Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.330


    Standard Oculus VR soll drahtloses VR-Headset für ca. 200 US-Dollar planen

    oculus rift
    Aktuellen
    Gerüchten zufolge soll Oculus VR für 2018 ein komplette neues
    Virtual-Reality-Headset planen, das
    mit der Rift in vielen Punkten
    brechen soll. So soll es sich nämlich um ein HMD handeln, das ohne
    Verbindung zu einem Smartphone oder PC auskomme und als
    Standalone-Gerät fungiere. Damit will Oculus VR also vermutlich
    quasi eine ganz neue Generation von VR-Headsets ins Leben rufen.


    Die
    Vorstellung des neuen Gadgets könnte sogar noch Ende 2017 erfolgen.
    Neben der...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    3.737


    Standard

    Wann gibt's endlich Inception?

  4. #3
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    11.855


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Zitat Zitat von Mandara Beitrag anzeigen
    Wann gibt's endlich Inception?
    Erstmal kommt die Matrix


    Aber zum Thema.. 200€ für Brille inkl. Soc? Das ist doch Käse.
    Eine PC-gebundene Brille würde mehr Sinn machen... Selbe Displayauflösung (nur nicht wieder als pentile) und auch identische features zur aktuellen Rift, so dass alle Games ohne nennenswerte Anpassungen weiter verwendbar sind und die Grafikkarten auch weiterhin ausreichen.
    Das würde nach einer sinnvollen Strategie klingen: Ein großes teueres und ein kleines preiswerteres Update abwechseln. Ende 2018-2019 käme dann eine Brille mit neuen Features wie Blick-Sensor und eventuell etwas höherer Auflösung (passende Grafikkarten könnten allerdings schnell wieder zum Problem werden).
    So könnte man den Contentmarkt erhalten und trotzdem fortschritt bringen, denn Preis, Kabel und das Pentile display sind ja die Hauptkritikpunkte (beider Brillen) im Moment. Neue Features bräuchte man garnicht.

    Naja, mal sehen was wirklich auf dem Markt kommt.

    Die sollten auf jeden Fall nicht beim Preis _wieder_ tief stapeln >_> Das ist aus wirtschaftlicher Sinn doch Käse.
    Selbst wenn dieses gerät der nachfolger der Oculus Rift CV1 wäre, die Allermeisten würden sich freuen wenn das Teil für 400€ angekündigt würde (was schon eine Halbierung der UVP der ersten generation wäre). Wenn es dann für 350€ am Markt wäre, würde man sie ihnen aus den Händen reissen.
    Wer jetzt dagegen im Moment bereit ist, ~600€ für eine Vive auszugeben, wird ziemlich sicher nicht wegen der neuen Oculus warten... Am ehesten würden noch die zögern die mit sich hadern, 400-450€ für die aktuelle Rift auszugeben. Wenn die warten ist das für die Firma aber ein Nachteil >_>

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von REDFROG
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    2.651


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 GAMING PRO CARBON AC
      • CPU:
      • Ryzen TR 1950X @ Water
      • Kühlung:
      • 560mm+420mm Radis
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R5
      • RAM:
      • 64GB F4-3200C14Q-64GTZ
      • Grafik:
      • KFA2 1080ti EXOC @ watercool
      • Storage:
      • 960Evo250+850Pro250, VertexII60GB,1x4TB
      • Monitor:
      • Samsung U28D590D UHD
      • Netzwerk:
      • onboard @ 100Mbit T-com
      • Sound:
      • onboard @ Teufel Concept E200 und HD 681
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 850 93%
      • Betriebssystem:
      • 10
      • Sonstiges:
      • Rift DK2 RIP, HTC Vive <3
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300 18-55mm DX VRII
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Eigentlich sollte dieser Artikel hier wieder als Werbung gekennzeichnet werden. Denn mehr ist hier nicht zu finden. -- Bitte einmal Augenmerk auf das verlinkte Video..

    Und von guten mobilen VR sind wir so weit entfernt wie von Grafikkarten mit 40 TFlops.

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von Nimrais
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.869


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock x370 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 7 1700
      • Systemname:
      • CDI 4.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH15D
      • Gehäuse:
      • Fractal Define XL
      • RAM:
      • Trident Z 2x8GB DDR4
      • Grafik:
      • GTX1080Ti Aourus
      • Storage:
      • Samsung P961 512GB M.2
      • Monitor:
      • Dell U2711
      • Netzwerk:
      • OnBoard WLAN
      • Sound:
      • FiiO K3II+Bayer&AKG
      • Netzteil:
      • SeaSonic Prime Titan 650W
      • Betriebssystem:
      • W10 Prof x64
      • Notebook:
      • Dell XPS15 9560
      • Photoequipment:
      • 5DIII/7DII 14-600mm f1.8-6.3
      • Handy:
      • LG Nexus 5X

    Standard

    Kann man du dir aktuellen Brillen eigentlich auch als Display für nornale Games nutzen oder nur für VR Games?

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von fideliovienna
    Registriert seit
    12.12.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.634


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 MPower
      • CPU:
      • i7-5820k @4,3 GHz
      • Kühlung:
      • Alpenföhn Olymp
      • Gehäuse:
      • Fractal Define R5
      • RAM:
      • 4 x 8GB Corsair Venegance LPX
      • Grafik:
      • Palit GTX 980TI SJ
      • Storage:
      • Samsung Series 840 250GB + 850 500 GB +einige HDDs
      • Monitor:
      • Asus MG279Q + iiyama ProLite XB2783HSU
      • Netzwerk:
      • Asus PCE-AC68
      • Netzteil:
      • EVGA SuperNOVA G2 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Photoequipment:
      • Nikon D700+D7000
      • Handy:
      • OnePlus One

    Standard

    Zitat Zitat von DragonTear Beitrag anzeigen
    Aber zum Thema.. 200€ für Brille inkl. Soc? Das ist doch Käse.
    Eine PC-gebundene Brille würde mehr Sinn machen... Selbe Displayauflösung (nur nicht wieder als pentile) und auch identische features zur aktuellen Rift, so dass alle Games ohne nennenswerte Anpassungen weiter verwendbar sind und die Grafikkarten auch weiterhin ausreichen.
    200€ für die gleichen Features einer Rift, wovon träumst du sonst?

    Selbst wenn dieses gerät der nachfolger der Oculus Rift CV1 wäre, die Allermeisten würden sich freuen wenn das Teil für 400€ angekündigt würde (was schon eine Halbierung der UVP der ersten generation wäre). Wenn es dann für 350€ am Markt wäre, würde man sie ihnen aus den Händen reissen.
    Wer jetzt dagegen im Moment bereit ist, ~600€ für eine Vive auszugeben, wird ziemlich sicher nicht wegen der neuen Oculus warten... Am ehesten würden noch die zögern die mit sich hadern, 400-450€ für die aktuelle Rift auszugeben. Wenn die warten ist das für die Firma aber ein Nachteil >_>
    Aktuell kostet die Rift mit Touch 450€, gibt es das was Du beschreibst schon.

    Diese VR-Brille soll nicht mit der Rift oder Vive konkurrieren, sondern geht in Richtung Gear VR-Konkurrenz und das kabellos

    Zitat Zitat von Nimrais Beitrag anzeigen
    Kann man du dir aktuellen Brillen eigentlich auch als Display für nornale Games nutzen oder nur für VR Games?
    Kann man auch für normale Games nutzen, aber empfehlenswert ist das nicht für alle Genres und die Qualität der Umsetzung ist von vielem abhängig.
    Kannst Dich gern mal etwas einlesen zum Thema VorpX
    Geändert von fideliovienna (17.07.17 um 10:58 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •