Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Obergefreiter Avatar von NB Andreas
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    91


    Exclamation (((Noiseblocker))) Lüfter & das Einlaufen

    Hin und wieder kommt es vor, dass bei uns Email eingehen, in denen von leichten Schleifgeräuschen und/oder niedrigen Drehzahlen bei fabrikneuen Produkten berichtet wird... Hier nun unser offizielles Statement zu dieser "Problematik":

    Schleifgeräusche im Achsbereich und/oder geminderte Drehzahlen gegenüber den Angaben auf Verpackung und Datenblättern sind bei nigel-nagel-neuen Lüftern vollkommen normal - zumeist treten diese Effekte im nicht merklichen Bereich auf, doch hin und wieder sind diese auch deutlicher anzutreffen.

    Der Grund hierfür ist bei den noch nicht richtig - oder besser gesagt den nicht mehr richtig verteilten Gleitmitteln zu suchen - aus diesem Grund empfehlen wir ein Einlaufen lassen von 2-4 Stunden im vertikalen Betrieb bei 12Volt Spannung, also Vollast. Dies gewährleistet das gleichmäßige Verteilen der Gleitmittel im Lager und sorgt für einen dauerhaft leisen sowie konstanten Betrieb. Sehr häufig werden Lüfter im Gehäuse oder an Kühlkörpern sowieso vertikal eingebaut, sodass die Einlaufphase automatisch realisiert wird. Lediglich bei einem geplanten horizontalen Betrieb sollte dem Lüfter ein vertikales Einlaufen gegönnt werden.

    Nach diesem Einlaufen sollte von Schleifgeräuschen nichts mehr zu hören sein; auch die Drehzahlen sollten sich im Nennbereich abspielen +/- 10%.

  2. Die folgenden 13 User sagten Danke an NB Andreas für diesen nützlichen Post:

    Audi_driver (27.04.11), Cappuandy (28.01.15), Cartago2202 (12.10.11), Ginmarr (23.06.11), GliderHR (09.02.12), henrik95 (22.08.11), mapim (12.05.11), markusretz (31.07.11), mru (21.06.11), oelkanne (05.10.11), ramrod1708 (04.08.11), Techlogi (17.07.11), Tou (11.10.14)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.691


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer II 240
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5S
      • RAM:
      • 32GB GSKill Ripjaws V
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    ist der vertikale Betrieb zwingend für´s einlaufen oder geht das auch horizontal?

  5. #3
    Fregattenkapitän Avatar von patrick171
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    2.609


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P8Z77-V
      • CPU:
      • Intel Core i5 3570K
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-G50
      • RAM:
      • G.Skill Sniper 8GB
      • Grafik:
      • ASUS 660 Ti OC
      • Storage:
      • 3x SSD + 1x HDD
      • Monitor:
      • ASUS 24"
      • Netzwerk:
      • DSL 16000
      • Sound:
      • ASUS Xonar D1
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Prof. 64bit
      • Notebook:
      • Sony Vaio VGN-NW21ZF/T
      • Photoequipment:
      • Panasonic DMC-FZ28
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S III mini

    Standard

    Zitat Zitat von matti30 Beitrag anzeigen
    ist der vertikale Betrieb zwingend für´s einlaufen oder geht das auch horizontal?
    steht doch da:

    Lediglich bei einem geplanten horizontalen Betrieb sollte dem Lüfter ein vertikales Einlaufen gegönnt werden.
    Battlefield 3 Stats:


    mein Rechenknecht @ sysProfile.de:

  6. #4
    Obergefreiter Avatar von NB Andreas
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    91
    Themenstarter


    Standard

    zwingend ist es nicht... kannst es ja horizontal versuchen - solle auch in 98% der Fälle funktionieren... wenn jedoch nach einer Einlaufzeit von guten 2-4 Stunden immer noch etwas aus dem Lager vernommen werden sollte, dann würde ich ihn nochmal horizontal einlaufen lassen...

  7. #5
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.691


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer II 240
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5S
      • RAM:
      • 32GB GSKill Ripjaws V
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    weil, ich hab einen PL-1 im Deckel und laufen seit ca. 11 Uhr mit voller Drehzahl, später werd ich noch 2 PL-1 meinem Peter gönnen.
    Aber wenn ich schon am Fragen bin, warum stinken die Lüfter eigentl. so?

  8. #6
    Obergefreiter Avatar von NB Andreas
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    91
    Themenstarter


    Standard

    ich weiß ja nicht was du ranschmierst ich hab gerade an einigen gerochen, auch frisch aus dem Karton... da ist nix ungewöhnliches...

  9. #7
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.691


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer II 240
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5S
      • RAM:
      • 32GB GSKill Ripjaws V
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    öhm, ich schmier da nix ran. Kannst aber gern vorbeikommen, dann darfst mal an meinem schnüffeln.... lol, das liest sich herrlich^^

  10. #8
    Obergefreiter Avatar von NB Andreas
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    91
    Themenstarter


    Standard

    nein jetzt im Ernst?! Wie alt is er?! Recht neu?!
    An sonsten reklamiere ihn - das sollte nicht sein...

  11. #9
    Modaretor
    Luxus Luxxer
    Hardware Hans-Peter
    Avatar von m@tti
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hoywoy(heimat)
    Beiträge
    29.691


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Maximus XI Hero(Wifi)
      • CPU:
      • I9 9900K
      • Systemname:
      • Gertrude
      • Kühlung:
      • Arctic Liquid Freezer II 240
      • Gehäuse:
      • Jonsbo U5S
      • RAM:
      • 32GB GSKill Ripjaws V
      • Grafik:
      • EVGA RTX 2070 SUPER FTW3 Ultra
      • Storage:
      • 256GB 960 Evo; 2TB PNY XLR8 CS3030 (Spiele,Daten)
      • Monitor:
      • Dell U2515H
      • Sound:
      • Soundblaster ZxR;Edifier S350DB;DT 880 Pro
      • Netzteil:
      • Dark Power Pro 11 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Iphone XR

    Standard

    heute angekommen, also nagelneu
    aber ich schau erst mal, ob das verfliegt, kann ja das fabrikneue sein oder so. den Lüfter deswegen gleich wieder einzupacken und zu reklamieren... da hab ich wieder rennerei, bin ohne Lüfter usw. nee, außerdem halt ich nicht ständig die Nase an den Lüfter

  12. #10
    Kapitänleutnant Avatar von ClisClis
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    Nähe Bern
    Beiträge
    1.735


    Standard

    @Matti30: Als ich das da oben gelesen habe mit dem rumschnüffeln etc.. Made my Day

    Ich habe selbst, zusammen mit der Wasserkühlung, die ich mir gegönnt habe, 4 PL2 und 2 PK2 in mein Gehäuse geschraubt. 3 davon sind auch Waagerecht eingebaut, die anderen senkrecht. Ich konnte aber keinen gestank warnehmen. Da bist du wohl ein Einzelfall ^^

    BTW:
    Gestern konnte ich den PC kurz einschalten (noch ohne Monitor und Peripherie etc.)
    Dann sind auch gleich mal die Lüfter angegange. Da noch ungeregelt also volles Rohr. Und ich muss sagen:

    Spoiler: Anzeigen


    Nach einer Viertelstunde ist der PC dann aber auch schon wieder ausgegangen und ich konnte ihn bis jetzt noch nicht wieder starten, da die Notabschaltung des NT gleich wieder einsetzt. Da muss ich wohl wieder dahinter, aber das hat dann nichts mit den Lüftern zu tun.

    Musste ich jetzt einfach so loswerden.

  13. #11
    Oberstabsgefreiter Avatar von riedochs
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    413


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x470 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 2600x
      • Kühlung:
      • Aquacomputer cuplex kryos PRO
      • Gehäuse:
      • Phanteks
      • RAM:
      • 4x Kingston HyperX, 64GB total
      • Grafik:
      • Evga GTX980ti HydroCopper
      • Storage:
      • SSD only
      • Monitor:
      • 2x HP ZR2440w
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Seasonic X-Series 560W

    Standard

    Ich habe da mal eine Frage dazu da ich auf der Verpackung nichts zu dem Thema gelesen habe: Ich habe meine 3x PL2 140mm nun direkt horizontal am Radi verbaut. Werden Geräusche trotzdem verschwinden? Ausbau waere nur mit viel Aufwand verbunden, wobei an einem das Lager komisch hörbar rattert.
    tschau

    riedochs

  14. #12
    Obergefreiter Avatar von NB Andreas
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    91
    Themenstarter


    Standard

    grundsätzlich SOLLTE es auch im horizontalen Betrieb fiunktionieren; wir empfehlen jedoch das vertikale Einlaufen lassen. Bau doch in Deinem Fall den einen aus und lass ihn 2-3 Stunden vertikal laufen - sollte das Lagergeräusch dann noch da sein, so bitte bei Deinem Händler reklamieren...

  15. #13
    Oberstabsgefreiter Avatar von riedochs
    Registriert seit
    20.10.2006
    Beiträge
    413


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock x470 Taichi
      • CPU:
      • Ryzen 2600x
      • Kühlung:
      • Aquacomputer cuplex kryos PRO
      • Gehäuse:
      • Phanteks
      • RAM:
      • 4x Kingston HyperX, 64GB total
      • Grafik:
      • Evga GTX980ti HydroCopper
      • Storage:
      • SSD only
      • Monitor:
      • 2x HP ZR2440w
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • Seasonic X-Series 560W

    Standard

    Danke. Die 3 bestellen für den nächsten PC lass ich einlaufen. Vielleicht solltet ihr einen Vermerk auf der Verpackung machen.
    tschau

    riedochs

  16. #14
    Bootsmann
    Registriert seit
    03.10.2004
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    612


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte 67A-UD4 B3
      • CPU:
      • i7 2600k @ 4,2 GHz
      • Kühlung:
      • Leise Luftkühlung
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-9FB
      • RAM:
      • 16 GB DDR3 1600 9-9-9-24
      • Grafik:
      • EVGA 1060 FTW+ @ Morpheus
      • Storage:
      • 256 GB 840 Pro / 512 GB BX100 / 2 TB 7200 upm
      • Monitor:
      • Dell U2412M [IPS-Panel]
      • Netzwerk:
      • FritzBox 7490
      • Sound:
      • MMX-300 / HFi 580 + FiiO E10k Olympus 2
      • Netzteil:
      • Seasonic X-Series 560
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Prof 64-bit
      • Sonstiges:
      • Tastatur: Lioncast LK 20 / Maus: Deathadder Elite
      • Notebook:
      • Asus Zenbook
      • Photoequipment:
      • Sony a57
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi 4x

    Standard

    Ich hoffe es ist ok, wenn ich den Thread einfach wieder ausgrabe.

    Seit ein paar Stunden betreibe ich einen Alpenföhn Peter auf meiner Grafikkarte und habe daran horizontal ausgerichtet 2 Noiseblocker DSP mit 1400 upm max. laufen, die ich auf ca. 5 Volt per Zalman Fanmate gedrosselt habe.
    Die Lüfter habe ich ca. 10 Stunden im vertikalen Betrieb einlaufen lassen bei 12 Volt und am Peter klackern sie nun sehr deutlich.
    Das Problem ist wohl, dass der Befestigungsframe für die Lüfter nicht 100 % gerade ist sondern um ein paar Grad seitlich hängt. Lässt sich leider nicht besser einbauen, aber ich bin da noch am Tüfteln.

    Kann es sein, dass die minimale Schräge bereits zu einem deutlichen Klackern führt? Im ausgebauten Zustand klackerten die Lüfter auch horizontal kein Stück, aber verbaut an den Frame ist es schon als störend zu bezeichnen. :/

  17. #15
    (:ᘌꇤ⁐ꃳ~ Avatar von Moo Rhy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Beiträge
    8.090


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 1600
      • Systemname:
      • Leuchtewürfel
      • Kühlung:
      • TR Silver Arrow ITX-R
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q36WX
      • RAM:
      • Corsair DDR4-3000 CL15 2x8 GB
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1070 FTW
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo 250 GB + 2x WD Red 8 TB
      • Monitor:
      • Dell U2518D
      • Netzwerk:
      • Thecus N5200XXX
      • Netzteil:
      • Corsair RM650x
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Notebook:
      • Microsoft Surface 4 Pro
      • Photoequipment:
      • Canon M5 + 15-45 + 22mm f2 + Macro 100mm 2.8L + 85mm 1.8 + Walimex 8mm f3.5
      • Handy:
      • Sony Xperia XZ1 Compact

    Standard

    Müssen die Lüfter bei voller Drehzahl einlaufen oder reicht es, wenn man sie mit 7V laufen lässt? Erhöht sich dadurch die benötigte Einlaufzeit?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •