Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Stabsgefreiter Avatar von giga lightstorm
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Nürnberg, Deutschland
    Beiträge
    268


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9 PE-D8WS
      • CPU:
      • 2x Intel Xeon E5-2687W@3,
      • Systemname:
      • GLS Tubo FX 2
      • Kühlung:
      • Wakü CPU+GFX
      • Gehäuse:
      • Thermaltake Core X9
      • RAM:
      • 8x 16 GB DDR3 Reg. ECC
      • Grafik:
      • 2x EVGA GeForce GTX TITAN X
      • Storage:
      • 2x 256 GB SSD + 2x 3000 GB HDD
      • Monitor:
      • Eizo EV2736W + ASUS 24'
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Enermax 1700W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro 64bit
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 5000
      • Handy:
      • Apple iPhone 6s

    Standard Cisco B420 M3 CPU 3 und 4 werden nicht erkannt

    Hallo,

    ich habe hier einen Cisco B420 M3 (gebraucht gekauft ohne CPU + Ram). Nach Bestückung mit vier E5-4650 hatte ich zuerst ein Problem mit einem WILL_BOOT_FAULT, weil der Server beim Vorbesitzer schon mit neueren v2 CPUs bestückt war. Eine Anleitung von Cisco im Internet hat hier geholfen.

    Nun habe ich aber das Problem, dass die CPUs 3 und 4 nicht erkannt werden. Der Fehlercode ist F0842. Ich habe die Screenshots mal hier angehängt.

    Seltsam ist auch, dass die Temperatur der CPU 3 nie angezeigt wird, die der CPU 4 manchmal schon.

    Das tauschen der CPUs mit denen in Sockel 1 und 2 bringt keine Veränderung, die CPUs sind also in Ordnung.

    Kennt sich hier jemand mit dieser Art von Computersystemen aus und weiß vielleicht noch eine Lösung? Oder ist das Board unrettbar defekt?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    im EDV Bunker
    Beiträge
    262


    Standard

    Steckt denn genug Speicher in dem Teil. Also 4 Module oder ein vielfaches davon ?

  4. #3
    Kapitänleutnant Avatar von konfetti
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Lower East Bavaria
    Beiträge
    1.537


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell 0J3C2F
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400
      • Systemname:
      • Karneval
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF Stacker 935
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • GTX 660 Ti
      • Storage:
      • 1x 128GB SSD + 2x 256GB SSD
      • Monitor:
      • Fujitsu B23T-6 LED + HP w2207h
      • Netzwerk:
      • 10G + 1G / DELL 6248P
      • Netzteil:
      • Cooler Master 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu S7220
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • Huawei P10 Lite

    Standard

    vorallem, haben die weiteren CPUs auch jeweils "eigenen" RAM?
    selfmade kills the buymod ^^

  5. #4
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.691


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 EVO R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Jet Computer GEH-SKE468.B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16384 MB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7770 1GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • BeQuiet BQT-L8 CM 530 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • JVC MP-XP 731

    Standard

    So ist es.
    Der Server hat anscheinend 16 GB RAM.
    Der muß zwingend aufgeteilt sein in 4 Modulen zu je 4 GB (1 Modul pro CPU) oder 8 Module zu je 2 GB (2 Module pro CPU), etc.
    Welche RAM-Slots zu welcher CPU gehören sollte in der Anleitung drin stehen.
    Home 1: AMD FX-6300 / 2 x 8192MB Corsair Vengeance DDR3-1866 / Asus M5A97 EVO R2.0 / Gigabyte HD7700 1 GB, Samsung 840 Pro 128GB / Archive Python 06408-xxx / Dell U2713HM
    Home 2: AMD K6-200 / 192MB SDRAM / FIC VA-502 / Creative Savage 4 Pro 32MB / 2 x Seagate ST-39103LW 9,1 GB 10K U2W SCSI, 1x IBM DGHS09 9,1GB 7.2K SCSI
    Home 3: AMD x5-133 / 128MB FPM / Elitegroup UM 8810 AIO / Biostar 4MB / 2 x 2 x Seagate ST-39103LC 9,1GB 10K U2W SCSI
    Home 4: AMD x5-133 @160MHz / 128MB FPM / TMC PAT48PG / #9 Vision 330 4MB/ 1x WD Caviar 23200 3,2GB IDE
    Home 5: AMD 286s16 / 4MB / ET4000W32i 1 MB / 1x Seagate ST-251-1 40MB MFM, 1x Seagate ST-157-1 40MB IDE
    Mobil: JVC MP-XP 731 / 8,9" TFT / Intel Centrino 1,0Ghz / 768MB DDR266 / IBM 7K60 60GB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •