Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von iToms
    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    1.407


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus M5A990X Evo
      • CPU:
      • AMD FX 8350
      • Kühlung:
      • Coolermaster 212 Plus
      • Gehäuse:
      • FractalDesign Define R5
      • RAM:
      • 12GB DDR3 1866 Mhz RAM
      • Grafik:
      • AMD Radeon R9 Fury X
      • Storage:
      • 3,5 TB
      • Monitor:
      • Dell U2412M
      • Netzteil:
      • BeQuiet E9 480W CM
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 Pro
      • Handy:
      • Lumia 930 / Lumia 630

    Standard T-Mobile US schafft Datenvolumen mit T-Mobile One ab

    T Mobile US LogoDer mit radikalen Mitteln agierende, drittgrößte Mobilfunknetzbetreiber der Vereinigten Staaten hat mit dem „Un-Carrier-Programm“ die Mobilfunkbranche der USA kräftig umgekrempelt. Während das unter Führung von John Legere stehende Unternehmen aggressive Marketingkampagnen und kundenfreundliche Tarife führt, sticht die deutsche Konzernmutter mit solch innovativen Tarifstrukturen leider nicht hervor.


    Nun hat T-Mobile US „Un-Carrier 12“ vorgestellt, welches im Wesentlichen das Datenvolumen komplett abschafft. Kunden, welche den neuen Taruf T-Mobile One buchen, haben keine Datenvolumenbeschränkung mehr. Lediglich wenn 26 GB pro Account...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberleutnant zur See Avatar von DEFSKIDROW
    Registriert seit
    08.03.2014
    Ort
    Merzig
    Beiträge
    1.299


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte H170N WIFI
      • CPU:
      • i5 6600
      • Systemname:
      • Brunhilde
      • Kühlung:
      • Aplenföhn Black Ridge
      • Gehäuse:
      • Dan A4 v4
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • 960GB SSD
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490 /AM1 NAS mit OMV
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Notebook:
      • MacBook Pro 15 2019
      • Photoequipment:
      • Canon EOS D750
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 5

    Standard

    Ein Teil ist falsch... Es gibt von Vodafone einen Tarif für knapp 30€ mit LTE Flatrate ohne Datenvolumen. Man muss nur im Bundeswehr Verband sein.

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    189


    Standard

    Hier in der Schweiz bieten alle drei grossen Provider LTE-Flatrates an. Ich selbst bezahle 29 CHF monatlich für Telefonie, SMS und LTE mit unbegrenzter Geschwindigkeit.

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von Lembot
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.056


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13" Early 2015
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    "Die deutschen Kunden haben es akzeptiert, dass es nur ein beschränktes Datenvolumen gibt und die Betreiber der Netze nehmen diesen Fakt natürlich dankend an."

    Finde ich unglücklich formuliert. Ich denke eher, dass die Provider untereinander einig sind, dem Kunden erst gar keine Alternative/Flatrate bieten zu wollen, um die Kuh ordentlich zu melken. Da es keine Alternative gibt, muss der Kunde ohne Flatrate klar kommen. Das heisst aber nicht, dass ich da akzeptiere. Nehme es eher hin :-(

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    220


    Standard

    Zitat Zitat von sori Beitrag anzeigen
    Hier in der Schweiz bieten alle drei grossen Provider LTE-Flatrates an. Ich selbst bezahle 29 CHF monatlich für Telefonie, SMS und LTE mit unbegrenzter Geschwindigkeit.

    mit unbegrenzter geschwindigkeit?

    bis wieviel GB? 3?

  7. #6
    Bootsmann Avatar von blackwusel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    725


    • Systeminfo
      • Notebook:
      • Macbook Pro Retina
      • Handy:
      • iPhone 5

    Standard

    Zitat Zitat von Lembot Beitrag anzeigen
    "Die deutschen Kunden haben es akzeptiert, dass es nur ein beschränktes Datenvolumen gibt und die Betreiber der Netze nehmen diesen Fakt natürlich dankend an."

    Finde ich unglücklich formuliert. Ich denke eher, dass die Provider untereinander einig sind, dem Kunden erst gar keine Alternative/Flatrate bieten zu wollen, um die Kuh ordentlich zu melken. Da es keine Alternative gibt, muss der Kunde ohne Flatrate klar kommen. Das heisst aber nicht, dass ich da akzeptiere. Nehme es eher hin :-(
    Some serious Real Tork!

  8. #7
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    189


    Standard

    Zitat Zitat von BenQ90 Beitrag anzeigen
    mit unbegrenzter geschwindigkeit?

    bis wieviel GB? 3?
    unlimitiert, letzten Monat habe ich knapp 10 GB verbraucht.

  9. #8
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    12.096


    Standard

    In der Schweiz und anderen europäischen Ländern ist eine echte Flatrate ganz normal. Dort haben die Mobilfunkanbieter auch nicht 2stellige Milliardenwerte alle paar Jahre für die Mobilfunkfrequenzen ausgegeben. Somit müssen sie des Geld auch nicht wieder reinholen.
    Ryzen 7 1700X | PowerColor RX 580 Red Devil | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 4x 16GB Crucial Ballistix Sport AT | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i7-6700K | AREZ Strix Radeon RX VEGA56 OC | MSI Z170A Gaming M7 | 4x 8GB Corsair Vengeance LPX | Lian Li PC-O11 Dynamic
    Core i3-3220T | Intel HD 2500 | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 8GB HyperX | Phanteks Enthoo Mini XL
    Core i5-8257U | Intel Iris Plus 445 | Apple MacBook Pro 13 (2019) | 2x 4GB ???

  10. #9
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.857


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P9X79 Deluxe
      • CPU:
      • I7 3930K
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred V1
      • RAM:
      • G.Skill Tirdent DDR3 2000
      • Grafik:
      • EVGA 780 GTX SC AC3
      • Storage:
      • Mushkin M4 512 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 24"
      • Netzteil:
      • Seasonic M12D 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate

    Standard

    Naja - die schütten auch nicht Milliarden wie die Telekom an Gewinne aus.... .
    Und das bezahlt alles fein der Kunde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •