Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard Welche Hotfix Möglichkeiten bei USB Soundkarte?

    Hallo,

    ich hasse es einen Thread aufzumachen. Der Fehler ist tricky und bestimmt nicht lößbar.


    Also nach dem Bootvorgang von Windows 10 wird der USB Kopfhörerverstärker samt USB HUB am Monitor nicht erkannt. Es kommt nach 5s erst der Mauszeiger (die Maus ist testweise am Hub) und dann die Meldung, dass die zuletzt angesteckte USB Hardware nicht erkannt wird. Stecke ich das USB Kabel ein und wieder aus, dann wird der Verstärker erkannt. Einen separaten Treiber gibt es nicht.

    Probiert:

    + anderer PC
    + andere, frische Windows 10 Version
    + Alle USB Ports
    + andere USB Soundkarte und Headsets


    Konkret ist also meine Fragestellung, wie man die USB Erkennung nach dem Windows Start beeinflussen kann?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant Avatar von silence2k9
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe
      • CPU:
      • 5820k
      • Systemname:
      • KeKsBoX
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32 GB Kingston Hyper X
      • Grafik:
      • EVGA 980ti SC+
      • Storage:
      • Viel
      • Sound:
      • Creative ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic 660 Watt Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows X

    Standard

    Zitat Zitat von Low Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hasse es einen Thread aufzumachen. Der Fehler ist tricky und bestimmt nicht lößbar.


    Also nach dem Bootvorgang von Windows 10 wird der USB Kopfhörerverstärker samt USB HUB am Monitor nicht erkannt. Es kommt nach 5s erst der Mauszeiger (die Maus ist testweise am Hub) und dann die Meldung, dass die zuletzt angesteckte USB Hardware nicht erkannt wird. Stecke ich das USB Kabel ein und wieder aus, dann wird der Verstärker erkannt. Einen separaten Treiber gibt es nicht.

    Probiert:

    + anderer PC
    + andere, frische Windows 10 Version
    + Alle USB Ports
    + andere USB Soundkarte und Headsets


    Konkret ist also meine Fragestellung, wie man die USB Erkennung nach dem Windows Start beeinflussen kann?
    Ja gibt es, Windows Fastboot abschalten. Gern geschehen. Hatte gleiche Clownfiesta mit meinem Tobii Eyetracker der bei Fastboot Enabled nur teilweise initialisiert wurde beim Booten oder garnicht. Mit Fastboot aus, bei jedem PC Start voll da. Besonders nervig wenn Windows Hello dann erstmal Timeout abwartet.

    Und diese Geschichte das andere USB Geräte dann auch warten dürfen kenne ich auch, das meine ich mit dem Timeout. Meine Razer Tastatur und Maus ist dann auch erst Sekunden später da, bis Windows sagt nö das USB Gerät will nicht.

    Durfte dann im Windows auch einmal rausziehen und reinstecken dann war Gerät wieder da.
    Geändert von silence2k9 (08.11.19 um 18:05 Uhr)

  4. #3
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    Hmm meine alte Coolermastertastatur war langsam. Das weiss man erst nach dem Verkauf.


    Aber Fastboot ist im Bios und in Windows schon längst aus. Das habe ich seit diesem Jahr wegen diversen Fehlern immer aus.

  5. #4
    Kapitänleutnant Avatar von silence2k9
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe
      • CPU:
      • 5820k
      • Systemname:
      • KeKsBoX
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32 GB Kingston Hyper X
      • Grafik:
      • EVGA 980ti SC+
      • Storage:
      • Viel
      • Sound:
      • Creative ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic 660 Watt Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows X

    Standard

    Zitat Zitat von Low Beitrag anzeigen
    Hmm meine alte Coolermastertastatur war langsam. Das weiss man erst nach dem Verkauf.


    Aber Fastboot ist im Bios und in Windows schon längst aus. Das habe ich seit diesem Jahr wegen diversen Fehlern immer aus.
    dann würde ich noch testeweise den verstärker mal direkt an nen usb port hinten an pc stopfen.

  6. #5
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    Du hast keine Ahnung wie nervig es war alle USB Ports zu testen. Am Erkennungsverhalten hat sich nichts verändert. Nicht eine Millisekunde und nicht eine andere Meldung.

  7. #6
    Kapitänleutnant Avatar von silence2k9
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe
      • CPU:
      • 5820k
      • Systemname:
      • KeKsBoX
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32 GB Kingston Hyper X
      • Grafik:
      • EVGA 980ti SC+
      • Storage:
      • Viel
      • Sound:
      • Creative ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic 660 Watt Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows X

    Standard

    Zitat Zitat von Low Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung wie nervig es war alle USB Ports zu testen. Am Erkennungsverhalten hat sich nichts verändert. Nicht eine Millisekunde und nicht eine andere Meldung.
    Doch weiß ich, aber ich hatte in deinem Startpost überlesen dass du die USB Ports schon durchprobiert hast. Und hatte gelesen dass du nen DAC an nem Monitor HUB betreibst, das hätte Stromtechnisch auch ein Problem sein können.

    Wie sieht es aus hast du den Hersteller mal angeschrieben, vllt. ist es letztendlich eine unverträglichkeit mit Windows 10? Meine interne Creative ZXR hat mit Windows 10 auch genau ein Treiber Package bekommen und das wars und seitdem ist man auf ModTreiber angewiesen. Okay dein USB Dac hat keinen Treiber, aber vllt. gibt es dennoch Probleme?

    bzw. eine Idee hätte ich noch, kann bei mir im BIOS die USB Initialisierungs Modis einstellen, weiß nicht wie es bei dir aussieht. Kann bei mir halt einstellen dass alle USB Ports beim Booten Initialisiert oder eben wirklich nur mit Maus und Tastatur und den rest erst später, das ist unabhängig vom Fastboot bei mir.
    Geändert von silence2k9 (10.11.19 um 02:36 Uhr)

  8. #7
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    Ich rede seit 2 Wochen mit dem Support und der hat leider kein Gerät zum Gegentesten. Der DAC Hersteller meint, dass Windows alles erkennen müßte.

    Das Gerät wird einfach zunächst nicht erkannt. Wenn man den USB Stecker umsteckt oder nur rein- und rauszieht, dann wird der Verstärker erkannt und funktioniert einwandfrei. Es fehlt vermutlich irgendeine .Inf, die die Erkennung leichter macht oder im Zweifel die Erkennungszeit erhöht.

  9. #8
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    2.651


    Standard

    Um welchen dac handelt es sich denn überhaupt?

  10. #9
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    Die Information wird dir nichts nutzen.

    Sabre 9118

  11. #10
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Simmerath 52152
    Beiträge
    871


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • msi x99 raider
      • CPU:
      • Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • scythe ashura
      • Gehäuse:
      • HAF 922
      • RAM:
      • 16GB ddr4 2400
      • Grafik:
      • GTX 1060 Inno3d
      • Storage:
      • 5 HDD ~ 4TB
      • Monitor:
      • benq rl2455hm
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • creative xfi Titanium
      • Netzteil:
      • corsair gx550m
      • Betriebssystem:
      • Win 8,1 64bit
      • Notebook:
      • HP 355 g3

    Standard

    Erstens das gerät ist EOL
    Dann es hat einen spdif (coaxial) vermutlich Klinke
    Der USb port dient nur zur Stromversorgung
    Echt schade das das ding kein Optischen Anschluss hat
    Die specs klingen gut

    Es ist fraglich das win 10 nativ ohne Treiber den DAC erkennt daher vermute ich das der usb zuwenig Strom liefert beim Boot.
    das kann 2 gründe haben
    Windows Einstellung Stromsparpläne Eigenen erstellen und im menü "os kann usb Geräte ausschalten" deaktivieren.

    Im Uefi beim Bootvorgang
    Im Uefi legacy boot an (wichtig) tpm aus legacy boot an, außer windows ist auf gpt installiert
    Dann uefi boot an und den Windows Uefi bootloader reparieren, wie ist ein rätsel.
    fast boot aus leider muss bei uefi boot zwingend TPM an sein, Vorgabe von MS bei Win 10
    Geändert von angelsdecay (11.11.19 um 13:44 Uhr)
    Sickness often, often attends me. I'm ruled by pain
    Tortured memories burning my brain. Oh make it end
    Killed for nothing. Killed by no-one. I was just a boy
    Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand

    My dying bride

  12. #11
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.349


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    @angelsdecay
    Was erzählst du da alles?
    Woher willst du wissen, dass USB nur für Strom ist?

    @Low
    Der DAC Typ bringt übrigens hier gar nichts, weil das einfach nur der Chip ist und wir wissen immer noch nicht um welches Gerät es sich genau handelt.

  13. #12
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    Simmerath 52152
    Beiträge
    871


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • msi x99 raider
      • CPU:
      • Core i7 5820k
      • Kühlung:
      • scythe ashura
      • Gehäuse:
      • HAF 922
      • RAM:
      • 16GB ddr4 2400
      • Grafik:
      • GTX 1060 Inno3d
      • Storage:
      • 5 HDD ~ 4TB
      • Monitor:
      • benq rl2455hm
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • creative xfi Titanium
      • Netzteil:
      • corsair gx550m
      • Betriebssystem:
      • Win 8,1 64bit
      • Notebook:
      • HP 355 g3

    Standard

    Um diese

    ESS Technology :: ES9018

    Wenn es aber sich um die headset handelt hat er schlicht den falschen namen gesagt
    dann wäre es das
    ESS Technology :: USB Audio CODECs

    ein sabre Sound karten hersteller fand ich nicht also muss es ein andere hersteller sein das den chip verwendet
    Sickness often, often attends me. I'm ruled by pain
    Tortured memories burning my brain. Oh make it end
    Killed for nothing. Killed by no-one. I was just a boy
    Weak and lonely, cold and bloody. Give me a hand

    My dying bride

  14. #13
    VDC
    VDC ist offline
    Admiral Avatar von VDC
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    Stadtlohn in NRW
    Beiträge
    27.829


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • -.- | _°_
      • Kühlung:
      • Kühlen, nicht Lüften
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker STC x4
      • Sonstiges:
      • Wakü ist eine Sucht!

    Standard

    Zitat Zitat von Low Beitrag anzeigen
    Konkret ist also meine Fragestellung, wie man die USB Erkennung nach dem Windows Start beeinflussen kann?
    Ich würde mal den "Aquaero Fix" probieren, der könnte helfen, müsste wahrscheinlich nur angepasst werden, aber der sollte genau machen was du möchtest.

    Silent ist der Wille, sich nicht an nervige Geräusche zu gewöhnen

  15. #14
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.349


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    @angelsdecay
    Ich weiß immer noch nicht was du willst. Der TE soll uns das genaue Gerät nennen was er da am PC angeschlossen hat und nicht einfach den DAC Chip. Woher soll man denn wissen in welchem Gerät der verbaut wurde.

    Du trägst hier irgendwie genau 0 zur eigentlichen Fehlersuche bei.

  16. #15
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    VDC hat gecheckt was ich suche. Nur ist der Fix direkt nicht auffindbar als Download


    @ L_uk_e

    PG35VQ, nur nützt es ja nichts. Weil per Google suchen und den Support fragen kann ich auch. Da wirst auch du keine Lösung finden, wenn es um eine Eigenschaft von USB und nicht direkt um das Produkt geht.

  17. #16
    VDC
    VDC ist offline
    Admiral Avatar von VDC
    Registriert seit
    17.11.2004
    Ort
    Stadtlohn in NRW
    Beiträge
    27.829


    • Systeminfo
      • Systemname:
      • -.- | _°_
      • Kühlung:
      • Kühlen, nicht Lüften
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker STC x4
      • Sonstiges:
      • Wakü ist eine Sucht!

    Standard

    Also den Fix zu finden ist kein Ding, allerdings ist der nicht veränderbar und ich hab ka mehr, wer den damals gebaut hat
    Aquaero 4.0: Device status This device cannot start. (Code 10) Asus p8p67 problem - English forum - Aqua Computer Forum

    Aber evtl. mal Shoggy fragen, wo das ganze herkommt, einen kleinen Hinweis auf das "was" habe ich auch noch gefunden: Nach Umstellung auf SandyBridge wird die aquasuite nicht mehr vollständig geladen? - Überwachung und Steuerung - Aqua Computer Forum


    €: noch was gefunden: https://support.microsoft.com/en-au/...t-a-usb-device Ansonsten habe ich noch gefunden (der Regedit Teil): https://support.microsoft.com/en-us/help/2830154/connected-usb-device-is-not-detected-in-windows

    Geändert von VDC (12.11.19 um 19:06 Uhr)

    Silent ist der Wille, sich nicht an nervige Geräusche zu gewöhnen

  18. #17
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    2.651


    Standard

    Nagut, wenn du der Meinung bist, das Gerät in dem der Chip verbaut ist sei egal brauch ich mich ja nicht mehr an der Lösungsfindung beteiligen.

    Mal sehen wielange es dauert bis du oder andere ne Lösung gefunden haben

    Für die Zukunft: Wenn du Hilfe suchst und jemand bittet um zusätzliche Informationen, dann gibst du ihm diese, es hat nämlich einen Sinn wenn man diese erfragt, da hast du nicht zu bewerten ob es hilft oder nicht.
    Geändert von owlmaTh (12.11.19 um 20:43 Uhr)

  19. #18
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.349


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Jetzt hat er das Monitormodell gepostet....wtf?

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von silence2k9
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe
      • CPU:
      • 5820k
      • Systemname:
      • KeKsBoX
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32 GB Kingston Hyper X
      • Grafik:
      • EVGA 980ti SC+
      • Storage:
      • Viel
      • Sound:
      • Creative ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic 660 Watt Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows X

    Standard

    Zitat Zitat von L_uk_e Beitrag anzeigen
    Jetzt hat er das Monitormodell gepostet....wtf?
    Ja und hättest du dir das Modell mal angeguckt würdest du sehen das dort der Kopfhörerverstärker drin verbaut ist scheinbar =)

  21. #20
    Flottillenadmiral Avatar von L_uk_e
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.349


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime X370 Pro
      • CPU:
      • Ryzen 5 1600X @ 3,9Ghz
      • Kühlung:
      • Nactua NH-U12S
      • Gehäuse:
      • Jonsbo UMX4
      • RAM:
      • Corsair 16GB DDR4 3000Mhz
      • Grafik:
      • Zotax GTX 1080 AMP! @ Morpheus
      • Storage:
      • Selbstbau NAS
      • Monitor:
      • Dell U2414H
      • Sound:
      • SMSL AD18, Avinity AHP-967, BS/FT9 DIY
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax D.F. 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro N
      • Photoequipment:
      • Pentax K-50
      • Handy:
      • OnePlus 3t

    Standard

    Nein denn ich verstehe das so, dass er den Khv an dem usb hub vom Monitor anschließt.

  22. #21
    Kapitänleutnant Avatar von silence2k9
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.924


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS X99 Deluxe
      • CPU:
      • 5820k
      • Systemname:
      • KeKsBoX
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32 GB Kingston Hyper X
      • Grafik:
      • EVGA 980ti SC+
      • Storage:
      • Viel
      • Sound:
      • Creative ZXR
      • Netzteil:
      • Seasonic 660 Watt Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows X

    Standard

    Zitat Zitat von L_uk_e Beitrag anzeigen
    Nein denn ich verstehe das so, dass er den Khv an dem usb hub vom Monitor anschließt.
    Ja weil du dir das Produkt nicht angesehen hast.

    Audio Features
    ESS® Sabre HiFi DAC < mit im / am Monitor, das muss ja auch mitm PC verbunden werden Da es ein Kopfhörer verstärker sein soll vermutlich über USB, also wird dort ein extra Kabel von weggehen was man in irgendeinen USB Port stopft, bietet sich ja an das direkt wieder in den Monitor zu stopfen, cleaner Kabelverlauf.

    So sehr der TE kein Bock hat Informationen rauszugeben, desto lustiger finde ich es wenn es Informationen gibt das die Leute nicht mal gewillt sind sich damit auseinander zu setzen, dann kann ich ihn wirklich verstehen dass es nichts bringt

  23. #22
    Low
    Low ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Low
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.551
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Gene XI z390
      • CPU:
      • i9-9900k
      • Kühlung:
      • Mora3 Wakü
      • Gehäuse:
      • Selbstgebautes
      • RAM:
      • 32gb DDR4-4000
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme
      • Storage:
      • 512 Samsung 970 Pro
      • Monitor:
      • Asus PG35VQ
      • Sound:
      • Soundblaster X7
      • Netzteil:
      • Seasonic Titanium 650 Watt

    Standard

    Ich lese doch seit 20 Jahren Foren. Und immer lese ich Posts, wo jemand ein Problem beschreibt. Dann kommt direkt die Frage nach dem System. Nach dem Posten des Systems kommt ... nichts mehr. Weil es ein Automatismus ist und mehr Forenkultur als Hilfestellung. Und es macht mir Spass Fehler zu finden und zu lösen. Dazu hat man irgendwann ein System im Kopf. Bei dem USB Problem betrete ich Neuland, denn so einen Fehler hatte ich noch nicht.

    Der Monitor bietet per Menu an, dass das Audiosignal per USB ODER per DP/HDMI weitergeleitet wird. Nur nach dem Standby klappt der DP/HDMI Ausgang auch nicht mehr. Selbst ein normaler Neustart ohne /g /f /t 0 läßt die Audioausgabe per DP/HDMI nicht immer funktionieren. Das ist aber ein Problem mit vielen Monitoren.

    @VDC

    Danke, die anderen Links hatte ich schon gefunden und probiert. Der Fix geht natürlich nicht, aber trifft das Problem. Der Support meinte, es sei das Kabel. Nur das USB-B 3.0 Kabel konnte ich zum Testen ausleihen und es ist nicht das Problem.
    Geändert von Low (Gestern um 11:27 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •