Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 101 bis 108 von 108
  1. #101
    Obergefreiter Avatar von Dan Hot
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    124


    Standard

    Zitat Zitat von Bin2good Beitrag anzeigen
    Armoury Crate, na ich weiß nicht. Die Software geht mir was zu weit. Abgesehen von den Sicherheitsbedenken.
    In wie fern?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #102
    Kapitänleutnant Avatar von funkyjot
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.741


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Extreme
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700X
      • Systemname:
      • CH6E
      • Kühlung:
      • Asus Ryuo 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70B
      • RAM:
      • 32GB GSkill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 AMP extreme
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 1903
      • Handy:
      • iPhone 6s

    Standard

    ASUS Z390: Update-Tool wird durch das UEFI in Windows installiert - Hardwareluxx
    Da wird u.a. auf Gefahren hingewiesen.
    Zusätzlich gibt es hier im Thread auch einige negative Erfahrungsberichte. Die Software ist nicht zuverlässiger oder ausgereifter als Aura, so meine Erfahrung. Zudem nistet sie sich zu tief ins System ein.

  4. #103
    Bootsmann
    Registriert seit
    13.02.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    596


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus XI Hero
      • CPU:
      • I9 9900K 5 Ghz Allcore
      • Kühlung:
      • EK-Velocity, Nemesis GTX 420mm
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Cosmos C700M
      • RAM:
      • Gskill RGB 4400mhz@4133 CL16
      • Grafik:
      • Gigabyte 1080 Xtreme
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Also Asus hat damals ( 2018 ) die Crate nachgebessert nachdem dort Sicherheitslücken gefunden wurden
    soweit ich weiss , jeder verdient eine 2te Chance. Hab das Tool aber bis vor 2 tagen auch nicht mehr genutzt und nur durch die
    Aura Geschichte nun wieder installiert. Sie Nistet sich leider echt tief ein , hab immer 1-2 Tasks
    im Task Manager drinn von der Crate obwohl sie grad garnicht offen ist.

    Was ich halt sagen kann ist das meine Aura RGB nun wieder läuft mit der Crate. Ich will das Tool auch nicht
    loben sondern nur draufhinweisen das Aura dort nun mit eingebunden wurde und ich es nicht mehr direkt
    von meiner Mainboard Seite einzelnt laden kann.

    Und für Leute die Angst vor der Crate haben können ja dennoch die veralteten Aura Versionen einzelnt
    laden .. hatte ich ja auch verlinkt.

  5. #104
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    3.706


    Standard

    Neue Graka und CPU eingebaut -> Aura spinnt.
    Ashampoo + Folder bzw. Profil löschen = wieder Erfolg

    P.S. wo finde ich, welches Board von Crate unterstützt wird.
    Da wo ich den DL Bereich meines Boards habe, sind ganz normal die Software Dinger drinnen wie zuvor und keine amory Crate.
    Bedeutet das direkt, dass es für mein Board nicht unterstützt wird?
    Hatte mal geschaut, aber auf Anhieb keine Auflistung gefunden. Danke
    Geändert von Feivel (24.11.19 um 13:03 Uhr)
    Hardware:
    Motherboard: ASUS STRIX z370 F - Case: Lian Li PC-O11WGX ROG Edition
    CPU: i9 9900k@ 5,0 Ghz (24/7) - RAM: 32 GB Trident Z RGB 3200
    GraKa: Gigabyte 2080ti Rev.2 @Heatkiller v4
    M2 SSD: Samsung 960 Evo 256 GB - HDD: Samsung 1TB F1 Spinpoint
    SSD: 250 GB Samsung Evo 850 - 120 GB OCZ Vertex3
    Wakü: Enermax Neochanger 300ml, 2x360 Magicool Radiator, Hardtubes 10/12, EK & Phantek Kühler
    Kurzes Build Video (Part1):https://www.youtube.com/watch?v=8khnP0Ua00I&t=52s

  6. #105
    Kapitänleutnant Avatar von funkyjot
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    1.741


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Crosshair VI Extreme
      • CPU:
      • AMD Ryzen 2700X
      • Systemname:
      • CH6E
      • Kühlung:
      • Asus Ryuo 240
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A70B
      • RAM:
      • 32GB GSkill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GTX 1070 AMP extreme
      • Sound:
      • Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 1903
      • Handy:
      • iPhone 6s

    Standard

    Kurz zur Info-seit ein paar Tagen ist ja ein neuer AMD-Chipsatztreiber verfügbar.
    Bis heute liefen Aura+LiveDash auch ohne den neuen zu updaten.
    Vorhin war plötzlich Regenbogen angesagt und das Oled Display hing auch fest. Auch nach mehreren Neustarts.
    Chipsatztreiber geupdatet und schon wurden die Einstellungen in Aura+LiveDash wieder korrekt geladen und alles läuft perfekt.
    Könnte also gut sein, dass jetzt wieder vermehrt Nutzer mit Aura Probleme haben. Das Update könnte da Abhilfe schaffen.

  7. #106
    Matrose Avatar von Farkadonitis
    Registriert seit
    03.08.2018
    Ort
    DEUTSCHLAND/GRIECHENLAND
    Beiträge
    9


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG ZENITH EXTREME ALPHA
      • CPU:
      • AMD Ryzen TR 2950X
      • Systemname:
      • RoC Game Helios
      • Kühlung:
      • MASTERLIQUID ML360 RGB
      • Gehäuse:
      • ROG Strix Helios
      • RAM:
      • F4-4000C18Q2-64TZR
      • Grafik:
      • 2X ROG Strix GeForce® GTX 1080
      • Storage:
      • 3 x SamNVMe 960 PRO 1TB & 4 x SamNVMe 970 PRO
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG348Q
      • Netzwerk:
      • FRITZ!Box 6590 CABLE & XG-U200
      • Sound:
      • ROG Strix Fusion 700
      • Netzteil:
      • ASUS ROG THOR 1200P
      • Betriebssystem:
      • Win10_x64
      • Sonstiges:
      • Asustor AS6404T
      • Notebook:
      • ASUS ROG GX700VO
      • Handy:
      • Samsung Note 9 & Note 10+ 5G

    Standard

    Danke und noch ein info dazu. Montag Soll auch eine update vom Armoury Crate geben die jetzige Fehler korrigiert
    CASING: ROG Strix Helios CPU: AMD Ryzen TR 2950X GrafikCard: ROG Strix GeForce® GTX 1080 Ti 11GB OC-Edition Mainboard: ASUS ROG ZENITH EXTREME ALPHA RAM: G.Skill Trident RGB F4-4000C18Q2-64TZR SSD: 3 x Samsung SSD NVMe 960 PRO 1TB & 4 x
    Samsung SSD NVMe 970 PRO 1TB COOLER: COOLERMASTER MASTERLIQUID ML360 RGB TR4 EDITION PSU: ASUS ROG THOR 1200P MONITOR: ASUS ROG Swift PG348Q OS: Win10_x64

  8. #107
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    15.01.2008
    Beiträge
    3.706


    Standard

    Jetzt kriege ich Aura halt immer mal wieder ans Fliegen, aber das einzige was ich dann einstellen kann ist der RAM.
    Kurz nach der Änderung meiner Komponenten (Graka und CPU) leuchteten wieder die Mainboard LEDs und auch die LEDs der Graka konnte ich sehen und einstellen.

    Mittlerweile ist es wieder so, dass Mainboard und LED Stripe für die Graka nicht mehr angezeigt werden.
    Amory Crate scheint mein MB nicht zu unterstützen, hatte ich gestern auch mal versucht.

    Den Tipp mit, die Mainboard LeD im Bios zu deaktivieren und zu aktivieren hatte ich bereits versucht.
    Wobei die Anwender in der Regel, dass Mainboard im Aura ausgegraut sehen. Bei mir taucht nur der RAM auf.
    Total nervig, dass es immer für ein paar Tage läuft und maximal die LEDs in Kirmes Modus gehen.
    Aber danach geht wieder gar nix mehr, kein Plan an was es liegt.

    Werde Hwinfo und die anderen Clocking Tools mal wieder entfernen und dann nochmal schauen, wenn ich nerv dazu habe.
    Geändert von Feivel (05.12.19 um 11:42 Uhr)
    Hardware:
    Motherboard: ASUS STRIX z370 F - Case: Lian Li PC-O11WGX ROG Edition
    CPU: i9 9900k@ 5,0 Ghz (24/7) - RAM: 32 GB Trident Z RGB 3200
    GraKa: Gigabyte 2080ti Rev.2 @Heatkiller v4
    M2 SSD: Samsung 960 Evo 256 GB - HDD: Samsung 1TB F1 Spinpoint
    SSD: 250 GB Samsung Evo 850 - 120 GB OCZ Vertex3
    Wakü: Enermax Neochanger 300ml, 2x360 Magicool Radiator, Hardtubes 10/12, EK & Phantek Kühler
    Kurzes Build Video (Part1):https://www.youtube.com/watch?v=8khnP0Ua00I&t=52s

  9. #108
    Obergefreiter Avatar von Dan Hot
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    124


    Standard

    Ich kann mitlehr weile nur sagen das ASUS die reinste bloatware ist.
    Wenn man diese installiert bleibt einfach 90% davon immer noch auf der Festplatte und der Registry, echt nicht feierlich!
    Und kontrolle was man schlussendlich installieren will hat man auch nicht.
    Bei der Installation sollte gefragt werden, welche Hardware eingebaut ist, oder eine automatische Erkennung mit Bestätigung.

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •