Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 33
  1. #1
    Don
    Don ist gerade online
    [printed]-Redakteur
    Tweety
    Avatar von Don
    Registriert seit
    15.11.2002
    Ort
    www.twitter.com/aschilling
    Beiträge
    30.731


    • Systeminfo
      • CPU:
      • 2x Xeon E5520 (2,26 GHz)
      • Systemname:
      • Mac Pro
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1066 MHz
      • Grafik:
      • ATI Radeon HD 4870
      • Storage:
      • 1x 160 GB SSD + 3x 1 TB HDD
      • Monitor:
      • Apple 24" Cinema-Display
      • Netzwerk:
      • Gigabit
      • Betriebssystem:
      • Mac OS X - Lion
      • Notebook:
      • Apple MacBook Air
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1D Mark II
      • Handy:
      • Apple iPhone

    Standard Apple AirPods zerlegt: Hohe Integrationsdichte, aber keine Reparatur möglich

    Nachdem die ersten Käufer der neuen AirPods ihre Kopfhörer am gestrigen Tage erhalten haben, hat sich iFixit die Bluetooth-Kopfhörer geschnappt und diese in ihre Einzelteile verlegt. Zunächst einmal reihen sich die AirPods dort ein, wo in jüngster Vergangenheit viele Produkte aus dem Hause Apple zu finden sind – eine Reparatur ist kaum noch bis gar nicht mehr möglich. Sowohl das Gehäuse der AirPods selbst, als auch das der Akku- und Aufbewahrungsbox lässt sich nicht mehr zerstörungsfrei öffnen.


    Doch zunächst einmal zu den technisch interessanten Erkenntnissen. Die Akku- und Aufbewahrungsbox lädt die AirPods 4-5 mal auf und hält dazu einen Akku mit einer Kapazität von 398...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Obergefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K @ 4.5GHZ
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • CM HAF-X
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws V 3000 16GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 Zotac AMP EXTREME
      • Storage:
      • M.2 860EVO 2x Sata SSD 250GB 1x 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus PG278Q / Asus VE276Q
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro 64Bit

    Standard

    69$? Ich kauf mir gleich alle ist ja ein super Schnäppchen.

    Gibt es eigentlich Abteilungen in denen nur Besprochen wird wie man dem Kunden am besten die Moneten aus der Tasche zieht?
    Schade das Samsung auch auf den ZUG aufsteigt....
    Geändert von Chabbo (21.12.16 um 10:17 Uhr)

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.422


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 mOCF
      • CPU:
      • i5 8600k @5,2 GHz
      • Kühlung:
      • 2xMoRa-Customloop CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 4000 CL16
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4

    Standard

    Mich würde ja eher interessieren ob da die gleichen Treiber wie bei den normalen Earpods verwendet werden oder ob es dafür extra angepasste oder gar neue Treiber gibt.
    BTW Netter Score, 0 von 10 Punkten ist mal ne Hausnummer :D

  5. #4
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    335


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctuha NH-D15S
      • Gehäuse:
      • IN WIN 303 weiß
      • RAM:
      • 16GB TridentZ 4000MHz
      • Grafik:
      • MSI Armor OC 1080Ti
      • Storage:
      • 3x256GB Samsung 850 Evo, 14TB Storage
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Audio-Technica AD700X mit Modmic V4
      • Netzteil:
      • Leadex Platinum 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Fujitsu T902
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Jaja, böses Apple!
    Wie viele Kopfhörer kennst du denn, die man selber mal eben reparieren kann?

  6. #5
    Korvettenkapitän Avatar von immortuos
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    2.422


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z170 mOCF
      • CPU:
      • i5 8600k @5,2 GHz
      • Kühlung:
      • 2xMoRa-Customloop CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • Caselabs Bullet BH7, Evolv ATX
      • RAM:
      • 16 GB 4000 CL16
      • Grafik:
      • GTX 980 Ti Xtreme @1550/2100
      • Storage:
      • SSD only 500 GB, 240 GB 850 Evo & TR150
      • Monitor:
      • Philips BDM4350UC
      • Sound:
      • Avinity AHP-967, Heco Music Colors 200
      • Netzteil:
      • Corsair HX850i
      • Betriebssystem:
      • W10Pro & W7Pro & Mac OS Sierra
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T430
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 4


  7. #6
    RS-Fahrer
    Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    7.753


    Standard

    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich Abteilungen in denen nur Besprochen wird wie man dem Kunden am besten die Moneten aus der Tasche zieht?
    Ja! Im Vertrieb/Verkauf.
    Mac/PC:
    #1 - iMac 27“ (2017)
    #2 - WaKü - : Intel G3220 | ASRock H81-ITX | 8 GB RAM | Cooltek U3

    Foto:
    Canon 5D Mark IV | Canon EF 100-400 L IS II USM | Canon EF 70-200 L f2,8 IS II USM | Canon EF 16-35 L f4 IS USM | Canon EF 100 Macro L f2,8 IS USM | Canon EF 85 L f1,4 IS USM

  8. #7
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.03.2007
    Beiträge
    3.762


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • P9X79 Deluxe
      • CPU:
      • I7 3930K
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred V1
      • RAM:
      • G.Skill Tirdent DDR3 2000
      • Grafik:
      • EVGA 780 GTX SC AC3
      • Storage:
      • Mushkin M4 512 GB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp 24"
      • Netzteil:
      • Seasonic M12D 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate

    Standard

    Leute - lest euch den Artikel mal durch BEVOR ihr in released.
    Fehler ohne Ende.

  9. #8
    Flottillenadmiral Avatar von ExXoN
    Registriert seit
    18.04.2004
    Ort
    Rodgau bei Ffm
    Beiträge
    5.695


    Standard

    Was soll uns der Link sagen ausser " gar nichts "?
    Wenn die Beyerdynamic Byron kaputt gehen kann man selbst wohl auch nichts machen und BD wird sie bei Defekt vermutlich austauschen.
    Es ist schon richtig was MortiFTW schreibt, InEar sind so klein und durch ihre Bauart ist es fast unmöglich da selbst was zu machen.
    Geändert von ExXoN (21.12.16 um 12:35 Uhr)

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    142


    Standard

    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Jaja, böses Apple!
    Wie viele Kopfhörer kennst du denn, die man selber mal eben reparieren kann?
    Erstens bieten Hersteller wie Beyerdynamic einen Reperaturservice an.
    Zweitens sind Bügelkopfhörer sehr wohl zu reparieren wenn sie so entworfen sind, dass das auch gewollt ist. Und die sind auch Kopfhörer und sind ebenso kabellos.

    Dass man In-Ears schlecht reparieren kann, liegt auf der Hand. Allerdings muss man das bei kabelgebundenen Exemplaren auch nicht wenn die Pflege stimmt. Meine aktuellen Sennheiser habe ich seit 5 Jahren. Sie werden nicht mehr ewig halten aber sie haben ihren Dienst getan. Wenn man dagegen 180€ nach einem Jahr in die Tonne wirft weil der Akku degeneriert ist, ist das eine ganz andere Sache. Und über die riesige Differenz in Sachen Klangqualität pro Euro zwischen kabellosen und kabelgebundenen Ohrhörern brauchen wir jetzt glaube ich gar nicht reden, es dürfte jedem klar sein, dass die AirPods bestenfalls Mittelmaß sein können.

    Und mach dir da mal keine Illusionen, seit die Innovationen ausbleiben und Apple keine Antworten mehr auf Geräte wie ein Surface Studio hat, wird man auf Kosten des eigenen Namens Geld verdienen zu müssen. Genug Fanboys gibt es ja.

  11. #10
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.471


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GTX 770
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / Zowie FK
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 2 XL

    Standard

    Immer wieder dieses Gehate gegen Apple. Es wird echt langsam nervig.

    Apple bringt zwei kleine Ohrstöpsel auf den Markt von denen einer gerade einmal 4 (vier!) Gramm wiegt. Vollgepackt mit Technik, 5 Stunden Akkulaufzeit, einem genialen Lade-/Aufbewahrungscase, dem einfachsten Pairing welches es jemals gab (sogar über mehrere Geräte), Sensoren die automatisch die Musik pausieren und weiterspielen lassen,... habe ich was vergessen? Vermutlich.

    Jemand möge mir bitte ein alternatives Produkt zeigen, welches all das bietet und dabei 179 Euro oder weniger kostet.

  12. #11
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.152


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Diese perfekt passenden Vergleiche immer...

  13. #12
    Obergefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K @ 4.5GHZ
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • CM HAF-X
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws V 3000 16GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 Zotac AMP EXTREME
      • Storage:
      • M.2 860EVO 2x Sata SSD 250GB 1x 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus PG278Q / Asus VE276Q
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Lixi123 Beitrag anzeigen
    Immer wieder dieses Gehate gegen Apple. Es wird echt langsam nervig.

    Apple bringt zwei kleine Ohrstöpsel auf den Markt von denen einer gerade einmal 4 (vier!) Gramm wiegt. Vollgepackt mit Technik, 5 Stunden Akkulaufzeit, einem genialen Lade-/Aufbewahrungscase, dem einfachsten Pairing welches es jemals gab (sogar über mehrere Geräte), Sensoren die automatisch die Musik pausieren und weiterspielen lassen,... habe ich was vergessen? Vermutlich.

    Jemand möge mir bitte ein alternatives Produkt zeigen, welches all das bietet und dabei 179 Euro oder weniger kostet.
    Das hört sich ja wie eine Sensation an....

    Doch das Produkt bringt viel zu viele Nachteile.

    1. Nicht Reparierbar
    2. Klinkenanschluss fällt weg und Somit viele Geräte die mit Klinke funktionieren sind dann Nutzlos wenn das Handy als Datenträger dienen soll.
    3. 5h Akkulaufzeit? Reicht mir nicht auf der Arbeit und Zwischendrin mal ne Runde laden habe ich keine lust.
    4. 179€ für den Elektronikhaufen?
    5. Will ich Morgen Musikhören? Habe ich meinen Kasten geladen?

    Und ob da nun Apple, Samsung, MC Donalds oder ALDI drauf steht juckt micht nicht.

    Kommt bestimmt wieder ein Adapter. Bald läufst du mit ner Adaptertasche rum weil ein Anschluss hier Wegfällt da einer Wegfällt usw usw...

  14. #13
    Oberbootsmann Avatar von Kermit_t_f
    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    932


    Standard

    Weinst du jetzt ernsthaft rum, weil die Airpods vielleicht nicht in deinen Anwendungsfall passen?
    Aber gut, bei uns sind schon Ferien, das merkt man.

  15. #14
    Obergefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K @ 4.5GHZ
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • CM HAF-X
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws V 3000 16GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 Zotac AMP EXTREME
      • Storage:
      • M.2 860EVO 2x Sata SSD 250GB 1x 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus PG278Q / Asus VE276Q
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro 64Bit

    Standard

    Ja mache ich .... kannst du mir ein Taschentuch reichen?
    Du würdest eh alles Kaufen wo Apple draufsteht kommt mir vor....

    EDIT:

    @Unter mir

    Doch klar Hate ich da wenn Herr Apple einem etwas aufzwingt was keine Verbesserrung bringt. Außer das ein Kabel wegfällt das aber gleichzeitig mit einem Kasten + Kabel geladen werden muss.
    Oder gibt es eine Alternative? Wenn ja sorry.


    @Krümelmonster.

    Nehme ich! Danke... bin sogar in 4 Sekunden fertig !
    Geändert von Chabbo (21.12.16 um 14:06 Uhr)

  16. #15
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.471


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GTX 770
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / Zowie FK
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 2 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    Das hört sich ja wie eine Sensation an....

    Doch das Produkt bringt viel zu viele Nachteile.

    1. Nicht Reparierbar
    2. Klinkenanschluss fällt weg und Somit viele Geräte die mit Klinke funktionieren sind dann Nutzlos wenn das Handy als Datenträger dienen soll.
    3. 5h Akkulaufzeit? Reicht mir nicht auf der Arbeit und Zwischendrin mal ne Runde laden habe ich keine lust.
    4. 179€ für den Elektronikhaufen?
    5. Will ich Morgen Musikhören? Habe ich meinen Kasten geladen?

    Und ob da nun Apple, Samsung, MC Donalds oder ALDI drauf steht juckt micht nicht.

    Kommt bestimmt wieder ein Adapter. Bald läufst du mit ner Adaptertasche rum weil ein Anschluss hier Wegfällt da einer Wegfällt usw usw...

    Du hast überhaupt nicht verstanden was ich zum Ausdruck bringen wollte.

    Es ging sich darum einfach mal anzuerkennen, was Apple da alles in diese kleinen Stöpsel gepackt hat. Wozu diese kleinen 4 Gramm leichten Kopfhörer in der Lage sind.

    Wenn so kleine Kopfhörer nichts für dich sind, kein Problem. Aber kein Grund zu haten.

  17. #16
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.152


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    Ja mache ich .... kannst du mir ein Taschentuch reichen?
    Sind nur noch welche ohne Memmenanschluß mit 5 Sekunden Rotzzeit da.

  18. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    142


    Standard

    Zitat Zitat von Lixi123 Beitrag anzeigen
    Du hast überhaupt nicht verstanden was ich zum Ausdruck bringen wollte.

    Es ging sich darum einfach mal anzuerkennen, was Apple da alles in diese kleinen Stöpsel gepackt hat. Wozu diese kleinen 4 Gramm leichten Kopfhörer in der Lage sind.

    Wenn so kleine Kopfhörer nichts für dich sind, kein Problem. Aber kein Grund zu haten.
    Stimmt, technisch sind diese Teile toll und sehr interessant.

    Aber es sind Ohrhörer mit zweifelhafter Soundqualität im Verhältnis zum Preis, bei denen der Akku zum Investitionsrisiko wird. Es ist programmierter 4 Gramm schwerer Sondermüll.

  19. #18
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    16.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    335


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z170-Deluxe
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700K 5Ghz
      • Kühlung:
      • Noctuha NH-D15S
      • Gehäuse:
      • IN WIN 303 weiß
      • RAM:
      • 16GB TridentZ 4000MHz
      • Grafik:
      • MSI Armor OC 1080Ti
      • Storage:
      • 3x256GB Samsung 850 Evo, 14TB Storage
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Sound:
      • Audio-Technica AD700X mit Modmic V4
      • Netzteil:
      • Leadex Platinum 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Fujitsu T902
      • Handy:
      • iPhone X

    Standard

    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    1. Nicht Reparierbar
    Welche KH benutzt du? Sind die von dir reparierbar?
    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    2. Klinkenanschluss fällt weg und Somit viele Geräte die mit Klinke funktionieren sind dann Nutzlos wenn das Handy als Datenträger dienen soll.
    Du beschwerst dich ernsthafte darüber, das kabellose Kopfhörer kabellos sind?
    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    3. 5h Akkulaufzeit? Reicht mir nicht auf der Arbeit und Zwischendrin mal ne Runde laden habe ich keine lust.
    Und du nutzt deine KH natürlich jeden Tag mehr als 5 Stunden am Stück, ohne mal 15 min Pause zu machen?
    Da beineide ich dich echt um deine Freizeit.
    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    4. 179€ für den Elektronikhaufen?
    Soll Leute geben, die vierstellige Beträge für Kopfhörer ausgeben. Ich habe auch 3 Kopfhörer für zusammen 800€. Die Airpods liegen preislich auf dem Niveau meiner billigsten (im Übrigen auch Bluetooth InEars).
    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    5. Will ich Morgen Musikhören? Habe ich meinen Kasten geladen?
    Wenn du dein Handy nicht geladen hast gehts auch nicht.
    Zitat Zitat von Chabbo Beitrag anzeigen
    Kommt bestimmt wieder ein Adapter. Bald läufst du mit ner Adaptertasche rum weil ein Anschluss hier Wegfällt da einer Wegfällt usw usw...
    Es wird mit Sicherheit kein Adapter für die Airpods geben, zu was denn auch? Wobei, du kannst bestimmt auch einen externen Bluetooth Empfänger nutzen, wenn du den von deinem Smartphone nicht nutzen willst, nur um dann sagen zu können, dass man ja wieder n Adapter nutzt.


    Ich will die Airpads ja auch nicht verteidigen - kaufen werde ich sie auf jeden Fall auch nicht.
    Apple ist hier Kompromisse eingegangen, gerade mit den 5h Laufzeit. Andererseits sind die 4g pro Hörer echt beeindruckend und im alltäglichen Einsatz wahrscheinlich eher zu spüren (oder auch nicht weil federleicht) als das man mal mit den 5h am Stück nicht auskommt.

  20. #19
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.471


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GTX 770
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / Zowie FK
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 2 XL

    Standard

    Zitat Zitat von pkoenig Beitrag anzeigen
    Stimmt, technisch sind diese Teile toll und sehr interessant.

    Aber es sind Ohrhörer mit zweifelhafter Soundqualität im Verhältnis zum Preis, bei denen der Akku zum Investitionsrisiko wird. Es ist programmierter 4 Gramm schwerer Sondermüll.
    Aber wie MortiFTW bereits schrieb, ist es ein Kompromiss. Der Komfort, das Handling und Zusammenspiel mit dem iPhone ist sehr gut. Die Akkulaufzeit finde ich gemessen an der Größe überragend. Man kann sie recht flott und sogar unterwegs wieder aufladen.

    Ja, die Soundqualität ist dadurch nicht die beste die die Welt je erlebt hat. Aber sie ist auch nicht schlecht. Und garantiert ausreichend für die Meisten. Viele irritiert das vlt. aber die Soundqualität steht bei Kopfhörern nicht immer an erster Stelle. Viele hören die Unterschiede nicht bzw sie sind ihnen egal. Ist genau wie wenn eure Frauen oder Mütter nicht den Unterschied zwischen HD und SD am TV erkennen. "Hauptsache Bild kommt, bzw Ton im Falle eines Kopfhörers. Alles ok, solange sie nicht total unterirdisch klingen." Aber wie gesagt, so miserabel klingen die Apple Stöpsel nun auch nicht.

    Bzgl des Akku hast du natürlich recht. Aber das betrifft jedes elektronische Gerät mit fest verbautem Akku. Muss man natürlich nicht gut finden, aber bei so kleinen Ohrstöpseln ist es schwierig das anders umzusetzen.
    Geändert von Lixi123 (21.12.16 um 14:30 Uhr)

  21. #20
    Obergefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K @ 4.5GHZ
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • CM HAF-X
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws V 3000 16GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 Zotac AMP EXTREME
      • Storage:
      • M.2 860EVO 2x Sata SSD 250GB 1x 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus PG278Q / Asus VE276Q
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Welche KH benutzt du? Sind die von dir reparierbar?
    Ich benutze meine mitgelieferten Samsung Kopfhörer die werden nicht Repariert weil sie nur 5€ Kosten und ihren Dienst verrichten. Beim Preis von den Airpods finde ich das schonmal Negativ !!!

    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Du beschwerst dich ernsthafte darüber, das kabellose Kopfhörer kabellos sind?
    Ja weil Herr Apfel mit seiner schönen neuen Generation den Klinkenanschluss wegfallen lässt wegen diesen tollen Airpods. Und andere die Moneten sehen die ihnen flöten gehen und mitmachen wollen. Das ist auch Negativ !!!

    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Und du nutzt deine KH natürlich jeden Tag mehr als 5 Stunden am Stück, ohne mal 15 min Pause zu machen?
    Da beineide ich dich echt um deine Freizeit.
    Ich nutze ihn nicht jeden Tag 5h. Aber wenn ich z.b Nachtschicht habe dann nutze ich ihn in der kompletten Schicht! Und da reichen mir 5h nicht ... und ja ich höre ohne Pause ... und nein Keine Musik ...


    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Soll Leute geben, die vierstellige Beträge für Kopfhörer ausgeben. Ich habe auch 3 Kopfhörer für zusammen 800€. Die Airpods liegen preislich auf dem Niveau meiner billigsten (im Übrigen auch Bluetooth InEars).
    Jo wer soviel Geld für etwas ausgibt möchte auch gewisse dinge haben... aber seien wir mal Ehrlich 179€ nur das ein Kabel wegfällt? Klanglich wird das kein Wunder sein das den Preis rechtfertigt! Wieder Negativ !!!!


    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Wenn du dein Handy nicht geladen hast gehts auch nicht.
    Mein Handy brauche ich jeden TAG ... ja jeden TAG sogar am Wochenende..... AIRPODS brauche ich nicht jeden TAG und ich mache mir auch keinen Plan wann ich sie Brauche. Auch Negativ !!!!

    Zitat Zitat von MortiFTW Beitrag anzeigen
    Es wird mit Sicherheit kein Adapter für die Airpods geben, zu was denn auch? Wobei, du kannst bestimmt auch einen externen Bluetooth Empfänger nutzen, wenn du den von deinem Smartphone nicht nutzen willst, nur um dann sagen zu können, dass man ja wieder n Adapter nutzt.
    Schauen wir mal momentan an was so abgeht.... dann wirst du merken das Adapter bald die Wirtschaft ankurbeln.



    Und kommt nicht mit ich soll das Haten lassen.... ihr Hatet ja auch über einen Hater..... also muh

  22. #21
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.152


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Ach Morti ... man fängt doch keinen ernstgemeinten Dialog zu solchen Themen mit solchen Leuten an. Das müsstest Du besser wissen, man soll die Leute nicht noch animieren.

  23. #22
    Obergefreiter
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    115


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Pro Gaming
      • CPU:
      • i7 6700K @ 4.5GHZ
      • Kühlung:
      • be quiet! Dark Rock 3
      • Gehäuse:
      • CM HAF-X
      • RAM:
      • G.Skill Ripjaws V 3000 16GB
      • Grafik:
      • GTX 1080 Zotac AMP EXTREME
      • Storage:
      • M.2 860EVO 2x Sata SSD 250GB 1x 2TB HDD
      • Monitor:
      • Asus PG278Q / Asus VE276Q
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair 650W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10Pro 64Bit

    Standard

    Ja lieber Herr Krümelmonster... dann muss ich leider sagen das du hier nichts mehr schreiben solltest wenn jemand anderer meinung ist und gleich nen Stempel vom Gott Höchstpersönlich bekommt.

    Ich bin ehrlich froh das ich zu der Sorte "Solche Leute" gehöre und nicht zu allem Ja und Amen sage. Das kann man in der Kirche machen.

  24. #23
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    3.471


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99 A SLI PLUS
      • CPU:
      • i7 5820K
      • Kühlung:
      • BeQuiet SilentLoop 280
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define S
      • RAM:
      • 32GB Kingston HyperX DDR4-2666
      • Grafik:
      • MSI GTX 770
      • Storage:
      • Intel X25-M 160GB | Crucial M4 512GB | Evo 840 1TB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU | BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • Ubiquiti EdgeRouter Lite
      • Sound:
      • Creative SB ZxR / BD MMX 300
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 1000
      • Betriebssystem:
      • Win10 64
      • Sonstiges:
      • Logitech G610 / Zowie FK
      • Notebook:
      • Clevo P651RG
      • Handy:
      • Pixel 2 XL

    Standard

    Wer sagt denn hier Ja und Amen?

  25. #24
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    03.06.2014
    Beiträge
    142


    Standard

    Du hast Recht, keine Frage. Es kommt hier ganz wesentlich auf die eigenen Standpunkte an. Neben Smartphone, Smartwatches, Tabletts und E-Autos also noch ein weiteres Gerät bei dem ich das aufladen nicht vergessen darf? Für mich ist das das Gegenteil von Komfort. Aber he, kann jeder sehen wie er möchte.

    Zitat Zitat von Lixi123 Beitrag anzeigen
    Soundqualität ... bzw sie sind ihnen egal
    Das mit der Soundqualität ist hier die Krux. Dinge wie Musik sind durch Streaming und To-Go-Kultur zu einer bedeutungslosen Massenware verkommen. Wie das klingt? Egal, Hauptsache es dudelt bisschen im Hintergrund . Qualität? Wieviel Prozent vom Ausgangswerk höre ich denn überhaupt noch nach der Kompression in mp3, über Bluetooth während ich auf dem Fahrrad sitze? Interessiert niemanden mehr. Ich war früher stolz auf eine eigene toll klingende Bausteinanlage von Sony. Heute sitzen die Kids am Busbahnhof und hören laut Musik über ihre Mittelklassesmartphones. In meinen Augen ist hier ein Stück Kultur verloren gegangen.
    Und dann wären da auch noch die Umweltaspekte nicht reparierbarer Massenproduktion. Kabelgebunden hält länger für merklich weniger Geld. Und mir kommen auch keine Laptops ins Haus bei denen ich Akku und SSD nicht mit etwas Aufwand wechseln kann.
    Geändert von pkoenig (21.12.16 um 14:48 Uhr)

  26. #25
    Vizeadmiral Avatar von Krümelmonster
    Registriert seit
    02.12.2005
    Beiträge
    8.152


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Acer Predator G6-710
      • CPU:
      • i7-6700K
      • RAM:
      • 16GB DDR4 Corsair LPX
      • Grafik:
      • GTX 1080
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • DELL U2913WM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 Lux RGB / Corsair M65 Pro RGB
      • Notebook:
      • Lenovo X220 Tablet
      • Handy:
      • iPhone SE

    Standard

    Mir fehlt gerade der passende Adapter, um das überhaupt zu verstehen. Macht aber nichts.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •