Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Al_
    Al_ ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Al_
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.178


    Standard Vollnoob möchte eine Homepage

    Hallo,
    ich brauche eine kleine Informationsseite für mein Hobby.
    Also nur ein paar Bilder mit Text.
    Ich habe 0 Programmierkenntnisse und möchte mit kostenlosen Templates arbeiten.
    Wo bin ich da am besten aufgehoben? Hosting habe ich bereits bei 1und1 und habe auch noch eine Domain frei.
    Danke.

    Gruß Marc
    Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN


    Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.710


    Standard

    Pelican Static Site Generator, Powered by Python - hat schlichte und recht hübsche Templates und dürfte dir maximal wenig Ärger machen (Sicherheitslücken und so). Nachteil: funktioniert nur mit Einarbeitung, programmieren muss man aber nicht.
    Meine Beiträge können Ironie enthalten, bitte bei Problemen eure Medikamentation mit eurem Psychiater abstimmen. Danke!

  4. #3
    Korvettenkapitän Avatar von pescA
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.212


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Maximus VI Impact
      • CPU:
      • Intel Core i7-4770K
      • Kühlung:
      • Thermalright Macho Rev. B
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define Mini
      • RAM:
      • 16GB G.Skill TridentX
      • Grafik:
      • MSI Geforce GTX780 Lightning
      • Storage:
      • SanDisk Extreme PRO 480GB
      • Monitor:
      • BenQ GW2760
      • Sound:
      • Event TR6
      • Netzteil:
      • Antec EarthWatts EA-450 Platin

    Standard

    Moin,

    ein guter Einstieg ist WordPress. Dazu gibt es unendlich viele Tutorials und bei 1&1 gibt es bestimmt eine automatisierte Installation.

    LG
    In England wurde ein Lehrer festgenommen. Bei ihm wurden ein Bleistift, ein Lineal und ein Geodreieck gefunden. Angeblich war er Teil des Al-Gebra Netzwerks und besaß "weapons of math instruction"

  5. #4
    Flottillenadmiral Avatar von tobsel
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    4.721


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Apple
      • CPU:
      • Intel Core i7 irgendwas
      • Systemname:
      • MacBook Pro Retina 15"
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • AMD Irgendwas
      • Storage:
      • 256 GB SSD
      • Monitor:
      • 2 DELL U2515H
      • Betriebssystem:
      • OSX 10.10
      • Sonstiges:
      • iPad Mini 4th Gen 64GB LTE
      • Photoequipment:
      • Sony Alpha 6000 / GoPro Hero 5
      • Handy:
      • iPhone 7 Plus 128GB

    Standard

    Würde auch zu WordPress raten. Falls du aber keine Lust auf Wartung und Pflege hast nimm einfach einen XBeliebigen Baukästen. Jimdoo oder so


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

  6. #5
    Obergefreiter Avatar von Inekai
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    70


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77-D3H
      • CPU:
      • i7 3770k 4.5 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 Rev. B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance Pro 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon RX 580
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB und einige weitere
      • Monitor:
      • Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • onBoard
      • Sound:
      • onBoard
      • Netzteil:
      • Sharkoon WPM 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo Z50
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 und ettliche Objektive
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Wenn ich das richtig verstehe, willst du eine Foto-Seite machen und auf einer Template-Seite ein fertiges Template runterladen und im Quelltext dann anpassen? Oder doch eher einen Homepage-Baukasten verwenden und mit Drag&Drop die Seite zusammenklicken? Dann wäre auch Kostenlose Homepage erstellen | Eigene Website erstellen | Wix eine Option. Gibt es von kostenlos mit Werbung bis kostenpflichtig ohne Werbung. Und deren Baukasten ist sogar richtig gut. Die Domain von 1&1 solltest du sogar auf diese Website umleiten können. Den eigenen Webspace bräuchtest du dann nicht. Da würde es dann mehr Sinn machen, den Webspace zu kündigen und nur eine Domain zu mieten, die dann auf Wix umgeleitet wird.

    Aber ich gehe mal vom ersteren aus, dass du dir ein Template runterladen willst, die Texte und Fotos dann anpasst und die Seite dann auf deinen Webspace hochladen willst. Da brauchst du zumindest Grundkentnisse von HTML und CSS, damit du verstehst, was du da änderst. Soweit ich weiß, ist bei 1&1 ja auch so eine Art Homepagebaukasten dabei. Den kannst du natürlich auch verwenden.

    Ansonsten hilft nur, Tutorials im Internet anzusehen und durchzulesen und auszuprobieren. Programmieren kannst du sogar mit dem Windows Editor. Jedoch solltest du dir da schon einen HTML-Editor zulegen. ich programmiere seit Jahren schon mit Phase 5. Ist kostenlos und hat alles an Bord, was ich brauche. Um Lokal zu testen, habe ich mit XAMPP installiert. Das ist ein lokaler Webserver mit allem, was man braucht. Ist ebenfalls kostenlos. Aber als Anfänger wird dich das sicherlich überfordern. Probier also erstmal den Homepage-Baukasten von 1&1 aus. Die Seite muss ja nicht gleich morgen fertig sein, denke ich mal.

  7. #6
    Al_
    Al_ ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Al_
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.178
    Themenstarter


    Standard

    Quelltexte möchte ich nicht anpassen. Kann ja nicht coden. Das soll auch so bleiben. Man muss ja nicht alles können.
    Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN


    Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

  8. #7
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7.912


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Zitat Zitat von Inekai Beitrag anzeigen
    Und deren Baukasten ist sogar richtig gut. Die Domain von 1&1 solltest du sogar auf diese Website umleiten können. Den eigenen Webspace bräuchtest du dann nicht. Da würde es dann mehr Sinn machen, den Webspace zu kündigen und nur eine Domain zu mieten, die dann auf Wix umgeleitet wird.
    Das macht für ihn ja mal keinen Sinn... Insbesondere weil er noch weitere Homepages hat (mit Shop -> LiquidExtasy Kühler), die bei 1&1 laufen. Dann zahlt er ja doppelt.

    @Topic

    Ich würde ebenfalls mit einem weit verbreiteten CMS arbeiten. Also z.B. Wordpress, Drupal oder Joomla.
    Wobei Wordpress erstens extrem verbreitet ist und es zweitens einen ganzen Haufen an kostenlosen Plugins und Templates gibt. Außerdem hat 1&1 mit ein bisschen Glück sogar einen Installationsassistenten, damit rennt die Seite innerhalb von 5 Minuten, exklusive Content und Design natürlich. Design und Inhalt kann aber komplett mit WYSIWYG, also in Klicki-Bunti Manier erstellt werden.

  9. #8
    Vizeadmiral Avatar von scrollt
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    6.706


    Standard

    Ich würde einfach mal schauen was dein Hoster dir für Möglichkeiten zur 1-klick Installation bietet. Es gibt so viele Systeme, vielleicht ist ja was gutes dabei.

    Diese Systeme werden dann eigentlich auch immer aktuell gehalten, man sollte so ein komplexes Biest wie Wordpress nicht einmal installieren und dann vor sich hin gammeln lassen, das kommt wie ein Bumerang zurück.

  10. #9
    Obergefreiter Avatar von Inekai
    Registriert seit
    07.08.2017
    Beiträge
    70


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77-D3H
      • CPU:
      • i7 3770k 4.5 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Mugen 5 Rev. B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance Pro 32GB
      • Grafik:
      • Gigabyte Radeon RX 580
      • Storage:
      • Crucial MX300 525GB und einige weitere
      • Monitor:
      • Samsung U28E590D
      • Netzwerk:
      • onBoard
      • Sound:
      • onBoard
      • Netzteil:
      • Sharkoon WPM 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Lenovo Z50
      • Photoequipment:
      • Nikon D3100 und ettliche Objektive
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7

    Standard

    Ja dann belibt in der Tat nicht viel, obgleich es bei Wix eben auch kostenlos geht (mit etwas Werbung) und eine Domeinweiterleitung ist mit ein paar Klicks eingerichtet. Ansonsten eben ein CMS auf dem eigenen Space.

    Welche Art von Bildern? Wenn Fotografie dein Hobby ist, wärst du bei Koken deutlich besser aufgehoben als bei Wordpress, da Koken für Fotografen entwickelt wurde:

    Koken - Creative website publishing

    Vielleicht wäre auch Lektor noch etwas für dich:

    Welcome | Lektor Static Content Management System

    Es ging leider aus deinem Eingangspost nicht hervor, dass du schon mehrere Seiten betreibst. Wordpress ist sicherlich das einfachste System und man findet genügend Tutorials im Netz dazu. Templates kann man auch einfach über die Admin-Oberfläche installieren, ebenso Plugins. Aufgrund seiner Verbreitung ist es aber auch sehr beliebt für Hacker und Script-Kiddies. Da musst du halt besonders bei den Plugins aufpassen. Weniger ist da mehr, da viele Sicherheitslücken erst durch Plugins geöffnet werden. Aber man kann Sicherheit auch in Pluginform nachrüsten bei Wordpress, was ich auch empfehlen würde.
    Geändert von Inekai (29.08.17 um 11:10 Uhr)

  11. #10
    Al_
    Al_ ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von Al_
    Registriert seit
    08.01.2005
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.178
    Themenstarter


    Standard

    Ich betreibe aktuell nur liquidextasy.de
    Die läuft über Joomla. Allerdings habe ich die Seite nicht erstellt und eingerichtet. Ich bin Anwender schiebe nur News und Produkte rein.
    Alles darüber hinaus macht kostenpflichtig ein Programmer.
    Da ich nicht Steinreich bin möchte ich nun Selbst eine Seite "bauen". Die Seite beschränkt sich nicht primär auf Fotografie.
    Es soll eine Art Worklogseite werden.
    Ich stelle meine Projekte vor mit einiges an Text und auch viele Bilder sowie vereinzelt Videos.
    So wie man das aus den Worklogs in Foren kennt. Nur halt dann in eine gewisse Ordnung über eine Website.
    Fermersleber Sportverein - Tischtennis in Magdeburg - DER VEREIN


    Verschenke Wasserkühler für High End Grafikkarten. Bei Interesse pm @ me

  12. #11
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.710


    Standard

    Naja, pelican ist jetzt eher != coden. Und mit der eigenen Wordpressseite hast du halt auch eine riesige Angriffsfläche, was vollkommen unnötig ist.
    Meine Beiträge können Ironie enthalten, bitte bei Problemen eure Medikamentation mit eurem Psychiater abstimmen. Danke!

  13. #12
    Vizeadmiral Avatar von scrollt
    Registriert seit
    28.11.2013
    Beiträge
    6.706


    Standard

    Ich persönlich finde die Seitengeneratoren die einfach statisches HTML ausspucken für sowas extrem interessant.

    Setzt aber meist etwas Einarbeitung voraus bis das Lokal läuft.

  14. #13
    Oberleutnant zur See Avatar von nehalist
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.301


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77X-UD4H
      • CPU:
      • Intel i7-2600k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom
      • RAM:
      • 4x4 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • EVGA GTX580
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4, 2 TB HDD
      • Monitor:
      • 3x Acer 24
      • Netzwerk:
      • HP Proliant N36L
      • Netzteil:
      • Corsair AX850
      • Betriebssystem:
      • Windows 8, OS X
      • Sonstiges:
      • iPad Mini
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13"
      • Handy:
      • iPhone 6s

    Standard

    Wenn du wirklich nur einen Blog mit Text & Bildern willst, kann ich dir nur zu ghost.org raten. Ich bin vor einiger Zeit von WordPress auf Ghost umgestiegen - ist mmn für einen Blog einfach besser. WordPress kann inzwischen soviel, dass es zuviel für einen Blog is. Zudem der Ghost Editor absoluter Hammer ist.
    Blog · Twitter · GitHub

    "Your work is going to fill a large part of your life, and the only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work. And the only way to do great work is to love what you do. If you haven't found it yet, keep looking. Don't settle. As with all matters of the heart, you'll know when you find it." - Steve Jobs

  15. #14
    Korvettenkapitän Avatar von ctcn
    Registriert seit
    03.01.2014
    Ort
    Berlin/65
    Beiträge
    2.251


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • VDSL2 50/10
      • Notebook:
      • Apple MacBook
      • Handy:
      • Apple iPhone X / 7 Plus

    Standard

    Spricht etwas gegen jimdo?

  16. #15
    Oberstabsgefreiter Avatar von Laurent
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Rev.3.1
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @4,2GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Cougar Evolution
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws-X CL7
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 390 Nitro
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Sound:
      • Creative X-Fi Fatal1ty Edition
      • Netzteil:
      • Corsair AX850
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64Bit

    Standard

    Wenn man keine Adresse wie "www.meinname.de" o.ä. braucht kann man doch auch eine dieser Blogangebote (google, ... etc.) nehmen, oder? Kenne mich mit den Dingern nicht aus, daher ist der Tipp eher als Frage gemeint. Kennt sich jemand damit aus? Sollte doch eigentl. genau für sowas ein, oder?
    Ihr und ich. Wir sind hier die Einzigen, die nicht vollkommen verblödet sind."

  17. #16
    Oberleutnant zur See Avatar von nehalist
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.301


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-Z77X-UD4H
      • CPU:
      • Intel i7-2600k
      • Kühlung:
      • Noctua NH-U12P SE2
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom
      • RAM:
      • 4x4 GB Corsair Vengeance
      • Grafik:
      • EVGA GTX580
      • Storage:
      • 256GB Crucial M4, 2 TB HDD
      • Monitor:
      • 3x Acer 24
      • Netzwerk:
      • HP Proliant N36L
      • Netzteil:
      • Corsair AX850
      • Betriebssystem:
      • Windows 8, OS X
      • Sonstiges:
      • iPad Mini
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13"
      • Handy:
      • iPhone 6s

    Standard

    Domains sind unabhängig vom Service. Man kann sich beispielsweise einen Blog bei wordpress.com (glaub ich) holen und eine Domain irgendwo anders; die Domain kann man dann auf den Blog zeigen lassen. Gibt auch einige Serviceanbieter die Domains direkt mitanbieten.
    Blog · Twitter · GitHub

    "Your work is going to fill a large part of your life, and the only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work. And the only way to do great work is to love what you do. If you haven't found it yet, keep looking. Don't settle. As with all matters of the heart, you'll know when you find it." - Steve Jobs

  18. #17
    Oberstabsgefreiter Avatar von Laurent
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Rev.3.1
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @4,2GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Cougar Evolution
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws-X CL7
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 390 Nitro
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Sound:
      • Creative X-Fi Fatal1ty Edition
      • Netzteil:
      • Corsair AX850
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64Bit

    Standard

    Mit einer *.de Domain bekommt man ja zumindest meistens ohnehin Webspace (inkl. Blogs, Webshops, ..) mit dazu. Kostet dann aber halt etwas.
    Ich hatte wohl das Wort "kostenlos" in meinem Post vergessen ... Würd mich schon interessieren ob es ein kostenloses Blogangebot inkl. *.de Domain gibt. Weiß da jemand was, oder sind die alle kostenpflichtig? Ich hab da auf die Schnelle nix gefunden
    Ihr und ich. Wir sind hier die Einzigen, die nicht vollkommen verblödet sind."

  19. #18
    Kapitän zur See Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.201


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Das kann alleine deshalb schon nicht klappen, weil Domains nun mal nicht kostenlos rausgegeben werden. Wenn du also nicht unbedingt "laurent.webhoster.de" haben willst, dann musst du zwangsläufig Geld in die Hand nehmen. Ne Domain kostet beim durchschnittlichen Anbieter aber auch nur rund 12€ im Jahr. Das ist nix. Drunter würde ich aber auch nicht gehen, sonst hast du wieder so lustige Begrenzungen, wie nur maximal x Subdomains, etc.

  20. #19
    Oberstabsgefreiter Avatar von Laurent
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    495


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8P67 Rev.3.1
      • CPU:
      • Intel i7-2600K @4,2GHz
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14
      • Gehäuse:
      • Cougar Evolution
      • RAM:
      • 16GB G.Skill RipJaws-X CL7
      • Grafik:
      • Sapphire Radeon R9 390 Nitro
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 250GB
      • Sound:
      • Creative X-Fi Fatal1ty Edition
      • Netzteil:
      • Corsair AX850
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Professional 64Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Fallwrrk Beitrag anzeigen
    Das kann alleine deshalb schon nicht klappen, weil Domains nun mal nicht kostenlos rausgegeben werden.
    Daran wirds wohl mind. schon liegen. Auch bis max. 30€/Jahr finde ich bei entsprechendem Komfort (Blogs, Shops, FTP, ...) und Support privat eigtl. noch angemessen. Ich wundere mich ohnehin daß die Preise dafür so günstig sind, scheint sich in der Masse dann aber wohl doch zu rechnen. Hatte schonmal darüber nachgedacht mir aus eigtl. technischem Interesse mal 'nen Root-Server zu mieten, aber zeitlich/beruflich komme ich da irgendwie nicht zu. Am Ende liegt der dann Monate lang für je 50€+ brach weil ich zu nix gekommen bin. Na, mal sehen ... wenn mal wieder Überstunden abgefeiert werden müssen
    Geändert von Laurent (13.09.17 um 00:32 Uhr)
    Ihr und ich. Wir sind hier die Einzigen, die nicht vollkommen verblödet sind."

  21. #20
    Kapitän zur See Avatar von Fallwrrk
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.201


    • Systeminfo
      • Betriebssystem:
      • Arch Linux x64
      • Notebook:
      • HP ProBook 430 G4 Y8B46EA
      • Handy:
      • Google Pixel 2 XL

    Standard

    Zitat Zitat von Laurent Beitrag anzeigen
    max. 30€/Jahr
    Für den Preis wirst du kaum einen vernünftigen Hoster finden. Ungefähr 5€ im Monat sind so der Normalwert. Gibt sicherlich auch irgendwo was Günstigeres.

    Zitat Zitat von Laurent Beitrag anzeigen
    FTP
    Unverschlüsselt und unsicher. Nicht benutzen!

    Zitat Zitat von Laurent Beitrag anzeigen
    Hatte schonmal darüber nachgedacht mir aus eigtl. technischem Interesse mal 'nen Root-Server zu mieten, aber zeitlich/beruflich komme ich da irgendwie nicht zu. Am Ende liegt der dann Monate lang für je 50€+ brach weil ich zu nix gekommen bin.
    Das ist nicht ganz ungefährlich. Ein unabgesicherter Root-Server zum "rumprobieren" kann ganz schnell ganz teuer werden, wenn sich ein Dritter drauf Zugriff verschafft und damit dann Spam verteilt. Installier dir dann lieber Virtualbox und spiel damit ein bisschen rum.

  22. #21
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    461


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X399 CARBON
      • CPU:
      • AMD Threadripper 1950x
      • RAM:
      • F4-3200C14Q-64GTZSW
      • Grafik:
      • NVIDIA 1080TI FE
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro

    Standard

    ich bin seit 10 jahren bei all-inkl, das kleinste webhosting paket. habe dort eine home.subdomain eingerichtet die nach hause verweist, dort steht dann auch nen eigener server mit dem ich machen kann was ich will

  23. #22
    Vizeadmiral Avatar von SystemX
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    6.631


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel Core i7 4770K
      • Systemname:
      • Disable
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Brocken
      • Gehäuse:
      • Antec
      • RAM:
      • 16GB G.Skill PC3-12800
      • Grafik:
      • Radeon R9 380 Nitro 4GB
      • Storage:
      • SSD Samsung 250GB + HDD 1x 1TB
      • Monitor:
      • 3x 22er Benq G2222HDL FHD
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7490
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Be Quiet! Stright Power 580W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 1100D
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S6

    Standard

    Ich bin seit ca. 5 Jahren bei JoServ.de Webhosting und mehr... und vollstens zufrieden. Dort kann man per Klick einiges installieren, natürlich kann man auch selbst nen CMS via FTP raufladen & installieren.
    Die kosten halten sich inkl. DE Domain wirklich im rahmen > Kleinste Packet 12€ im Jahr inkl. 10GB Speicher .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •