Seite 161 von 163 ErsteErste ... 61 111 151 157 158 159 160 161 162 163 LetzteLetzte
Ergebnis 4.001 bis 4.025 von 4075
  1. #4001
    bc
    bc ist offline
    Oberbootsmann Avatar von bc
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    921


    Standard

    meine ITX-Büchse im Aufbau

    Idle 32,5 W (Windows Boot nach Login, alle Tools aus)

    - Intel 8600k (max 4.5GHz), idle 800MHz
    - ASUS ROG Strix Z370-I Gaming (SATA-Ports, Wifi, Bluetooth disabled)
    - 2x8GB DDR4 4000MHz Corsair Vengeance LPX ~ 1.375 vDimm
    - Samsung 970 Pro 512GB
    - EVGA GeForce GTX 1070 SC Gaming ACX 3.0 (an einem Monitor)
    - Corsair SF450 450W
    - Noctua NH-L9x65 -> Lüfter ~700rpm (weniger geht nicht :/ )
    - Win 10 Pro
    - Tastatur Cherry G83 Kabel, Maus Logitech G5 Kabel

    Messgerät: KD 302
    Geändert von bc (16.07.18 um 20:14 Uhr) Grund: Werte mit Bios-Optimierung

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #4002
    Bootsmann
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    614


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel i7_8700T @3,7GHz
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Silvretta
      • Gehäuse:
      • LIANLi Mini-ITX
      • RAM:
      • 16GB Corsair, DDR4-2400MHz
      • Grafik:
      • Intel UHD Graphics 630
      • Storage:
      • 970 EVO 501GB, M.2 ,2x 10TB WD RED, 2x4TB WD RED
      • Monitor:
      • ASUS MX279H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair VS 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Samsung Note 10.1 2014 P605
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    idle 16,73 W ... AVM Steckdose
    I7 8700T @25W Silveretta Kühler + Lüfter
    Asrock Z370 ITX
    2x8GB DDR4 2400MHz Corsair Vengeance LPX
    Samsung 970 Evo 500 GB
    2 x10 TB WD Red
    2 x4 TB WD Red
    2 Gehäuselüfter
    Lian Li Gehäuse + V550 Watt Corsair NT25w.PNG
    Windows 10 Pro 64bit
    Geändert von hkrumb (13.07.18 um 22:02 Uhr)

  4. #4003
    Matrose
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    20


    Standard

    Zitat Zitat von hkrumb Beitrag anzeigen
    idle 16,73 W ... AVM Steckdose
    I7 8700T @25W Silveretta Kühler + Lüfter
    Asrock Z370 ITX
    2x8GB DDR4 2400MHz Corsair Vengeance LPX
    Samsung 970 Evo 500 GB
    2 x10 TB WD Red
    2 x4 TB WD Red
    2 Gehäuselüfter
    Lian Li Gehäuse + V550 Watt Corsair NT25w.PNG
    Windows 10 Pro 64bit
    idle 16,73 W ist erstaunlich wenig bei den Komponenten und möchte den Wert zu bezweifeln.

  5. #4004
    Bootsmann
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    614


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel i7_8700T @3,7GHz
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Silvretta
      • Gehäuse:
      • LIANLi Mini-ITX
      • RAM:
      • 16GB Corsair, DDR4-2400MHz
      • Grafik:
      • Intel UHD Graphics 630
      • Storage:
      • 970 EVO 501GB, M.2 ,2x 10TB WD RED, 2x4TB WD RED
      • Monitor:
      • ASUS MX279H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair VS 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Samsung Note 10.1 2014 P605
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    warum ?ohne darauf zu achten.PNG

    da läuft gerade vlc zum streamen ...

    jetzt sogar noch weniger
    gerade auch noch weniger.PNG

    ... ausgewählte Komponenten , die Strom sparen
    ...selbst Hintergrundprogramme gehen in die Pause
    ...die CPU bietet es an weniger zu verbrauchen,
    gerade wenn man den Turbo deaktiviert und die Grafik nach ein paar min den Monitor zum Schlafen schickt ...15,66 W...
    ... der Rooter misst den Strom ...
    Üben Üben Üben
    mein sparsamer Altagsrechner
    Die sparsamsten Systeme (30W Idle) - Seite 54
    Geändert von hkrumb (14.07.18 um 20:08 Uhr) Grund: Bsp

  6. #4005
    Matrose
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    20


    Standard

    interessant, @hkrumb
    Vielen Dank auch für den weiterführenden link. So einen expliziten Thread "Die sparsamsten Systeme (<30W Idle)" sehe ich irgendwie zum ersten Mal.
    Höchste Priorität bei mir war bisher „möglichst geräuschlos“ und ergab meist auch einen weniger hohen Stromverbrauch. Beim „Aussuchen“ meines jetzigen 24/7 PC hatte ich lediglich auf den angegebenen Stromverbrauch der CPU geachtet (77W, Intel i5, 3450).
    Aber offenbar läßt sich da überhaupt noch etwas mehr an PC Komponenten rausholen.
    Ist dann alles auch ein Rechenexampel, aber kann sich bei einem 24/7 PC durchaus lohnen.
    Hingegen „möglichst geräuschlos“ immer sofort Pflicht bei mir ist (in preislichen Grenzen).
    Eine Mega SSD als Datengrab käme z.B. noch nicht in Frage ;-)
    Geändert von Pcanwender (15.07.18 um 15:28 Uhr)

  7. #4006
    Kapitänleutnant Avatar von RayKrebs
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    1.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87 4 Pro
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3 @3.7Ghz
      • Kühlung:
      • CNPS7X LED
      • Gehäuse:
      • Deep Silence 1
      • RAM:
      • Kingston 8 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GameRock GTX 1070 Premium
      • Storage:
      • SanDisk SSD Plus 240GB, WD Black 500MB
      • Monitor:
      • LG 27MU67-B (UHD)
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Bitfenix Whisper 450W M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Windows Idle = 37 Watt
      • Notebook:
      • Acer V771G, 8GB, Samsung 840 Pro, GT650M
      • Handy:
      • Redmi Note 4 , Lineage OS 15.1

    Standard

    Richtig Strom sparen geht nur, wenn alle Komponenten funktionieren, allen voran das Mainboard. Das muss alle Stromsparmodi unterstützen. Viele bringen zwar noch die CPU in tiefe C-States, aber scheitern an den tiefen Package States und hängen in C2 oder C3 fest und vergeuden damit 4-5 Watt.

  8. #4007
    Bootsmann
    Registriert seit
    25.09.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    614


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z370M-ITX/ac
      • CPU:
      • Intel i7_8700T @3,7GHz
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Silvretta
      • Gehäuse:
      • LIANLi Mini-ITX
      • RAM:
      • 16GB Corsair, DDR4-2400MHz
      • Grafik:
      • Intel UHD Graphics 630
      • Storage:
      • 970 EVO 501GB, M.2 ,2x 10TB WD RED, 2x4TB WD RED
      • Monitor:
      • ASUS MX279H
      • Netzwerk:
      • Fritzbox 7590
      • Netzteil:
      • Corsair VS 550
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Samsung Note 10.1 2014 P605
      • Handy:
      • Samsung Galaxy Note 8

    Standard

    den meisten Verbrauch hat die CPU , das MB muss bei ihr noch schnellere Lastwechsel verkraften .. Hile bekommt es vom NT ...eine zusätzliche Grafikkarte würde den Idle Verbrauch auch erhöhen ...
    ich bin zufrieden ...

  9. #4008
    Matrose
    Registriert seit
    15.12.2017
    Beiträge
    20


    Standard

    vielen Dank für den weiteren Hinweis !
    Ich möchte einfach nur nicht unbedacht mit Billigschrott unterwegs sein und unnötige Stromrechnungen begleichen müssen. z.B. ob meine Intel Onboard HD 2500 meinen Monitor BQ/mit 2560x1440 evtl. managen könnte, ist mir schon zu kompliziert. Evtl. ja, aber die erfüllenden MB-Onboard-Komponenten könnten das MB vielleicht früher absterben lassen (keine Ahnung). So eine Graka GT 610 kostete mir nicht die Welt, hatte gebraucht EUR 10,- bezahlt und bin bestens zufrieden.

    Als ich zuletzt 2009 im Laden einen PC individual (silent) konfiguriert absolut neu kaufte, war das letzte Mal überhaupt. Das als angeblich eu-highend zertifizierte mitverkaufte irre laute Xilence NT war eine absolute silent-Lüge und nehme seither lieber alles selbst in die Hand. Alleine schon möchte ich auf die Zeitverschwendung solcher gelogenen Verkaufsunterhaltung sehr gerne verzichten.
    Geändert von Pcanwender (15.07.18 um 20:43 Uhr)

  10. #4009
    Kapitänleutnant Avatar von RayKrebs
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    1.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87 4 Pro
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3 @3.7Ghz
      • Kühlung:
      • CNPS7X LED
      • Gehäuse:
      • Deep Silence 1
      • RAM:
      • Kingston 8 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GameRock GTX 1070 Premium
      • Storage:
      • SanDisk SSD Plus 240GB, WD Black 500MB
      • Monitor:
      • LG 27MU67-B (UHD)
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Bitfenix Whisper 450W M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Windows Idle = 37 Watt
      • Notebook:
      • Acer V771G, 8GB, Samsung 840 Pro, GT650M
      • Handy:
      • Redmi Note 4 , Lineage OS 15.1

    Standard

    Wenn wir schon das Netzteil ansprechen, stimmt, da muss man ebenso genau hinsehen.

    Gerade bei Low Load, also in Idle, trennt sich auch die Spreu vom Weizen unabhängig von der 80 Plus Zertifizierung. Die Frage bleibt dann nur, ob einem 2-5 Watt Ersparnis den Mehrpreis eines Netzteils von ca. 50€ Wert ist.

    Generell möchte ich jetzt nicht sagen nehmt ein billiges Netzteil und spart dort Geld weil es sich rechnerisch nicht amortisiert.

    Nein, nehmt ein gutes und solides Markennetzteil mit ordentlichen Schutzschaltungen und hängt euch nicht an den letzten 2-3 Watt in Idle auf.

  11. #4010
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    05.01.2010
    Ort
    57439
    Beiträge
    401


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Maximus Hero X
      • CPU:
      • i7 8700k (geköpft)
      • Systemname:
      • The_Beast
      • Kühlung:
      • Custom Wakü (Mora 360)
      • Gehäuse:
      • Thermaltake p3
      • RAM:
      • 16Gb gskill tridentz 3600
      • Grafik:
      • Aorus Gigabyte 1080ti extreme
      • Monitor:
      • LG 34&quot; Ultra-Wide 34UM69G
      • Netzwerk:
      • 100 Mbit (Vodafon
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Bequiet Power Zone 750
      • Betriebssystem:
      • Win10 x64 Insider

    Standard

    Zitat Zitat von babarixx Beitrag anzeigen
    - Intel i7 3770K / Stromsparfunktion an
    - Gigabyte Z77X UD5H
    - 2x 4GB ADATA DDR3-1866
    - ASUS GTX970 Strix
    - Creative Sound Blaster Z
    - TV / TBS-6922
    - SAMSUNG SSD 840evo 256GB
    - OCZ Vertex 4 256GB
    - Samsung HD103SI 1TB HDD
    - PSU Corsair HX850i
    - 7x 120mm Lüfter
    - 1x 140mm Lüfter
    - 1x Pumpe Phobya DC12-260
    - Tastatur Corsair K70
    - Maus Func MS3 R2

    Idle ~73W mit HWiNFO64 ausgelesen.

    Anhang 340504


    kann es sein das man diese werte des Netzteils nur mit bestimmten netzteilen anzeigen lassen kann?
    Ich finde bei meinem Bequiet unter HWinfo nix zum netzteil?

  12. #4011
    Admiral Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    29.286


    Standard

    So isses. Mein Corsair hat einen extra USB Anschluss zum auslesen der Werte. Anders kommst Du ja gar nicht an Messwerte.

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

  13. #4012
    Matrose
    Registriert seit
    12.05.2016
    Beiträge
    1


    Standard

    Intel Xeon X5670 @ 4,00 GHz 1,25000 Voltage - Stromsparfunktionen Aktiviert
    24 GBytes (6x 4) DDR3 Corsair Vengeance 1,63031 Voltage
    ASUS Rampage II Extreme (LEDs Ausgeschaltet)
    Enermax Revolution 85+ 850 Watt
    MSI 660TI PE Stock
    SupremeFX X-Fi Soundkarte
    128GB SSD
    1,5TB SATA HDD
    640GB SATA HDD
    2 x Gehäuse Lüfter
    Shadow Rock Slim mit 2x Silent Wings
    Cherry USB tastatur
    Shark Force Maus
    1x Monitor angeschlossen
    SEBSON Energiemessgerät

    IDLE: 129,9 Watt
    Geändert von deadrevils (06.08.18 um 21:06 Uhr)

  14. #4013
    Leutnant zur See Avatar von Morpheuz
    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    1.215


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Prime X299-A
      • CPU:
      • Intel i7-7820X
      • Kühlung:
      • PHANTEKS PH-TC14PE
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D
      • RAM:
      • 32GB G.Skill RipJaws V-2400
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti SC B.E.
      • Storage:
      • Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB
      • Monitor:
      • Samsung U32H850
      • Netzwerk:
      • UAP-AC-Lite; FB7490;TL-SG3424
      • Sound:
      • Gaming: Mackie CR4; Musik/Filme: Dali Zensor 7
      • Netzteil:
      • Seasonic P-Series XP2 760W
      • Betriebssystem:
      • W10 Pro
      • Handy:
      • Google Pixel XL

    Standard

    Dell R610
    2x Intel Xeon X5680
    2x 8 GB Hynix Riegel 1333MHZ Reg ECC, 4x 4GB Samsung Riegel 1333 MHz Reg ECC
    3x Intel SC3500 240GB SSD + 3x HP 146GB SAS 10k an nem Dell Perc 6/i
    iDrac6 Enterprise
    2x 717W Dell PSU

    Stromverbrauch ausgelesen aus iDrac
    Powered off, Stromkabel eingesteckt: 24-26W
    Powered on, idle: 140-160W
    Load: 320W+
    Gaming/Workstation: Intel Core i7-7820X, PHANTEKS PH-TC14PE, ASUS Prime X299-A, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-2400, EVGA GTX 1080 Ti SC Black Edition, Corsair Obsidian 750D, Samsung SM841 512GB + Crucial M550 1024GB, Seasonic P-Series XP2 80 760W @ W10 Pro
    Office: Dell Optiplex 9020 SFF, Intel Core i5 4570, 8 GB RAM, Zotac GT1030, ASUS Xonar DGX @ W10 Pro
    NAS: Synology DS1817+ 8 GB, 6x WD Red 3 TB, 2x Samsung Eco Green F4 HD204UI @ DSM 6.2
    HyperV: Dell PowerEdge R610, 2x Intel X5680, 56GB RAM, 3x Intel DC S3500 240GB, 3x HP 146GB SAS 10k @ Server 2016 Datacenter
    Sonstiges: Google Pixel XL @ Android (9) Pie

  15. #4014
    Matrose Avatar von Plasquar
    Registriert seit
    09.08.2018
    Beiträge
    8


    Standard

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    So isses. Mein Corsair hat einen extra USB Anschluss zum auslesen der Werte. Anders kommst Du ja gar nicht an Messwerte.

    Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
    Was ist denn der billigste Weg, um die Werte am PC auszulesen?
    Gibt ja Messgeräte, die ziemlich teuer sind...

  16. #4015
    Super Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    41.760
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270E Gaming
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB 2800
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX1080
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB+256GB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    was genau willst du denn auslesen?

  17. #4016
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.849


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von Plasquar Beitrag anzeigen
    Was ist denn der billigste Weg, um die Werte am PC auszulesen?
    Gibt ja Messgeräte, die ziemlich teuer sind...
    Eigentlich ein Corsair NT mit einem USB Anschluss




    [Sammelthread] AMD RX VEGA Sammelthread + FAQ

    [Sammelthread] ASUS ROG Crosshair VII Hero (X470)
    Klar pro Intel, klar pro Nvidia und klar pro Kleinkredit.
    Gruß

  18. #4017
    Super Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    41.760
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270E Gaming
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB 2800
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX1080
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB+256GB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    was??

  19. #4018
    Kapitänleutnant Avatar von RayKrebs
    Registriert seit
    18.03.2011
    Beiträge
    1.649


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock H87 4 Pro
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3 @3.7Ghz
      • Kühlung:
      • CNPS7X LED
      • Gehäuse:
      • Deep Silence 1
      • RAM:
      • Kingston 8 GB DDR3-1600
      • Grafik:
      • GameRock GTX 1070 Premium
      • Storage:
      • SanDisk SSD Plus 240GB, WD Black 500MB
      • Monitor:
      • LG 27MU67-B (UHD)
      • Netzwerk:
      • OnBoard
      • Sound:
      • Realtek
      • Netzteil:
      • Bitfenix Whisper 450W M
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit
      • Sonstiges:
      • Windows Idle = 37 Watt
      • Notebook:
      • Acer V771G, 8GB, Samsung 840 Pro, GT650M
      • Handy:
      • Redmi Note 4 , Lineage OS 15.1

    Standard

    Oder aber einfach ein Brennenstuhl PM 231 E für 10€ 😀

  20. #4019
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.849


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Zitat Zitat von thom_cat Beitrag anzeigen
    was??
    Naja er will doch die Werte seines NTs auslesen, wie soll das sonst gehen?




    [Sammelthread] AMD RX VEGA Sammelthread + FAQ

    [Sammelthread] ASUS ROG Crosshair VII Hero (X470)
    Klar pro Intel, klar pro Nvidia und klar pro Kleinkredit.
    Gruß

  21. #4020
    Stabsgefreiter Avatar von SnakeByte
    Registriert seit
    27.09.2012
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    279


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS TUF Sabertooth Z170S
      • CPU:
      • I7 6700K
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Matterhorn White
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D Airflow
      • RAM:
      • 2 x 8 GB Kingston HyperX Savag
      • Grafik:
      • KFA² GTX1080 Hall of Fame
      • Storage:
      • Samsung 830 ; Crucial BX100 ; SanDisk ULTRA II
      • Monitor:
      • 27&quot; ASUS MG279Q + 24&quot; BenQ GL2460
      • Netzwerk:
      • DSL 50k
      • Sound:
      • RealTek ALC892 @ ATI SB850
      • Netzteil:
      • SuperFlower Leadex Platinum
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 64 Bit

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Naja er will doch die Werte seines NTs auslesen, wie soll das sonst gehen?
    Eben genau so wie es dein Vorredner schon erwähnt hat ...
    Zitat Zitat von RayKrebs Beitrag anzeigen
    Oder aber einfach ein Brennenstuhl PM 231 E für 10€ 😀
    CPU: Intel Core i7-6700K | Cooler: EKL Alpenföhn Matterhorn White Edition | MB: ASUS TUF Sabertooth Z170S | RAM: 2x8 GB Kingston HyperX Savage | Graka: KFA² GTX1080 Hall of Fame | PSU: SuperFlower Leadex Platinum 550 + Super Flower Kabel Kit weiß | SSD/HDD: Samsung 830 128Gb / Crucial BX100 500Gb / SanDisk Ultra II 960GB | Case: Corsair Obsidian 750D Airflow Edition

  22. #4021
    Super Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    41.760
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270E Gaming
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB 2800
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX1080
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB+256GB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    Zitat Zitat von Holzmann Beitrag anzeigen
    Naja er will doch die Werte seines NTs auslesen, wie soll das sonst gehen?
    den verbrauch kann man über ein messgerät für wenige euro ermitteln und auch spannungen lassen sich mit einfachem equipment bestimmen.
    und das bei jedem netzteil und nicht nur bei corsair.

  23. #4022
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.849


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Hier kann man schön sehen, was man bei Corsair per Software auslesen kann:
    Corsair AX1600i im Test - mit Galliumnitrid-Transistoren an die Spitze? - Hardwareluxx




    [Sammelthread] AMD RX VEGA Sammelthread + FAQ

    [Sammelthread] ASUS ROG Crosshair VII Hero (X470)
    Klar pro Intel, klar pro Nvidia und klar pro Kleinkredit.
    Gruß

  24. #4023
    Super Moderator Avatar von thom_cat
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Hessen\LDK
    Beiträge
    41.760
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Strix Z270E Gaming
      • CPU:
      • I7 6700k
      • Kühlung:
      • Wasser
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Pro
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z 16GB 2800
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix GTX1080
      • Storage:
      • Samsung 950 Pro 512GB+256GB
      • Monitor:
      • LG 27UD68P
      • Netzteil:
      • Seasonic Prime Titanium 650W
      • Betriebssystem:
      • WIN 10 Home 64bit
      • Notebook:
      • MacBook Pro 13
      • Handy:
      • IPhone 7

    Standard

    ist schon klar was so ein corsair kann.
    aber wie erwähnt kann man einiges mit einfachen mitteln bei jedem netzteil machen.

    zumal sich die frage stellt, wie genau diese werte denn sind?

    bei einem thermaltake was ich mal hatte waren die verbrauchswerte für den arsch.

  25. #4024
    BannedForEveR Avatar von Holzmann
    Registriert seit
    02.05.2017
    Beiträge
    8.849


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z370 X Hero
      • CPU:
      • Intel 8086K @5.1/1.344v
      • Kühlung:
      • AIO Corsair 115i pro rgb
      • Gehäuse:
      • Corsair 460x
      • RAM:
      • 16GB TridentZ RGB [email protected]/16
      • Grafik:
      • AMD Vega 64 Strix OC
      • Storage:
      • Samsung 950 pro
      • Monitor:
      • Dell
      • Netzteil:
      • Enermax Digifanless 550W Titan
      • Betriebssystem:
      • Win10

    Standard

    Ja ok das kann man hinterfragen...
    Habe zur Zeit ein Enermax Fanless NT, welches auch via USB Spannungen und Verbrauch in Watt anzeigen kann, zumindest die Wattausgabe stimmt mit einem Verbrauchsmessgerät ganz gut überein.

    Wie genau die Werte sind, weiß ich natürlich nicht, aber wie kann man das mit einfachen Mitteln denn nachmessen, also außer den Verbrauch in Watt?
    Geändert von Holzmann (10.08.18 um 10:56 Uhr)




    [Sammelthread] AMD RX VEGA Sammelthread + FAQ

    [Sammelthread] ASUS ROG Crosshair VII Hero (X470)
    Klar pro Intel, klar pro Nvidia und klar pro Kleinkredit.
    Gruß

  26. #4025
    Korvettenkapitän Avatar von allmecht
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    die strassse weiter bei der kreuzung links dann die zweite rechts
    Beiträge
    2.314


    Standard

    Wie genau die Werte sind, weiß ich natürlich nicht, aber wie kann man das mit einfachen Mitteln denn nachmessen, also außer den Verbrauch in Watt?
    ich denke mal mit irgendwelcher hardwareüberwachungssoftware z.b.AIDA oder HWINFO usw. aber wie genau die sind ?.
    von msi (glaub ich) gqb es doch mal ein board welches auf dem pcb kontaktpunkte zum auslesen der spannung hatte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •