Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 37
  1. #1
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758


    Standard 19 Zoll Server mit Internen Stromanschlüsse für Graka und andere I/O Karten?

    Hi
    Ich habe schon bei Dell OEM Gefragt und warte auf deren Antwort.
    Dann "kenne" Ich die Intel Server welche "interessante" Riserkarten haben welche eingeschränkt Stromanschlüsse haben.

    Am liebsten hätte Ich Intern ein Netzteil mit langen Kabel die direkt ins Netzteil und nicht über das Mainboard.

    Gibt es solche Server "out of the Box"?
    Danke

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von rushman
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    209


    Standard

    Schau dir am besten die Spezifikationen und Optionen, der für dich interessanten Server an.
    Ich hatte gerade einen HP DL360 G9 auf dem Tisch. Der kann maximal 2x150W mit single Slot Bauweise und um die 30cm Länge.
    Bei unserem Server war eine Risercard schon entsprechend bestückt. Da fehlte dann lediglich das entsprechende Stromkabel. Die zweite Risercard müsste man dazu kaufen.

  4. #3
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Ka welchen HP Server Ich habe aber da habe Ich geschaut innen habe Ich keine Anschlüsse für Strom leider.

  5. #4
    Hauptgefreiter Avatar von rushman
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    209


    Standard

    Will sagen, das hier ist mal wieder einer deiner Nonsense Threads...
    Ich habe dir ein konkretes Modell/Baureihe genannt, mit der es funktionieren könnte.
    Du schaffst es augenscheinlich nichtmal, bei einem Server, der vor dir auf dem Tisch liegt, das genaue Modell herauszufinden. Oder du bist einfach zu faul dazu.

    Warum erwartest du, dass andere Leute dir helfen, wenn du selbst augenscheinlich selbst nicht bereit bist dir Mühe zu geben?
    Die fehlenden Satzzeichen und die kreative Groß- und Kleinschreibung erhöhen z.B. bei mir nicht unebdingt die Motivation, dir weiter zu helfen.

    Beim DL360 G9 muss man auch etwas um die Ecke gucken, um den Stromanschluss zu sehen. Er ist auf der Risercard neben dem PCI-E X16 Slot.

  6. #5
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    SE326M1 laut Forum ein DL180G6.
    Du schaffst es augenscheinlich nichtmal, bei einem Server, der vor dir auf dem Tisch liegt, das genaue Modell herauszufinden.
    Aja meiner liegt in einen Server Rack
    und da kann Ich den nicht einfach so raus nehmen geschweige den einfach zu erlegen.
    selbst nicht bereit bist dir Mühe zu geben?
    Ich habe mit Hersteller und Firmen gesprochen über div. Server mit Internen Anschlüssen.

  7. #6
    Oberleutnant zur See Avatar von konfetti
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.504


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell 0J3C2F
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400
      • Systemname:
      • Karneval
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF Stacker 935
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • GTX 660 Ti
      • Storage:
      • 1x 128GB SSD + 2x 256GB SSD
      • Monitor:
      • Fujitsu B23T-6 LED + HP w2207h
      • Netzwerk:
      • GS724T + Mini-ITX pfSense
      • Netzteil:
      • Cooler Master 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu S7220
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • Huawei Nova

    Standard

    @rushman - don't feed the troll!

    entweder muss er zum Lötkolben greifen, oder die Leistung über den PCIe reicht - mehr wird bei dem OEM-Server nicht gehn...
    selfmade kills the buymod ^^

  8. #7
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Mal sehen was Dell OEM so anbietet. Es kann doch ned so schwer sein ein Netzteil mit Stromanschlüsse einbauen zu lassen.

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von Vogelbecker
    Registriert seit
    11.08.2006
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    993


    Standard

    ja ja ich weiß, dftt.

    Aber trotzdem: Muss es denn sein Server sein? Was hast du damit vor? Dell bietet seine Workstations auch als Rack-Variante an. Dort sind Netzteile mit PCIe Strom drin.

    Aber das wird dir "Dell OEM" schon sagen....
    Du hast doch sonst immer "gute Großhandelskontakte". Kein System Engineer von EMC dabei? Meinen Ansprechpartner erreiche ich schnell und hab dann ne verlässliche Antwort.
    Home Dell Precision T7610 | Intel Xeon E5-2687W v2 | 64 GB RAM | Nvidia Geforce GTX 1060 6GB | 512 GB SSD | 4x1TB HDD Raid 10 | Win10
    Mobil Dell Latitude E5570 | Core i7-6820HQ | 16 GB RAM | 500GB Samsung 960 Evo | Ubuntu 17.04
    Server Dell T20 | 16 GB RAM | 2x 500 GB für OS | 8x 2 TB an RaidContoller für Storage | ESXi 5.5
    Mein Blog zum Hausbau, Elektronik-Bastelei, etc.

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    12.07.2017
    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    193


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • OEM
      • CPU:
      • Intel Core i7 7700HQ
      • Systemname:
      • Dell XP 15 9560
      • Kühlung:
      • Luft
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • Nvidia Gefore GTX 1050 4GB
      • Monitor:
      • Dell U24
      • Netzwerk:
      • Dell EMC T440, ML30 GEN9
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professionell
      • Handy:
      • iPhone 7 Diamont Black 128GB

    Standard

    Zitat Zitat von Vogelbecker Beitrag anzeigen
    ja ja ich weiß, dftt.

    Aber trotzdem: Muss es denn sein Server sein? Was hast du damit vor? Dell bietet seine Workstations auch als Rack-Variante an. Dort sind Netzteile mit PCIe Strom drin.

    Aber das wird dir "Dell OEM" schon sagen....
    Du hast doch sonst immer "gute Großhandelskontakte". Kein System Engineer von EMC dabei? Meinen Ansprechpartner erreiche ich schnell und hab dann ne verlässliche Antwort.
    Wahrscheinlich nicht bei meinem Dell EMC Ansprechpartner bekomme ich da auch eine zuverlässige Antwort meist direkt am Telefon. Was der wahrscheinlich vor hat wird eh außerhalb jeglichen Supports sein daher würde ich sagen sollte es egal sein
    ESX01: Dell EMC Poweredge T440/2xIntel Xeon Silver 4110/256GB Ram/HP NC550/ESX6.7U1
    Controller:H330(4x Crucial MX500 [email protected] 10, 32GB Kingston USB3.0)
    ESX02: HPE ML30 Gen9/Intel XEON E3-1230V5/36GB RAM/HP Mellanox X2/ESX6.7U1
    Controller:B140i(2x Crucial MX100 [email protected] 1) & H240(4x Seagate ST4000DM005 [email protected]/2xSeagate ST [email protected])
    ESX03:Dell R510 Rack/2x Intel Xeon E5640/40GB RAM/HP Mellanox X2/ESX6.7U1
    Netzwerk:TP-Link T1700G-28TQ

  11. #10
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Muss es denn sein Server sein?
    Die frage was man als solchen definiert. Ich möchte schon Server Hardware haben und div. sachen sollten auch Hotswap fähig sein wie Lüfter.
    Dort sind Netzteile mit PCIe Strom drin.
    Ich habe mir vor paar Tagen bei einer Lenovo Veranstalltung deren Desktop Geräte angeschaut im vergleich zu einen "normalen" Netzteil hast dort 2 Molex Anschlüsse und ein bisschen SATA "frei". Das der rest grossteils Properitär in den Kobel ist brauche Ich nicht zu sagen.
    Du hast doch sonst immer "gute Großhandelskontakte".
    Ich besuche halt die Veranstaltungen. Für die orignären sachen habe Ich eh den Grosshandel. Die lege in den Warenkorb und bestelle Sie. Die Veranstaltungen sind super für so special sachen.

    Ich habe gesehen das der ausgestellte Lenovo Server angeschaut dort gibt 2x Anschlüsse und Ich versuche gerade heraus zu finden was für ein Stecker das Ist und wie viel V der ausgibt.

    - - - Updated - - -

    Was der wahrscheinlich vor hat wird eh außerhalb jeglichen Supports sein
    Ähm ganz einfach PCI-E Karten einbauen. Ich sehe da nix das nicht drinnen wäre.

  12. #11
    l0n
    l0n ist offline
    Oberbootsmann Avatar von l0n
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Amstetten, nähe Ulm
    Beiträge
    851


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Bazooka
      • CPU:
      • RyZen 7 1700
      • Systemname:
      • RyZen
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • Radeon RX480-8G
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB + Storage Server
      • Monitor:
      • LG 24EB23
      • Netzwerk:
      • Onboard NIC
      • Sound:
      • AC 97 HD Audio @ HK AVR10
      • Netzteil:
      • Corsair CX550M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Home
      • Sonstiges:
      • XBOX 360
      • Notebook:
      • Asus UX360UAK
      • Photoequipment:
      • Cam vom Handy
      • Handy:
      • One+ 5T

    Standard

    Welche PCIe Karten außer Grafikkarten ab Midrange brauchen denn Strom?
    Und ich gebe dem Rest recht, wenn ich sowas wissen rufe ich bei Dell meinen TAM an, dann weiß ich bescheid.
    N53B30 on Z6HP26 @ E60


    Zitat Zitat von Nemesys
    ich bin von höhlenmenschen umgeben. kann man die erde resetten oder den server wechseln?

  13. #12
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Welche PCIe Karten außer Grafikkarten ab Midrange brauchen denn Strom?
    USB haben Strom Anschlüsse.
    Aber hauptsächlich geht es mir darum das Ich eine Consumer Karte einbauen kann und durch binden kann an den Virtuellen Pc.

  14. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von konfetti
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    1.504


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell 0J3C2F
      • CPU:
      • Intel Core i5 2400
      • Systemname:
      • Karneval
      • Kühlung:
      • Wakü
      • Gehäuse:
      • HAF Stacker 935
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • GTX 660 Ti
      • Storage:
      • 1x 128GB SSD + 2x 256GB SSD
      • Monitor:
      • Fujitsu B23T-6 LED + HP w2207h
      • Netzwerk:
      • GS724T + Mini-ITX pfSense
      • Netzteil:
      • Cooler Master 600W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro
      • Notebook:
      • Fujitsu S7220
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • Huawei Nova

    Standard

    jaja, ich machs selber, ich weis dftt!

    Junge, schau mal:

    Wenn Du eine konkrete Karte hast, die in ein bestimmtes System soll, fragst Du entweder Deinen Partner/Distri/Systemhaus/OEM was Du willst und der konfiguriert Dir das.
    Oder Du machst die Datenblätter auf und wirst kreativ - muss man halt mal bissl Geld in die Hand nehmen.

    Wenn das System am Ende eh außerhalb der Hersteller-Specs läuft, is ja auch der Service Wurscht - und was genau is denn heute wirklich noch/wieder HotSwap?
    FTS (und glaub auch Cisco) hatte anno dazumal mit Servern geworben, bei denen sich im Betrieb der RAM und ggf. auch die CPU tauschen lassen - letzteres macht aus meiner Sicht eigentlich keinen Sinn, weil man die ja quasi erstmal im System "trennen" müsste, bevor die ohne Kühler getauscht werden kann.
    Beim RAM wäre das noch ne Idee, aber dazu fährt der RAM an sich ja auch den "HA-Modus" -> ergo hat man statt den 256GB verbauten RAM aber nur 128GB zur Verfügung (oder irgendwas in der Richtung) - ob das heute noch geht? - k.A. - und wenns dann im Betrieb an nem Lüfter scheitert, stimmt doch was nicht. - Disks bekommste auch im 0815-Selbstbastel-Case als HotSwap-Lösung hin - mehr wird es nicht mehr werden!

    Fazit
    entweder, Du willst Hilfestellung und nennst konkret die Teile, die in ein solches System sollen
    oder Du lässt es bleiben.
    selfmade kills the buymod ^^

  15. #14
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Wenn Du eine konkrete Karte hast, die in ein bestimmtes System soll, fragst Du entweder Deinen Partner/Distri/Systemhaus/OEM was Du willst und der konfiguriert Dir das.
    Die können natürlich auch ned garantieren das die Delock Karte lauft.Das brauche Ich auch nicht.
    und was genau is denn heute wirklich noch/wieder HotSwap?
    Fan, Netzteile, HDD/ SSD (im Schacht vorne) bei den meisten Server.
    hatte anno dazumal mit Servern geworben, bei denen sich im Betrieb der RAM und ggf. auch die CPU tauschen lassen
    Ja jetzt muss man wieder übertreiben gell? ICH habe nie davon geredet das Ich das brauche. Aber ein Lüfter kann schnell mal verrecken und "nur" dafür den Server runter fahren muss ned sein. Gerade wenn viele Virtuelle Maschinen drauf laufen (wie Tel Anlage, Proxy, eventuell sogar ein Virtueller Router, Cam Manangment Systeme,...).

    Das schlimme ist halt wenn Ich was beim Disti bestelle dauert das bis die Ware geliefert wird wenn diese nicht lagernt ist.
    Mein Plan für meinen HP Server ist mal:
    1) Die USB Karte einbauen: Delock Produkte 90304 Delock USB 3.0 PCI Express Karte mit 4 x externen Typ-A Buchsen
    2) Schauen ob der ESXi die in der Praxis erkennt und Ich USB sachen durchreichen kann
    3) Wenn das geht das USB - Glasfaser anstecken
    4) Wenn auch das geht die USB Hardware Daten über Glas an ein Virtuelles System durch reichen
    5) schauen wie viel Last das auf die CPU bringt
    6) Wenn auch das 1A lauft brauche Ich eventuell keinen 2ten Server.
    Nur das testen dauert paar Wochen, Monate nur daweil muss Ich einen Plan B. entwickeln damit Ich sofort was bestellen kann wenn es doch nicht geht!

  16. #15
    l0n
    l0n ist offline
    Oberbootsmann Avatar von l0n
    Registriert seit
    13.03.2005
    Ort
    Amstetten, nähe Ulm
    Beiträge
    851


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Bazooka
      • CPU:
      • RyZen 7 1700
      • Systemname:
      • RyZen
      • Kühlung:
      • LuKü
      • Gehäuse:
      • Cooltek Antiphon
      • RAM:
      • 16GB G.Skill Ripjaws
      • Grafik:
      • Radeon RX480-8G
      • Storage:
      • Samsung 850 Evo 500GB + Storage Server
      • Monitor:
      • LG 24EB23
      • Netzwerk:
      • Onboard NIC
      • Sound:
      • AC 97 HD Audio @ HK AVR10
      • Netzteil:
      • Corsair CX550M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Home
      • Sonstiges:
      • XBOX 360
      • Notebook:
      • Asus UX360UAK
      • Photoequipment:
      • Cam vom Handy
      • Handy:
      • One+ 5T

    Standard

    Woohoo du ignorierst dich mal wieder selber...

    Die von dir genannte USB Karte hat einen Fresco Logic FL1000 Chipsatz, offiziell nicht kompatibel mit ESXi. Es gibt sogar Threads dazu das bei Karten mit diesem Chipsatz andere PCIe nicht mehr erkannt/durchgereicht werden.

    Zum Rest:
    Mach deinen vorhandenen Server auf und schau wie das ODD angebunden ist. Wenn das einen normalen SATA Power hat kannst du da ja abgreifen, das kann man auch im laufenden Betrieb schauen.

    Lüfter sind immer Hotswap, den störts nicht vom 3-Pol zu ziehen und da wieder aufzustecken.
    HDD/SSD sind wenn der Controller es unterstützt und das Chassis es kann auch Hotswap.
    Netzteile ist das einzige Argument, kann aber eigentlich jeder Server (auch die Supermicro Kisten).

    Aber ja... dftt
    N53B30 on Z6HP26 @ E60


    Zitat Zitat von Nemesys
    ich bin von höhlenmenschen umgeben. kann man die erde resetten oder den server wechseln?

  17. #16
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Wenn du andere USB 3.0 Karten kennst die keinen Stromanschluss brauchen bitte her damit!
    Ich "kenne" nur noch diese: IB-U31-02
    Ob der ASmedia ASM1142 Chipset besser ist kann Ich auch nicht sagen.
    Die von dir genannte USB Karte hat einen Fresco Logic FL1000 Chipsatz, offiziell nicht kompatibel mit ESXi. Es gibt sogar Threads dazu das bei Karten mit diesem Chipsatz andere PCIe nicht mehr erkannt/durchgereicht werden.
    Die kann Ich immer noch in einen anderen Pc rein stecken das ist ja kein Problem.
    Wenn das einen normalen SATA Power hat kannst du da ja abgreifen, das kann man auch im laufenden Betrieb schauen.
    Ich will ned riskieren das Ich durch eine unter Versorgung HDD aus den Raid fliegen. Da bastle Ich lieber ned rum!
    Netzteile ist das einzige Argument, kann aber eigentlich jeder Server (auch die Supermicro Kisten).
    Rack Ja, Desktop oft Nein.

  18. #17
    Obergefreiter
    Registriert seit
    10.01.2005
    Beiträge
    107


    Standard

    Warum holst du dir dann nicht direkt 10G SFP+ NICS für den Server?

    Das mit den USB Adaptern ist doch übelstes gebastel.

  19. #18
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 EVO R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Jet Computer GEH-SKE468.B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16384 MB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7770 1GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • BeQuiet BQT-L8 CM 530 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • JVC MP-XP 731

    Standard

    Rackserver mit Stromanschlüssen für Peripherie am Netzteil wird man kaum finden, da die i.d.R. auch mit redundantem Netzteil ausgestattet sind.
    An welchem der beiden Netzteile wollte man da die Peripherie anschließen?

    Bei Dell gibt es an jeder Riserkarte einen separaten Stromanschluß für GPUs.
    Dabei sind aber u.U. bestimmte Dingen zu beachten.

    Beim R720 z.B. muß man bei Installation einer GPU ein GPU-Aktivierungskit installieren.
    Das beinhaltet einen speziellen Kühlkörper, EMI-Abschirmkappen für freie PCIe-Steckplätze, Haltebügel für die GPU und Stromkabel für die GPU.
    Und außerdem darf man nur dann GPUs installieren, wenn 1100 Watt-Netzteile installiert sind und 2 Prozessoren installiert sind.
    Und die CPUs dürfen nur max. 115 Watt TDP haben. 130 Watt-CPUs sind bei Installation von GPUs nicht zulässig.

    Also ins Handbuch schauen, was für die Installation einer GPU erforderlich ist!
    Handbücher kann man sich bei den Serverherstellern herunterladen.
    Geändert von passat3233 (07.06.19 um 16:40 Uhr)
    Home 1: AMD FX-6300 / 2 x 8192MB Corsair Vengeance DDR3-1866 / Asus M5A97 EVO R2.0 / Gigabyte HD7700 1 GB, Samsung 840 Pro 128GB / Archive Python 06408-xxx / Dell U2713HM
    Home 2: AMD K6-200 / 192MB SDRAM / FIC VA-502 / Creative Savage 4 Pro 32MB / 2 x Seagate ST-39103LW 9,1 GB 10K U2W SCSI, 1x IBM DGHS09 9,1GB 7.2K SCSI
    Home 3: AMD x5-133 / 128MB FPM / Elitegroup UM 8810 AIO / Biostar 4MB / 2 x 2 x Seagate ST-39103LC 9,1GB 10K U2W SCSI
    Home 4: AMD x5-133 @160MHz / 128MB FPM / TMC PAT48PG / #9 Vision 330 4MB/ 1x WD Caviar 23200 3,2GB IDE
    Home 5: AMD 286s16 / 4MB / ET4000W32i 1 MB / 1x Seagate ST-251-1 40MB MFM, 1x Seagate ST-157-1 40MB IDE
    Mobil: JVC MP-XP 731 / 8,9" TFT / Intel Centrino 1,0Ghz / 768MB DDR266 / IBM 7K60 60GB

  20. #19
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Warum holst du dir dann nicht direkt 10G SFP+ NICS für den Server?
    Wofür?

    @passat3233
    Danke Ich muss schauen was für eine Hardware es werden kann.
    Wenn Ich die "nicht desktop" sachen über meinen HP Server laufen lassen kann (Stichwort USB) brauche ich eventuell keinen 2ten Server und kann mir eine mehr Desktop Umgebung hinstellen.

  21. #20
    Obergefreiter
    Registriert seit
    10.01.2005
    Beiträge
    107


    Standard

    Zitat Zitat von Boy2006 Beitrag anzeigen
    Wofür?
    Du schreibst weiter oben, dass du USB - Glasfaser Geräte da anschließen willst. Dabei handelt es sich vermutlich doch um USB3 10GBit SFP+ Adapter. Also wenn du die direkt in den Server einbaust, brauchst du keine USB Karte im Server.

  22. #21
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Es handelt sich um sowas: Icron Raven 3124 - IcronShop.com
    Heute oder Morgen soll ein ähnliches Gerät aus China kommen.
    Der Vorteil ist die USB Geräte stehen untern Dach und die CPU Power (aka Server) im Keller wo es Kühl ist.

  23. #22
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.02.2016
    Beiträge
    45


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V LX
      • CPU:
      • Intel Core i5 31570K
      • Kühlung:
      • Corsair H80
      • Gehäuse:
      • Zalman Z9 Plus
      • RAM:
      • 2x 8GB G.Skill TridentX 1600
      • Grafik:
      • Gainward Geforce GTX 970
      • Storage:
      • 2x 1TB Samsung 850 Evo + 1x 750GB Samsung 840 Evo
      • Monitor:
      • BenQ XL2720T
      • Netzwerk:
      • US-16-XG, 2x US-48, UAP-XG
      • Sound:
      • Kingston HyperX Cloud
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Dell T20: Freenas mit 5x 4TB WD RED
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 7570
      • Photoequipment:
      • Canon Eos 750D
      • Handy:
      • iPhone 8

    Standard

    Was für USB-Geräte möchtest du denn an den Server anschließen? Eventuell würdest du mit einem USB-Device Server wie z.B. MyUTN-2500 von SEH auch ausreichend gut fahren und sparst dir die Lösung eine zusätzliche Karte einzubauen.

  24. #23
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Die Geräte scheitern weil Ich sehr spezielle Treiber habe für die Hardware da kommst du mit sowas nicht weit.

  25. #24
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    17.08.2013
    Ort
    im EDV Bunker
    Beiträge
    237


    Standard

    Hast du es schon probiert ist ist es nur eine Annahme. Die SEH USB Portserver erscheinen als normale USB Ports im Gerätemanager. Ich habe mehrere bei diversen Kunden im Einsatz um Dongles an virtuelle Maschinen durchzureichen. Geht problemlos auch ohne angemeldete User an der VM.

  26. #25
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    4.758
    Themenstarter


    Standard

    Wie gesagt es ist ne Spezial HW die Teile brauchen auch Bandbreite und müssen 24/7 rennen. Dazu natürlich noch die 100% Galvanische Trennung wenn ein Blitz einschlägt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •