Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard EK-Velocity D-RGB Beleuchtung fehlerhaft

    Hallo Caseking-Team, hallo Mike,

    ich habe bei Ihnen am 26.04.2019 den CPU Wasserkühler EK Water Blocks EK-Velocity D-RGB - Nickel + Acryl gekauft (Bestellnummer 1524506).
    Leider ist die LED Beleuchtung seit einigen Tagen fehlerhaft. Der Fehler äußert sich so, dass die einzelnen LED´s teilweise gar nicht leuchten oder in "falscher" Farbe leuchten oder mal kurz flackern. Dann mal wieder geht für eine Weile alles ganz normal, dann beginnt das aber wieder von vorne, dass die LED´s nicht richtig leuchten.
    Angesteuert wird die Beleuchtung über den XSPC Addressable RGB SATA Controller (3pin, 5V) (ebenfalls bei Ihnen gekauft mit der Bestellnummer 1520025). Anfangs hatte ich den Controller in Verdacht, aber auch mit einem Zweiten Controller zeigt sich identisches Fehlerbild. Und der Alpenföhn 120mm Wing Boost 3 ARGB PWM-Lüfter (ebenfalls bei Ihnen gekauft mit der Bestellnummer 1520025) funktioniert tadellos mit dem selben Controller. Und bis vor wenigen Wochen hat auch der Velocity problemlos funktioniert.
    Was habe ich für Möglichkeiten, kann man was machen?

    Viele Grüße

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberleutnant zur See Avatar von CasekingMike
    Registriert seit
    01.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock A75M-ITX FM1
      • CPU:
      • AMD A8-3870K
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT03-Mini
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tactical 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire VaporX Radeon HD 7770
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 / WD Caviar Green 2TB
      • Monitor:
      • Samsung T240HD 24"
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet 300W SFX
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Notebook:
      • Samsung 305U1A 11" AMD E-450
      • Handy:
      • HTC ONE S

    Standard

    Hallo SANY,

    nutze unser Reklamationsformular, um eine kostenfreie Paketmarke zu beantragen:
    Reklamationsformular

    Du kannst deine Fehlerbeschreibung von hier einfach dort einfügen, das sollte reichen. Wir schauen uns das dann an und tauschen den Kühler entsprechend aus.

    Liebe Grüße,
    Mike
    Caseking.de - Hier ist nichts Standard! - Besucht uns auch auf Facebook
    CK News-Blog || Neuheiten im Shop || King Mod Gaming-Systeme || Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt || Caseking PC-Konfigurator
    Wir bauen dir dein *individuelles Traum-System* zusammen -> Spezieller Änderungswunsch? Kein Problem!

  4. #3
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Hallo Mike,

    danke für die Antwort.
    Hab damit schon leider gerechnet. Heißt jetzt für mich, Wasser ablassen, Kühler ausbauen, Zweit-PC stilllegen und Luftkühler klauen. Wenn ich Pech habe und ihr testet den Velocity, dann funktioniert der bei euch erstmal normal.
    Hab das mal die letzten Tage beobachtet. Wenn ich den PC nach längerer Pause einschalte, dann funktioniert die Beleuchtung meistens noch normal (nicht immer, manchmal auch schon am Anfang nicht). Dann wenn der PC ein paar Stunden läuft, dann ist die Beleuchtung ziemlich sicher falsch (wie schon geschrieben mal falsche Farbe, mal gehen einzelne LED's aus usw.).

    Naja hilft alles nichts. Muss ich am WE mal PC umbastellt.

  5. #4
    Oberleutnant zur See Avatar von CasekingMike
    Registriert seit
    01.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock A75M-ITX FM1
      • CPU:
      • AMD A8-3870K
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT03-Mini
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tactical 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire VaporX Radeon HD 7770
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 / WD Caviar Green 2TB
      • Monitor:
      • Samsung T240HD 24"
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet 300W SFX
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Notebook:
      • Samsung 305U1A 11" AMD E-450
      • Handy:
      • HTC ONE S

    Standard

    Hallo SANY,

    im Internet kann ich einige Berichte dazu finden, dass der EK Water Blocks EK-Velocity D-RGB wohl manchmal Probleme in Kombination mit ASUS-Motherboards hat. Es scheint sich um eine generelle Inkompatibilität aufgrund einer zu hohen Spannung durch den Mainboard-5-Volt-Header zu handeln. Du hast jedoch den XSPC-Controller in Benutzung, sodass ich hier nicht genau sagen kann, ob unsere Tests dann einen defekten EK-Velocity ergeben würden oder ob es sich hier um eine ähnliche Inkompatibilität handelt, die ggf. sogar mit kleinsten Spannungsabweichungen durch den Controller oder das Netzteil zu tun haben. Aber vielleicht hilft dir diese Info ja bezüglich einer alternativen Fehlersuche ohne Ausbau und Reklamation weiter, weil ein Austausch dann möglicherweise tatsächlich keinen Unterschied machen würde. Ansonsten hilft tatsächlich alles nichts, wenn ein Produkt nicht funktioniert, ist eben manchmal eine Reklamation der einzige Weg.

    Liebe Grüße,
    Mike
    Caseking.de - Hier ist nichts Standard! - Besucht uns auch auf Facebook
    CK News-Blog || Neuheiten im Shop || King Mod Gaming-Systeme || Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt || Caseking PC-Konfigurator
    Wir bauen dir dein *individuelles Traum-System* zusammen -> Spezieller Änderungswunsch? Kein Problem!

  6. #5
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Hmm ok danke für die Info. Ich könnte evtl. noch einen anderen ARGB Controller ausprobieren. Mein Mainboard hat ja keinen 3-Pin Anschluss. Und mein nächstes Mainboard war vorgesehen, dass es von Asus ist. Eben wegen der ganzen RGB Geschichte, damit alles nur mit einer Software gesteuert wird

  7. #6
    Admiral Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    11.10.2013
    Beiträge
    8.217


    Standard

    Sorry fürs Einmischen und einfach ignorieren falls unzutreffend!
    Schau mal hier:

    EK-Velocity AMD RGB - Nickel + Acryl RGB Kabel reisst immer ab
    trifft das auf dich zu? kabel nicht mehr in Ordnung?
    Ryzen 2600 @ Dark Rock Slim| GB Aorus Pro B450 | Gainward 1070 Phoenix GS | 2x 4GB Corsair Vengance 3200Mhz | Corsair iCue 220T| BeQuiet Dark Power Pro 11 650W | 2x Samsung EVO 850 500GB
    --> Der Narr auf Instagram

  8. #7
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Hmm ob da Kabel an der Lötstelle gebrochen sind, kann ich so nicht erkennen. Ich müsste wenigstens den Kühler abmachen um da reingucken zu können. Ehrlich gesagt denke ich aber nicht, dass es daran liegt. Hab jetzt den PC eingeschaltet und der Kühler hat erstmal für ca. 10 min normal geleuchtet (momentan ist die Beleuchtung auf Regenbogen statisch eingestellt). Nach 10 min leuchtet der Kühler mit "Lila-Stich" und dunkler. Wenn man die ganze Zeit drauf schaut, dann erwischt man auch den Moment wo man genau sieht wie einzelne LED's ausgehen und manchmal wieder angehen.

    Hier mal ein Bild (leider schlechte Qualität mit Handy).
    Der Hecklüfter und Velocity sind beide an einem Controller angeschlossen. Der Lüfter leuchtet ohne zu mucken immer einwandfrei, der Velocity zickt rum


  9. #8
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Also Kabelbruch ist bei der Intel-Version nahezu ausgeschlossen, da es hier eine gut funktionierende Zugentlastung gibt. Vor allem würde dann der Fehler permanent auftreten. Kannst ja zum Testen mal am Kabel bisschen rütteln (bitte schön sanft).

    Evtl. einen günstigen RGB-Controller noch holen zum Gegentesten? Wenn es da auch auftritt, EK anschreiben. Die senden dir eine neue Halterung mit LEDs dran, da brauchst auch deinen Kühler nicht erst einsenden

  10. #9
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Danke Tommy_Hewitt, so werde ich es machen. Erstmal mit einem andren Controllen testen und wenn auch das nicht klappt, dann EK Support direkt anschreiben.

    @CasekingMike
    Weißt du zufällig ob diese Controller geeignet wären?
    1. Fractal Design Adjust R1 RGB LED Controller
    2. PHANTEKS Digital RGB Controller Hub

    Werde da aus der Beschreibung und Bilder nicht so richtig schlau ob die >so einen Anschluss< haben.

    Edit: jetzt habe ich auch mal ein wenig im Internet gestöbert.
    Hier hat ein User genau das gleiche Fehlerbild (sogar mit Video). Ebenfalls schreibt er "erst fing es langsam und sporadisch an und wurde dann immer schlimmer"....genau wie bei mir.
    Und er hat es erst mit Asus Mainboard betrieben und dann mit dem gleichen XSPC Controller
    EK Velocity D-RGB LED Flackern
    Bei reddit gibts dazu auch ein paar Berichte.

    Klingt eigtl. nicht so toll Anscheinend haben die D-RGB Dinger von EKWB öfters generell ein Problem.
    Jetzt wo ich es schreibe ist die Farbe wieder ziemlich falsch (es leuchten gefüllt die Hälfte der LED´s nicht und flackert mal immer wieder vor sich hin).
    Geändert von SANY (28.08.19 um 20:30 Uhr)

  11. #10
    Oberleutnant zur See Avatar von CasekingMike
    Registriert seit
    01.11.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock A75M-ITX FM1
      • CPU:
      • AMD A8-3870K
      • Kühlung:
      • Scythe Big Shuriken 2
      • Gehäuse:
      • SilverStone Fortress FT03-Mini
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Tactical 8GB
      • Grafik:
      • Sapphire VaporX Radeon HD 7770
      • Storage:
      • Samsung SSD 830 / WD Caviar Green 2TB
      • Monitor:
      • Samsung T240HD 24&quot;
      • Netzwerk:
      • onboard
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet 300W SFX
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Notebook:
      • Samsung 305U1A 11&quot; AMD E-450
      • Handy:
      • HTC ONE S

    Standard

    Zitat Zitat von SANY Beitrag anzeigen
    @CasekingMike
    Weißt du zufällig ob diese Controller geeignet wären?
    1. Fractal Design Adjust R1 RGB LED Controller
    2. PHANTEKS Digital RGB Controller Hub
    Die haben beide einen 3-Pin-Anschluss mit +5V/​DATA/​GND und sind damit kompatibel. An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal unseren RGB-Guide verlinken:
    Caseking RGB-Guide + Einkaufsratgeber: RGB-LED-Beleuchtung & -Synchronisation erklärt


    Zitat Zitat von SANY Beitrag anzeigen
    Edit: jetzt habe ich auch mal ein wenig im Internet gestöbert.
    Hier hat ein User genau das gleiche Fehlerbild (sogar mit Video). Ebenfalls schreibt er "erst fing es langsam und sporadisch an und wurde dann immer schlimmer"....genau wie bei mir.
    Und er hat es erst mit Asus Mainboard betrieben und dann mit dem gleichen XSPC Controller
    EK Velocity D-RGB LED Flackern
    Bei reddit gibts dazu auch ein paar Berichte.
    Ja, ich vermute eben auch, dass der XSPC-Controller genau wie offenbar ASUS-Boards etwas zu hohe Spannungen liefert und/oder eventuell die LEDs des EK Velocity D-RGB etwas sensibel sind. Ohne genauere Prüfung der Spannungen mit einem Multimeter bleibt jedoch ungeklärt, welche Komponente nun wirklich verantwortlich ist.

    Liebe Grüße,
    Mike
    Caseking.de - Hier ist nichts Standard! - Besucht uns auch auf Facebook
    CK News-Blog || Neuheiten im Shop || King Mod Gaming-Systeme || Grafikkarten-Soforttausch bei Defekt || Caseking PC-Konfigurator
    Wir bauen dir dein *individuelles Traum-System* zusammen -> Spezieller Änderungswunsch? Kein Problem!

  12. #11
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Zitat Zitat von CasekingMike Beitrag anzeigen
    Die haben beide einen 3-Pin-Anschluss mit +5V/​DATA/​GND und sind damit kompatibel. An dieser Stelle möchte ich auch noch einmal unseren RGB-Guide verlinken:
    Caseking RGB-Guide + Einkaufsratgeber: RGB-LED-Beleuchtung & -Synchronisation erklärt
    Danke für die Auskunft. An sich habe ich mich bereits ziemlich ausführlich mit dem RGB Zeug beschäftigt und weiß schon wie das mit RGB und D-RGB, 4-Pin, 3-Pin funktioniert. Das Problem ist, es gibt manche Hersteller die dann trotzdem einen "eigenen" 3-Pin Anschluss haben, wie z.B. auch Phanteks. Oft gibts dann zwar Adaper, aber wenn auf dem Produktbild der Anschluss nicht eindeutig abgebildet ist, bin ich da vorsichtig.

    Zitat Zitat von CasekingMike Beitrag anzeigen
    Ja, ich vermute eben auch, dass der XSPC-Controller genau wie offenbar ASUS-Boards etwas zu hohe Spannungen liefert und/oder eventuell die LEDs des EK Velocity D-RGB etwas sensibel sind. Ohne genauere Prüfung der Spannungen mit einem Multimeter bleibt jedoch ungeklärt, welche Komponente nun wirklich verantwortlich ist.

    Liebe Grüße,
    Mike
    Wie gesagt, ich werds mal mit einem anderen Controller versuchen und dann sehen wir weiter.

  13. #12
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    So heute ist der Fractal Design Adjust R1 Controller angekommen. Hab den dann auch gleich eingebaut.
    Standardmäßig voreingestellt ist da die Farbe statisch weiß. Ich gucke meinen Velocity an und der leuchtet auch schön hell und weiß, sieht gut aus. Keine 10 sec später dann aber leider ein flackern und ein paar LED´s die rot (oder orange) leuchten (sieht man bei Weiß sofort)
    Im animierten Regenbogen Modus scheint es aber ganz unauffällig zu funktionieren und sieht auch gut aus. So läuft das erstmal bei mir und ich kann damit vorerst noch gut leben.

    Ich denke nun wirklich, dass es nicht nur am Controller bzw. Inkompatibilität liegt. Der Fehler tritt mit 3 Controllern (2x XSPC und 1x Fractal Design) auf und die Tatsache, dass die Beleuchtung 3 Monate ohne Probleme funktioniert hat, deutet für mich eindeutig auf ein Defekt beim Kühler hin.
    Werde dann erstmal EK direkt anschreiben und abwarten was die so sagen. Wenn da nichts rauskommt, dann muss ich wohl doch den Kühler zur RMA schicken.

  14. #13
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Mal ein Update.
    EKWB sind sehr schnell und freundlich beim beantworten der Fragen beim Support. Leider können sie mir nicht einfach kostenlos die mounting plate mit D-RGB stripes austauschen, da ich den Kühler nicht bei denen direkt gekauft habe und für RMA mich an caseking wenden soll.
    Man kann aber die plate als Ersatzteil einzeln kaufen. Und ja das habe ich gemacht. Einfach keine Lust kompletten Kühler (samt backplate) auszubauen, PC auf Luftkühlung umzubauen und womöglich Wochen zu warten. Wenn jetzt die mounting plate kommt, dann kann ich an einem Tag alles umbauen und hoffentlich geht das dann auch länger als 3 Monate

  15. #14
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Hö? Also ich hab meine Kühler auch wo anders gekauft und sowohl das Terminal vom Vector als auch den Montagerahmen mit LEDs ohne Probleme und kostenlos ausgetauscht bekommen. Mit wem hattest du da Kontakt? Meine Ansprechperson war immer Grega.

  16. #15
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Zitat Zitat von Tommy_Hewitt Beitrag anzeigen
    Hö? Also ich hab meine Kühler auch wo anders gekauft und sowohl das Terminal vom Vector als auch den Montagerahmen mit LEDs ohne Probleme und kostenlos ausgetauscht bekommen. Mit wem hattest du da Kontakt? Meine Ansprechperson war immer Grega.
    Hmm hab mich schon gewundert wo du das gesagt hast.
    Das haben sie mir gesagt
    Zitat Zitat von EKWB
    If the problem is the drgb pcb on the block then you will need to rma the block through caseking. We can only replace items that come directly from our online shop, unfortunately, thats how our contract is with all of our third-party retailers.
    Ich hatte immer mit Chris Kontakt.

    PS: ziemlich lustig, ist eher wie ein Chat. Man schreibt um 23 Uhr eine Email und 10 min später kommt eine Antwort. Dann antwortet man wieder und weitere 10 min später kommt erneut eine Antwort
    Geändert von SANY (05.09.19 um 21:49 Uhr)

  17. #16
    Admiral Avatar von Tommy_Hewitt
    Registriert seit
    22.09.2005
    Ort
    In der schönen Steiermark/Österreich
    Beiträge
    15.444


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 Aorus Master
      • CPU:
      • Intel Core i7 9700k
      • Kühlung:
      • EK Velocity | EK Vector
      • Gehäuse:
      • Fractal Meshify S2
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Trident Z RGB
      • Grafik:
      • Zotac GeForce RTX 2080 AMP
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo 500GB
      • Monitor:
      • Dell U2415
      • Netzwerk:
      • Apple AirPort Extreme
      • Sound:
      • Logitech G533
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 11
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 | Mac OSX 10.14
      • Sonstiges:
      • Synology DS418play (4x 6TB WD Red)
      • Notebook:
      • Apple MacBook Pro 15 (Late 2016)
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard

    Hmm, vielleicht liegt es daran, dass Caseking als direkter Distri für Deutschland dient? Ich hab in Österreich bei mylemon gekauft, die bekommen das von Caseking geliefert z.B.

    Radis hab ich direkt über EK gekauft. Einer hatte optische Mängel, den habe die mir direkt geschenkt und nen neuen rausgeschickt

    Aufjedenfall schade, dass es bei dir nicht so einfach geklappt hat . Und ja, die sind Teils enorm schnell beim Antworten. Hab sogar schonmal Sonntags Antworten bekommen

  18. #17
    Fregattenkapitän Avatar von SANY
    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    2.605
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z370 Tomahawk
      • CPU:
      • Intel i5 8600K @5 GHz
      • Kühlung:
      • WaKü 420+240 Radi, EK Velocity
      • Gehäuse:
      • Phanteks Eclipse P600S
      • RAM:
      • 32GB B-Die G.Skill TridentZRGB
      • Grafik:
      • ASUS RTX2070 ROG Strix OC Edt
      • Storage:
      • NVMe: 250Gb 970Evo, 960Gb MP510; SSD: 500Gb 860Evo
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG279Q
      • Netzteil:
      • ASUS ROG Thor 850W Platinum
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64

    Standard

    Ja schade. Ich habe auch 2 Tage hin und her überlegt ob ich den Kühler zu caseking schicke oder mir einfach den Montagerahmen als Ersatzteil kaufe.
    Naja wegen der Ungeduld und Unlust die Wakü stillzulegen hab ich mich nun so entschieden. "Das Gute" ist, sollten die RGB´s erneut kaputt gehen, dann erhoffe ich mir einen unkomplizierten Umtausch von EK, da ich es ja direkt bei ihnen gekauft habe.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •