Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    [online]-Redakteur
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.093


    Standard Motorola Moto E im Test

    moto r kleinWas die Nexus-Modelle für die Smartphone-Oberklasse sind, ist das Moto G für die Mittelklasse. Denn mit Erscheinen des Bestsellers setzte Motorola zahlreiche Hersteller unter Druck, zuvor konnten diese vergleichsweise alte Technik zum hohen Preis verkaufen. Diesen Erfolg wiederholen will man nun mit dem Moto E, allerdings eine Preisstufe niedriger.


    Dabei sind die Voraussetzungen deutlich schwieriger, denn im Bereich zwischen 100 und 150 Euro tummeln sich zahlreiche Geräte, mitunter von Herstellern, die selbst gut informierte Verbraucher nicht kennen. Motorola könnte hier also von seinem mittlerweile wieder guten Ruf...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Vizeadmiral Avatar von sapphire_pro
    Registriert seit
    18.10.2004
    Beiträge
    7.899


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell HM67 B3
      • CPU:
      • i7 2860QM @ 2.5GHZ-3.6GHZ
      • Systemname:
      • Dell Vostro 3350
      • Kühlung:
      • Luftkühlung;)
      • Gehäuse:
      • Default
      • RAM:
      • 8GB Vengeance 1866er CL 10
      • Grafik:
      • AMD HD 7470M @ Leshcat 13.4 V2
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell 1366x768
      • Netzwerk:
      • FB 6360 Cable + FB 7240
      • Sound:
      • IDT HD-Audio + Intel Display Audio
      • Netzteil:
      • Dell 130 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 8 Professional X64
      • Sonstiges:
      • Intel Dual Band Wireless AC 7260 (HMWWB)
      • Notebook:
      • s. o.
      • Handy:
      • HTC TD2 @ WinMo 6.5 @ 729MHZ

    Standard

    Schöner Test!

    Ich kann das Fazit verstehen, wer das Moto G einmal hatte wird die 119€ fürs Moto E "bereuen".

    Für 99€ wäre es ein super Schnäppchen aber nach der Ankündigung vom Moto 4G und dem damit verbundenen Preisverfall fürs 16 GB Moto G ist es halt ein Angebot unter vielen.

    Trotzdem Daumen hoch für keine 512 MB RAM und keine 480er Auflösung!
    Geändert von sapphire_pro (15.05.14 um 19:31 Uhr)

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    2.345


    Standard

    Wenn das Moto G einen SD Card Slot hätte, dann hätte ich mir mit Vergnügen das 8GB Modell gekauft. Aber so ists dann eben doch was von Huawei geworden. Wenn Motorola bzw. Google mein Geld nicht will...

  5. #4
    Gefreiter Avatar von tdoermer
    Registriert seit
    03.07.2003
    Beiträge
    50


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 8
      • Sonstiges:
      • Surface RT
      • Notebook:
      • Lenovo U430 Touch
      • Photoequipment:
      • Olympus Stylus XZ-2
      • Handy:
      • Lumia 920, Lumia 930

    Standard

    Ich denke der stärkste Konkurrent des Moto E ist nicht im Android Lager zu finden sondern bei Windows Phone. Das Lumia 520. Das ist zwar von den Specs ein wenig unterlegen, die Performance dürfte aber dank WP8 deutlich besser sein. Außerdem gibt es das für unter 100€!

  6. #5
    Banned
    Registriert seit
    07.12.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    413


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z77V-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Xeon E3-1230V2
      • Kühlung:
      • Akasa Venom Medusa Pro
      • Gehäuse:
      • Coolermaster HAF 932 Advanced
      • RAM:
      • 4x 4GB G.Skill DDR-III-1600
      • Grafik:
      • Powercolor HD7950 V2
      • Storage:
      • 5x 2TB Samsung F4 HD204UI
      • Monitor:
      • LG 22"
      • Netzwerk:
      • on Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • BeQuit System Power 550
      • Betriebssystem:
      • Windows-7 X64
      • Notebook:
      • Asus A6ja / Asus K52j
      • Photoequipment:
      • Kodak C713
      • Handy:
      • Nokia Lumia 520

    Standard

    Zitat Zitat von tdoermer Beitrag anzeigen
    Ich denke der stärkste Konkurrent des Moto E ist nicht im Android Lager zu finden sondern bei Windows Phone. Das Lumia 520. Das ist zwar von den Specs ein wenig unterlegen, die Performance dürfte aber dank WP8 deutlich besser sein. Außerdem gibt es das für unter 100€!
    genau so ist es.
    Für einfach Nutzer wie mich die nur mal telefonieren wollen und mal das Navi nutzen ist das Lumia 520 die 1. Wahl.
    Mit dem Update auf WP-8.1 und dem Here+ und dem Nokia Lumia storage check ist der Nachteil des nicht auf die SD Card zu lagern auch vorbei.
    Ich habe alle Karten die ich brauche und alle Apps die ich nutze auf der SD liegen. Somit ist intern mehr als genug frei und ich habe noch kein 99,-€
    Handy in den Fingern gehabt was so flüssig läuft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •