Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bootsmann
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    570


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X570 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 + 3x NF-A14 Sys
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3000 Corsair LPX
      • Grafik:
      • Asus RTX 2070 ROG Strix
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus NVME SSD x2
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWFD8
      • Netzwerk:
      • Synology DS216+II
      • Sound:
      • Nubert 313 + SMSL Q5 Pro
      • Netzteil:
      • BQ! Straight Power 11 CM 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 RGB + Mionix Naos QG
      • Notebook:
      • iPad Pro 10.5
      • Handy:
      • LeEco LeMax 2

    Standard Be Quiet Pure Power 10 CM 600 - Lüfter schlackert / Schwingungen

    Hallo

    Mein 12 Monate altes Netzteil (Be Quiet Pure Power 10 CM 600, gekauftt August 2018 bei Cyberport), wird leider immer lauter bzw. dessen Lüfter. In regelmäßigen Abständen ist Schlackern zu hören. Das Netzteil umgedreht (mit Lüfter nach oben) einbauen brachte ein paar Wochen Linderung, aber jetzt ist das Schlackern auch so zu hören. Hört sich an wie ein Schwingung innerhalb des Netzteils. Ich dachte erst, da überträgt sich eine Schwingung auf mein Define R4, aber selbst wenn ich das Netzteil quasi festhalte und fixiere mit den Händen, kommt ca. alle 10 Sekunden das Schlackern.

    Kann ich das Netzteil als RMA zu Be Quiet einsenden? Die sonstige Performance ist ja in Ordnung, aber in meinem auf Silent getrimmten System kann ich das Netzteil so nicht benutzen. ich hab jetzt übergangsweise ein altes Netzteil eingebaut und nun ist Ruhe im Gehäuse... aber das uralt-Netzteil ist höchstens für den Übergang gedacht.

    Eine Antwort wäre super

    Danke,

    Surfer

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.604


    Standard

    Zitat Zitat von Surfer74 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Mein 12 Monate altes Netzteil (Be Quiet Pure Power 10 CM 600, gekauftt August 2018 bei Cyberport), wird leider immer lauter bzw. dessen Lüfter. In regelmäßigen Abständen ist Schlackern zu hören. Das Netzteil umgedreht (mit Lüfter nach oben) einbauen brachte ein paar Wochen Linderung, aber jetzt ist das Schlackern auch so zu hören. Hört sich an wie ein Schwingung innerhalb des Netzteils. Ich dachte erst, da überträgt sich eine Schwingung auf mein Define R4, aber selbst wenn ich das Netzteil quasi festhalte und fixiere mit den Händen, kommt ca. alle 10 Sekunden das Schlackern.

    Kann ich das Netzteil als RMA zu Be Quiet einsenden? Die sonstige Performance ist ja in Ordnung, aber in meinem auf Silent getrimmten System kann ich das Netzteil so nicht benutzen. ich hab jetzt übergangsweise ein altes Netzteil eingebaut und nun ist Ruhe im Gehäuse... aber das uralt-Netzteil ist höchstens für den Übergang gedacht.

    Eine Antwort wäre super

    Danke,

    Surfer


    Ja kannst du, also in der RMA einschicken. Das ist nen Garantiefall , wenn der Lüfter offensichtlich defekt ist bzw. hatte das auch mit nen anderen netzteil vom anderen hersteller. Bzw. wenn der Lüfter kaum bis nicht mehr dreht, würd ggf. die hardware im netzteil unter last überhitzen bzw. das Netzteil komplett schrotten. Nur das Netzteil hat nen Überhitzungsschutz, aber in den fall würd sich das Netzteil abschalten . Was auch nicht dienlich ist. Ggf würde noch die sicherung fürs zimmer beim Sicherungkasten rus gehen.


    Geh auf der Seite und beantrage nen RMA Fall und schreib einfach das Wahrscheinlich der Lüfter Motor hinüber ist oder der Lüfter teilsdefekt ist.


    hier gehts direkt zur RMA bzw antrag : https://www.bequiet.com/de/contact/rma

    https://www.bequiet.com/de/warranty
    Geändert von Sweetangel1988 (16.08.19 um 21:29 Uhr)

  4. #3
    Bootsmann
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    570
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X570 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 + 3x NF-A14 Sys
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3000 Corsair LPX
      • Grafik:
      • Asus RTX 2070 ROG Strix
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus NVME SSD x2
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWFD8
      • Netzwerk:
      • Synology DS216+II
      • Sound:
      • Nubert 313 + SMSL Q5 Pro
      • Netzteil:
      • BQ! Straight Power 11 CM 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 RGB + Mionix Naos QG
      • Notebook:
      • iPad Pro 10.5
      • Handy:
      • LeEco LeMax 2

    Standard

    Zitat Zitat von Sweetangel1988 Beitrag anzeigen
    Ja kannst du, also in der RMA einschicken. Das ist nen Garantiefall , wenn der Lüfter offensichtlich defekt ist bzw. hatte das auch mit nen anderen netzteil vom anderen hersteller. Bzw. wenn der Lüfter kaum bis nicht mehr dreht, würd ggf. die hardware im netzteil unter last überhitzen bzw. das Netzteil komplett schrotten.


    Geh auf der Seite und beantrage nen RMA Fall und schreib einfach das Wahrscheinlich der Lüfter Motor hinüber ist oder der Lüfter teilsdefekt ist.


    hier gehts direkt zur RMA bzw antrag : https://www.bequiet.com/de/contact/rma

    https://www.bequiet.com/de/warranty
    Super dank dir!

    Da mach ich mich mal an die Arbeit

  5. #4
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.604


    Standard

    Zitat Zitat von Surfer74 Beitrag anzeigen
    Super dank dir!

    Da mach ich mich mal an die Arbeit
    Kein problem.

  6. #5
    Bootsmann
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    570
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X570 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 + 3x NF-A14 Sys
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3000 Corsair LPX
      • Grafik:
      • Asus RTX 2070 ROG Strix
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus NVME SSD x2
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWFD8
      • Netzwerk:
      • Synology DS216+II
      • Sound:
      • Nubert 313 + SMSL Q5 Pro
      • Netzteil:
      • BQ! Straight Power 11 CM 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 RGB + Mionix Naos QG
      • Notebook:
      • iPad Pro 10.5
      • Handy:
      • LeEco LeMax 2

    Standard

    Lob an Be Quiet, haben mir ein ganz neues Pure Power 11 CM geschickt als Ersatz. Hat zwar etwas länger gedauert als versprochen, aber so ist es natürlich wirklich top. Scheinbar war am alten Pure Power 10 mehr defekt als nur der Lüfter...

    Aber benutzen werde ich kein Pure Power mehr, der relativ kleine 120mm Lüfter ist nicht mein Fall. Habe für den Zweit-PC dann lieber ein Straight Power mit 135mm Silent Wings 3 geholt.
    Geändert von Surfer74 (03.09.19 um 23:53 Uhr)

  7. #6
    Kapitän zur See Avatar von Sweetangel1988
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    3.604


    Standard

    Zitat Zitat von Surfer74 Beitrag anzeigen
    Lob an Be Quiet, haben mir ein ganz neues Pure Power 11 CM geschickt als Ersatz. Hat zwar etwas länger gedauert als versprochen, aber so ist es natürlich wirklich top. Scheinbar war am alten Pure Power 10 mehr defekt als nur der Lüfter...

    Aber benutzen werde ich kein Pure Power mehr, der relativ kleine 120mm Lüfter ist nicht mein Fall. Habe für den Zweit-PC dann lieber ein Straight Power mit 135mm Silent Wings 3 geholt.
    Freue mich das zu hören.

  8. #7
    Vizeadmiral Avatar von Stefan Payne
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Oben rechts in der Egge (S-H)
    Beiträge
    8.175


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • Phenom II/955
      • Systemname:
      • Mein PC ^_^
      • Kühlung:
      • Deepcool Fiend Shark
      • Gehäuse:
      • CH-07B
      • RAM:
      • 4x2GiB G.Skill PC3/10600
      • Grafik:
      • Sapphire HD5870 Vapor X
      • Storage:
      • Samsung 830, 64GB
      • Monitor:
      • Samsung S24A850, Hyundai W241D
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ulti
      • Notebook:
      • keins
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Sony U5I

    Standard

    Zitat Zitat von Surfer74 Beitrag anzeigen
    Lob an Be Quiet, haben mir ein ganz neues Pure Power 11 CM geschickt als Ersatz. Hat zwar etwas länger gedauert als versprochen, aber so ist es natürlich wirklich top. Scheinbar war am alten Pure Power 10 mehr defekt als nur der Lüfter...
    nein, denn die setzen dort in Glinde nichts instand.
    Da wird dann ausgetauscht.
    Und alte Produkte für Garantie hält man sich nicht auf Vorrat. Da wird dann gegen das nächst beste ausgetauscht, was dem entspricht, dass du hast.
    Wenn kein Pure Power 10 mehr da ist, gibts das 11.

    Zitat Zitat von Surfer74 Beitrag anzeigen
    Aber benutzen werde ich kein Pure Power mehr, der relativ kleine 120mm Lüfter ist nicht mein Fall. Habe für den Zweit-PC dann lieber ein Straight Power mit 135mm Silent Wings 3 geholt.
    Größere Lüfter sind bei Netzteilen Blödsinn. Weil nur bestimmte Dinge warm werden.

    Hier ein Beispielbild, bei dem du siehst, was ich meine:


    Der 140mm Lüfter bläst einfach überall hin, nur nicht da, wo es hin soll.
    Und bei einigen Netzteilen hast du dann auch "Luftleitfolie" am Lüfter, um die Luft zu leiten, weil der Lüfter einfach nicht die Luft dahin bläst, wo sie gebraucht wird.
    Böse Zungen sagen, dass das nötig ist, weil der Lüfter zu groß für das Layout ist.

    Kurzum:
    120mm Lüfter sind sogar besser als 135/140mm in Netzteilen.

    - - - Updated - - -

    Bei den drei Bildern siehst du eindrucksvoll, dass der 120mm Lüfter optimal ist und genau dahin bläst, wo es gebraucht wird.
    Die warmen stellen sind die Kühler, Transformator und die 12V Spule.
    Der 140mm Lüfter bläst überall hin, nur nicht an diese Stelle...
    “Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
    Christopher Hitchens
    Suche Playstation/360 Spiele u. Controller

  9. #8
    Bootsmann
    Registriert seit
    07.10.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    570
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X570 Gaming Plus
      • CPU:
      • Ryzen 7 3700X
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 + 3x NF-A14 Sys
      • Gehäuse:
      • Fractal Design R4
      • RAM:
      • 16GB DDR4-3000 Corsair LPX
      • Grafik:
      • Asus RTX 2070 ROG Strix
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus NVME SSD x2
      • Monitor:
      • AOC Q3279VWFD8
      • Netzwerk:
      • Synology DS216+II
      • Sound:
      • Nubert 313 + SMSL Q5 Pro
      • Netzteil:
      • BQ! Straight Power 11 CM 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Corsair K70 RGB + Mionix Naos QG
      • Notebook:
      • iPad Pro 10.5
      • Handy:
      • LeEco LeMax 2

    Standard

    Es geht mir mehr um die Lautstärke als um die Kühlung. Ein mit 240rpm drehender 135mm bei Halblast ist mir lieber als ein 600rpm drehender 120mm.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •