Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    20.01.2017
    Beiträge
    36


    Standard Was dürfen abnehmbare Frontcovers auf Server/Storage nicht verdecken?

    Hi, ich hab noch eine Anschlussfrage in Bezug auf diese aufsteckbaren Frontcovers für – oder wie man sie auch immer nennen mag. Diese Covers lassen sich ja auf Server, Storage und andere Geräte vorne draufstecken und teilweise auch mit Schlüssel abschließen.
    Welche Funktionsflächen und –elemente dieser Maschinen (Server, Storage, usw.) dürfen in euren Augen auf keinen Fall durch diese Frontcover oder ähnliches verdeckt werden?

    Die Vorderseiten entsprechender Maschinen beinhalten u.a. folgendes:
    Power Button / LED, mehrstellige Nummer-LED zur Fehlerdiagnose, UID Button / LED, Status LED, VGA Port, NMI Button, ausziehbares Label für Barcodes, DVD Laufwerk, LCD Diagnosepanel, Festplatten und deren LEDs, USB Ports, Network LED, aufgedruckte Anzeigen für die Nummerierung der Festplatten, aufklappbare Griffe.

    Was aus dieser vermutlich nicht vollständigen Liste muss für euch definitiv sichtbar sein und soll nicht durch ein abnehmbares Frontcover verdeckt werden?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberleutnant zur See Avatar von konfetti
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell 0J3C2F
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400
      • Systemname:
      • Karneval
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF Stacker 935
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • GTX 660 Ti
      • Storage:
      • 1x 128GB SSD + 2x 256GB SSD
      • Monitor:
      • Fujitsu B23T-6 LED + HP w2207h
      • Netzwerk:
      • GS724T + Mini-ITX pfSense
      • Netzteil:
      • Cooler Master 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu S7220
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • Huawei Nova

    Standard

    Also gängig is bei den Dells ja (und nur dort kenn ich das) das die Anzeige frei ist.
    Aber (!) welchen Sinn verfolgt man mit dieser Blende? - vlt. den Zugriff auf die Platten? - aber wenn jemand quasi bis an den Server ran kommt, dann bringt mir das doch auch nix.
    Wir schmeißen diese Blenden immer weg, weil die kein Mensch braucht. - Vlt. Hersteller von Appliances, auf denen dann irgendwelche Spezialsoftware läuft, aber selbst da - sorry, gibt andere Möglichkeiten die Daten auf den Platten zu schützen, sofern das die Intention sein mag.

    Da es zum Serverschrank min. 1 physichen Zugriffschutz geben sollte, spätestens quasi die Tür des Racks, wo der Server verbaut ist, machen diese Blenden eben keinen Sinn.

    Meine Meinung!
    selfmade kills the buymod ^^
    Verkaufe: Intel CPUs / NICs / RAID-Ctrl...

  4. Der folgende User sagte Danke an konfetti für diesen nützlichen Post:

    ApolloX (21.03.18)

  5. #3
    Vizeadmiral Avatar von H_M_Murdock
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.441


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage IV Formula
      • CPU:
      • Intel Core i7 3930k @4,5
      • Systemname:
      • Spe3dRay
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A71FB
      • RAM:
      • 16 GB Corsair Dom. Plat. 1866
      • Grafik:
      • 2x MSI Geforce GTX 1070 @Wakü
      • Storage:
      • Samsung SSD850 Pro 1 TB + WD Caviar Blue 640 GB
      • Monitor:
      • Dell U3417W
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490 + HP ProCurve
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence One, Onkoy A-9377, KEF Q300
      • Netzteil:
      • Corsair AX750
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64
      • Sonstiges:
      • Synology DS1515+
      • Photoequipment:
      • Nikon D90
      • Handy:
      • BQ Aquaris X2 Pro

    Standard

    Ich halte diese Blenden auch für sinnfrei.
    Wie Konfetti schon schrieb, solche Geräte gehören in einen abgeschlossenen Serverraum in dem sie meistens dann auch noch in einem abgeschlossenen Schrank montiert sind.
    Unsere Netapps haben auch solche Blenden die nicht abschließbar sind. Sieht nett aus, mehr nicht.

    Was jedenfalls immer sichtbar sein sollte sind sämtliche Statusanzeigen. Power- Resetbuttons, Anschlüsse wie Front VGA usw. können da gerne verdeckt werden, schließlich kann eine Blende dann immerhin vor versehentlicher Betätigung schützen.
    Im Schnitt würde man vor allem der Umwelt aber einen größeren Gefallen tun indem solche Blenden gar nicht erst existent wären.
    Hauptsys: Core i7 3930k @4,5 GHz, 16 GB Corsair Dominator Platinum, Asus Rampage IV Formula, 2x MSI GeForce GTX 1070 Sea Hawk EK X SLI @ Wakü, Samsung SSD 850 Pro 1 TB, TEAC BD-W512S-A, Corsair AX750, Dell U3417W @Wakü -> Worklog
    ZweitPC: Xeon W5580 3,2 GHz, 6 DDR3, MSI X58 PRO, EVGA GeForce GTX 680 SC Signature+, Samsung 830 512 GB, Pioneer DVR-216DBK, Be Quiet! Straight Power E9 450 Watt, Lian Li PC-7 SE III, Dell U2515H
    HIFI: Asus Xonar Essence One, Onkyo A-9377, KEF Q300
    TV: Samsung UE55F6500, Denon AVR-X4000, KEF R300, SVS SB-2000

  6. Der folgende User sagte Danke an H_M_Murdock für diesen nützlichen Post:

    ApolloX (21.03.18)

  7. #4
    Kapitän zur See Avatar von XN04113
    Registriert seit
    21.01.2004
    Ort
    Mühlheim am Main
    Beiträge
    3.580


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS MAXIMUS VII GENE
      • CPU:
      • Intel® Core i7-4790K
      • Systemname:
      • Game
      • Gehäuse:
      • Coolermaster Stacker
      • RAM:
      • 4x 8GB
      • Grafik:
      • ATI HD290X
      • Storage:
      • 4x HP N36L Storage Server mit je 8TB
      • Monitor:
      • 2x EIZO 2436
      • Netzwerk:
      • AVM 7490
      • Sound:
      • Onkyo und Nubert
      • Netzteil:
      • be quiet! BQT P6 PRO-530W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 pro
      • Sonstiges:
      • HP Laserjet Color 4650HDN, Aten CS1784
      • Notebook:
      • DELL XPS 1820
      • Photoequipment:
      • Olympus E-30, ED14-42mm, ED40-150mm, ED70-300mm, FL50R, HLD-5
      • Handy:
      • Google Nexus 6

    Standard

    bis zur 13ten DELL PowerEdge Server Serie haben wir die Beezel immer eingespart (erst gar nicht mit gekauft), seit der neusten 14ten Gen. kaufen wir sie wieder, da DELL das sehr hilfreiche MiniDisplay vom Gehäuse ins Beezel verlegt hat
    Geändert von XN04113 (14.03.18 um 01:43 Uhr)

  8. Der folgende User sagte Danke an XN04113 für diesen nützlichen Post:

    ApolloX (21.03.18)

  9. #5
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 EVO R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Jet Computer GEH-SKE468.B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16384 MB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7770 1GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • BeQuiet BQT-L8 CM 530 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • JVC MP-XP 731

    Standard

    Sinn machen die Blenden u.U. schon.
    In meiner Firma haben wir die drauf und die sind abgeschlossen.
    Grund: Da hängt auch ein Bandlaufwerk im Serverrack und darauf brauchen gewisse Personen Zugriff.
    Aber diese Personen sollen keinen Zugriff auf die Laufwerke und Schnittstellen im Server haben.
    Bei Dell kosten die Blenden übrigens Aufpreis.

    Was die Blenden nicht verdecken dürfen:
    - Statusdisplays
    Was die Blenden zwingend verdecken müssen:
    - sämtliche Laufwerke
    - sämtliche Schnittstellen (z.B. USB)
    - Ein/Ausschalter etc.
    Geändert von passat3233 (19.03.18 um 14:09 Uhr)
    Home 1: AMD FX-6300 / 2 x 8192MB Corsair Vengeance DDR3-1866 / Asus M5A97 EVO R2.0 / Gigabyte HD7700 1 GB, Samsung 840 Pro 128GB / Archive Python 06408-xxx / Dell U2713HM
    Home 2: AMD K6-200 / 192MB SDRAM / FIC VA-502 / Creative Savage 4 Pro 32MB / 2 x Seagate ST-39103LW 9,1 GB 10K U2W SCSI, 1x IBM DGHS09 9,1GB 7.2K SCSI
    Home 3: AMD x5-133 / 128MB FPM / Elitegroup UM 8810 AIO / Biostar 4MB / 2 x 2 x Seagate ST-39103LC 9,1GB 10K U2W SCSI
    Home 4: AMD x5-133 @160MHz / 128MB FPM / TMC PAT48PG / #9 Vision 330 4MB/ 1x WD Caviar 23200 3,2GB IDE
    Home 5: AMD 286s16 / 4MB / ET4000W32i 1 MB / 1x Seagate ST-251-1 40MB MFM, 1x Seagate ST-157-1 40MB IDE
    Mobil: JVC MP-XP 731 / 8,9" TFT / Intel Centrino 1,0Ghz / 768MB DDR266 / IBM 7K60 60GB

  10. Der folgende User sagte Danke an passat3233 für diesen nützlichen Post:

    ApolloX (21.03.18)

  11. #6
    Oberleutnant zur See Avatar von konfetti
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.353


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell 0J3C2F
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400
      • Systemname:
      • Karneval
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF Stacker 935
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • GTX 660 Ti
      • Storage:
      • 1x 128GB SSD + 2x 256GB SSD
      • Monitor:
      • Fujitsu B23T-6 LED + HP w2207h
      • Netzwerk:
      • GS724T + Mini-ITX pfSense
      • Netzteil:
      • Cooler Master 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu S7220
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • Huawei Nova

    Standard

    Nur Administratoren haben Zutritt in den Serverraum - der Admin ist auch der, der dem Transporteur das Band übergibt. - fertig
    Und u.U. ist es Sinnvoll, wenn die Blenden den Powerknopf nicht verdecken. - z.B. bei Appliances, wo der Hersteller quasi den Rest vor Zugriff schützen möchte...
    selfmade kills the buymod ^^
    Verkaufe: Intel CPUs / NICs / RAID-Ctrl...

  12. Der folgende User sagte Danke an konfetti für diesen nützlichen Post:

    ApolloX (21.03.18)

  13. #7
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.524


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 EVO R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Jet Computer GEH-SKE468.B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16384 MB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7770 1GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • BeQuiet BQT-L8 CM 530 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • JVC MP-XP 731

    Standard

    Es gibt hier genau 1 Admin und auch der wird mal krank oder macht mal Urlaub.
    Home 1: AMD FX-6300 / 2 x 8192MB Corsair Vengeance DDR3-1866 / Asus M5A97 EVO R2.0 / Gigabyte HD7700 1 GB, Samsung 840 Pro 128GB / Archive Python 06408-xxx / Dell U2713HM
    Home 2: AMD K6-200 / 192MB SDRAM / FIC VA-502 / Creative Savage 4 Pro 32MB / 2 x Seagate ST-39103LW 9,1 GB 10K U2W SCSI, 1x IBM DGHS09 9,1GB 7.2K SCSI
    Home 3: AMD x5-133 / 128MB FPM / Elitegroup UM 8810 AIO / Biostar 4MB / 2 x 2 x Seagate ST-39103LC 9,1GB 10K U2W SCSI
    Home 4: AMD x5-133 @160MHz / 128MB FPM / TMC PAT48PG / #9 Vision 330 4MB/ 1x WD Caviar 23200 3,2GB IDE
    Home 5: AMD 286s16 / 4MB / ET4000W32i 1 MB / 1x Seagate ST-251-1 40MB MFM, 1x Seagate ST-157-1 40MB IDE
    Mobil: JVC MP-XP 731 / 8,9" TFT / Intel Centrino 1,0Ghz / 768MB DDR266 / IBM 7K60 60GB

  14. #8
    Moderator Avatar von fdsonne
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    SN
    Beiträge
    34.159


    Standard

    Zitat Zitat von passat3233 Beitrag anzeigen
    Sinn machen die Blenden u.U. schon.
    In meiner Firma haben wir die drauf und die sind abgeschlossen.
    Grund: Da hängt auch ein Bandlaufwerk im Serverrack und darauf brauchen gewisse Personen Zugriff.
    Aber diese Personen sollen keinen Zugriff auf die Laufwerke und Schnittstellen im Server haben.
    Die Teile schützen doch aber nicht vor Zugriff? Einmal kräftig dran gezogen und das Ding ist ab...

    Der einzige "Sinn" hinter solchen Blenden, den ICH bisher sehen konnte bzw. gesehen habe ist der, dass manche Geräte diese als eine Art Staub/Drechschütz missbrauchten.
    Wenn man sich so ne NetApp ansieht mit ner feinen Lochgitterblende - da sammelt sich über die Jahre durchaus der ein oder andere Fussel dran, der sonst IM Gerät gelandet wäre.
    Der Rest? Nutzt die Dinger rein für optische Zwecke oder -> wie scheinbar Dell nach den Meldungen hier um den geringen Platz zu erweitern und da irgendwelche Displays drauf zu bringen.

    Wobei ich auch diese Displays für eher unsinnig halte, da ich nicht vor dem Gerät stehe, sondern idR irgendwo auf meinem Bürosessel wenn das Teil ein Problem verspürt. Den Supporter, wenn ich das nicht selbst bin, lasse ich einfach via Status-LED zum richtigen Gerät finden (meine Doku gibt mir dazu noch Aufschluss, welcher Gang/Raum/Schrank) und all den ganzen Rest teilt mir das integrierte Management Interface mit oder lässt es mich konfigurieren...



    PS: Spinnt man deine Aussage mal weiter - was ist, wenn Kollege Admin nach nem Unfall mal im Krankenhaus liegt und da wer die Platten vom Server tauschen muss/soll? Oder sonst wie an die Kiste ran muss?
    Entweder die Leute haben den Zugriff und werden entsprechend instruiert oder sie haben diesen nicht... Dann sollte es aber nicht irgendwo ein Loch zum "reingreifen" geben (mMn)
    Geändert von fdsonne (19.03.18 um 20:14 Uhr)
    Workstation: Core i7 [email protected]@1,[email protected] | Asus X99-E WS | 4x8GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 CL15 | 2x GeForce GTX [email protected] | ROG Xonar Phoebus | HPT RR2300 | SSD: 1x 250GB Evo 850; 1x240GB M500; HDD: 1x320GB; 1x2TB; 1x160GB; 4x1TB Raid5 | Corsair HX1000i | Win. 8.1 Prof. x64
    ESX Server: Dell PowerEdge T20 | Xeon E3-1220v3 | 4x4GB Samsung DDR3-1333 | Fujitsu MegaRaid D2516-D11 512MB | 2x500GB HDD Raid 1; 2x256GB MX100 Raid 1 | ESXi 5.5.0U2
    Fileserver: 2x Xeon 5160 | S5000PSL SATA | 8x4GB FB-Dimm DDR2-667 | AMD Radeon HD5870 1GB | HDD: 4x320GB SATA; 4x500GB SATA - je SW Raid 5 | PC Power & Cooling 500W | Win. Srv. 2012 R2 Std.
    Mobile: Sony Vaio VPCZ13V9E | Core i7 640M | 2x4GB DDR3-1600 | GeForce 330M | 4x64GB SSD | Win7 Prof.
    Tablet: MS Surface 2 Pro | Core i5 4200U | 8GB DDR3 RAM | 256GB SSD | Win. 8.1 Prof.

  15. Die folgenden 2 User sagten Danke an fdsonne für diesen nützlichen Post:

    ApolloX (21.03.18), konfetti (19.03.18)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •