Seite 12 von 28 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 685
  1. #276
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7-5820K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Xilence Interceptor
      • RAM:
      • 32GB Crucial DDR4-2400
      • Grafik:
      • Palit 1070 GTX Gamerock
      • Storage:
      • Samsung SM951 512GB M.2 + 4TB NAS
      • Monitor:
      • Asus PGQ278
      • Netzwerk:
      • FB 7230v3 / TP-Link 16x SW
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus Solo
      • Netzteil:
      • Seasonic 660W Semi-Passiv
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Medion P7816 (99160)
      • Handy:
      • LG G5

    Standard

    Ich muss aber auch sagen, daß ich - im Vergleich zu meinem Dell Vostro 1700 (Full HD) - das Bild sehr schlecht finde und es sehr viele helle Stellen gibt

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #277
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7-5820K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Xilence Interceptor
      • RAM:
      • 32GB Crucial DDR4-2400
      • Grafik:
      • Palit 1070 GTX Gamerock
      • Storage:
      • Samsung SM951 512GB M.2 + 4TB NAS
      • Monitor:
      • Asus PGQ278
      • Netzwerk:
      • FB 7230v3 / TP-Link 16x SW
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus Solo
      • Netzteil:
      • Seasonic 660W Semi-Passiv
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Medion P7816 (99160)
      • Handy:
      • LG G5

    Standard

    Ich habe jetzt in mehreren Foren gelesen, daß das Fiepen von den i5 Prozessoren und deren Lüftern kommt... Das Problem ist wohl bekannt, jedoch nicht, ob Dell dort Abhilfe schaffen will/kann

    Interessant wäre es zu wissen, ob diejenigen, die hier dieses Problem haben, auch einen i5 haben...

    Anbei ein Post im Dell Forum zu diesem Problem (sehr ausführlich mit Beispielen mp3):

    Strange whistling and buzzing noise in Dell Studio 1749 and fan noises in 1749 and 1747 (records of the noise provided). - Laptop General Hardware Forum - Laptop - Dell Community

    Ich habe auch bei dem Test eines mySN MB6 das Gleiche gelesen, daß dort beim i5 (und bei einem Test eines NB mit i5 vorher schon auch) das Pfeif-Geräusch aufgefallen ist:

    Tests - mySN MB6 - Intel Core i5 im Mobility-Test auf notebookjournal.de

  4. #278
    Kapitänleutnant Avatar von Philibilli
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    1.749


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte EP45-UD3P/EP35-DS3
      • CPU:
      • Q9550@4 GHz/E8400@3,6 GHz
      • Systemname:
      • Quadcore / Dualcore
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen2@Noiseblocker XL2
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Midgard
      • RAM:
      • 2x2 OCZ Platin / 2x2 OCZ Gold
      • Grafik:
      • GTS 250 1 GB / HD 5750 1 GB
      • Storage:
      • HD103SJ 1 TB / HD502IJ 500 GB
      • Monitor:
      • siehe "Photoequipment"
      • Netzteil:
      • Cougar CM700W / Corsair TX750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro / Vista Home Prem.
      • Sonstiges:
      • Razer Lycosa, Copperhead, Habu / Logitech G15 (Blue Backlight) / Roccat Kone / Logitech Chillstream
      • Notebook:
      • Acer Aspire 6935G (T6400, 4 GB DDR3, 9600M GT, Seagate 500 GB, Samsung 16"-LCD, Vista Home Prem.)
      • Photoequipment:
      • Iiyama ProLite E2208HDD 22" (1920x1080 @ 16:9) / Samsung SyncMaster 206BW 20" (1680x1050 @ 16:10)
      • Handy:
      • Samsung SSD 64 GB (PB22J)

    Standard

    @Pfeifen:
    Ich glaube nicht, dass es von einer Core i5-Variante kommt.
    Ich denke immer noch, es kommt von der Toshiba HDD mit 7.200 U/min. Denn Leute hier im Thread mit einer verbauten Seagate-HDD haben bisher nicht vom Fiepen berichtet.
    Außerdem habe ich einen i5-430, du doch aber einen i5-540, nicht wahr? Schließt nicht aus, dass beide fiepen könnten, ist aber ein Indiz gegen die Theorie.
    Dazu kommt, dass ich das Fiepen mit dem Ohr schon etwa bei der HDD lokalisieren würde.

    Der Mensch, der die Soundbeispiele im DELL-Forum gepostet hat, hat übrigens neben einem i5-540 auch unsere Festplatte verbaut (HDD Toshiba MK5056GSY). Es ist genau das Fiepen und Pfeifen, welches ich hier auch leider habe.

    Der i5-Test im Notebookjournal testet auch nur den i5-540, nicht meinen i5-430. Wichtiger aber noch: Es wird gesagt, dass das Fiepen bei niedriger Drehzahl des Lüfters verschwindet. Bei mir verschwindet das Geräusch auch im idlemäßigsten Idle-Zustand nicht, wenn der Lüfter minimalst zu tun hat. Außerdem klingt es eher nach Spulenfiepen, als nach einem Lüfterlager.
    Es gibt zwar fiepende Lüfter, nämlich wenn manche PWM-Lüfter an manchen Mainboards im PWM-Modus betrieben werden (z. B. mein Noiseblocker XLP an beiden Gigabyte-Brettern). Aber die hören nicht auf zu piepen, wenn niedrige Drehzahlen anliegen. Also wenn das Fiepen vom Lüfter kommen würde, müsste es ein Lüfterlager sein. Das würde aber ganz anders klingen.

    Es ist natürlich seltsam, dass auch bei deiner anderen HDD dieses Geräusch auftaucht. Ist es denn dasselbe? Und du bist sicher, dass die andere Platte das sonst nicht auch macht?
    Vielleicht kommt es ja irgendwo vom Mainboard...

    @Display-Güte:
    Ich kann nur wiederholen, dass ich damit sehr zufrieden bin und nicht sehe, was an den Farben schlecht wäre. Das mag an meiner Anspruchslosigkeit liegen, oder an unterschiedlichen Herstellern der verbauten Displays (oder verschieden guten Chargen). Hier das von rallyfirst geforderte Wasserfall-Bild von Win 7:
    Bild: hintergrundwasserfal2lkow5.jpg - abload.de

    Hier eines mit rotem Gestein, sehr ordentlich, finde ich:
    Bild: hintergrundgestein2lssk.jpg - abload.de

  5. #279
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7-5820K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Xilence Interceptor
      • RAM:
      • 32GB Crucial DDR4-2400
      • Grafik:
      • Palit 1070 GTX Gamerock
      • Storage:
      • Samsung SM951 512GB M.2 + 4TB NAS
      • Monitor:
      • Asus PGQ278
      • Netzwerk:
      • FB 7230v3 / TP-Link 16x SW
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus Solo
      • Netzteil:
      • Seasonic 660W Semi-Passiv
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Medion P7816 (99160)
      • Handy:
      • LG G5

    Standard

    Also meine andere Festplatte ist eine neu gekaufte Seagate Momentus 7200.4

    Vor allem: ich habe meine Daten von der Toshiba auf meine Seagate in meinem Desktop PC überspielt (beide HDDs dort eingebaut) und dann mit offenem Gehäuse mal die Geräusche gehört, die beide HDDs machen: Da ist kein Fiepen vorhanden und mein Desktop PC ist so schon nahezu unhörbar

  6. #280
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    Hi Philibilli,

    nein, an Deiner Anspruchslosigkeit liegt es sicher nicht. Dein Screenshot sieht völlig in Ordnung aus wobei ich auch nicht dran gedacht habe, dass ich es auf dem Dell ja nicht angucken kann, da der ja eh alles falsch darstellt. Also hab ich es auf meinem alten Laptop anzeigen lassen und es mit dem Dell verglichen und während Dein Wasserfall weiß ist, ist dieser bei meinem Dell deutlich mit Stich ins Lila. Also insgesamt ist der Screen bei mir recht blaustichig.

    Werde nochmal versuchen, über die Windoof Farbeinstellungen was zu korrigieren....mal sehen.

    Gruß
    Rally

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 08:44 ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:26 ----------

    Hi nochmal,

    mal sehen, ob das bei mir mit dem Upload funktioniert hat:

    Hier Hintergrund out of the Box:

    Bild: screenwerkseinstellung0uwl.jpg - abload.de


    Und nun hab ich mal sehr viel blau rausgenommen, was dann so aussieht:

    Bild: screenblaukorrektur1rv7.jpg - abload.de

    Hoffe, dass es zu sehen ist mit dem Upload.....

    Gruß
    Rally

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 09:01 ---------- Vorheriger Beitrag war um 08:26 ----------

    Nochmal ich,

    jetzt sehe ich mir auf dem alten Laptop meine hochgeladenen Screens an und die geben nicht wieder, wie es auf dem Dell aussieht. Jetzt bin ich etwas verblüfft und da frage ich mich nun, ob wir da einen Denkfehler machen. Ich müsste zumindest einen Unterschied zwischen beiden Bildern sehen aber sehe ich eigentlich nicht. Spricht dafür, das beim Screenshot keinerlei Farbkorrektur wirkt und das erzeugte Bild in Ordnung ist, es aber der Dell Screen verfälscht, was man aber scheinbar mittels Screenshot nicht einfangen kann. Ich werde mal versuchen, mit der Kamera das Bild abzuknipsen. Aber per Screenshot kann man es scheinbar haken.
    Immerhin konnte ich das Bild verbessern, indem ich massig blau und etwas grün rausgenommen hab. Die Werkseinstellungen sind scheinbar bei mir extrem daneben...

    Gruß
    Rally

  7. #281
    Hauptgefreiter Avatar von Frankievelvet
    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    183


    Standard

    hier mal das selbe bild vom DELL 1749 mit 1920x1080 Display

    xBox 360 Slim 250GB xkey

  8. #282
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    Hi,

    die Screenshot werden alle in Ordnung sein. Sie geben das wieder, was die Grafikkarte ausgibt aber spiegeln nicht das wieder, was der Screen daraus macht! Wir greifen es quasi vorher ab. Die Einzige Möglichkeit wäre wirklich dierekt vom Screen das Bild mit einer Kamera zu fotografieren. Werde ich heute Abend mal versuchen, darf ja kein Blitz dabei sein...

    Aber von daher sind die Screenshots hier alle einwandfrei weil nicht verfälscht.... das kommt dann ja erst, wenn sie auf den Screen dargestellt werden....

    Gruß
    Rally

  9. #283
    Matrose
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    20


    Standard

    MOin,

    mein studio ist bestellt.

    Jetzt, wo ich nen extra einbaurahmen bestellen wollte hat mir der shop gesagt, diese gibt es nicht!?

    Selbst als ich die Artikelnummern genannt habe - gleiche response.

    Wo bekomme ich nun nen 2ten einbaurahmen får das studio 1749 her!?


    CHeers

  10. #284
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Königswinter
    Beiträge
    1.283


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7-5820K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U14S
      • Gehäuse:
      • Xilence Interceptor
      • RAM:
      • 32GB Crucial DDR4-2400
      • Grafik:
      • Palit 1070 GTX Gamerock
      • Storage:
      • Samsung SM951 512GB M.2 + 4TB NAS
      • Monitor:
      • Asus PGQ278
      • Netzwerk:
      • FB 7230v3 / TP-Link 16x SW
      • Sound:
      • Asus Xonar Phoebus Solo
      • Netzteil:
      • Seasonic 660W Semi-Passiv
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Medion P7816 (99160)
      • Handy:
      • LG G5

    Standard

    Nur über Dell-Hotline

  11. #285
    Gefreiter Avatar von zappie
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35


    Unhappy Dell Hotline und zweiter Festplattenkäfig

    Zitat Zitat von PoPeZe Beitrag anzeigen
    MOin,
    Jetzt, wo ich nen extra einbaurahmen bestellen wollte hat mir der shop gesagt, diese gibt es nicht!?

    Selbst als ich die Artikelnummern genannt habe - gleiche response.

    Wo bekomme ich nun nen 2ten einbaurahmen får das studio 1749 her!?
    CHeers
    Ist ja witzig. Ich wollte mir grad mal ein Angebot über die kostenlose Dell Hotline machen lassen und sehen wie man dort behandelt wird. Als ich nach dem Festplattenkäfig für die 2. Festplatte gefragt habe, meinte der Verkäufer er müsste da erst nachfragen und meldet sich wieder bei mir. Einige Minuten später wurde ich zurückgerufen mit der Aussage, ich müsste eine zweite Festplatte bei Dell bestellen, da bekomm ich den Festplattenkäfig mit.
    Was soll denn das, hab doch eine Festplatte in meinem alten Laptop - ich bin doch wohl nicht der einzige Kunde, der sich so seine Daten gern auf den neuen Laptop übernehmen möchte.
    Naja... ich bin grad so geplättet von der Aussage, dass ich mir trotzdem nochmal überlege, ob ich das Teil bestellen möchte. Ich muss ja wissen, dass ich auch in Zukunft gut dort behandelt werde und man mir weiterhilft und nicht nur Sachen andrehen will.
    Man will ja auch jahrelang Freude an so einem teuren Gerät haben.

  12. #286
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    Hi,

    ich hatte mir meines nur mit einer Festplatte bestellt. Verstehe ich das richtig, dass wenn ich nachrüsten möchte, ich ein Teil benötige, welches ich nur bei Dell bekomme aber die
    das einzeln nicht verkaufen sondern nur mit Festplatte?

    Gruß
    Rally

  13. #287
    Matrose
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    20


    Standard

    So scheint es....

    die nette dame hat gesagt ich solle mal hier schauen:

    Toscha Informationssysteme


    aber 50€ fårn einbaurahmen!?!


    Muss doch jemand hier sein, der weiss wo man gånstig diese dinger herbekommt...


    Cheers

  14. #288
    Gefreiter Avatar von zappie
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    35


    Unhappy

    Hallo,
    ich für meinen Teil werde erstmal den morgigen Tag abwarten und sehen was der Verkäufer mir als Angebot schickt.
    Ich gehe zwar davon aus, dass man mir den Festplattenkäfig nicht anbieten wird allerdings warte ich das trotzdem nochmal ab. Der Verkäufer hat schließlich am Telefon gemerkt wie "geschockt" ich war.

    Dell will halt Geld verdienen. Es kann ja nicht jeder kommen und alles günstig selbst nachkaufen anstatt die Kohle bei Dell zu lassen.
    Ich finde es super, dass Dell Reperatur-Anleitungen zu seinen Laptops hat (um diese relativ problemlos aufzuschrauben und außeinanderzunehmen) allerdings was bringt mir all das, wenn ich nicht an die Ersatzteile komme?!?!

    Ich hatte bzgl. Ersatzteile schon einmal Kontakt mit Dell vor etwa zwei Wochen, da bei meiner Schwester irgendwie in der Netz-Steckerbuchse im Laptop dieses runde Plastik mit dem Loch in der Mitte abgebrochen war in das man den Netzteilstecker steckt. Dieser hat nicht mehr richtig gehalten.
    Nun habe ich gesehen, dass dieser Anschluss (DC Jack mit Kabel) über ein Adapterkabel am Mainboard angeschlossen ist. Ich wollte von Dell nur das Ersatzteil haben, um diesen Fehler selbst zu beheben. Schließlich ist das kein Akt und der Laptop ist nicht unterwegs und es kann etwas kaputt gehen und man muss nicht ewig auf die Reperatur warten.
    Dell hat mir nach diversen hin und her das Ersatzteil nicht gegeben, da es dieses angeblich nicht gibt ... bzw. aus einer späteren EMail habe ich so herausgelesen, dass diese Teile nur für Dell-Techniker und nicht für Endkunden gedacht sind.

    Auf die Frage, ob man denn Ersatzteile generell über Dell beziehen könnte ist man mir immer ausgewichen mit Floskeln wie "wir werden auch in Zukunft eine Lösung für Ihr Problem finden". Also möchte Dell lieber seine Service-Dienstleistungen an den Mann bringen. Somit hat sich der Vorteil mit den Manuals von Dell wieder erledigt, da man zwar weiss wie man seinen Laptop reparieren könne - jedoch von Dell die Teile nicht bekommt.

    Das war zumindest meine persönliche Erfahrung die ich mit Dell bisher gemacht habe. Es muss sich jeder selbst ein Bild davon machen.
    Ich für meinen Teil bin nun vollkommen verunsichert.
    Geändert von zappie (29.06.10 um 19:17 Uhr) Grund: Verschreiber

  15. #289
    Matrose
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    20


    Standard

    denke man muss es differenziert sehen.
    Die notebooks haben nen guten und zuverlässigen ruf - das ist fakt.

    Wenn du aufrüsten willst, sei es HDD oder Speicher - und du das bei DELL tust, dann musst du tief in die tasche greifen und du wirst abgezockt. Da wird einfach nur der Rahm abgeschöpft.. Dell ist sowas wie die Metro - jeder kennt es - und jeder denkt, es sind normale preise - wer faul ist geht hin und kauft einfachm weil man nen notebook ja eh "nur einmal alle 2 jahre" kauft.

    Ist leider die heutige mentalität..und die leute zahlen!

    Ich hab den Case jetzt für 30€ gesehen... lächerlich für son kleines stück blech.
    Ich werd erstmal die hdd ausm studio ausbauen, auf die sdd win 7 prof aufspielen und dann meine externe eSata als 2nd drive benutzen bis ich ne günstigere Lösung gefunden habe...


    Cheers

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:31 ---------- Vorheriger Beitrag war um 22:18 ----------

    hab nen shop in den staaten gefunden der das teil für 27$ verkauft.

    Wollen nen paar leute mitbestellen!?
    Ich brauche auf jeden fall eins.
    Kann es gerne von deutschland aus an euch dann in nem briefchen weiter verschicken für 2 euro versand.

    Hard drive caddy for DELL Studio 1745, 1747, 1749 (2nd HDD bay) [DELL-S1747] - $26.95 : NewmodeUS, Hard Drive Caddys for Notebooks

    Also - sammelbestellung?

    Cheers

  16. #290
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    Hi,

    27$ währen 22,-EUR. Ist da alles inclusive? Wenn ja, dann wären wir zuzgl. der 2,-EUR Versand dann bei ca. 24,-EUR? Also reden wir von 6,-EUR Ersparnis oder?

    Gruß
    Rally

  17. #291
    Obergefreiter
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    69


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i520M
      • Systemname:
      • Dell Studio 1749

    Standard

    Zitat Zitat von rallyfirst Beitrag anzeigen
    Hi,

    27$ währen 22,-EUR. Ist da alles inclusive? Wenn ja, dann wären wir zuzgl. der 2,-EUR Versand dann bei ca. 24,-EUR? Also reden wir von 6,-EUR Ersparnis oder?

    Gruß
    Rally
    Hola, würd mich auch interressieren ...

  18. #292
    Matrose
    Registriert seit
    17.06.2010
    Beiträge
    20


    Standard

    Wenn ich 3 platten bestelle kommen nochmal 20 dollar versand nach deutschland drauf.

    gibt pro platte inkl. Versand nach Germany 27,51€.

    plus 2 euro versand gäbe dann knapp 30 euro.

    schaue nachher mal obs vtl. bei einer ståckzahl mehr noch guenstiger wird.


    fakt ist: Die angaben aus dem 1747 threat bzgl. nachkaufteile stimmen nicht mehr!


    Cheers

  19. #293
    Obergefreiter
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    69


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i520M
      • Systemname:
      • Dell Studio 1749

    Standard

    ...hab eben grad nochmal bei Dell nachgefragt und festgestellt das sich Dell in die lange Liste der anderen Hersteller jetzt einreiht, die mit den Zubehörteilen viel Geld verdienen möchten. Die wollen für den Festplattenrahmen aktuell 47 €, für interne TV Karte 50 € und für eine 500 Gb Platte 150 € (jeweils inklusive Versand) für den Nachkauf.

    Die TV Karte geht ja noch aber der Preis für den Käfig der ja 2 € in der Herstellung kostet und für eine 50 € Platte 150 € zu verlangen, reißt ja voll dem Fass den Boden raus :-( Lt. dem Verkäufer hätte ich alles beim Kauf des Notebooks bestellen sollen da wäre es günstiger gewesen ... toll das ich das erst danach erfahre ...

    Nichts destotrotz möchte ich jetzt meinen Dell nicht schlecht machen bin immer noch sehr zufrieden und würde Ihn jederzeit wieder kaufen ... nur halt das nachbestellen ist in keinem Fall im Sinne des Kunden ... (wie die anderen Hersteller ebendso)

  20. #294
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    Hi,

    eine Platte ist ja nicht so teuer und kann ich mir viel billiger selber bestellen. Aber ich wusste nicht, dass man auf einen Einbaurahmen und dann noch einen speziellen angewiesen ist. Dachte, Platte kaufen und reinstecken aber so ist das natürlich blöd, dass man für den Einbaurahmen abgezockt wird....

    Gruß
    Rally

  21. #295
    Oberbootsmann Avatar von AX-Turbo
    Registriert seit
    15.07.2002
    Beiträge
    896


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97E-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel Core i5-5675C
      • Systemname:
      • Mini ITX 'Silent-Kraftzwerg'
      • Kühlung:
      • Raijintek Pallas
      • Gehäuse:
      • Thermaltake SD101
      • RAM:
      • 8 GB DDR3-2133@2400 Corsair LP
      • Grafik:
      • Iris 6200 Pro
      • Storage:
      • Toshiba HG5D SATA-III SSD 512 GB
      • Notebook:
      • Dell Studio 1747

    Standard

    auch wenn ich das jetzt wahrscheinlich zum 197. mal tippe - ihr sollt die Einbaurahmen nicht im Dell-Shop oder über die Dell-Hotline bestellen, sondern bei Dell Presto - siehe 1747 FAQ.
    Dell Gutscheine, Modelle und News________________________________
    Studio 17-User, lest bitte zuerst die FAQ bevor ihr gleiche Fragen zum x-ten mal stellt!

    letzte FAQ-Updates: HDD-Einbaurahmen teuerer ·· neuere Mobility-Treiber bei der HD 4650

  22. #296
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    Hi,

    danke AX-TURBO! Habe es nun dort bestellt: Kostet incl. Versand 14,91 EUR!
    Ich frage mich aber echt, ob der Typ mir nun das richtige Kit verkauft hat denn
    der Preis für das Kit liegt gerade mal bei 1,53 zzgl. MWST. Kommt mir schon
    zu billig vor. Bei Artikel Nummer steht: CPL-J7P67 und der Text des Artikels lautet:

    HDD2 bracket (with Interposer) Studion 1745 Poitier MV

    Weiß jemand, ob das stimmt? Wenn nicht, würde ich das noch mal reklamieren...

    Thema Festplatte: Sollte ich die gleiche einbauen (Toshiba) oder kann ich auch was
    anderes nehmen? Gibts da Empfehlungen von euch?

    Ich überlege, ob ich dann eine Western Digital WD3200BEKT nehme oder eine
    Seagate Momentus 7200.4 500 GB 6,4 cm.....
    Muss man sonst noch was beachten?

    Gruß
    Rally

  23. #297
    Obergefreiter
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    69


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i520M
      • Systemname:
      • Dell Studio 1749

    Standard

    Zitat Zitat von rallyfirst Beitrag anzeigen
    Hi,


    Thema Festplatte: Sollte ich die gleiche einbauen (Toshiba) oder kann ich auch was
    anderes nehmen? Gibts da Empfehlungen von euch?

    Ich überlege, ob ich dann eine Western Digital WD3200BEKT nehme oder eine
    Seagate Momentus 7200.4 500 GB 6,4 cm.....
    Muss man sonst noch was beachten?

    Gruß
    Rally
    Huhu, würde mir gleich eine 640 GB Platte holen, als Datenhalde reicht meiner Meinung auch eine mit "nur" 5400 u/min aus. Vorteil, denke geringerer Stromverbrauch und geringere Lautstärke als eine mit 7200 u/min. Deine Wahl. was wirklich wichtig ist, dass die Bauhöhe 9,5 mm nicht überschreiten darf ...

    @ AX-Turbo ... danke für die Info ... wer lesen kann ist klar im Vorteil ...

  24. #298
    Kapitänleutnant Avatar von Philibilli
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    1.749


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte EP45-UD3P/EP35-DS3
      • CPU:
      • Q9550@4 GHz/E8400@3,6 GHz
      • Systemname:
      • Quadcore / Dualcore
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen2@Noiseblocker XL2
      • Gehäuse:
      • Xigmatek Midgard
      • RAM:
      • 2x2 OCZ Platin / 2x2 OCZ Gold
      • Grafik:
      • GTS 250 1 GB / HD 5750 1 GB
      • Storage:
      • HD103SJ 1 TB / HD502IJ 500 GB
      • Monitor:
      • siehe "Photoequipment"
      • Netzteil:
      • Cougar CM700W / Corsair TX750W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Pro / Vista Home Prem.
      • Sonstiges:
      • Razer Lycosa, Copperhead, Habu / Logitech G15 (Blue Backlight) / Roccat Kone / Logitech Chillstream
      • Notebook:
      • Acer Aspire 6935G (T6400, 4 GB DDR3, 9600M GT, Seagate 500 GB, Samsung 16"-LCD, Vista Home Prem.)
      • Photoequipment:
      • Iiyama ProLite E2208HDD 22" (1920x1080 @ 16:9) / Samsung SyncMaster 206BW 20" (1680x1050 @ 16:10)
      • Handy:
      • Samsung SSD 64 GB (PB22J)

    Standard

    Wenn du das OS auf einer SSD hast, würde ich zu einer größeren 5.400-er greifen, wie Teki sagt, weniger Strom, weniger Geräusch - und für Spiele reicht die auch locker (da limitiert schon eher die HD5650).

    Frag doch mal im HDD-Kaufberatungsthread nach guten 2,5"-HDDs:
    https://www.hardwareluxx.de/community...-a-711689.html

  25. #299
    Obergefreiter
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    65


    Standard

    OK, danke!

    Gruß
    Rally

  26. #300
    Gefreiter
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    42


    Standard

    Zitat Zitat von rallyfirst Beitrag anzeigen
    Hi,

    danke AX-TURBO! Habe es nun dort bestellt: Kostet incl. Versand 14,91 EUR!
    Ich frage mich aber echt, ob der Typ mir nun das richtige Kit verkauft hat denn
    der Preis für das Kit liegt gerade mal bei 1,53 zzgl. MWST. Kommt mir schon
    zu billig vor. Bei Artikel Nummer steht: CPL-J7P67 und der Text des Artikels lautet:

    HDD2 bracket (with Interposer) Studion 1745 Poitier MV

    Weiß jemand, ob das stimmt? Wenn nicht, würde ich das noch mal reklamieren...

    Thema Festplatte: Sollte ich die gleiche einbauen (Toshiba) oder kann ich auch was
    anderes nehmen? Gibts da Empfehlungen von euch?

    Ich überlege, ob ich dann eine Western Digital WD3200BEKT nehme oder eine
    Seagate Momentus 7200.4 500 GB 6,4 cm.....
    Muss man sonst noch was beachten?

    Gruß
    Rally
    Hallo!

    Ja, stimmt. Ist die gleiche Bestellnummer etc. wie bei mir. Ist ja auch nur ein Stück gestanztes Blech und ein kleiner Kunststoffadapter^^

    VG Frank
    Desktop: Intel Q9650@4GHz / Gigabyte EP45-DS3R / Noctua NH12CP / 4x2GB OCZ Reaper 1066MHz / SB X-Fi Fatality1+Interface / POV Nvidia GTX470 / Corssair 850W / 1x750GB HDD / 2x1,5TB HDD Raid0 / 3xSCYTHE DFS123812H3000 / 1xLüftersteuerung SCYTHE Kaze Master 5,25" / HannsG 28"@1920x1200

    Laptop: DELL Studio 1749 / i7-640 / 8GB DDR3 OCZ 1333MHz / ATi 5650@700/900MHz / WWAN 5540 / DVB-T / WLAN Intel 6200 / 1.HDD SAMSUNG 128GB SSD / 2. HDD 750GB Seagate Momentus 7K.5 / BT-365 Karte / X-Fi Software / Panasonic BR Brenner

Seite 12 von 28 ErsteErste ... 2 8 9 10 11 12 13 14 15 16 22 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •