Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    4


    Standard Videobearbeitung - kein 4K max. 1000€

    Hallo zusammen.
    Ich suche ein Notebook für Videobearbeitung. Derzeit finde ich fast nur Beratungen und Reviews für 4k Bearbeitung.

    Zu mir: ich Filme gerne mit meiner GoPro, derzeit 7black Edition, im Urlaub. Gerne auch mal beim outdoorsport oder das ein oder andere mit Autos und Motorrädern.
    4k kann die GoPro, Ich denke das brauche ich aber nicht.

    Schön wäre ein Notebook bis 15,6zoll damit ich auch mal im Urlaub ein bisschen schneiden kann. Ich mache das nicht professionell, hatte aber mit meinem alten mac ein ganz gutes Händchen dafür.

    Bisher habe ich gelesen dass ich folgendes brauche
    Ssd
    16gb ram
    1050 graka oder höher
    Ips display
    I7

    Das war alles aber aus 4k Topics.

    Was brauche ich wirklich wenn ich im Full Hd Bereich bleibe?
    Ich kann Abstriche bei der Zeit des renderns machen, sollte aber auch nicht ewig Dauern.

    Der Rechner sollte flüssig mit hochwertigen Programmen laufen. Da möchte ich mich noch nicht festlegen, Habe aber Lust mit einem guten Programm zu arbeiten bzw zu üben.

    Bin für eure Hilfe dankbar.

    Gibt es da Notebooks im günstigen Bereich? Ich weiß dass ich bei schenker schon mit 1200 wohl km 4k Bereich wäre. Das brauche ich halt nicht.

    Wenn man es später Upgrade könnte wäre es natürlich ideal..

    Danke für die Mühe, Markus
    Geändert von Markus3185 (10.01.19 um 21:57 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Bootsmann Avatar von Vanatoru
    Registriert seit
    12.07.2017
    Ort
    Am Fuße des Nordschwarzwaldes
    Beiträge
    577


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Medula Spinalis, e-atx
      • CPU:
      • Encephalon, oft idle xD
      • Kühlung:
      • Wasser, jede Menge
      • Gehäuse:
      • Cutis, e-atx
      • RAM:
      • überlastet im Lobus frontalis
      • Grafik:
      • 2x Oculus (SLI) ;)
      • Storage:
      • Hippocampi mit fehlerhaften Sektoren :/
      • Monitor:
      • Retina
      • Netzwerk:
      • Off grid Inselsystem
      • Sound:
      • Membrana tympani
      • Netzteil:
      • Mitochondrien Reihenschaltung
      • Betriebssystem:
      • Windows 1.0 ;)

    Standard

    ein budget wäre gut. und du brauchst per se keinen i7 sondern einen 4c/8t. das gibts auch als i5 (z.b. 8250u) und nicht immer als i7 (z.b. i7 7500u hat 2c/4t)...

  4. #3
    Matrose
    Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Oh ja das habe ich vergessen, sorry!

    Ich wollte es gerne günstig halten....also schön wäre unter 1000euro...wenn es noch drunter geht wäre es auch gut
    Viel mehr wollte ich ungern ausgeben.
    Danke

  5. #4
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    608


    Standard

    Ja, bei der CPU kannst du Abstriche machen, bei der GPU evtl. auch etwas. Aber 15" mit 16 GiB RAM und Power zum schneiden... da hast du 1000 EUR schon ziemlich niedrig angesetzt. Weiß nicht ob du da was gutes für kriegst.
    Zitat Zitat von mike4 Beitrag anzeigen
    ich habe einen Trojaner im Bios
    Notebook: Lenovo X1 Carbon 5th Gen i7/16/1024 (970 EVO Plus) w/ upgraded WiFi (9260)
    Smartphone: OP6T 8/128 w/ xXx Debloat
    PC: Klein Schnell Leise: Jonsbo U3 mit Ryzen 5 2600, Palit Dual V1 RTX 2070 SFF Card, 3x Noctua Fans

  6. #5
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    10.758


    Geändert von Alpha11 (10.01.19 um 22:48 Uhr)

  7. #6
    Matrose
    Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Ich dachte dass ich im Full Hd Bereich damit fündig werden würde.

    Evtl sowas und dann zuhause mit Bildschirm?
    https://www.notebooksbilliger.de/sch...slim+13+l17bhf

    Ich weiß 13 ist suboptimal, aber rein von der Leistung her passt das? Die Nummer größer von schenker liegt bei 1300

    https://www.notebooksbilliger.de/sch...aming+notebook

  8. #7
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    10.758


    Standard

    Du willst im Urlaub ne 17" Kiste mitschleppen???

    3ZG03ES#ABD, HP Campus EliteBook 840 G5 3ZG03ES (Alu-Unibody) - CampusPoint - Notebooks für Studenten, Schüler, Lehrkräfte und natürlich alle Anderen

    würde Ich da kaufen (mit 500GB SSD und 16 GB RAM) wenn du einen Berechtigten kennst und bei deinem jetzt genannten Budget.

    Ist qualitativ irgendwie sowas von besser und stabiler als alle hier im Thread genannten Kisten und das ist nicht nur beim Reisen irgendwie wichtig, wenn man keinen Ärger haben will.

    Reicht für das was du mit der Kiste machen willst auch vollkommen aus!

  9. #8
    Matrose
    Registriert seit
    10.01.2019
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    War der falsche Link. Den gibt es so ja auch als 15er
    Qualität ist besser als bei Schenker? Ich selbst hatte Schenker vorher nie auf dem Schirm, Habe die Firma erst jetzt durch meine Suche kennengelernt und oft als Empfehlung gelesen

  10. #9
    Admiral
    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    10.758


    Standard

    Äpfel und Birnen...

    Test HP EliteBook 840 G5 (i5-8250U, SSD, Full-HD) Laptop - Notebookcheck.com Tests

    SCHENKER SLIM 13 Laptop L17

    Clevo N130WU | NotebookReview

    XMG A507 Review | NotebookReview

    Clevo – Wikipedia

    [Guide] Consumer- vs. Business-Notebooks

    Schenker verkauft fast ausschließlich Clevo Kisten, die sind zwar nicht schlecht, aber natürlich qualitativ und was die Haltbarkeit und Stabilität betrifft mit nem Premium-Business-Notebook in keiner Weise vergleichbar!

    Das E585 ist übrigens eine Business-Einsteiger Kiste...

  11. #10
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.184


    Standard

    Um ehrlich zu sein würde ich an Stelle des TE eher zu Lenovo greifen. Schenker ist wirklich qualitativ nicht so toll, und HP auch nicht.

    @Alpha11
    Hör doch mal auf diesen "dummen" Link [Guide] Consumer- vs. Business-Notebooks zu bringen. Das stimmt schon lange nicht mehr. Da steht so viel Mist drin das man diesen "Guide" inzwischen als Hoax abhaken kann.

  12. #11
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    608


    Standard

    Ähm nö. Der Guide ist in seiner Tendenz schon voll okay. Dass Ausnahmen immer die Regel bestätigen, liegt in der Natur der Sache.

  13. #12
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.184


    Standard

    In dem Link sind so viele Aussagen welche einfach nicht bzw. nicht mehr korrekt sind. Genau mit solchen Threads verunsichert man dann Hilfesuchende.
    Mag sein das manche Aussagen in dem "Guide" vor 2 Jahren galten, es hat sich aber sehr viel getan.

  14. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2007
    Beiträge
    608


    Standard

    Dann bin ich Mal auf deine Korrekturen gespannt, denn der Guide ist ja nicht in Stein gemeißelt

  15. #14
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.184


    Standard

    Der Thread ist geschlossen (vermutlich nicht ohne Grund). Will da auch keine Grundsatzdiskussion starten, aber was Verarbeitung, Wartung usw. angeht haben sich die Consumergeräte richtig gut gemacht.

  16. #15
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    5.546


    Standard

    Zitat Zitat von Romsky Beitrag anzeigen
    Der Thread ist geschlossen (vermutlich nicht ohne Grund). Will da auch keine Grundsatzdiskussion starten, aber was Verarbeitung, Wartung usw. angeht haben sich die Consumergeräte richtig gut gemacht.
    Eben deswegen schrieb Macro im Fazit
    Natürlich ist das Ganze tendenziös formuliert; fairerweise muss man sagen, dass es durchaus auch schlechte Business-Books gibt, ebenso gute Consumer-Books. Grundsätzlich jedoch erfüllen beide Gerätetypen mehrheitlich die o.g. Kriterien, sodass man sagen kann, mit Business-Geräten generell auf der sicher(er)en Seite zu sein.

    Der Thread wurde geschlossen, da einige Trolle ihrer Wut auf den TE freien Lauf ließen statt konstruktives Feedback zu geben. Schade eigentlich. Da sollte man besser diese Trolle wegsperren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •