Ergebnis 1 bis 24 von 24
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.295


    Standard Smart Home: Nuki Smart Lock 2.0 im Test

    nuki-100x100In der heutigen Zeit, in der selbst handelsübliche Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Kühlschränke, Heizungen oder auch Jalousien über eine Internetverbindung verfügen, gewinnt der Begriff Smart Home immer mehr an Bedeutung. Auch der kommende 5G-Standard des mobilen Internets wird in Zukunft dafür sorgen, dass eine Vielzahl weiterer Geräte über das World-Wide-Web erreichbar sein werden. Aus diesem Grund ist davon auszugehen, dass auch die "Versmartung" der eigenen vier Wände immer mehr zunehmen wird. Dies hat Hardwareluxx zum Anlass genommen, sich mit dem Thema Smart Home mal etwas intensiver auseinanderzusetzen. Dabei haben wir uns die Nuki Smart Lock 2.0 genauer...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter Avatar von FirstAid
    Registriert seit
    02.06.2018
    Beiträge
    375


    Standard

    Gerade die Datenlecks in letzter Zeit lassen mich an der Sicherheit der Smart Home Branche mit viel Skeptisch zurück.

    Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!

  4. #3
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    16.05.2010
    Beiträge
    225


    Standard

    endlich auch mit türknauf Unterstützung!

    nice! das freut mich

  5. #4
    Leutnant zur See Avatar von timmaeh
    Registriert seit
    04.11.2007
    Beiträge
    1.173


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370-Pro
      • CPU:
      • AMD Ryzen 1700 @ 3,9GhZ
      • Kühlung:
      • BeQuiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • Crucial BallistiX 16GB 2933Mhz
      • Grafik:
      • Gainward GTX 1070Ti
      • Monitor:
      • DELL U2515H
      • Netzteil:
      • BeQuiet Pure Power CM 500W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Ich lass mich überraschen. Hatte auf das 1.0 schon ein Auge geworfen.

  6. #5
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    14.877


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Koloe X58 mATX
      • CPU:
      • Intel X5650@Stock
      • Systemname:
      • MENCHI_X58
      • Kühlung:
      • Intel S1366 (boxed) mit Cu
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C2 @Noctua
      • RAM:
      • 4x 4GB Corsair DDR3-2400
      • Grafik:
      • OEM GTX750Ti 2GB
      • Storage:
      • Samsung PM851 256GB (mSATA)
      • Monitor:
      • DELL P2217H
      • Netzteil:
      • Corsair CMPSU-400CX (400W)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate (64Bit)

    Standard

    Smart Home for not so smart people
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

  7. #6
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.592


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel i5 3,1GHz
      • Systemname:
      • iMac 27"
      • RAM:
      • 4GB
      • Grafik:
      • HD6950M 1GB
      • Storage:
      • OCZ Vertex 2 / Seagate 2,5"
      • Sound:
      • H/K
      • Betriebssystem:
      • OS X 10.6.8 / Win 7
      • Sonstiges:
      • iPod Touch 4 32GB
      • Notebook:
      • MacBook Pro
      • Photoequipment:
      • Canon Powershot
      • Handy:
      • iPhone 4S

    Standard

    Exakt. Wie bekloppt muss man eigentlich sein um sich sowas freiwillig anzutun?

    Vorteile? Keine?
    Nachteile? Eine endlose Liste.

    Am besten noch mit Alexa koppeln, dann muss der Einbrecher nur laut genug schreien: ALEXA, ÖFFNE DIE TÜR!
    Silent- & Energiesparfan

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Bitmaschine
    Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    737


    Standard

    ... und "Alexa, bestelle eine Umzugsfirma, um das Haus auszuräumen. Bitte nutze die Bankverbindung für die Bezahlung die bei Amazon hinterlegt ist"

  9. #8
    Matrose Avatar von Hehi
    Registriert seit
    13.05.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    21


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime B350 Plus
      • CPU:
      • Ryzen 5 1400
      • Kühlung:
      • Azza Hurricane RGB lite
      • Gehäuse:
      • Azza Titan 240X
      • RAM:
      • 2 x 8 GB Crucial 2400Mhz@2666
      • Grafik:
      • XFX RX 480 8GB Arctic Twin
      • Storage:
      • Crucial M500 480 GB Toshiba 500 GB SSHD
      • Monitor:
      • HP 27 curved
      • Netzteil:
      • Enermax Modu 82+ 425 W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro

    Standard

    Was ist bei Server- oder Stromausfall?
    Handydiebstahl?
    Was passiert wenn die Firma pleite geht?
    Was sagt die Versicherung dazu?

    Watch_Dogs wird schneller wahr als gedacht.

  10. #9
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.742


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    German Angst vom Feinsten hier... Wie immer bei diesen Artikeln.

  11. #10
    Korvettenkapitän Avatar von Sheena
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    2.395


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock Z77 Extreme 4
      • CPU:
      • i5-2500k@4.5Ghz
      • Kühlung:
      • Silver Arrow
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R5
      • RAM:
      • 2xTeamGroup Elite DIMM Kit 8GB
      • Grafik:
      • Vapor-X R9 290x 4GB OC
      • Storage:
      • Samsung 840 Basic 120GB + Seagate Desktop 1TB
      • Monitor:
      • BenQ GL2450HM
      • Sound:
      • ASUS Xonar DS @ Superlux 681
      • Netzteil:
      • XFX XTR 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64Bit
      • Handy:
      • LG G2

    Standard

    Nenn es nicht German Angst.. Das sind einfach die Zwei Trolle Menchi und junkb00ster..

  12. #11
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.958


    Standard

    Der Hauptvorteil ist der, dass man sich nicht aus Versehen aussperren kann, was sehr problematisch und auch teuer werden kann.
    Deshalb bin ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem geeigenetn elektronischen Schloss, allerdings ohne Cloud oder SmartHome-Gedönse, sondern einfach direkt, über Bluetooth vom Phone oder gar per RFID-Chip unter der Haut.
    Ich vermisse hier aber die Notschließmöglichkeit. Wenn ich es richtig verstanden habe kommt das Ding auf die Innnenseite und wird dort über den normalen Schlüssel gesteckt?

    Wenn dann doch mal die Akkus leer sein sollten, ist man doch gefickt, weil von außen kein Schlüssel einsteckbar ist... gar nicht smart.

  13. #12
    Admiral Avatar von Flatsch
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Berlin ist Vorort davon
    Beiträge
    13.311


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Lenovo Y480
      • Photoequipment:
      • Sony DSC-H10

    Standard

    Zitat Zitat von Sheena Beitrag anzeigen
    Nenn es nicht German Angst.. Das sind einfach die Zwei Trolle Menchi und junkb00ster..
    Ich mag dich nicht, will du Elektrotroll bist aber du hast Recht

    freundliche Grüße

  14. #13
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.958


    Standard

    Naja, dass Produkte deren Typenbezeichnung das Wort "Smart" im Namen tragen allgemein für gar nicht smarte Zielgruppen gemacht sind, dem muss ich leider zustimmen.

  15. #14
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    33.449


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    ich suche auch sowas allerdings mit pin weil den kann man nirgends liegen lassen.

    sowas wird dann gleich richtig teuer und Mietwohnung ist halt schwierig^^

  16. #15
    Bootsmann Avatar von Flash1960
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    739


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero WiFI
      • CPU:
      • Intel Core I7
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Barrow Rophilema
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR 4
      • Grafik:
      • Gigabyte Nvidia RTX 2070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 plus
      • Monitor:
      • Curved Gaming Monitor C49HG90DMU
      • Sonstiges:
      • Synology DS1918+ NAS 4x4 TB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    Zitat Zitat von junkb00ster Beitrag anzeigen
    Am besten noch mit Alexa koppeln, dann muss der Einbrecher nur laut genug schreien: ALEXA, ÖFFNE DIE TÜR!
    Dann würde Alexa nach einem Pin fragen.

    Zitat Zitat von Hehi Beitrag anzeigen
    Was ist bei Server- oder Stromausfall?
    Nichts, Nuki öffnet die Tür, ist ja Batteriebetrieben
    Handydiebstahl?
    Die Türe per Schlüssel öffnen, dem Handy die Berechtigung zum öffnen der Türe entziehen.
    Was passiert wenn die Firma pleite geht?
    Nichts was soll passieren? Es gibt halt nur keine Updates mehr.
    Was sagt die Versicherung dazu?
    Was soll sie dazu sagen? Das Schloss ist sicher.
    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Der Hauptvorteil ist der, dass man sich nicht aus Versehen aussperren kann, was sehr problematisch und auch teuer werden kann.
    Deshalb bin ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem geeigenetn elektronischen Schloss, allerdings ohne Cloud oder SmartHome-Gedönse, sondern einfach direkt, über Bluetooth vom Phone oder gar per RFID-Chip unter der Haut.
    Ich vermisse hier aber die Notschließmöglichkeit. Wenn ich es richtig verstanden habe kommt das Ding auf die Innnenseite und wird dort über den normalen Schlüssel gesteckt?

    Wenn dann doch mal die Akkus leer sein sollten, ist man doch gefickt, weil von außen kein Schlüssel einsteckbar ist... gar nicht smart.
    Das Schloss wird über den normalen Schlüssel gesteckt, man sollte daher ein Schloss mit Not/Gefahrenfunktion haben damit sich die Türe weiterhin per Schlüssel von aussen öffnen lässt.
    Sollten die Akkus unter 20% fallen, gibts natürlich Meldungen auf dem Smartphone.
    Nuki selbst benötigt keine Cloud die App funktioniert per Bluetooth, erst wenn die Nuki Bridge eingesetzt werden soll kommt die Cloud ins Spiel.
    Was meinst Du mit fehlender Notschliessmöglichkeit?
    Send from my Atari ST using GEM

  17. #16
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.958


    Standard

    Zitat Zitat von Flash1960 Beitrag anzeigen
    Dann würde Alexa nach einem Pin fragen.
    ...
    Was meinst Du mit fehlender Notschliessmöglichkeit?
    Ja, wegen des Problems, das du mit Schloss mit Not/Gefahrenfunktion ansprachst. Andere Lösungen, die den Schließzylinder komplett ersetzten, wie z.B. von Burgwächter bieten einen Notschlüssel an, mit dem man das Schloss von außenöffnen kann, wenn der elektronische Weg aus irgendwelchen Gründen nicht funktioniert. Die gibt's auch mit PIN, der Haken ist nur das die leider ziemlich teuer sind; man könnte für den Preis auch zwei Mal Sonntag-Nacht den Not-Schlüsseldienst rufen..
    Geändert von Elmario (08.07.19 um 17:27 Uhr)

  18. #17
    Bootsmann Avatar von Flash1960
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    739


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero WiFI
      • CPU:
      • Intel Core I7
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Barrow Rophilema
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR 4
      • Grafik:
      • Gigabyte Nvidia RTX 2070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 plus
      • Monitor:
      • Curved Gaming Monitor C49HG90DMU
      • Sonstiges:
      • Synology DS1918+ NAS 4x4 TB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    Hast Du denn mal Probiert ob Du solch ein Schloss hast? Die sind doch mittlerweile Standart?
    Send from my Atari ST using GEM

  19. #18
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.958


    Standard

    Achso, im Moment ist mir da etwas unklar:
    Meinst du mit Notfunktion jetzt, dass das Schloss rein durch die Klinke zu öffnen ist, oder dass man auch von außen noch mit einem Schlüssel öffnen kann, wenn drinne schon einer steckt?
    Letzteres war was ich meinte, wil die große Sogr ja die ist, sich auszusperren. Raus werde ich schon immer irgendwie kommen
    Geändert von Elmario (08.07.19 um 19:31 Uhr)

  20. #19
    Kapitän zur See Avatar von KurantRubys
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.689


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A Gaming M5
      • CPU:
      • Intel i7 6700
      • Kühlung:
      • Cryorig R1 Ultimate
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-9FB
      • RAM:
      • 16GB Kingston HyperX
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 SC
      • Storage:
      • QNAP TS-251A 10TB RAID1
      • Monitor:
      • LG Flatron IPS224; Dell UltraSharp U2414
      • Netzwerk:
      • Zyxel USG20
      • Sound:
      • AKG K7XX
      • Netzteil:
      • Antec Edge 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro X64
      • Sonstiges:
      • CM Masterkeys Pro S; Corsair Vengeance K70; QPAD MK-50; Logitech MX Master; Razer Naga & Vespula
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite P855-32U
      • Photoequipment:
      • Fuji X-T2; Fuji X-E2; Minolta X-700
      • Handy:
      • Galaxy S8; iPhone 7

    Standard

    Das sollte bei so ziemlich jedem 0815 Schloss der Fall sein Sogar das was bei unserer Tür zum Treppenhaus bei war, kann das.

  21. #20
    Kapitän zur See Avatar von Elmario
    Registriert seit
    21.01.2006
    Beiträge
    3.958


    Standard

    Das ist keineswegs selbstverständlich.
    Die Mehrheit aller Schlösser die ich genutzt habe, hat keine zweiten Schlüssel im Schloss zugelassen (Falls es das ist, was du meintest).
    Geändert von Elmario (09.07.19 um 04:19 Uhr)

  22. #21
    Bootsmann Avatar von Flash1960
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    739


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero WiFI
      • CPU:
      • Intel Core I7
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Barrow Rophilema
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR 4
      • Grafik:
      • Gigabyte Nvidia RTX 2070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 plus
      • Monitor:
      • Curved Gaming Monitor C49HG90DMU
      • Sonstiges:
      • Synology DS1918+ NAS 4x4 TB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    Zitat Zitat von Elmario Beitrag anzeigen
    Meinst du mit Notfunktion jetzt, dass das Schloss rein durch die Klinke zu öffnen ist, oder dass man auch von außen noch mit einem Schlüssel öffnen kann, wenn drinne schon einer steckt?
    Das man von aussen noch mit einem Schlüssel öffnen kann wenn innen ein Schlüssel steckt, das meinte ich. Sollte inzwischen standart sein.
    Ohne diese Funktion würde ich Nuki auch nicht einsetzen.
    Send from my Atari ST using GEM

  23. #22
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    679


    Standard

    Hallo.
    Besitze Das Nuki Combo 2.0.
    Nuki Auto Unlock funktioniert bei mir nie, da auf der Karte das Geofencing nicht stimmt. Auf der Karte wird mir immer das Nachbarhaus angezeigt als Standort, dieses ist jedoch viel weiter weg als meine eigentliche Wohnung. Siehe Bild. Smartphone OnePlus 6T, Android 9. Und nun? Kann nuki somit nicht voll nutzen, da die Geofencing Funktion nicht funktioniert? Einstellungen Nuki App, Standortgenauigkeit aktiviert, Akku Optimierung auf nicht optimieren gestellt.
    Alles App Einstellungen überprüft. Support bereits kontaktiert, melden sich nicht.
    Besitze noch Tado und Arlo Netgear, da funktionieren Geofencing einwandfrei, also kann es nur an der nuki App liegen.

    Screenshot_20190903-154339__01__01__01.jpg
    Geändert von Mike-DH (04.09.19 um 07:27 Uhr)
    Gruß Mike

  24. #23
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    679


    Standard

    In meiner Neubau Wohnung musste ich auch den zylinder tauschen da es kein Sicherheitsschloss war, und man, wenn man innen Schlüssel stecken ließ, von außen nicht mehr rein kam.

  25. #24
    Bootsmann Avatar von Flash1960
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    739


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero WiFI
      • CPU:
      • Intel Core I7
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • Gehäuse:
      • Barrow Rophilema
      • RAM:
      • 16 GB Corsair DDR 4
      • Grafik:
      • Gigabyte Nvidia RTX 2070
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 plus
      • Monitor:
      • Curved Gaming Monitor C49HG90DMU
      • Sonstiges:
      • Synology DS1918+ NAS 4x4 TB
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    Also ich kann den Standort auf der Karte frei wählen bzw.verschieben. Sollte bei Dir doch auch gehen. Ansonsten sprech die Nuki Leute auf Facebook an, da reagieren sie eigentlich recht fix.

    Lg
    Send from my Atari ST using GEM

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •