Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.114


    Standard Das Surface 3 im Vergleich zur Konkurrenz

    <p><img src="/images/stories/logos-2013/Microsoft2012.jpg" width="100" height="100" alt="Microsoft2012" style="margin: 10px; float: left;" />In den Augen Microsofts ist das gestern vorgestellte <a href="index.php/news/consumer-electronics/tablets/31168-microsoft-stellt-die-surface-tablets-der-dritten-generation-vor.html" target="_self">Surface 3</a> der perfekte Mobilrechner. So einfach im Umgang wie ein Tablet, so vielseitig und leistungsstark wie ein Notebook. Zu Vergleichszwecken verwies man im Rahmen der Präsentation gleich mehrfach auf Apple. Mal wurde das Surface 3 einem MacBook Air gegenübergestellt, mal einem MacBook Pro mit Retina-Display.</p>
    <p>Doch ist Microsofts Neuling wirklich so überlegen, wie man es gestern darstellte? Um dies zu überprüfen, haben wir es einigen...<br /><br /><a href="/index.php/news/consumer-electronics/tablets/31180-das-surface-3-im-vergleich-zur-konkurrenz.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    32


    Standard

    Ich denke, Microsoft würde gut daran tun, die Hardware für´s Erste mal zweitrangig zu behandeln, denn ein i5, oder sogar ein i7-Prozessor sind für ein Tablet sowas von überdimensioniert ! Auch werden 4 bzw. 8 GB RAM auch die nächsten Jahre mehr als ausreichend für ein Tablet sein ! Windows 8.1 ist ausgereift und bietet ebenfalls alles, was möglich ist !

    Wichtiger fände ich, eine neue Möglichkeit zu entwickeln, viele und beliebige Peripherie-Geräte zu koppeln ! Thunderbolt wäre da meiner Meinung nach eine gute Wahl ! Daran angeschlossen ein vernünftiger Dock, der wirklich alle Anschluss-Möglichkeiten bietet, die auch ein aktueller Heim-PC bietet ! Zuhause bräuchte man das Tablet dann nur noch auf sein Dock stecken und hätte einen vollwertigen PC ! Externe Grafiklösungen via Thunderbolt sind ja auch schon im Gespräch. Spätestens mit Thunderbolt 2 sollte da ein großes Tor offen stehen. Ist dann bestimmt noch kein Ersatz für eine GTX780 Ti, aber da geht schon ´ne Menge ! Spätestens, wenn es Usus wird, das Highend-Spiele in 4k-Grafik über´s Internet gestreamed werden, ist eine Grafikkarte eh überfällig !!!

    Für unterwegs sollten mindestens zwei FS-USB 3.0 - und ein FS-HDMI-Anschluß zur Verfügung stehen. LTE ist, meiner Meinung nach auch Stand der Zeit für ein Gerät, das jetzt auf den Markt kommt.

    Hoffentlich geht die Entwicklung der Windows-Tablets nicht ganz so schnell weiter, denn mein Big-Tower schaut mich schon immer ganz traurig und ängstlich an, weil er von so einem Winzling abgelöst werden könnte !!! ;-)

    Gruß Dreh
    Geändert von Drehmoment (21.05.14 um 13:55 Uhr)

  4. #3
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    288


    Standard

    das surface ist schlechter zum mails schreiben surfen etc weils teurer ist?

  5. #4
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    10.10.2007
    Beiträge
    1.114
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Elorion Beitrag anzeigen
    das surface ist schlechter zum mails schreiben surfen etc weils teurer ist?
    Nicht schlechter, sondern wie im Text steht: Überdimensioniert.

  6. #5
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.536


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z87 Pro
      • CPU:
      • Intel Xeon 1230v3
      • Systemname:
      • Vaddafukka
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 @500rpm
      • Gehäuse:
      • anidées AI6B Black
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 8GB
      • Grafik:
      • ASUS GTX660-TI-DC2T
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 128GB + 500GB 2.5 Zoll Seagate
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U2312HM
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet! E9 480W-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro
      • Sonstiges:
      • 3x Scythe Slip Stream 120 500rpm
      • Notebook:
      • Thinkpad X220i
      • Handy:
      • HTC Sensation

    Standard

    Es steht auch nirgendwo geschrieben dass das Surface als Tablet durch gehen soll ! Es ist ein vollwertiges Notebook im Tableformat... zum surfen, Mails schreiben etc. gibt es die non pro Variante...

    Lächerlich hingegen sind die Intervalle zwischen den Neuerscheinungen ! Das SP2 war so unnötig wie ein Kropf... der Sprung von der ersten Generation zur dritten währe einem Upgrade würdig gewesen.

    Und M$ soll endlich dafür sorgen dass das Zubehör erhältlich wird !

  7. #6
    Admiral Avatar von DragonTear
    Registriert seit
    06.02.2014
    Ort
    Im sonnigen Süden
    Beiträge
    12.621


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-G43
      • CPU:
      • Xeon e3-1230v3
      • Kühlung:
      • Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • Sharkoon MA-w1000
      • RAM:
      • AVEXIR Core Series 16Gb 1866
      • Grafik:
      • HIS RX 480 8GB
      • Storage:
      • Intel 480 GB SSD + WD 1Tb HDD
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzteil:
      • Seasonic G550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • MS Surface Pro 4 256Gb
      • Photoequipment:
      • Panasonic FZ 200
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 4

    Standard

    Es gibt doch schon nen brauchbaren Dock, und das SP3 wird auch ein neues bekommen and den man sogar 4K Monitore anschließen können soll.
    Des weiteren, wer hat den behauptet das Tablet sei für Mails gedacht?
    Man muss doch ehct ignorant sein um das zu glauben Schau dir nur die offiziellen Werbungen fürs SP1 und SP2 an, dann siehst du wofür es konzipiert wurde!
    Es stimmt allerdings dass ein UMTS oder LTE Modul da reingehört... wundert mich dass MS das nicht anbietet.

  8. #7
    Gefreiter
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    58


    Standard

    Das UMTS / LTE Modul lässt Microsoft weg, weil man einer Statistik glauben schenkt wonach 90% der User kein UMTS / LTE nutzen, selbst wenn das Gerät es unterstützen würde.
    Für die restlichen Leute gibt es Mobile Hotspots etc. Surfstick funktioniert ja auch da dran. Die paar Leute die UMTS / LTE nutzen, würden zudem selber zweifeln ob sie zu einer UMTS / LTE Variante greifen würden, wenn man nur für das Modul extra nochmal 120€ zahlen müsste.

    An sich finde ich das Surface Pro 3 sehr gelungen. Ein normales Surface 3 mit Windows RT fände ich aber auch toll.

  9. #8
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    2.127


    Standard

    Für mich ist es nichts halbes und nichts ganzes. Als Notebookersatz zu schwach und zu teuer. Rein für Office, Internet und so Sachen ist es einfach zu teuer.
    Das klingt für mich eher nach einem Lifestyle Produkt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •