Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.04.2014
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    62


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage V Extreme
      • CPU:
      • Intel i7 -5820k
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • NZXT Switch 810
      • RAM:
      • 64 GB Corsair Platinum 2400MHz
      • Grafik:
      • Zotac 1080 AMP! + Bykski WaKü
      • Monitor:
      • LG 32 GK 850G
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power 11 1000 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard Ich brauche eure Hilfe bzgl. eines Bauteils

    Hallo Zusammen,

    ich habe von einem Bekannten ein Asus Rampage V Extreme bekommen. Seine Aussage war, es startet nach Rechner Umbau nicht mehr. Ich hab mir das Board angeschaut, 2 Pins sind minimal verdreht, aber nichts wildes.

    Was viel problematischer ist, er hat scheinbar beim Aus -oder Einbau ein Bauteil hinter der SB abgerupft.

    Ich habe mal ein Bild aus dem Netz genommen und das fehlende Bauteil dort markiert. Es wäre prima wenn jemand evtl da weiter helfen könnte. weil nur wegen eines Bauteils das ganze Board in die Tonne zu kloppen, fände ich echt zu schade.

    Ich sag jetzt schon mal vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Sonntag.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Matrose
    Registriert seit
    03.09.2019
    Beiträge
    19


    Standard

    Kannst ja mal an Asus schreiben, ob die das ersetzen können.
    Die wechseln ganze Sockel, da sollte ein smd keine Hürde sein.

  4. #3
    Admiral
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    10.342


    Standard

    SMDs kann man aber selber einfach tauschen. Man muss nur in Erfahrung bringen welcher SMD da original verlötet ist.

  5. #4
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2004
    Beiträge
    4.124


    Standard

    asus repariert nicht, so ein fall da oben bedeutet CID bei asus und kommt zurück. asus gibt auch keine informationen über bauteile raus. also entweder noch eins kaufen, auslöten, messen und identisches bauteil einlöten oder verkaufen. alle anderen möglichkeiten stehen dir nicht zur verfügung, sonst würdest nicht fragen.

  6. #5
    Gefreiter
    Registriert seit
    23.04.2014
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Rampage V Extreme
      • CPU:
      • Intel i7 -5820k
      • Kühlung:
      • Custom Wakü
      • Gehäuse:
      • NZXT Switch 810
      • RAM:
      • 64 GB Corsair Platinum 2400MHz
      • Grafik:
      • Zotac 1080 AMP! + Bykski WaKü
      • Monitor:
      • LG 32 GK 850G
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power 11 1000 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 Edge

    Standard

    Ich hab das gleiche Board in meinem Rechner. Ich hätte nur die Hoffnung, dass ich nicht meinen ganzen PC zerlegen muss. Aber das werde ich dann mal mit der Reinigung der Wakü verbinden.

    Aber Danke für eure Antworten.

  7. #6
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    19.09.2004
    Beiträge
    4.124


    Standard

    viel erfolg. müssen beide boards gleiche revision sein, die bestückung unterscheidet sich deutlich auf der rückseite.
    Geändert von olDirdey (08.09.19 um 15:30 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •