Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 50 von 50
  1. #26
    Hauptgefreiter Avatar von Pixy
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    206
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Tempered Glass
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB DDR4-3000
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gam
      • Storage:
      • 1x Samsung SSD 850 Pro 256GB, 1x SSD 850 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S27A950D
      • Sound:
      • Creative X7, Beyerdynamic DT990, Samson Meteor
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Ich teste mal den AKG 712 Pro.
    Der X2 ist mir zu ähnlich zum DT 990, dabei hat der DT 990 doch irgendwie die bessere Bühne.
    Daher geht der X2 zurück, klingt aber sonst wirklich alles andere als schlecht.

    Habe aber das Gefühl, dass in Spielen zu viel verloren geht.


    PS: Liegt bei dem AKG 712 Pro ein glattes Kabel bei oder nur das Spiralkabel?
    Ein glattes wäre mir lieber.
    Geändert von Pixy (03.09.18 um 19:01 Uhr)
    .

    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass


    .

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.702


    Standard

    Ein glattes und ich glaube auch ein spiral Kabel

  4. #28
    Hauptgefreiter Avatar von Pixy
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    206
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Tempered Glass
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB DDR4-3000
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gam
      • Storage:
      • 1x Samsung SSD 850 Pro 256GB, 1x SSD 850 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S27A950D
      • Sound:
      • Creative X7, Beyerdynamic DT990, Samson Meteor
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit

    Standard

    Der AKG 712 Pro wurde inzwischen angehört und getestet.
    Der kommt dem DT 880 sehr nahe ran. Für mich in Spielen aber eher langweilig.
    Der DT 880 gefällt mir da insgesamt besser, ich liebe diesen auch, aber fürs Spielen vermisse ich bei beiden einfach den "Punch", dass Unterhaltsame.

    Getestet habe ich den AKG im Direktmodus, ohne irgendwelche Verfälschungen.
    Scheinbar ist der DT 990 zum Spielen schon ein sehr guter Kompromiss.

    Zudem gefällt mir nicht, dass bei dem AKG alles nur Plastik ist.
    Das Orange ist auch eher ein Braun/Orange. Da gefiel mir der X2 zum Spielen doch deutlich besser.

    Ich werde mir beide Kopfhörer ersparen und bleibe erst einmal bei dem DT 990.
    Dann warte ich ein paar Monate und spare doch lieber gleich auf dem DT 1990 PRO.
    Dieser hat die Vorteile des DT 990 nur nicht dessen Peak.

    Zudem bin ich vom Service und dem Zubehör der Beyer sehr angetan.
    Daher bleibe ich bei diesem Hersteller. Ich habe andere getestet, aber diese konnten mich insgesamt nicht ganz so überzeugen.

    Der AKG ist definitiv kein schlechter Hörer, da ich aber bereits einen DT 880 in meinem Besitz habe, macht dieser irgendwie keinen Sinn.
    Zum Spielen gefallen mir da "Spaßhörer" wie der DT 990 oder der X2 irgendwie besser.
    Gerade in Spielen wie Company oft Heros, darf sich eine Artillerie auch anhören wie eine.
    Da ist der AKG irgendwie gefühlslos.

    Ich bedanke mich in erster Linie an owlmaTh.
    Für die tollen Tipps. Leider ist der richtige noch nicht ganz drunter.

    Der Phillips ist mir für das gebotene, im Vergleich zum DT 990, dann mit 244€ doch zu teuer.
    Das Geld spare ich dann gleich für den DT 1990 PRO. Zumal man dort im Falle des Falles, alles austauschen und ersetzen kann.
    Dies bietet der Phillips nicht. Auch Ohrposter sind schwieriger zu bekommen. Da bin ich von Beyer zwecks Service wohl einfach verwöhnt.

    Zumal ich bei Beyer wenigsten ein noch hier im Lande vertretendes Unternehmen unterstütze.
    Geändert von Pixy (07.09.18 um 15:53 Uhr)
    .

    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass


    .

  5. #29
    csch92
    Guest

    Standard

    Habt ihr schon mal versucht im equlizer die höhen etwas zu senken? Da kann man einiges rausholen. Klar es gibt viele eq feinde hier. Aber ich war so eigentlich recht glücklich mit den 990.

  6. #30
    Hauptgefreiter Avatar von Pixy
    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    206
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus Hero
      • CPU:
      • Intel Core i7-6700K
      • Kühlung:
      • Be Quiet Dark Rock Pro 3
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Tempered Glass
      • RAM:
      • Corsair LPX 16GB DDR4-3000
      • Grafik:
      • ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gam
      • Storage:
      • 1x Samsung SSD 850 Pro 256GB, 1x SSD 850 EVO 1TB
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S27A950D
      • Sound:
      • Creative X7, Beyerdynamic DT990, Samson Meteor
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power P11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64bit

    Standard

    Ich muss meine vorherige Aussage revidieren.

    Da ich den AKG 712 Pro bis heute noch behalten und weiter getestet habe, ihn einfach mal auf mich wirken lassen habe, klingt dieser im Vergleich zu einem Phillips X2 doch deutlich angenehmer.
    Er klingt nicht nur deutlich offener, sondern auch neutraler. Nicht ganz so neutral wie ein DT 880; er hat dennoch genug Punch, dass er Spaß macht.
    Der Phillps ist dem DT 990 deutlich näher. Wenn man etwas zwischen einem DT 990 und einem DT 880 sucht, erfüllt der AKG 712 Pro diese Aufgabe meisterlich.

    Der Direktvergleich zwischen einem DT 990 und dem AKG 712 Pro, wird schon schwieriger.
    Wenn ich keinen DT 990 hätte und ich müsste mich zwischen einen von ihnen entscheiden, wäre diese Entscheidung gar nicht so leicht.
    Momentan tendiere ich da aber doch eher zum AKG, da dieser durch seine neutralere und offenere Klangart, entspannter für die Ohren klingt.

    Die Ohren werden nicht müde wie es beim DT 990 de Fall ist.
    Der Peak kann zuweilen doch sehr unangenehm werden.

    Fiel mir dies mit meiner alten Soundkarte (Asus Phoebus) gar nicht so auf (vielleicht durch dessen Klangcharakteristik) zeigt mir mein jetziger KHV + DAC, wie der Hörer wirklich klingt.
    Und dieser Klang gefällt mir mit dem DT 990 nicht so gut. Jetzt verstehe ich auch, warum so viele von dem Peak genervt sind. Das konnte ich bisher nicht recht nachvollziehen.
    Folglich ist der AKG 712 Pro eine wirklich gute Alternative.

    Mir zeigt es doch wieder sehr deutlich, wie unterschiedlich etwas klingen kann, wenn man die Quelle ( SK vs KHV + DAC) ändert.
    Ich stehe jetzt vor der großen Frage, behalte ich den AKG und verkaufe die DT 990, zumindest einen von Ihnen oder spare ich und kaufe mir in diesem Jahr noch einen DT 1990 Pro bzw. einen Amiron Home?
    Getestet werden müssen beide - der Amiron klingt etwas wärmer und ist für langes Hören ausgerichtet.

    Abwarten, der AKG überrascht mich im Nachhinein doch sehr und ich kann diesen wirklich Jedem mit ans Herz legen, der in dieser Preisklasse was wirklich Gutes sucht.
    Geändert von Pixy (14.09.18 um 18:33 Uhr)
    .

    Asus Maximus Hero | Intel Core i7-6700K | Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4-3000 | ASUS GTX 1070 Ti STRIX A8G Gaming | Be Quiet Dark Rock Pro 3 | Be Quiet Dark Power P11 550W | Phanteks Enthoo Evolv Tempered Glass


    .

  7. #31
    Admiral Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X APEX
      • CPU:
      • Diverse 8600K/8700K/8086K
      • Kühlung:
      • MO-RA / EKWB 360 + 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60B - gedämmt
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z @ 4.266
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti @ 2.050/6.000 Mhz
      • Storage:
      • 960 EVO 1TB + 500GB / 11TB LAN-Server
      • Monitor:
      • ASUS ROG PG279Q 165Hz IPS 1440p
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro / Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 650W sleeved
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Silent / Logitech G403
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon G9X + DIGI 2400 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8 64GB + fiiO i1

    Standard

    Hatte auch den DT880, K702, K712 Pro und den X2 hier. Der K712 Pro ist der analytischste und präziseste von allen. Wie man den 120 Euro Beyerdynamic dem K712 Pro vorziehen kann verstehe ich nicht ansatzweise ^^

  8. #32
    Admiral Avatar von Waermeleitpaste
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    0.0.0.0
    Beiträge
    15.615


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • Core i5-4590S
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • NZXT Tempest 410
      • RAM:
      • 16GB Team-Elite DDR3-1333
      • Grafik:
      • PowerColor Radeon R9 290 PCS+
      • Storage:
      • SanDisk Extreme Pro 480GB
      • Monitor:
      • LG 27EA53
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 6490
      • Sound:
      • ODAC+O2, DT880, Stax SR-2020
      • Netzteil:
      • Cooler Master V550SM
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ultimate 64Bit
      • Notebook:
      • MSI GP70-2PE
      • Photoequipment:
      • Nikon D200
      • Handy:
      • Motorola Nexus 6

    Standard

    Der DT-880 hat einen höheren Neupreis als 120 ...
    [Verkauf] Ohrpolster für Kopfhörer (passen zu AKG, Beyerdynamic, Superlux und vielen anderen)
    [User-Review] Beyerdynamic DT-440 Edition

    (\__/)
    (='.'=) This is Bunny. Copy and paste bunny into your
    (")_(") signature to help him gain world domination.

  9. #33
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.702


    Standard

    Er spricht ja auch vom 990 und nicht vom 880.

  10. #34
    Admiral Avatar von Waermeleitpaste
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    0.0.0.0
    Beiträge
    15.615


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme4
      • CPU:
      • Core i5-4590S
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen Max
      • Gehäuse:
      • NZXT Tempest 410
      • RAM:
      • 16GB Team-Elite DDR3-1333
      • Grafik:
      • PowerColor Radeon R9 290 PCS+
      • Storage:
      • SanDisk Extreme Pro 480GB
      • Monitor:
      • LG 27EA53
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 6490
      • Sound:
      • ODAC+O2, DT880, Stax SR-2020
      • Netzteil:
      • Cooler Master V550SM
      • Betriebssystem:
      • Win7 Ultimate 64Bit
      • Notebook:
      • MSI GP70-2PE
      • Photoequipment:
      • Nikon D200
      • Handy:
      • Motorola Nexus 6

    Standard

    Nein, even.de spricht vom DT-880.
    [Verkauf] Ohrpolster für Kopfhörer (passen zu AKG, Beyerdynamic, Superlux und vielen anderen)
    [User-Review] Beyerdynamic DT-440 Edition

    (\__/)
    (='.'=) This is Bunny. Copy and paste bunny into your
    (")_(") signature to help him gain world domination.

  11. #35
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.702


    Standard

    Nein er spricht von dem 990 mit dem der TE den K712 pro vergleicht.

  12. #36
    Admiral Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X APEX
      • CPU:
      • Diverse 8600K/8700K/8086K
      • Kühlung:
      • MO-RA / EKWB 360 + 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60B - gedämmt
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z @ 4.266
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti @ 2.050/6.000 Mhz
      • Storage:
      • 960 EVO 1TB + 500GB / 11TB LAN-Server
      • Monitor:
      • ASUS ROG PG279Q 165Hz IPS 1440p
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro / Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 650W sleeved
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Silent / Logitech G403
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon G9X + DIGI 2400 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8 64GB + fiiO i1

    Standard

    Mit dem "120 Euro Hörer" ist der DT 990 gemeint

  13. #37
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus X Hero
      • CPU:
      • I7 8700K @5.0Ghz
      • Kühlung:
      • H110i GT
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 32GB, Trident [email protected]@CL14
      • Grafik:
      • Aorus Xtreme 1080 Ti
      • Storage:
      • 1TB 850 EVO V3, 500GB 960 EVO
      • Monitor:
      • PG279Q
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400/20
      • Sound:
      • Matrix M-Stage 3U+; SE-Monitor 5/K812 ; ModMic5
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Strafe RGB Silent, G502 proteus spectrum

    Standard

    @Pixy: Wenn du so vom K712 pro überzeugt bist und mit dem Gedanken spielst deinen alten Beyer zu behalten um auf den DT1990 zu sparen, gebe ich dir den Tipp, weiter zu sparen und dir den K812 zu holen. Der spielt nochmal in einer ganz anderen Liga wie die von dir genanten. Bis 1.500€ aus meiner Sicht der beste KH

  14. #38
    Master of Wakü-Pics Avatar von Maeximum30
    Registriert seit
    23.05.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.501


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X399 Prime
      • CPU:
      • AMD Threadripper 16X 4Ghz
      • Systemname:
      • Lord
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 760T
      • RAM:
      • 32GB DDR4 Corsair VengeanceRGB
      • Grafik:
      • 1 x EVGA 1080 GTX Ti
      • Storage:
      • Samsung SSD 960Pro 1TB
      • Monitor:
      • Asus PA329Q
      • Sound:
      • RME-ADI2-DAC+Phonitor2+ HEKV2
      • Netzteil:
      • Corsair HXi 750
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Sonstiges:
      • Ducky Year of the Rooster, Zowie Fk1
      • Notebook:
      • Zenbook
      • Photoequipment:
      • DSLR
      • Handy:
      • Xperia ZX Premium

    Standard

    Würde auch eher auf den 812er sparen es ist dabei ja nicht mal sicher ob ihm der 1990er besser gefällt als der 712er.


  15. #39
    csch92
    Guest

    Standard

    ist der 812 ähnlich wie der 1770 gestimmt? wäre echt nice einen Mobilen 1770 zu haben. da mir der sound ja immer noch sehr gefällt. und habe jetzt meinen 990 wieder und der klingt mekürdig dumpf und von der offenheit merke ich null unterschied zu meinen 1770. finde sogar das der 1770 offener klingt

  16. #40
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.702


    Standard

    Och wirklich, du musst nicht jeden Thread mit dem dt1770 vollspammen.... Jedes mal kommst du damit um die Ecke irgendwann, mal früher mal später. Stell die Fragen doch einfach im. Sammelthread.

    Wie kommst du bitte auf die Idee dass der k812 portabel sei? Der ist offen!!! Das dauert 15 Minuten in der U-Bahn und der Hörer wird von irgend jemandem aus dem Fenster geschmissen (und zwar völlig zu Recht). Niemand will irgend nem spinner in der U-Bahn neben sich sitzen haben und die ganze zeit von scooter oder sonstigem beschallt werden.

    Und nein, der k812 ist nicht wie der DT1770 abgestimmt, der DT1770 ist einer der bassbetontesten kopfhörern die es so zu kaufen gibt.

  17. #41
    csch92
    Guest

    Standard

    ICh meinte nicht Portabel in disem sinne. sondern einen den man auch ohne verstärker gut antreiben kann. und zu deinem ersten satz sage ich nix.

  18. #42
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    26.05.2013
    Beiträge
    1.702


    Standard

    Gut dann sind wir uns einig und du fragst sowas in Zukunft im Sammler.

    Ausserdem braucht der DT1770 nicht besonders viel Leistung.
    Geändert von owlmaTh (18.09.18 um 20:01 Uhr)

  19. #43
    csch92
    Guest

    Standard

    naja an meinem p20 pro klingt er recht mies da muss ich meinen verstärker mitnehmen, kann aber auch sein das es nur an der klinke liegt.

  20. #44
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus X Hero
      • CPU:
      • I7 8700K @5.0Ghz
      • Kühlung:
      • H110i GT
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 32GB, Trident [email protected]@CL14
      • Grafik:
      • Aorus Xtreme 1080 Ti
      • Storage:
      • 1TB 850 EVO V3, 500GB 960 EVO
      • Monitor:
      • PG279Q
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400/20
      • Sound:
      • Matrix M-Stage 3U+; SE-Monitor 5/K812 ; ModMic5
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Strafe RGB Silent, G502 proteus spectrum

    Standard

    Zitat Zitat von csch92 Beitrag anzeigen
    ist der 812 ähnlich wie der 1770 gestimmt? wäre echt nice einen Mobilen 1770 zu haben. da mir der sound ja immer noch sehr gefällt. und habe jetzt meinen 990 wieder und der klingt mekürdig dumpf und von der offenheit merke ich null unterschied zu meinen 1770. finde sogar das der 1770 offener klingt
    Das ist in etwas wie zu fragen: hört sich ein Turbo aufgeladener 4 Zylinder identisch zum Sauger V10 an....

    ein K812 kann man nicht im Ansatz mit dem DT1770 vergleichen. Gleicht ja schon an Blasphemie
    Geändert von BorkenPopel (19.09.18 um 08:26 Uhr)

  21. #45
    csch92
    Guest

    Standard

    Naja vielleicht ist der K812 dann auch nix für mich wen er zu Natürlich klingt. Ich kann ohn etwas bass nicht leben. und den 1770 als basslastig abzustempeln finde ich falsch, ich hab da deutlich schlimmeres gehört und die haben weniger gekostet

  22. #46
    Bootsmann
    Registriert seit
    25.05.2012
    Beiträge
    693


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z170 Hero
      • CPU:
      • 6700K geköpft @ 4,5GHz
      • Systemname:
      • Möhrchen 2.0
      • Kühlung:
      • Noctua NH D15
      • Gehäuse:
      • Nanoxia DS1
      • RAM:
      • Vengeance LPX,32GB,DRR4 3000
      • Grafik:
      • EVGA GTX1080
      • Storage:
      • Crucial MX 100 256GB. Samsung 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Asus PB328Q + Dell U2414h
      • Sound:
      • O2+ODAC+Beyerdynamic Diverse xD
      • Netzteil:
      • Corsair RM 750
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Samson Go Mic
      • Notebook:
      • HP Pavilion DV6 6109SG mit SSD
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5100
      • Handy:
      • Oneplus 3

    Standard

    Zitat Zitat von csch92 Beitrag anzeigen
    Naja vielleicht ist der K812 dann auch nix für mich wen er zu Natürlich klingt. Ich kann ohn etwas bass nicht leben. und den 1770 als basslastig abzustempeln finde ich falsch, ich hab da deutlich schlimmeres gehört und die haben weniger gekostet
    Mittlerweile weiß jeder dass erst DT 990 dann DT 1770 für dich der heilige Gral sind. xD
    Im Endeffekt heißts da: Probieren geht über studieren, wenn du die Möglichkeit hast teste dich durch Pixy. Vielleicht entdeckst du für dich persönlich auch was deutlich günstigeres was hier noch niemand vorgeschlagen hat, die Palette ist seeeehr groß.

  23. #47
    Kapitänleutnant Avatar von bendor
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    2.017


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z68 Extreme 4 Gen 3
      • CPU:
      • i7 2700k
      • Gehäuse:
      • Corsair Graphite 780T
      • RAM:
      • 16GB Mushkin Blackline
      • Grafik:
      • EVGA GTX1070 FTW
      • Storage:
      • 10TB HDD + 128GB SSD
      • Monitor:
      • ASUS PG279Q
      • Sound:
      • [email protected] |AHP-967
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro11 1000W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • G610|Castor|MM300
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 7520SE
      • Photoequipment:
      • Nikon D3300
      • Handy:
      • 1+One @LineageOS 14.1 bacon

    Standard

    Und davor der Cloud Alpha. Vergiss den nicht^^



    ¯\_(ツ)_/¯




  24. #48
    csch92
    Guest

    Standard

    AKG werde ich auch mal probieren, manche davon sehen sehr spanennd aus. der K812 ist leider sehr teuer finde ich und von den daten her bietet er nicht mehr als der 1770, außer ne andere Signatur vielleicht

  25. #49
    Admiral Avatar von even.de
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16.217


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG MAXIMUS X APEX
      • CPU:
      • Diverse 8600K/8700K/8086K
      • Kühlung:
      • MO-RA / EKWB 360 + 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-J60B - gedämmt
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z @ 4.266
      • Grafik:
      • GTX 1080 Ti @ 2.050/6.000 Mhz
      • Storage:
      • 960 EVO 1TB + 500GB / 11TB LAN-Server
      • Monitor:
      • ASUS ROG PG279Q 165Hz IPS 1440p
      • Netzwerk:
      • Vodafone 500/50 Mbit/s IPv4
      • Sound:
      • aune X1s / AKG K712 Pro / Edifier R1280T
      • Netzteil:
      • be quiet! DPP 650W sleeved
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Sonstiges:
      • Corsair Strafe RGB MX-Silent / Logitech G403
      • Notebook:
      • Microsoft Surface Book
      • Photoequipment:
      • Canon G9X + DIGI 2400 Pro
      • Handy:
      • iPhone 8 64GB + fiiO i1

    Standard

    Keule, du hast echt keine Ahnung, wovon du da redest ^^

  26. #50
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    01.12.2015
    Ort
    FFM
    Beiträge
    426


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Maximus X Hero
      • CPU:
      • I7 8700K @5.0Ghz
      • Kühlung:
      • H110i GT
      • Gehäuse:
      • Dark Base 900
      • RAM:
      • 32GB, Trident [email protected]@CL14
      • Grafik:
      • Aorus Xtreme 1080 Ti
      • Storage:
      • 1TB 850 EVO V3, 500GB 960 EVO
      • Monitor:
      • PG279Q
      • Netzwerk:
      • Unitymedia 400/20
      • Sound:
      • Matrix M-Stage 3U+; SE-Monitor 5/K812 ; ModMic5
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 750W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Strafe RGB Silent, G502 proteus spectrum

    Standard

    Zitat Zitat von even.de Beitrag anzeigen
    Keule, du hast echt keine Ahnung, wovon du da redest ^^
    Lass es...Bei dem ist Hopfen und Malz verloren..

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •