Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 48 von 48
  1. #26
    Anime und Hardware Otaku Avatar von MENCHI
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bitz
    Beiträge
    13.841


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GigaByte GA-EX58-Extreme
      • CPU:
      • Intel [email protected],15GHz
      • Systemname:
      • MENCHI-HTPC
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U9S
      • Gehäuse:
      • SilverStone [email protected]
      • RAM:
      • 6x 4GB G.Skill 2400er RIPJAWS
      • Grafik:
      • ASUS TITAN [email protected],1GHz
      • Storage:
      • 240GB OCZ RevoDrive
      • Monitor:
      • Samsung UE55D6200
      • Netzteil:
      • ENERMAX 530W (Gold)
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro (64Bit)

    Standard

    ... O ... M ... G ...

    Je höher der Preis, desto kleiner die Nudel
    (\__/)
    (='.'=)
    (")_(")

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Admiral Avatar von Flatsch
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Berlin ist Vorort davon
    Beiträge
    13.043


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Lenovo Y480
      • Photoequipment:
      • Sony DSC-H10

    Standard

    Ein xr hatte mich interessiert da ich dachte es wird Technik von 8 besitzen im Design von x.... Aber so können die das Teil behalten... Aber es wird wieder News geben: Verkauf Rekord bla bla...



    Apple wird das xr mit Absicht knapp halten, um das xs zu verkaufen

    freundliche Grüße

  4. #28
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.339


    Standard

    Zitat Zitat von Flatsch Beitrag anzeigen


    Apple wird das xr mit Absicht knapp halten, um das xs zu verkaufen
    Glaube ich nicht. Mit dem iPhone X hatten sie endlich wieder ein Statussymbol, mit dem man sich von der breiten iPhone-Masse absetzen konnte. Ein normales iPhone ist eben nichts Besonderes mehr. Jetzt kann jeder das X-Design haben. Für einen unglaublich günstigen Preis. Das X war also der Vorreiter. Die breite Masse wird jetzt mit dem Xr beglückt.
    Allerdings verzögert man den Verkauf noch ein wenig, damit erstmal das Xs an die geneigten Kunden verkauft wird. So viel Exklusivität muss dann doch sein. Außerdem soll im direkten Vergleich keiner drauf kommen, dass ein Xr vielleicht doch reicht.

  5. #29
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    339


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctuha NH-D15S
      • Gehäuse:
      • IN WIN 303 weiß
      • RAM:
      • 16GB TridentZ 4000MHz
      • Grafik:
      • MSI Armor OC 1080Ti
      • Storage:
      • 3x256GB Samsung 850 Evo, 14TB Storage
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Audio-Technica AD700X mit Modmic V4
      • Netzteil:
      • Leadex Platinum 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Fujitsu T902
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Hm, langsam wirds mir auch zu teuer - hatte mich eigentlich auf ein größeres X gefreut, aber 1450€ sind mir dann doch zu viel. Gleiches für die neue Watch - 560€...

  6. #30
    Kapitän zur See Avatar von Unstoppable
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    3.987


    Standard

    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Hm, langsam wirds mir auch zu teuer - hatte mich eigentlich auf ein größeres X gefreut, aber 1450€ sind mir dann doch zu viel. Gleiches für die neue Watch - 560€...
    Das ist wieder typisch Deutsch...Jahrelang wurde das Iphone fast zum Selbstkostenpreis verkauft, kaum schlägt man etwas Gewinn drauf um zukünftige Entwicklungen zu finanzieren wird es "zu teuer". Ganz zu schweigen von den Aktionären, die die Hauptleidtragenden dieses Konsumverhaltens sind, weil sie am Schluss nicht die Dividenden bekommen, mit denen sie kalkuliert haben.

    @Gidian: Wert ist ein Produkt das, was Leute bereit sind zu zahlen. Da brauchst du gar nicht auf die amerikanischen Preise schielen...

  7. #31
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    17.11.2006
    Beiträge
    2.339


    Standard

    Zitat Zitat von Unstoppable Beitrag anzeigen

    @Gidian: Wert ist ein Produkt das, was Leute bereit sind zu zahlen. Da brauchst du gar nicht auf die amerikanischen Preise schielen...
    Jeder Bogen ist irgendwann überspannt. Bei Apple dauert es allerdings deutlich länger als bei anderen. Wenn allerdings die Gier durch die deutliche Diskrepanz der dt. und der amerikanischen Preise so offensichtlich wird, geht's vielleicht doch ein wenig schneller.

  8. #32
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.808


    Standard

    Zitat Zitat von Unstoppable Beitrag anzeigen
    Das ist wieder typisch Deutsch...Jahrelang wurde das Iphone fast zum Selbstkostenpreis verkauft, kaum schlägt man etwas Gewinn drauf um zukünftige Entwicklungen zu finanzieren wird es "zu teuer". Ganz zu schweigen von den Aktionären, die die Hauptleidtragenden dieses Konsumverhaltens sind, weil sie am Schluss nicht die Dividenden bekommen, mit denen sie kalkuliert haben.


    Netter Versuch. Aber auf so plumpe Provokationen fällt doch kein Mensch rein...

  9. #33
    Kapitän zur See Avatar von der_Schmutzige
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    DE
    Beiträge
    3.403


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus X Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7 8700K
      • Systemname:
      • Schmutzkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro
      • Gehäuse:
      • Phanteks Pro M Tempered Glass
      • RAM:
      • 2 x 16 GB Corsair DDR4-3200
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX 1080Ti Aorus
      • Storage:
      • 500GB 970 Evo, 1,5TB 850 Evo , 4TB WD Green
      • Monitor:
      • Alienware AW2518HF 240Hz
      • Netzwerk:
      • Intel I-1219
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 - 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G502/ Sharkoon Purewriter Kailh Red
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad SL500 @Intel SSD
      • Handy:
      • iPhone 7 128 GB

    Standard

    Zitat Zitat von Gidian Beitrag anzeigen
    Jeder Bogen ist irgendwann überspannt.
    Ich glaube, das tritt gerade bei mir (momentan iPhone 7) ein. Zumal das IP7 eigentlich alles macht, was ich will.
    Bin bald mit Vertragsverlängerung (Tarif mit Tophandy) dran und bemerke, dass mein gegenwärtiges Phone funktionell wie technisch für mich reicht.
    Der Grund, immer wieder Apple zu wählen, war eher iOS als irgendwelches Statusgehabe, aber bei den Preisvorstellungen tu ich mir eben wieder Android an.
    Bin es leid, für Apple den Early Adopter zu geben.

    Wenn ich das neue Huawei meiner Frau sehe... könnte ich mich auch dran gewöhnen.

    Und sind wir mal ehrlich: Die "Kreise", wo ein teures Smartphone ein Statussymbol ist, sind doch eher die, die es sich nur dank Abstottern leisten können.
    Intel Core i7 8700k @ H150i Pro | Asus RoG Maximus X Hero| 32 GB Corsair 3200MHz |Gigabyte Aorus GTX 1080Ti | Alienware AW2518HF |Samsung 850 Evo 1,5 TB |Samsung 970 Evo 500GB | Soundblaster Z | Be Quiet Dark Power Pro 650W | Phanteks Enthoo Pro M TG
    Intel Core i7 2600K @ Noctua NH-U14S | Asus P8P67 | 16 GByte GSkill Ripjaws | Zotac GTX 970 OC | X-Fi Titanium | Asus VG248QE | Seasonic Energy Plus 550W | Lian Li PC-8NB

  10. #34
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    405


    Standard

    Der Preis ist der letzte Witz, das iPhone rt oder wie das heisst als Einsteiger zu beschreiben ist eine Frechheit hallo?!?!? Einsteiger geht es noch

    Und die ganzen Medien Affen die sich auf Youtube rumtreiben ganz weit voran Lobpreis das "Einsteiger" iPhone noch als preisgünstig und billig

    Apples psycho marketing hat volle Kanne eingeschlagen

    Mein 6er iPhone was um die 700 gekostet hat war meine Schmerzgrenze und jetzt kostet das kleinstet bzw der Einsteiger 800+........

    Vergesst Apple vergesst Samsung die sind nicht besser schaut euch bei den anderen Asiaten um die produzieren genauso gute Handy zu einem Bruchteil des Geldes und machen noch Gewinn

    Wenn man auf zb IP zertifizierung verzichten kann bekommt man top specs schon unter 500 Euro oder man verzichtet noch ein wenig auf Design und man bekommt ein pocophone für um die 300 incl top specs, wenn man doch wasserdicht will geht immer noch Samsung Vorjahres Modelle usw

    Sorry fu.. You apple (hoffe die drehen nicht extrem an der preissxhraube bei den tablets
    Geändert von scryed (13.09.18 um 21:33 Uhr)

  11. #35
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    18.695


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 400K, Netg. Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASUS SupremeFX-S1220 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G19
      • Handy:
      • Samsung Galaxy A5 2017

    Standard

    Hinzu kommen so Geschichten wie Kopfhöreradapter nichtmehr dabei, Schnelladenetzteil kostet Extra..

  12. #36
    Gefreiter Avatar von Kurbalaganta
    Registriert seit
    15.04.2016
    Beiträge
    33


    Standard

    Zitat Zitat von Gidian Beitrag anzeigen
    Viel schlimmer finde ich den Preisvergleich Euro <-> Dollar.
    749$ sind aktuell 644 Euro. Kosten wird es aber 849€. Das lässt sich doch nicht mehr nur über die Steuern erklären.
    Zitat Zitat von Morrich Beitrag anzeigen
    Nö, nicht mehr nur mit Steuern. Aber du hast schlicht die GIER von Apple vergessen

    Oder was glaubst du, warum die die Klinkenbuchse wegrationalisiert haben? Nicht um die Geräte schlanker zu machen, oder größere Akkus verbauen zu können (ist ja bis heute nichts geworden), sondern um für einen Schweinepreis diesen dämlichen Adapter bzw. ihre AirPods verhökern zu können.
    Es geht einfach um Mehreinnahmen und nichts weiter.

    Es ist ja so, dass die Preise in den USA ohne die Sales Tax angegeben werden, da sie dort von Staat zu Staat und sogar zwischen den Städten unterschiedlich ausfallen.
    Für uns in DE bedeutet dies, dass man auf den Brutto-US-Preis von 749$ noch 19% draufrechnen und DANN in Euro umrechnen muss.

    Also $749 x 1,19 = $891,31 = (nach aktuellem Umrechungskurs) 763,39€.

    Das ist aber noch nicht alles: Hinzu kommt dann noch die GEMA-Gebühr, Rücklagen für die zweijährige gesetzliche Gewährleistung, diverse Abgaben für z.B. die Verpackungsverordnung usw. sowie ein Aufschlag für Währungsschwankungen, womit der Unterschied zwar noch da, aber nicht mehr gravierend ist.

    So oder so sind die neuen Modelle aber auch jenseits meiner preislichen Toleranzgrenze angesiedelt und so wird mein 6+ noch lange nicht ersetzt werden.
    Intel i7 7700K geköpft - EVGA GTX 1080Ti FTW3

  13. #37
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.808


    Standard

    Zitat Zitat von Kurbalaganta Beitrag anzeigen
    Also $749 x 1,19 = $891,31 = (nach aktuellem Umrechungskurs) 763,39€.
    Verkauft wird das Xr hier aber für 849,- Euro! Vor nicht allzu langer Zeit war es aber noch so, dass man die Preise 1:1 umrechnen konnte. 749,- $ waren hier 749,- Euro. Ganz egal was für Steuern oder sonstige Sachen da noch hinzukamen. Auch mit einen schwachen Euro lässt das nicht mehr erklären. Viel eher vermute ich hier u.a. die Strafen, die Apple an die EU zahlen muss, die hier auf die Verbraucher abgewälzt werden sollen.

  14. #38
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    445


    Standard

    Maaan Leute diese ewigen Preisdiskussionen. Der Preis kommt allein durch den Markt zustande.

    So Dinge wie Steuern, Umrechnung, Einfuhrzölle etc. werden erst relevant, wenn das Produkt kaum Marge Gewinn abwirft. Da die Produktionskosten für so ein iPhone aber bei ca. 200 Dollar (iPhone 8, für die neuen weiß ichs nicht, müsste aber um die Region liegen) liegen, ist da noch ne ganze Menge Luft nach unten.

    Die 850 EUR ruft Apple auf, weil sie damit rechnen, dass es hierzulande gekauft aka auf Kred.... sorry Handyvertrag gezahlt wird.
    Zitat Zitat von mike4 Beitrag anzeigen
    ich habe einen Trojaner im Bios
    Notebook: Lenovo X1 Carbon 5th Gen i7/16/512 w/ upgraded WiFi (9260)
    Smartphone: OP6 8/128 w/ LineageOS 16.0
    PC: Klein Schnell Leise: Jonsbo U3 mit Ryzen 5 2600, Zotac GTX 1080 Mini, 3x Noctua Fans

  15. #39
    Oberleutnant zur See Avatar von teurorist
    Registriert seit
    17.03.2007
    Beiträge
    1.415


    Standard

    korrigiert bitte euren Artikel … ist ja peinlich


    xrgals.png

    Zitat Zitat von HWL News Bot Beitrag anzeigen
    <p><img src="/images/stories/2017/apple_iphone_xs.jpg" alt="apple iphone xs" style="margin: 10px; float: left;">Am gestrigen Abend enthüllte Apple <a href="https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/handys/47356-apple-stellt-das-iphone-xs-und-iphone-xs-max-vor.html">seine nächste iPhone-Generation</a> für das kommende Jahr. Wieder einmal mehr <a href="https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/handys/47337-apple-keynote-diese-produkte-koennte-man-am-mittwoch-vorstellen.html">behielt die Gerüchteküche größtenteils recht</a>, denn bereits im Vorfeld waren echte Pressefotos und einige Details ans Tageslicht gelangt. Die Geheimhaltung ist Apple in diesem Jahr nicht gelungen. In einem Punkt aber lagen die Gerüchte im Vorfeld daneben: Beim...<br /><br /><a href="/index.php/news/consumer-electronics/handys/47358-deutsche-preise-apple-dreht-beim-iphone-doch-weiter-an-der-preisschraube.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
    Geändert von teurorist (14.09.18 um 10:44 Uhr)
    Rechtschreibfehler sind kein Zufall!! stet zwar nicht im gesetz ist aber so!!!

  16. #40
    Kapitän zur See Avatar von Weedy-Gonzales
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    3.191


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Fractal Celsius S36
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 16GB 4133CL17
      • Grafik:
      • Aorus 2080 ti
      • Storage:
      • 970 500GB, 850 1000GB, 840 250GB, 830 128GB
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q @ Ergotron 45-295-026
      • Netzwerk:
      • 50Mbit
      • Sound:
      • Phoebus, AKG K712 Pro, MS40, Denon 1912, KEF T105
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Ultra 750
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit
      • Sonstiges:
      • K70, G27, TF101, iPad mini 2 128 4G, Torq X10
      • Notebook:
      • Dell XPS 15
      • Photoequipment:
      • DSC-RX100
      • Handy:
      • iPhone X 256

    Standard

    Zitat Zitat von lieblingsbesuch Beitrag anzeigen
    Maaan Leute diese ewigen Preisdiskussionen. Der Preis kommt allein durch den Markt zustande.
    Ja, wirklich sehr nervig und unnötig, aber leider kann man da bei jedem Release (Apple, Nvidia etc..) die Uhr nach stellen.

    Wer es sich leisten will, kauft es, wer es nicht will, lässt es eben sein.

  17. #41
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.808


    Standard

    Zitat Zitat von lieblingsbesuch Beitrag anzeigen
    Maaan Leute diese ewigen Preisdiskussionen. Der Preis kommt allein durch den Markt zustande.

    So Dinge wie Steuern, Umrechnung, Einfuhrzölle etc. werden erst relevant, wenn das Produkt kaum Marge Gewinn abwirft. Da die Produktionskosten für so ein iPhone aber bei ca. 200 Dollar (iPhone 8, für die neuen weiß ichs nicht, müsste aber um die Region liegen) liegen, ist da noch ne ganze Menge Luft nach unten.

    Die 850 EUR ruft Apple auf, weil sie damit rechnen, dass es hierzulande gekauft aka auf Kred.... sorry Handyvertrag gezahlt wird.
    Letztendlich geht es natürlich immer nur um Gewinnmaximierung. Nur geht es hier nicht nur darum, dass das iPhone generell teuer ist oder um irgendwelche Neiddebatten, sondern um die Relation Dollar- zu Euro-Preis. Denn wie man sieht, zahlen wir hier in DE unterm Strich mehr als unsere amerikanischen Kollegen, was man durchaus kritisieren darf, da allein "Gewinnmaximierung" ein ziemlich unbefriedigendes Argument dafür ist.

    Die Produktionskosten für das iPhone 8 werden auf ca. 250,- $ und die für das iPhone X auf ca. 400,- $ geschätzt. Viel aussagekräftiger sind aber die stetigen Rekordquartale, wenn man damit z.B. die relativ hohen Preise kritisieren will. Aus rein informativen Gründen sind diese Zahlen aber trotzdem ganz interessant.

    The Real Production Costs of Smartphones

  18. #42
    Bootsmann
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    Basel
    Beiträge
    645


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Handy:
      • iPhone 6

    Standard

    Da sieht man schön, dass sowohl Samsung als auch Google in etwa die gleichen Gewinnmargen auf den Geräten haben wie Apple. Deshalb ist es langweilig, dass immer nur über Apple diskutiert wird. Aber in Wirklichkeit machen es doch alle Firmen so. Jeder will so viel wie möglich verdienen. Oder würdet Ihr auf einen Teil von eurem Lohn verzichten, damit es der Firma noch etwas besser geht? Wohl kaum...

  19. #43
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.808


    Standard

    Zitat Zitat von stoka Beitrag anzeigen
    Da sieht man schön, dass sowohl Samsung als auch Google in etwa die gleichen Gewinnmargen auf den Geräten haben wie Apple. Deshalb ist es langweilig, dass immer nur über Apple diskutiert wird. Aber in Wirklichkeit machen es doch alle Firmen so.
    Ja, natürlich machen es alle so. So funktioniert eben Marktwirtschaft. Aber schau dir mal die absoluten Zahlen an. Apple spielt hier in einer eigenen Liga. Insofern ist Apple auch das beste Beispiel für eine solche Diskussion. Mit Heuchelei hat das nichts zu tun.

  20. #44
    Fregattenkapitän Avatar von Y0sHi
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.723


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z370 Aorus Gaming K3/Asus Prime B350
      • CPU:
      • i7 8700K/ R7 1700X
      • Systemname:
      • mini
      • Kühlung:
      • Macho 120 SBM/ Noctua NH-U9B
      • Gehäuse:
      • TT Versa C23 TG/Cooltek TG 01
      • RAM:
      • 16GB G-Skill DDR4/16GB Ven LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080ti inno/Asus GTX 1070
      • Storage:
      • Crusial MX300 525GB/EVO 250gb usw.
      • Monitor:
      • LG 34UC88B/Samsung C27FG70FQU
      • Netzwerk:
      • Airport Extrem
      • Sound:
      • Soundblaster Zx
      • Netzteil:
      • Be Quiet 10-CM 500W
      • Betriebssystem:
      • w10
      • Sonstiges:
      • Oculus Rift CV1
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13 Late 2016
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Cippoli Beitrag anzeigen
    Mit Heuchelei hat das nichts zu tun.
    Doch.

  21. #45
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.808


    Standard

    Zitat Zitat von Y0sHi Beitrag anzeigen
    Doch.
    #whataboutism

  22. #46
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    445


    Standard

    Zitat Zitat von Cippoli Beitrag anzeigen
    Letztendlich geht es natürlich immer nur um Gewinnmaximierung. Nur geht es hier nicht nur darum, dass das iPhone generell teuer ist oder um irgendwelche Neiddebatten, sondern um die Relation Dollar- zu Euro-Preis. Denn wie man sieht, zahlen wir hier in DE unterm Strich mehr als unsere amerikanischen Kollegen, was man durchaus kritisieren darf, da allein "Gewinnmaximierung" ein ziemlich unbefriedigendes Argument dafür ist.

    Die Produktionskosten für das iPhone 8 werden auf ca. 250,- $ und die für das iPhone X auf ca. 400,- $ geschätzt. Viel aussagekräftiger sind aber die stetigen Rekordquartale, wenn man damit z.B. die relativ hohen Preise kritisieren will. Aus rein informativen Gründen sind diese Zahlen aber trotzdem ganz interessant.

    The Real Production Costs of Smartphones

    Ob die Amerikaner wirklich "mehr" zahlen als wir kann man so nicht beurteilen, weil sicherlich das Durchschnittseinkommen als Variable berücksichtigt werden muss.
    Zitat Zitat von mike4 Beitrag anzeigen
    ich habe einen Trojaner im Bios
    Notebook: Lenovo X1 Carbon 5th Gen i7/16/512 w/ upgraded WiFi (9260)
    Smartphone: OP6 8/128 w/ LineageOS 16.0
    PC: Klein Schnell Leise: Jonsbo U3 mit Ryzen 5 2600, Zotac GTX 1080 Mini, 3x Noctua Fans

  23. #47
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4.808


    Standard

    Zitat Zitat von lieblingsbesuch Beitrag anzeigen
    Ob die Amerikaner wirklich "mehr" zahlen als wir kann man so nicht beurteilen, weil sicherlich das Durchschnittseinkommen als Variable berücksichtigt werden muss.
    Ich behaupte auch nicht, dass die Amerikaner mehr zahlen als wir! Andersrum. WIR in DE zahlen mehr als die Amerikaner. Und das mit dem Durschnittseinkommen ist eine andere Baustelle. In Ländern mit nur halb so hohem Einkommen wie in DE, kostet ein iPhone deshalb doch auch nicht gleich nur die Hälfte. Übrigens fällt das durchschnittliche Brutto-Jahreseinkommen (sowie BIP bzw. BIP pro Kopf) in den USA deutlich höher(!) als in DE aus.

  24. #48
    Vizeadmiral Avatar von AQi666
    Registriert seit
    15.01.2010
    Ort
    EnnErWe
    Beiträge
    8.073


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Thors AssRock ThaiShiii
      • CPU:
      • i7 mit Meltdown Syndrom
      • Systemname:
      • &quot;Susi&quot;
      • Kühlung:
      • WärmeTöter der IV. Pro
      • Gehäuse:
      • FännTexx iiWolf TiGiii AtX
      • RAM:
      • Giiii-Skill 16GB
      • Grafik:
      • AnBord
      • Storage:
      • massig
      • Monitor:
      • EyyySer 27&quot; WQHD EiPiEs 144Hz Gii-Sh*t
      • Netzwerk:
      • Asus Vitamin A+C
      • Sound:
      • an Board :)
      • Netzteil:
      • TT Grande BlinkBlink-RGB
      • Betriebssystem:
      • Win10+30541 Patches
      • Handy:
      • iPhone 5S

    Standard

    Zitat Zitat von MENCHI Beitrag anzeigen
    ... O ... M ... G ...

    Je höher der Preis, desto kleiner die Nudel
    Hahahaha

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •