Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Chefredakteur Avatar von Andi [HWLUXX]
    Registriert seit
    07.10.2003
    Ort
    Franken
    Beiträge
    9.256


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • DFI X58 Jr.
      • CPU:
      • Intel Core i7-920
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahelms
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-B70
      • RAM:
      • 6 GB Corsair Dominator GT
      • Grafik:
      • XFX GeForce 6600 - 2x DVI
      • Storage:
      • 128 GB SSD + 300 GB Velociraptor
      • Monitor:
      • 2x Dell 2407 WFP-HC
      • Sound:
      • Auzentech X-Fi Prelude
      • Netzteil:
      • Silverstone Nightjar 450W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate
      • Notebook:
      • Apple MacBook Unibody Late 08
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D + Objektive
      • Handy:
      • Apple iPhone 3Gs

    Standard Test: Hawkforce Luna P370 - AMD Radeon HD 7970M im Doppelpack

    hawkforce luna teaser kleinDer noch junge deutsche Anbieter Hawkforce möchte mit seinem Luna P370-Gaming-Notebook maximale Frameraten bieten. Um das zu ermöglichen, kommen nicht weniger als ein CrossFire-Gespann und ein Refresh-Ivy-Bridge-Prozessor zum Einsatz. Für eine maximale Performance ist also gesorgt, ob das allerdings ausreicht, um eine runde Vorstellung abzuliefern, das ist eine andere Frage – die wir im Folgenden natürlich klären wollen.


    Es gibt Momente, da können es schlichtweg nicht genügend Frames sein, die über den Bildschirm laufen. Für eben solche Situationen bieten sowohl NVIDIA als auch AMD...

    ... weiterlesen

    ]

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann Avatar von DmasterXIII
    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    761


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87 MPower MAX
      • CPU:
      • Intel Xeon e3-1230V3
      • Kühlung:
      • flüssig
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-60B
      • RAM:
      • 2 x Corsair 4 GB @ 1866 CL9
      • Grafik:
      • Radeon R9 Nano
      • Storage:
      • Mushkin Enhanced Chronos deluxe 480GB
      • Monitor:
      • LG 34UM95-P
      • Netzteil:
      • SeaSonic X-850
      • Notebook:
      • Clevo P170EM, Ci7 3612QM, HD 7970m, 8GB 1600 CL9, 256GB SSD 830, 1TB 5K1000, Killer 1103, BD-5850H

    Standard

    "Wem das P370-Barebone zusagt, aber keine zwei GPUs benötigt, der kann sich bei der Konkurrenz umsehen, denn dort wird das P370 auch als GTX-670M-SLI-Version angeboten"

    Wer findet den Fehler? :fresse:
    Geändert von DmasterXIII (29.10.12 um 12:06 Uhr)

  4. #3
    Offizieller Support Avatar von one Support
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Wittmund
    Beiträge
    177


    Standard

    Zitat Zitat von DmasterXIII Beitrag anzeigen
    "Wem das P370-Barebone zusagt, aber keine zwei GPUs benötigt, der kann sich bei der Konkurrenz umsehen, denn dort wird das P370 auch als GTX-670M-SLI-Version angeboten"

    Wer findet den Fehler?
    SLI = auch zwei VGAs.
    One.de | Gaming, Multimedia, Office - egal ob Desktop oder Notebook
    ... wir haben Ihr Wunschsystem!

  5. #4
    Bootsmann Avatar von stadler5
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    gera
    Beiträge
    575


    Standard

    AMD CF ist effizienter als SLI und für ein paar Frames mehr 600 Euro Aufpreis ist nicht gerechtfertigt wie ich finde. Warum die Nvidia so teuer ist... keine Ahnung.

  6. #5
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    in Pommän
    Beiträge
    152


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Transformer P67
      • CPU:
      • Intel Core i7-860 3,4Ghz
      • Systemname:
      • Kompressor
      • Kühlung:
      • Prolimatech Mega Shadow
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R3
      • RAM:
      • 4x2GB Excerleram EP3001A
      • Grafik:
      • MSI R7950 TF3
      • Storage:
      • Crucial M4 128GB, WD CaviarGreen 800GB & Blue 1TB
      • Monitor:
      • Dell Ultrasharp U2311H
      • Sound:
      • X-Fi Titanium
      • Netzteil:
      • FSP Aurum 500W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit

    Standard

    Kein schlechtes Gerät. Wobei eine GPU ja reichen würde, was der Lärm-/Hitzeentwicklung guttuen könnte.

    Frage zum Test: warum benutzt ihr das hundealte GPU-Z 0.6.0, wo es doch bereits die Version 0.6.6 gibt?

  7. #6
    Gefreiter Avatar von HawkForce
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    5


    Standard

    Zitat Zitat von Peter Ebdon Beitrag anzeigen
    Kein schlechtes Gerät. Wobei eine GPU ja reichen würde, was der Lärm-/Hitzeentwicklung guttuen könnte.

    Frage zum Test: warum benutzt ihr das hundealte GPU-Z 0.6.0, wo es doch bereits die Version 0.6.6 gibt?
    Dafür ist Sorge getragen :

    "Laut Hawkforce kann das P370 darüber hinaus auf Anfrage auch mit einer Single-GPU bezogen werden."

    GRüße

  8. #7
    Leutnant zur See
    Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.254


    Standard

    Zitat Zitat von HawkForce Beitrag anzeigen
    Dafür ist Sorge getragen :

    "Laut Hawkforce kann das P370 darüber hinaus auf Anfrage auch mit einer Single-GPU bezogen werden."

    GRüße
    Und evtl. gibts von Nvidia ja bald ein Update mit der GeForce GTX 680MX....
    Volvo S60R Handschalter:http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/451976.html
    Main: (F2A75M-d3h, [email protected], 8GB) ->Gekauft f. 90Euro:-) + HD6870
    TV: J&W890GX, 955BE, 8GB; Ser: MS-9105, 2xP3-S1.52GHz, 3GB RAM, FX3000
    F1: Prescott 3.4GHz G1 @1.05V, S478, SB75G2, 2GB, HD3850AGP; F2: Dual P-MMX 200MHz, GB DX586, 128MB RAM, Voodoo3 PCI, Win NT4/95; F3: 939A790GMH, X2 3800+ @2x2.8GHz, 1.5GB RAM WinXP; F4: AsRock 4CoreDual SATA R2.0, [email protected], GF470GTX, 4GB

  9. #8
    vss
    Guest

    Standard

    Zitat Zitat von crazy_math Beitrag anzeigen
    Und evtl. gibts von Nvidia ja bald ein Update mit der GeForce GTX 680MX....
    Hallo,
    bei cng update ist nicht nötig so am rande.

  10. #9
    Moderatorin
    Frauenbeauftragte
    Avatar von cerubis
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    11.550


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170I GAMING PRO AC
      • CPU:
      • Intel i7-6700K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-L9x65
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 silber
      • RAM:
      • 2x8GB G.Skill TridentZ 3200C16
      • Grafik:
      • EVGA GTX1070 SC Black Edition
      • Storage:
      • Crucial M500 480 GB
      • Monitor:
      • 1x Dell U2518D, 1x Dell U2515H
      • Netzwerk:
      • -
      • Sound:
      • Beyer DT1770 an Yulong U100 + Rode Podcaster
      • Netzteil:
      • Corsair SF600
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Sonstiges:
      • Ich grüße alle die mich kennen!
      • Notebook:
      • Acer Nitro V15
      • Photoequipment:
      • Sony RX100 Mark I
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5 Plus

    Standard

    Es wäre interessant zu wissen ob bereits der Treiber 12.11 verwendet wurde, der ja die Performance der 7970M steigern soll, bzw. einige Probleme behebt.

  11. #10
    Gefreiter Avatar von HawkForce
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    5


    Standard

    Nein, es wurden die Treiber von der Clevo CD benutzt.
    Mit dem 12.11 wird der nochmal deutlich zulegen.

    Grüße

  12. #11
    Bootsmann
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    653


    Standard

    Welches Display war denn im Gerät verbaut? Im Test steht das "Standard-Panel" und gegen Aufpreis gibt es "LG und 120Hz", auf der Hawkforce-Seite gibts aber nur AUO und 120Hz. War also vielleicht doch das AUO verbaut?

    Hat Hardwareluxx auch sowas wie Microruckler untersucht? Treten die aktuell noch bei CFX so ausgeprägt auf wie früher oder hat AMD hier auch schon nachgebessert?

  13. #12
    Gefreiter Avatar von HawkForce
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    5


    Standard

    Verbaut war das ChiMei TFT, wie es von Clevo auch geliefert wurde.

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •