in der Zuknunft kommen, Wo die Weltbevölkerung Fett wird und in Hovercraft Liegestuhle dahin vegetiert weil keine Sau mehr Raus geht um Irgendwas zu kaufen, wie in dem Animation Film Walle.

    Projeckt FOKE III is coming soon
    FOKE-II----i7 4970 ● Beguiet! Shadow Rock Slim ● Asus Maximus VII Range Z97 ● 16 GB Corsair Vangeance Pro 1600 ● EVGA GTX 960 4GB SSC ● SSD SanDisk Ultra II 240GB ● Samsung Superpiont 250GB ● beguite! Straight P 500W ● Phanteks Enthoo Luxe
    FOKE---AMD Athlon II X4 630 ● Boxed ● ASUS M4N68T AM3 ● ADATA Value DIMM 4GB, DDR3-1333 ● Palit GTX 465 2GB ● Crucial MX100 128GB, Toshiba 1TB, 12 Jahre alte WD 80GB ● Rasurbo GaminX 750W ● Lancool K62 Dragonlord

  10. #9
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    1.042


    Standard

    Zitat Zitat von Performer Beitrag anzeigen
    Genau, immer schön Arbeitsplätze streichen um mehr Profit zu machen. Warum muss Kapitalismus immer so Scheiße laufen ?
    wenn du unbedingt eine sinnlose beschäftigung willst, geh doch in der wüste sand schaufeln. bezahlt wirst du dann vom staat.

    während alle, die etwas weiter denken auf die idee kommen: wenn man weniger arbeitskraft braucht, muss man bei gleichem wohlstand weniger arbeiten.
    bisher scheitert es nur an der verteilung. aber wer das kritisiert ist ja gleich der böse kommunist und eine linke zecke.

  11. #10
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    386


    Standard

    Hat eher was mit der Ernährung zu tun und ob man Sport macht und wieviel Muskeln man hat (bestimmen den Grundumsatz der Kalorien). Glaube kaum, dass das was mit Einkaufen zu tun hat...

  12. #11
    Korvettenkapitän Avatar von mighty c
    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    2.522


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel Core i7 6700HQ
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 2 x 8 GB
      • Grafik:
      • GTX 1060
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Notebook:
      • XMG P507

    Standard

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    ...

    Interessant wäre ein Dienst wo man vorab Dinge in einen Warenkorb legen kann und per "Drive In" eine oder zwei Boxen ins Auto lädt..kann doch nicht so schwer sein.
    Ich könnte mir vorstellen, dass das von den Händlern nicht befürwortet wird, da so die ganzen Spontankäufe wegfallen würden. Schließlich beschäftigen sich ganze Industriezweige damit, Kunden möglichst lange im Geschäft zu halten und sie so zu "manipulieren", dass sie viel mehr kaufen, als sie eigentlich wollten.

  13. #12
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Ort
    zwischen FSB und PLX
    Beiträge
    1.495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5460c0 @4.1GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB +800MHz FB-Dimm
      • Grafik:
      • GTX 745 // GTX 980 Ti
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219 // Grundig 600 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Pixel 3a

    Standard

    muss nur ein Player damit anfangen und es richtig anstellen, dann ziehen die schnell genug nach. als Option. könnte mir denken, dass gerade virtuelles Einkaufen für den Alltag dazu führt mehr zu kaufen, bei mir wäre es jedenfalls so.

  14. #13
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Hmm, ja, 100% zuverlässige Personenerkennung in diesem Umfang ist leider extrem schwer zu realisieren. Schon mit Werkstücken ist sowas nicht wirkich leicht (sowas umzusetzen war zufällig meine Hauptaufgabe in einem Praxissemester).

    Amazon ist aber bei weitem nicht der einzige die diesen Weg der Supermärkte vorbereiten.
    In Japan wird auch daran geforscht und das mit einem zuverlässigeren Ansatz:
    Shopping in Japan, and hopefully near me soon! - Album on Imgur
    Der Kunde muss jedes Produkt schwind am Einkaufskorb scannen - ein gewisser Aufwand, aber denke nicht dass dies die Menschen stören würde - vorallem da man nicht mehr alles an der Kasse erneut rausholen muss.
    Im Hintergrund exisiert eine Datenbank welche das Gewicht jedes Artikels kennt und an der Kasse wird das Summierte Gewicht direkt im Korb mit dem vermuteten verglichen. So kann sichergestellt werden dass alle Artikel auch gescannt wurden. Ganz ohne Kameras bzw. ohne digitale Bilderkennung o.ä. zu brauchen.
    Geändert von DragonTear (28.03.17 um 22:49 Uhr)

  15. #14
    Matrose
    Registriert seit
    16.11.2008
    Beiträge
    15


    Standard

    Zitat Zitat von Sweetangel1988 Beitrag anzeigen
    Bei Amazon go , seh ich eine Starke schwäche. Man brauch anscheinend nen Smartphone mindestens um sich einzuloggen . Also sollte das Handy leer sein bevor man im Laden eintritt = Arschkarte. Sowie was ist wenn der Akku einfach mitten beim Einkaufen den geist aufgibt ?. Oder die Leute die Kein Handy haben oder mit haben.
    Nicht böse gemeint, aber ich glaube das ist die sogenannte "german angst" die man da raushört. Wenn man heutzutage mit einem leeren Portemonnaie in den Supermarkt geht kommt man auch nicht weit. Man könnte vielleicht das Smartphone am Einkaufswagen direkt laden oder sich eben irgendwo einloggen oder oder oder. Ohne Portemonnaie ginge das nicht so einfach. Ich begreife nicht so ganz warum nicht einfach ein Einkaufswagen oder Korb genutzt wird der per Rfid, oder ähnlichen etablierten Verfahren, direkt nur den Inhalt im Korb erkennt. Da ist nicht viel mit deeplearning und ai nötig.
    Klar Datenschutztechnisch ist das ganze Thema schwierig, wobei schon heute viele Leute mit elektronischen Bonuskarten etc. da gar keine Hemmungen haben.
    Geändert von superkelle (28.03.17 um 23:35 Uhr)

  16. #15
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von superkelle Beitrag anzeigen
    Ich begreife nicht so ganz warum nicht einfach ein Einkaufswagen oder Korb genutzt wird der per Rfid, oder ähnlichen etablierten Verfahren, direkt nur den Inhalt im Korb erkennt. Da ist nicht viel mit deeplearning und ai nötig.
    Das ist genau die Japanische Methode die ich grad gezeigt hab
    Allerdings barcode statt herkömlichen RFID denn diese bekommt probleme wenn tausende Artikel auf engstem Raum stehen.
    Amazon wollte wohl wirklich eine umfassende Lösung finden, die keinerlei Zusatzaufwand vom Menschen erfordert. Da war man halt vorerst zu ehrgeizig.

    Was Datesnchutz angeht. Ob der Supermarkt schon während dem Einkaufen weiss was man shoppt, oder erst bei der Kasse wo ja alles auf einem kassenzettel aufgelistet wird, ist so ziemlich das Selbe.
    Höchstens irgendwelche Analysen wiesoe die Person Produkte wieder zurücklegen o.ä. könnte man durch die Kameras zusätzlich machen.
    Geändert von DragonTear (28.03.17 um 23:59 Uhr)

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von Daunti
    Registriert seit
    23.01.2012
    Ort
    Dromund Kaas
    Beiträge
    3.809


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 A
      • CPU:
      • Intel i7 8700k
      • Systemname:
      • Dieter
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS6
      • RAM:
      • 16GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • GTX 1070 Asus Strix
      • Storage:
      • 250GB 960 Evo, Sandisk Ultra II 960GB, 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus ROG Swift PG278Q
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 6490
      • Sound:
      • BD MMX300 Gen 2 600Ohm, Xonar Phoebus
      • Netzteil:
      • Be Quiet E9 480 Watt CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • HP Elitebook X360/Thinkpad T440p
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 380
      • Handy:
      • Galaxy S9+

    Standard

    Zitat Zitat von Mezzo Beitrag anzeigen
    Ich sehe es Schon in der Zuknunft kommen, Wo die Weltbevölkerung Fett wird und in Hovercraft Liegestuhle dahin vegetiert weil keine Sau mehr Raus geht um Irgendwas zu kaufen, wie in dem Animation Film Walle.
    Wer soll dann die ganzen Fitness Bilder auf Instagram posten?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
    Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht.

    Mikrocontroller Sammler

  18. #17
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    15.091


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Koloe X58 mATX
      • CPU:
      • Intel X5650@Stock
      • Systemname:
      • MENCHI_X58
      • Kühlung:
      • Intel S1366 (boxed) mit Cu
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C2 @Noctua
      • RAM:
      • 4x 4GB Corsair DDR3-2400
      • Grafik:
      • OEM GTX750Ti 2GB
      • Storage:
      • Samsung PM851 256GB (mSATA)
      • Monitor:
      • DELL P2217H
      • Netzteil:
      • Corsair CMPSU-400CX (400W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate (64Bit)

    Standard

    Komplett auf Personal wird sowieso nicht verzichtet, man braucht keine Kassen, also das Kassieren fällt weg. Zu einem reibungslosen Ablauf gehört noch mehr:

    - Regale füllen & sauber machen
    - Ware kommissionieren
    - Verdorbene, abgelaufene Ware entfernen
    - Leergut Automaten (Reinigen, Leeren, ...)
    - Gebäude reinigung
    - Technischer Support
    - ...

    Das Aufgabengebiet ändert / verschiebt sich. Es entfällt der ein oder andere Arbeitsplatz, dafür werden andere umso wichtiger. Wer hier von einem voll automatisierten
    Laden ausgeht, dass wird es so schnell nicht geben
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

  19. #18
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Ort
    zwischen FSB und PLX
    Beiträge
    1.495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5460c0 @4.1GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB +800MHz FB-Dimm
      • Grafik:
      • GTX 745 // GTX 980 Ti
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219 // Grundig 600 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Pixel 3a

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Amazon wollte wohl wirklich eine umfassende Lösung finden, die keinerlei Zusatzaufwand vom Menschen erfordert. Da war man halt vorerst zu ehrgeizig.
    Was Datesnchutz angeht. Ob der Supermarkt schon während dem Einkaufen weiss was man shoppt, oder erst bei der Kasse wo ja alles auf einem kassenzettel aufgelistet wird, ist so ziemlich das Selbe.
    Höchstens irgendwelche Analysen wiesoe die Person Produkte wieder zurücklegen o.ä. könnte man durch die Kameras zusätzlich machen.
    hat sicher auch andere Gründe als Umstandsloses Einkaufen zu ermöglichen. was passiert wenn ein Produkt nicht eingescannt wird, versehentlich oder aus betrügerischen Absichten? Wird wohl ein kombiniertes Verfahren geben. Aber eines steht fest, überwacht wird man in einem solchen Laden definitiv.
    Der heutige Supermarkt weiß nicht wie die Person heißt, wohnt und wieviel sie was wo und wann einkauft (diese Daten könnten interessant für Krankenkassen sein). So ein Kundenkonto müsste anonymisiert werden. Sonst wird es Probleme in dtl. geben.

  20. #19
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    hat sicher auch andere Gründe als Umstandsloses Einkaufen zu ermöglichen. was passiert wenn ein Produkt nicht eingescannt wird, versehentlich oder aus betrügerischen Absichten?
    Dazu dient diese Gewichtsüberprüfung. Wagen sind schon deutlich genauer als Kameras.

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    Wird wohl ein kombiniertes Verfahren geben. Aber eines steht fest, überwacht wird man in einem solchen Laden definitiv.
    Der heutige Supermarkt weiß nicht wie die Person heißt, wohnt und wieviel sie was wo und wann einkauft (diese Daten könnten interessant für Krankenkassen sein). So ein Kundenkonto müsste anonymisiert werden. Sonst wird es Probleme in dtl. geben.
    Naja, manche Menschen werden sich eben der Zukunft anpassen müssen...
    Und wie schon erwähnt wurde, viele benutzen schon Kundenkarten.

  21. #20
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Ort
    zwischen FSB und PLX
    Beiträge
    1.495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5460c0 @4.1GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB +800MHz FB-Dimm
      • Grafik:
      • GTX 745 // GTX 980 Ti
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219 // Grundig 600 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Pixel 3a

    Standard

    ich vertrete den Standpunkt, dass die Technischen Möglichkeiten sich den Bürgerrechten anpassen sollten. Wenn sich die Zukunft der Menschenwürde habhaft macht, dann werden diese Läden ganz einfach boykottiert. Das mag in anderen Länderen durchgehen, dtl ist ein ganz anderes Pflaster.

  22. #21
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.963


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230 v3
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 4
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R4 PCGH
      • RAM:
      • Kingston HyperX Fury 16 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 SC ACX 2.0
      • Storage:
      • Crucial MX100 512 GB, Samsung 840 EVO 128 GB
      • Monitor:
      • LG OLED65C8
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7590, FritzRep. E1750
      • Sound:
      • PreSonus Eris E3.5
      • Netzteil:
      • Seasonic X-650
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Fnatic miniStreak, Roccat Kone Aimo
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Wenn ich so einige Uschis an der Kasse sehe, dann würde ich so ein System in Deutschland feiern

    Bin schon froh, dass z.B. bei Real oder Ikea SB-Kassen gibt

  23. #22
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    ich vertrete den Standpunkt, dass die Technischen Möglichkeiten sich den Bürgerrechten anpassen sollten. Wenn sich die Zukunft der Menschenwürde habhaft macht, dann werden diese Läden ganz einfach boykottiert. Das mag in anderen Länderen durchgehen, dtl ist ein ganz anderes Pflaster.
    Ja, Deutschland ist das Land das bei technischen Inovationen in den letzten 15-20 Jahren gern zurückhinkt.

    Anonymität ist übrigens kein Bürgerrecht (in Deutschland sogar weniger als in den USA wo es keine Ausweispflicht gibt) und hat auch rein garnichts mit Würde zutun.


    @King Loui
    Es gibt bereits funktionsfähige Selbstbedienungskassen.

    Diebstahl ist natürlich immer eine Sache, aber reduziert Kassenpersonal wirklich deren Anzahl?
    Schon jetzt gibt es ja schließlich Diebstahl.

    Und von welchem Rattenschwanz den menchi erwähnt haben soll, redest du? Er sagte dass man weiterhin all diese Leute brauchen wird.

  24. #23
    Oberleutnant zur See Avatar von Biolante
    Registriert seit
    26.03.2011
    Ort
    zwischen FSB und PLX
    Beiträge
    1.495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Intel Skulltrail D5400XS
      • CPU:
      • 2x Xeon x5460c0 @4.1GHz
      • Systemname:
      • Superserver 6000?
      • Kühlung:
      • 2x HR-02 Macho
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Air 540
      • RAM:
      • 16GB +800MHz FB-Dimm
      • Grafik:
      • GTX 745 // GTX 980 Ti
      • Storage:
      • i3 4170 / ASRock E3C224D2I / 36TB / 16GB
      • Monitor:
      • HP ZR2440w // Dell UltraSharp U2515H
      • Sound:
      • Proton Am 455 pro // Dual 1219 // Grundig 600 Pro
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1000W
      • Sonstiges:
      • Sun Fire X4450 // 4x x7460 // 128GB FB-DDR2 █ Thinkpad W701 i7-920xm 16GB FX3800
      • Notebook:
      • Thinkpad x201 Tablet i7-640LM 8GB // MSI GT725 QX9200 8GB HD4850m // W860CU i7-820QM 8GB HD5870m
      • Photoequipment:
      • Nikon D5300 Sigma 30mm 1.4
      • Handy:
      • Pixel 3a

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Ja, Deutschland ist das Land das bei technischen Inovationen in den letzten 15-20 Jahren gern zurückhinkt.
    die meisten sogenannten Innovationen sind nicht mehr wie sinnferne Spielereien um technischen Gläubigern Geld aus der Tasche zu ziehen. Im Falle des Einkaufens geht mir die Innovation jedoch noch nicht weit genug. Das ist mehr sowas wie ein vorsichtiges aufweicehn geltender Konventionen

    Anonymität ist übrigens kein Bürgerrecht (in Deutschland sogar weniger als in den USA wo es keine Ausweispflicht gibt) und hat auch rein garnichts mit Würde zutun.
    wie das der Staat sieht, interessiert mich doch nicht profitieren würde er davon ungemein. Geheimdienste hatten schließlich noch nie so leichtes Spiel die Bevölkerung zu analysieren.

  25. #24
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.845


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    die meisten sogenannten Innovationen sind nicht mehr wie sinnferne Spielereien um technischen Gläubigern Geld aus der Tasche zu ziehen. Im Falle des Einkaufens geht mir die Innovation jedoch noch nicht weit genug. Das ist mehr sowas wie ein vorsichtiges aufweicehn geltender Konventionen
    Solang diese Spielereien Spaß machen, wieso sollte man nicht dabei sein? ;P

    Bin bloß froh dass wenigstens in Sachen autonomes Fahren, der Staat erstaunlich schnell reagiert und Testfahrten auf den öffentlichen Straßen erlaubt hat.

    Zitat Zitat von Biolante Beitrag anzeigen
    wie das der Staat sieht, interessiert mich doch nicht profitieren würde er davon ungemein. Geheimdienste hatten schließlich noch nie so leichtes Spiel die Bevölkerung zu analysieren.
    So lang an der Spitze keine Diktatur o.ä. steht, geht davon keinerlei Gefahr aus (falls das überhaupt zutrifft. Selbst der gewisse S. hat nirgends bewiesen dass US Bürger durch CIA und Co. unangemessen leiden o.ä.).
    Und wer an der Spitze ist, kontrolieren immer noch wir Bürger. Wenn wir eine Diktatur oder Populisten wählen, haben wirs auch nicht anders verdient.
    Sicher, die Minderheit die sich dagegen gestellt hat, muss dann unverdient drunter leiden, aber es darf auch nicht jetzt wegen der Minderheit, der Fortschritt leiden.


    Zitat Zitat von King Loui Beitrag anzeigen
    Letztlich muss sich das Kassenlose System auch mit der Frage auseinandersetzen ob es überhaupt sinnvoll ist, wenn man die Kassierer in Sicherheitspersonal umwandeln muss. Auch die Diskriminierung derer ohne Kundenkonto und Smartphone könnte ein Diskussionspunkt sein.
    Ich hab auch schon solche Hybrid-Supermärkte gesehen in denen es beides gibt und auch nur so kann es zunächst funktionieren. Nicht umsonst setzt sich Amazon jetzt wieder ans Reißbrett.
    Das ist doch alles flexibel...
    Das System von Amazon basiert ja in erster Linie auf Gesichtserkennung. Ein Account wäre im praxisbetrieb nicht zwingend notwendig.
    D.h. wer keinen Account oder sonstwas hat, muss sich vor dem Einkauf nur schwind vor ein paar Kameras stellen.
    Sollte irgendein trackinggerät notwendig sein, kann der Supermarkt einfach temporär ein entsprechendes Teil aushändigen (welches beim versuchten verlassen des Supermarketes natürlich Alarm schlägt um nicht geklaut zu werden), an die die kein Phone haben oder nutzen wollen.

    Erst neulichst war ich in einem Burgerladen mit solch einem Ansatz. Nach der Bestellung bekam man kleine Geräte welche anfingen zu blinken und Geräusche zu machen, sobald die Bestellung fertig war. Richtig genial und eine spürbare Zeitersparniss.

    Der Japansiche Prototyp benötigt übrigens garkeine Personenidentifikation während des Einkaufs, sondern nur den speziellen Warenkorb.
    Geändert von DragonTear (29.03.17 um 13:30 Uhr)

  26. #25
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    386


    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Ja, Deutschland ist das Land das bei technischen Inovationen in den letzten 15-20 Jahren gern zurückhinkt.
    Dann schau dir das verarbeitende Gewerbe an. Deutschland ist Weltmarktführer in sehr vielen Bereichen des Maschinenbaus und nicht umsonst Fabrikausrüster der ganzen Welt. An allen deutschen technischen Hochschulen wird Industrie 4.0 intensiv geforscht und ich bin guter Zuversicht, dass sie auch in diesem Bereich eine führende Rolle spielen werden um die Stellung weiter zu halten. Ein Kassenloser Supermarkt aufzubauen ist im Vergleich zu einer Industrie 4.0 Fabrik bezüglich der Komplexität Pipifax.
    Geändert von matti1412 (29.03.17 um 13:58 Uhr)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •