Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.296


    Standard Razer Respawn: Ein Performance Drink für Spieler

    razerDass Hersteller Spieler mit allen möglichen und unmöglichen Produkten versorgen wollen, ist nichts Neues. Razer geht nun sogar unter die Getränkeanbieter. Mit Respawn kommt ein "Performance Drink" auf den Markt, der speziell für Spieler entwickelt wurde.

    Wie lukrativ Energydrinks sein können, hat vor allem das Beispiel Red Bull gezeigt. Vielleicht hat sich Razer ein Stück weit davon inspirieren lassen, als man mit der Entwicklung eines eigenen Energydrinks startete. Respawn richtet sich dabei besonders an Spieler und soll ihnen helfen, auch bei langen Gaming-Sessions fokussiert und konzentriert zu bleiben. Laut Razer wurde Respawn über Jahre hinweg in Zusammenarbeit mit...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberbootsmann Avatar von b3nn1
    Registriert seit
    06.11.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    867


    Standard

    Für mich verlieren Firmen ihr Ansehen, wenn sie sowas verkaufen. Da weiß man, dass es nicht darum geht, qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen (wo grundsätzlich eine Nachfrage besteht), sondern einfach nur mit allen möglichen Mitteln das Geld aus der Zielgruppe zu entnehmen.

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von bendor
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    2.249


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 4 Gen 3
      • CPU:
      • Intel i7 2700k
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock Pro C1
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T white
      • RAM:
      • 16GB Mushkin DDR3
      • Grafik:
      • EVGA GTX1070 FTW
      • Storage:
      • 8TB HDD + 2TB SSD
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Sound:
      • Arcus TS-100 @ TP PA-3 | AHP-967 @ TP DX3 Pro
      • Netzteil:
      • be quiet! Dark Power Pro11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • G610 | G403 | MM300 extended
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300, Panasonic DMC TZ81
      • Handy:
      • Redmi Note 6 Pro 4/64

    Standard

    Wenn man aus Scheiße Geld machen kann warum nicht? Razer ist schließlich kein Wohltäter.


  5. #4
    Matrose
    Registriert seit
    23.01.2014
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    12


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte P55-UD4
      • CPU:
      • Core I7-860
      • Kühlung:
      • Alphacool Eisbaer Extreme
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Meshify C
      • Grafik:
      • Gainward GTX 970
      • Monitor:
      • AOC 24'' irgendwas 144Hz
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 7 II
      • Handy:
      • Google Pixel 3A

    Standard

    Auch ein Punkt: Gute Produkte durch sowas querfinanzieren. Ich will jetzt kein Statement zur Qualität von Razer abgeben, aber sowas ist möglich.

    Wenn man sich Porsche beispielsweise anschaut. Ihre Cashcows sind Macan und Cayenne. Dadurch ist Porsche in der Lage, den 911 zu bauen, der mit wenig Synergien zu anderen Fahrzeugen sehr teuer ist.

  6. #5
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    1.406


    Standard

    Zitat Zitat von b3nn1 Beitrag anzeigen
    Für mich verlieren Firmen ihr Ansehen, wenn sie sowas verkaufen. Da weiß man, dass es nicht darum geht, qualitativ hochwertige Produkte zu verkaufen (wo grundsätzlich eine Nachfrage besteht), sondern einfach nur mit allen möglichen Mitteln das Geld aus der Zielgruppe zu entnehmen.
    Razr, ansehen? Phahahahahaha
    VERKAUFE

    Forum de Luxx

  7. #6
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.631


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Hätte eigentlich erwartet das wäre ohne Koffein. Das macht einen doch ähnlich hibbelig wie Zucker, oder nicht? Aufgeregt ist man beim Gaming ja genug.
    Eine normale Dose echtem Zucker (statt Süßungsmitteln mit Nachgeschmack) wäre mir persönlich lieber gewesen. Andererseits kann ich dann auch gleich weiter meinen Tee trinken

    Die Idee das als Pulver zu verkaufen ist recht interessant. Damit unterscheiden sie sich zumindest von all den Energydrinks die es gibt.
    Geändert von DragonTear (11.06.19 um 14:20 Uhr)

  8. #7
    Admiral
    Altweintrinker
    Avatar von Mr.Mito
    Registriert seit
    03.07.2001
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    25.505


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock P67 Extreme6 (B3)
      • CPU:
      • I7 3770k @4500Mhz
      • Systemname:
      • Knautschkatze
      • Kühlung:
      • WaKü
      • Gehäuse:
      • HAF 932
      • RAM:
      • 4x 4GB 1600 9-9-9-24-1T @1,35V
      • Grafik:
      • MSI GTX680
      • Storage:
      • OCZ Vector 180 und nen Haufen HDDs
      • Monitor:
      • LG W2452TX
      • Netzwerk:
      • 1Gbit
      • Netzteil:
      • Infiniti 650W
      • Sonstiges:
      • [email protected] / Rest so verschlüsselt

    Standard

    Für "hibbelig" sorgt ggf. auch der Farbstoff, den Razer verwendet. Tartrazin z.B. in der grünen und gelben Sorte.
    Auch rot/blau setzen einzig auf AZO Farbstoffe.

    n Norwegen ist Tartrazin verboten. In Deutschland und Österreich wurden Verbote im Zuge der gesetzlichen EU-Angleichungen aufgehoben. Das Verbot in Österreich galt sogar für Gebrauchsgegenstände. Seit dem 21. Juli 2010 müssen Lebensmittel, die Tartrazin enthalten, in der EU mit dem Hinweis „Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen“ gekennzeichnet werden
    Tartrazin – Wikipedia

    Wer wissen will, was sonst noch drin ist:

    https://d4kkpd69xt9l7.cloudfront.net...flavours-2.jpg
    Geändert von Mr.Mito (11.06.19 um 16:01 Uhr)

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von djrobinson
    Registriert seit
    25.03.2011
    Ort
    KönigReich Bayern
    Beiträge
    773


    • Systeminfo
      • Monitor:
      • LG 31MU97Z-B
      • Notebook:
      • Macbook Pro, late 2013
      • Photoequipment:
      • Lumix GH2
      • Handy:
      • CAT S61

    Standard

    Bei solchen angeboten wie von RAZER , sollte man immer skeptisch sein. Wenn man seine gesundheit im fokus behält.
    Wer irgendwelche "booster" benötigt sollte sich im fitness-handel umsehen. Da existieren schon diverse erfahrungswerte zu den produkten.
    Oder gleich bei Markus Rühl anrufen.
    Nur wenige wissen, wie viel man wissen muß um zu wissen, wie wenig man weiß.

    __________________________________________________ ________________



  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    217


    Standard

    Gerade heute morgen erst war ein zentraler Gedanke von mir "Mensch, wie toll wäre es, wenn Razer einen Energydrink bringen würde, das würde mir 1a den Tag retten!".
    ...
    ...
    ... nicht >_>

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    3.367


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Fatal1ty Z370 Gaming-ITX
      • CPU:
      • Intel i7-8700K @ 5 Ghz
      • Kühlung:
      • WaKü (CPU+GPU @ MO-RA3 420)
      • Gehäuse:
      • Ncase M1 v5
      • RAM:
      • 32 GB G.Skill DDR4 @ 3733 CL16
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 @ 2 Ghz
      • Storage:
      • 500 GB Samsung 960 EVO @ kryoM.2 micro
      • Monitor:
      • LG Electronics 27GK750F-B
      • Netzwerk:
      • Vodafone Cable @ 200/12 Mbit/s
      • Sound:
      • M-Audio AV32 @ Equalizer APO
      • Netzteil:
      • Corsair SF450 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 1809 x64
      • Sonstiges:
      • Ducky Miya Pro Panda Edition + Logitech G305
      • Notebook:
      • Tablets: HP Omni 10 + Amazon Fire HD 8
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 + AF-P VR DX 18-55mm
      • Handy:
      • Xiaomi Mi A1

    Standard

    Die Hauptabnehmer für den überteuerten Kram sind am Ende doch Minderjährige, die können damit so wieso nicht richtig umgehen und werden da maßlos übertreiben bei der Einnahme... man kann was günstigeres und effektives für den Fokus selbst zusammenstellen ohne mit Koffein zu arbeiten zu müssen z.B. Taurin + L-Tyrosin Pulver im richtigen Verhältnis gibt einen starken Fokus ohne "Absturz". Sollte aber nicht zu spät am Ende des Tages vor dem Schlafen genommen werden, sonst wird man schlecht schlafen können.

  12. #11
    Bootsmann Avatar von Hyrasch
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    645


    Standard

    Ich trinke lieber weiterhin qualitativen grünen/weißen/schwarzen Tee, denn ich im Teeladen bei mir in der Gegend bekomme; erhältlich ab 3 - 10 €/100 g (oder auch 10 - 30 € wer mag, würde dann preislich mit dem Pulver hier vergleichbar). Den Teelöffel Blätter kann ich je nach Sorte 2 - 4 mal ziehen lassen.
    Schmeckt besser und ist günstiger.
    Wenigstens ist hier kein Zucker drin, das muss man ihnen lassen ;)
    Geändert von Hyrasch (12.06.19 um 01:12 Uhr)

  13. #12
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    32.561


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1080 HOF
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Laut Razer wurde Respawn über Jahre hinweg in Zusammenarbeit mit eSportlern und Influencern entwickelt
    Influencer was? was können die bitte entwickeln?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •