Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 222
  1. #51
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    176


    Standard

    So, dann will ich auch noch mal meinen Senf zu diesem interessanten Thema abgeben:

    Ein NT mit Multiframe Lüfter? Da würde ich u.U.* auch nicht Nein sagen!
    Mir würde auch schon eins mit einem XL reichen, aber dann entkoppelt und mit niedriger Anlaufgeschwindigkeit. Z.Zt. habe ich einen XL1 in meinem Be Quiet Straight Power 400W, der läuft gerade bei 23 °C Zimmertemperatur mit ca. 640 upm (PC im Idle. Da mein PC z.ZT. aber komponenten- und konfigurationsbedingt nicht mehr als 130-140 Watt ziehen kann, reicht der XL1 locker! Eigentlich sind die 400W auch zu stark dimensioniert, aber das ist ein anderes Thema!).

    Ist echt jammerschade, dass die NT-Hersteller da etwas borniert zu sein scheinen! Allerdings scheint ja eine leichte Trendwende in Sicht:
    Listan/ Be Quiet verbaut nun die eigenen Silent Wings und Enermax die Twister.

    *Ich persönlich würde gerne 10-15 Euro (käme man damit hin?) für ein NT drauf legen, wenn es einen Multiframe verbaut hätte, aber:
    Nur, wenn dieser auch entsprechend langsam dreht (bei niedriger Auslastung natürlich)!
    Mein MF12-S2 z.B. läuft erst mit 563 upm los, das fände ich für ein Netzteil als Startgeschwindigkeit schon zu viel. Und, nicht, dass am Ende noch so ein Multiframe PWM Lüfter verbaut würde, der mit mindestens 1000 upm läuft! (Womit für mich übrigens auch leider der neue TwinTec Kühler direkt indiskutabel ist!)
    Die neuen Enermax Eco80+ sollen ja bis 50% Auslastung mit nur ca. 450 upm laufen - das finde ich optimal! Wenn da jetzt noch ein Multiframe werkeln würde, statt des Twister... bräuchte ich eigentlich nur noch eine Bankverbindung, an die ich überweisen kann...

    Aber im Ernst, es gäbe halt einiges zu beachten, bzw. es müsste vieles zusammenspielen: die NT-Temperatursteuerung und/oder Laststeuerung müsste auf den Lüfter optimiert werden und die Drehzahlenkurve/Anlaufspannung des Lüfters müsste vielleicht noch modifiziert werden... das würde alles viel Mühe und Geld kosten und so sehe ich das leider auch eher als ein "Fantasie-Projekt" an!

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #52
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Sicher würde von uns kein Standardlüfter in einen NT verbaut, sondern perfekt auf die Thermik des Netzteils abgestimmt, wir sind ja keine Stümper-

    Wir haben wie bereits erwähnt einen spezielles Multiframe Lüfterchassis und eine spezielle Elektronik für NT´s entwickelt.
    Die Range läge hier sogar zwischen 200-1200 rpm bzw. 350-1500 rpm.

    Technisch ist da sehr viel mehr möglich als die NT Hersteller glauben, aber wenn man uns nicht zuhört und für den jeweiligen Einkäufer ein Lüfter nicht eben nur ein Lüfter ist....
    Warum sollten wir jemanden zum Glück zwingen ?

  4. #53
    Matrose
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    23


    Standard

    Ich hab in mein Seasonic Netzteil auch einen Noiseblocker Lüfter (stümperhaft weil nicht an die Thermik angespasster Standardlüfter ) eingebaut und bin damit hoch zufrieden. Es ist wirklich schade, dass man auch bei angeblichen Silent-Netzteilen dazu gezwungen wird und damit die Garantie verliert. Insbesondere weil es so einfach und günstig ist, ein Netzteil praktisch lautlos zu machen. Ich kann die (offensichtlich fehlgeschlagenen Versuche ) gute Lüfter in Netzteile einzubauen also nur unterstützen.
    Es ist auch schön zu lesen, das sich von der Herstellerseite wenigstens ein Unternehmen darüber Gedanken macht, insbesondere, weil mir dieses "hauptsache billig" mittlerweile tierisch auf die Nerven geht.

    /Frustmodus on
    Bei meiner aktuellen Grafikkarte sind z.B. alles Solid State Caps.... bis auf einen. Ich meine, wieviel mehr hätte es gekostet den einen Elko noch gegen nen Solid State auszutauschen. Jetzt lacht mich das Teil jedes mal wenn ich das Gehäuse aufmache an und flüstert mir in Ohr "Ich platz gleich!".
    Meine Vermutung ist ja, dass die meisten Leute eh nicht auf sowas achten und es deswegen so gehandhabt wird, aber wer weiß das schon.
    /Frustmodus off

    Um nochmal auf die Netzteillüfter zurückzukommen: Einen NT-Lüfter auf 200upm runterzubrechen halte ich für etwas über(unter?)trieben, da der XL2 in meinem Netzteil bei ~600upm im Idle schon unhörbar ist, sofern man sich nicht während dem Surfen unter den Schreibtisch neben den Rechner hockt. Es muss also, zumindest was mich betrifft, kein 20€ Multiframe sein. Schon garnicht bei einem 50€ Netzteil.

  5. #54
    Oberbootsmann Avatar von Warbeast
    Registriert seit
    13.02.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    944


    Standard

    Macht doch mal eine Anfrage hier im Corsair Forum!
    Die lassen ihre Netzteile zwar auch nur fremdfertigen,hätten aber bestimmt die Möglichkeit bessere Lüfter verbauen zu lassen.

  6. #55
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    176


    Standard

    Zitat Zitat von mondgesicht Beitrag anzeigen
    Ich hab in mein Seasonic Netzteil auch einen Noiseblocker Lüfter (stümperhaft weil nicht an die Thermik angespasster Standardlüfter ) eingebaut und bin damit hoch zufrieden.
    ...
    ...da der XL2 in meinem Netzteil bei ~600upm im Idle schon unhörbar ist, sofern man sich nicht während dem Surfen unter den Schreibtisch neben den Rechner hockt. Es muss also, zumindest was mich betrifft, kein 20€ Multiframe sein. Schon garnicht bei einem 50€ Netzteil.
    XL1/2 sind gut, keine Frage, aber der Multiframe wäre gerade fürs Netzteil nicht schlecht, wegen der längeren Lebensdauer, bzw. höheren Ausfallsicherheit. Außerdem ist er schon "serienmäßig" hervorragend entkoppelt, was auch gerade für NT's wichig sein kann, denn dort fehlen manchmal schon die entscheidenden Millimeter für eine herkömmliche Entkopplung.

    Aber 600 upm im Idle mit einen XL2 ist natürlich gut! Mein XL1 dreht da im Idle schon schneller (ca. 640 upm, je nach Raumtemp.)! Muss allerdings auch noch die Abwärme vom Gehäuse mit weg befördern.
    Was hast du denn für ein Seasonec (Die verkabeln doch ihre Lüfter irgendwie speziell mit zwei 12 V Leitungen, eine extra, um die Regelelektronik immer sauber ansprechen zu können) und wird das bei dir auch noch mit der Gehäuseabwärme belastet?

  7. #56
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Zitat Zitat von Warbeast Beitrag anzeigen
    Macht doch mal eine Anfrage hier im Corsair Forum!
    Die lassen ihre Netzteile zwar auch nur fremdfertigen,hätten aber bestimmt die Möglichkeit bessere Lüfter verbauen zu lassen.
    Die Entscheider sitzen wo anders, der deutsche Support kann da sicher nichts entscheiden, wodurch eine Anfrage hier keinen Sinn macht.

    Bei Interesse melden sich die Hersteller schon bei uns, ich denke dieses Interesse kann nur durch Nachfrage, also von Kunden ausgelöst werden.
    Wir sind ja für alles offen.

  8. #57
    Der Saft ist mit euch! Avatar von L0rd_Helmchen
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Exil
    Beiträge
    8.840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage VI Apex
      • CPU:
      • Intel Core i9-7900X
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller / Mo-Ra
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • Corsair 32GB DDR4-3600
      • Grafik:
      • Inno3D GeForce RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Intel Optane 900P 480GB
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i Platinum

    Standard

    Zitat Zitat von CEO NOISEBLOCKER Beitrag anzeigen
    Die Entscheider sitzen wo anders, der deutsche Support kann da sicher nichts entscheiden
    Jop, das war auch Bluebeards Antwort dazu... ist schon sehr schade, ein Netzteil mit nem S-Flex etc. drin wäre echt was feines.

    Allerdings frage ich mich auch, ob man ein leistungsstarkes Netzteil mit einem ~600rpm Lüfter überhaupt ausreichend kühlen könnte.
    Und in dem Bereich müsste sich das schon bewegen, der beste Lüfter nützt ja nichts, wenn man ihn dann mit ~1000rpm laufen lassen muss.
    Geändert von L0rd_Helmchen (11.10.09 um 13:27 Uhr)

  9. #58
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Zitat Zitat von L0rd_Helmchen Beitrag anzeigen
    Jop, das war auch Bluebeards Antwort dazu... ist schon sehr schade, ein Netzteil mit nem S-Flex etc. drin wäre echt was feines.

    Allerdings frage ich mich auch, ob man ein leistungsstarkes Netzteil mit einem ~600rpm Lüfter überhaupt ausreichend kühlen könnte.
    Und in dem Bereich müsste sich das schon bewegen, der beste Lüfter nützt ja nichts, wenn man ihn dann mit ~1000rpm laufen lassen muss.
    Oh das siehst du falsch, unsere Lüfter sind auch bei Drehzahlen von 1200 und mehr leiser als die Standardlüfter.

  10. #59
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.281


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k19
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280BT
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Der XL2 in meinem bequiet dark power pro 750 läuft im Schnitt mit 740upm... und das seit mittlerweile 1,5 Jahren - und es ist noch nix abgeraucht im gegensatz zu den ersten 3en die ich davon hatte...
    Verkaufe: aktuell nichts

  11. #60
    Vizeadmiral Avatar von Stefan Payne
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Oben rechts in der Egge (S-H)
    Beiträge
    7.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Sabertooth 990FX
      • CPU:
      • Phenom II/955
      • Systemname:
      • Mein PC ^_^
      • Kühlung:
      • Deepcool Fiend Shark
      • Gehäuse:
      • CH-07B
      • RAM:
      • 4x2GiB G.Skill PC3/10600
      • Grafik:
      • Sapphire HD5870 Vapor X
      • Storage:
      • Samsung 830, 64GB
      • Monitor:
      • Samsung S24A850, Hyundai W241D
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ulti
      • Notebook:
      • keins
      • Photoequipment:
      • Nikon D5100
      • Handy:
      • Sony U5I

    Standard

    Zitat Zitat von +Flori+ Beitrag anzeigen
    Die richtig großen Netzteilhersteller werden wohl nie Noiseblocker Lüfter verbauen, da NB schlicht und einfach zu klein ist.
    Fertigen die überhaupt selbst?
    Und kaufen nicht einfach bei diversen Herstellern??

    Zitat Zitat von +Flori+ Beitrag anzeigen
    Was glaubt ihr wie groß die Produktionsstraße von Seasonic/HEC/FSP usw. ist; die brauchen dann halt mal schnell 3000 Lüfter.
    Bist du Sicher, das du hier nicht eine Null vergessen haben könntest?
    Wobei du Delta noch vergessen hast...

    Zitat Zitat von +Flori+ Beitrag anzeigen
    Und eine kleine Serie rentiert sich natürlich wieder nicht... da kostet das Umbauen der Produktionsstraße mehr.
    Nicht nur das, auch muss der Lüfter für das Produkt validiert werden, sprich getestet, ob der Luftstrom usw ausreicht...

    ---------- Post added at 16:33 ---------- Previous post was at 16:25 ----------

    Zitat Zitat von CEO NOISEBLOCKER Beitrag anzeigen
    Ich denke wir wären jederzeit in der Lage jedes Netzteil um 10-20% leiser und/ oder sicherer zu machen ohne das dies mehr als 3,- EUR Mehrkosten für einen Netzteilhersteller bedeutet.
    Das Problem hierbei ist aber, das die 3€ mehr für den NT Hersteller am Ende so um die 20€ mehr im Laden bedeutet.
    Jeder, der das Produkt bewegt, möchte daran ja auch verdienen, Exporteur, Importeur, Distributor/Grosshändler, Händler usw.

    Das ist das eigentliche Problem...
    Hier muiss man sehr stark auf die Kosten achten und kann nur das auch nur da bessere Komponenten/Techniken verbauen, wo das einerseits Sinn macht und man das andererseits auch gut vermarkten kann.
    “Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
    Christopher Hitchens
    Suche Playstation/360 Spiele u. Controller

  12. #61
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Zitat Zitat von Stefan Payne Beitrag anzeigen
    Fertigen die überhaupt selbst?
    Und kaufen nicht einfach bei diversen Herstellern??

    Bist du Sicher, das du hier nicht eine Null vergessen haben könntest?
    Wobei du Delta noch vergessen hast...


    Nicht nur das, auch muss der Lüfter für das Produkt validiert werden, sprich getestet, ob der Luftstrom usw ausreicht...

    ---------- Post added at 16:33 ---------- Previous post was at 16:25 ----------


    Das Problem hierbei ist aber, das die 3€ mehr für den NT Hersteller am Ende so um die 20€ mehr im Laden bedeutet.
    Jeder, der das Produkt bewegt, möchte daran ja auch verdienen, Exporteur, Importeur, Distributor/Grosshändler, Händler usw.

    Das ist das eigentliche Problem...
    Hier muss man sehr stark auf die Kosten achten und kann nur das auch nur da bessere Komponenten/Techniken verbauen, wo das einerseits Sinn macht und man das andererseits auch gut vermarkten kann.
    Da möchte ich dir hier klar wiedersprechen, 3,- mehr wirken sich auf den Endkundenpreis vieleicht mit max. 7 oder 8,- EUR aus, mehr nicht.
    Die 3,- mehr sind allerdings schon sehr hoch gegriffen, eher sind es wohl 2,- Aufpreis, was dann etwa max. 5,- Mehrpreis für den Endkunden bedeutet.

    Jeder der sich mit dem Thema "Silent" beschäftigt, kennt (((NB))).
    Ich wage sogar zu behauten das sich Netzteile mit (((NB))) Lüfter besser verkaufen, da unsere Produkte einen sehr guten Ruf besitzen.
    Ein Netzteil welches mit anerkannt guten Komponenten ausgestattet ist wird auch glaubwürdiger sein.
    Wir sprechen hier natürlich von hochwertigen Netzteilen um die 100,- und aufwärts, das ist klar.

    Eine Umstellung auf NB Lüfter bedeutet wie bereits gesagt Null aufwand für den NT Hersteller.
    Die einzige Ausrede wäre der etwas höhere Preis, aber wer etwas besseres möchte wird dafür immer bezahlen müssen.

    Auch wenn einen die Werbung etwas anderes einreden möchte....
    Geändert von CEO NOISEBLOCKER (11.10.09 um 20:32 Uhr)

  13. #62
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.210


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    Zitat Zitat von bawde Beitrag anzeigen
    warum denn gleich so teure netzteile, ein corsair z.b. wäre doch was nettes.
    klick

    edit:
    es musss kein multiframe rein, ein xl1 wäre doch perfekt.
    grund ? bin mit meinem corsair hx520 hochzufrieden, is doch schon so nicht hörbar
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GeForce GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 | Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Dell Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB LiteOn Sata SSD M.2
    Backup be quiet! Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 | ASUS ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x SSD 850 EVO 500GB

  14. #63
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Ich kenne nicht jeders Netzteil, es mag sein das es auch hochwertige Netzteile gibt die angenehm leise laufen. Einige wenige Hersteller optimieren Ihre Netzteile durch entsprechende Kühlkörper und einer exakt angepassten Lüfterleistung.
    Das stellt schon viele Kunden durchaus zufrieden.

    Nur das geht eben definitiv noch leiser mit einen geräuschreduzierten Lüfter.

    Ein weiterer interessanter Ansatz ist (im dem Fall wo das Netzteil leise genug erscheint) das ein geräuschreduzierter Lüfter wie unser Multiframe,skaliert auf identische Lautstärke zum Standardlüfter, eine höhere Förderleistung besitzt!

    Was ja auch gleich mehrere positive Effekte hätte, wie höherer Sicherheit und gesteigerte Systemkühlung...über die Vorteile die sich daraus ergeben könnte ich einen Roman schreiben -

    Die Diskusion ob es sich lohnt, einen hochwertigen geräuschoptimierten Lüfter in ein Netzteil zu verbauen stellt sich eigentlich nicht, das ist doch offensichtlich.

    Die Frage ist nur, ist der Endkunde bereit 5,- oder 6,- für ein eben noch besseres Netzteil zu zahlen, das ist doch alles.

  15. #64
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.210


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    Zitat Zitat von bawde Beitrag anzeigen
    klaro, wenn ich einen xl1 zum nachrüsten kaufe kostet mich das schon 8€ + versand und ich verliere zusätzlich die garantie des NTs.
    bei 5€ oder 6€, von welchen lüftern sprichst du?

    @GA-Thrawn
    bei meinem corsair habe ich den lüfter getauscht,dieses billig ding war zu laut, schon bei 7V dreht er stark auf.

    corsair macht qualitativ sehr gute Netzteile, mit noiseblocker lüftern wären die richtig goil.
    naja ich seh das eben anders, bin nich sooo pingelig, in windws hab ich net mehr gehört als beim lapp i und in 3d isses eh egal
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GeForce GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 | Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Dell Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB LiteOn Sata SSD M.2
    Backup be quiet! Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Kingston HyperX Fury DDR4-2666 | ASUS ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x SSD 850 EVO 500GB

  16. #65
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Zitat Zitat von bawde Beitrag anzeigen
    klaro, wenn ich einen xl1 zum nachrüsten kaufe kostet mich das schon 8€ + versand und ich verliere zusätzlich die garantie des NTs.
    bei 5€ oder 6€, von welchen lüftern sprichst du?

    @GA-Thrawn
    bei meinem corsair habe ich den lüfter getauscht,dieses billig ding war zu laut, schon bei 7V dreht er stark auf.

    corsair macht qualitativ sehr gute Netzteile, mit noiseblocker lüftern wären die richtig goil.
    Ich spreche von einen speziell für Netzteile optimierten Top Lüfter auf Basis der Multiframe Technik wenn ich von 2,- bis 3 ,- Mehrkosten für den NT Hersteller spreche.

    Ein NB-BlackSilentFan würde wenn überhaupt 0,50 Cent mehr kosten, also das sind dann vieleicht 2,- Aufpreis für den Endkunden.
    Was auch schon viel bringen würde in sachen Lautstärke.

    Vieleicht sollte ihr diese Diskusion auch bei Corsair führen, wir sind wie bereits erwähnt für alles offen.
    Geändert von CEO NOISEBLOCKER (12.10.09 um 00:01 Uhr)

  17. #66
    Der Saft ist mit euch! Avatar von L0rd_Helmchen
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    Exil
    Beiträge
    8.840


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage VI Apex
      • CPU:
      • Intel Core i9-7900X
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller / Mo-Ra
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Primo
      • RAM:
      • Corsair 32GB DDR4-3600
      • Grafik:
      • Inno3D GeForce RTX 2080 Ti
      • Storage:
      • Intel Optane 900P 480GB
      • Sound:
      • Asus Xonar Essence STX
      • Netzteil:
      • Corsair AX1200i Platinum

    Standard

    Zitat Zitat von CEO NOISEBLOCKER Beitrag anzeigen
    Oh das siehst du falsch, unsere Lüfter sind auch bei Drehzahlen von 1200 und mehr leiser als die Standardlüfter.
    Das ist schon klar, aber 1200rpm sind selbst bei einem guten Lüfter immer noch way too much und imho nicht wirklich "leise". Daher halt die Frage, ob man mit ~600rpm um den Dreh - was dann wirklich "silent" wäre - noch genügend Luftstrom hat, um so ein Ding ausreichend zu kühlen.
    Geändert von L0rd_Helmchen (12.10.09 um 00:31 Uhr)

  18. #67
    Kapitän zur See Avatar von xandrus
    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    3.378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus p8p67 m pro
      • CPU:
      • 2500K @ 4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • H2O CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • LianLi V351
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • GTX 570
      • Storage:
      • 256GB SSD
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • nuVero 3
      • Netzteil:
      • Seasonic 460 fanless
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Canon 7D
      • Handy:
      • Galaxy S2 @ CM9

    Standard

    Zitat Zitat von L0rd_Helmchen Beitrag anzeigen
    Das ist schon klar, aber 1200rpm sind selbst bei einem guten Lüfter immer noch way too much und imho nicht wirklich "leise". Daher halt die Frage, ob man mit ~600rpm um den Dreh - was dann wirklich "silent" wäre - noch genügend Luftstrom hat, um so ein Ding ausreichend zu kühlen.
    Achja schade wenn man heutzutage nichtmal schafft eine gesamte Seite im Forum zu lesen -.-

    Zitat Zitat von CEO NOISEBLOCKER Beitrag anzeigen
    Sicher würde von uns kein Standardlüfter in einen NT verbaut, sondern perfekt auf die Thermik des Netzteils abgestimmt, wir sind ja keine Stümper-

    Wir haben wie bereits erwähnt einen spezielles Multiframe Lüfterchassis und eine spezielle Elektronik für NT´s entwickelt.
    Die Range läge hier sogar zwischen 200-1200 rpm bzw. 350-1500 rpm.
    Da haste deine Antwort... Die 1200 sind quasi Worst Case und werden vermutlich niemals erreicht! Wenn du mal nen Lüfter aus deinem NT ausgebaut hast und den mal bei 12V hast laufen lassen dann ist man sich erst bewusst das die Dinger auch immer nur so bei 5V rumdümpeln

  19. #68
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    176


    Standard

    Also, ich kann dazu nur sagen, ich würde so ein Netzteil sofort kaufen! Und ich meine damit, nicht nur kaufen, wenn ich gerade eins bräuchte, ich würde das wirklich sofort kaufen! Zumal, wenn das nur so einen (lächerlich) geringen Aufpreis hätte... Ein Netzteil mit Multiframe Technik, das wärs doch! Die Vorteile sprechen wirklich für sich und, wenn ich mir die Range von 200-1200 upm (bzw. 350-1500) mal auf der Zunge zergehen lasse...
    Allerdings erscheinen mir 100,- € aufwärts auch etwas viel (hängt jetzt natürlich von der NT-Größe/Stärke ab, iss klar), ich dachte eher an Markennetzteile, wie Be Quiet!, Enermax und so, die gibt es ja in der 300-400 Watt Klasse auch schon so um die 50,- €. Die dann mit entsprechendem Multiframe-Aufschlag.

    Zitat Zitat von CEO NOISEBLOCKER Beitrag anzeigen
    Jeder der sich mit dem Thema "Silent" beschäftigt, kennt (((NB))).
    Ich wage sogar zu behauten das sich Netzteile mit (((NB))) Lüfter besser verkaufen, da unsere Produkte einen sehr guten Ruf besitzen.
    Ein Netzteil welches mit anerkannt guten Komponenten ausgestattet ist wird auch glaubwürdiger sein.
    Die Frage ist halt nur, wieviel von denen gibt es, die sich mit dem Thema "Silent" schon beschäftigt haben.
    Für mich wäre das in der Tat das Aushängeschild. Eine Pressemeldung a la "Netzteilhersteller kooperiert mit Noiseblocker" hätte meine Aufmerksamkeit sicher. Aber vielleicht gehöre ich damit auch zu einer kleinen Minderheit. Ich kann das nicht abschätzen, für wieviele Leute das tatsächlich ein Thema ist und denen daher auch NB ein Begriff ist.
    Wenn ich an die ganzen Massen denke, die einfach so irgendeinen Aldi (und Co) PC von der Stange kaufen, ohne wirklich zu wissen, was da drin steckt...

  20. #69
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Zitat Zitat von Mr joker Beitrag anzeigen
    Also, ich kann dazu nur sagen, ich würde so ein Netzteil sofort kaufen! Und ich meine damit, nicht nur kaufen, wenn ich gerade eins bräuchte, ich würde das wirklich sofort kaufen! Zumal, wenn das nur so einen (lächerlich) geringen Aufpreis hätte... Ein Netzteil mit Multiframe Technik, das wärs doch! Die Vorteile sprechen wirklich für sich und, wenn ich mir die Range von 200-1200 upm (bzw. 350-1500) mal auf der Zunge zergehen lasse...
    Allerdings erscheinen mir 100,- € aufwärts auch etwas viel (hängt jetzt natürlich von der NT-Größe/Stärke ab, iss klar), ich dachte eher an Markennetzteile, wie Be Quiet!, Enermax und so, die gibt es ja in der 300-400 Watt Klasse auch schon so um die 50,- €. Die dann mit entsprechendem Multiframe-Aufschlag.



    Die Frage ist halt nur, wieviel von denen gibt es, die sich mit dem Thema "Silent" schon beschäftigt haben.
    Für mich wäre das in der Tat das Aushängeschild. Eine Pressemeldung a la "Netzteilhersteller kooperiert mit Noiseblocker" hätte meine Aufmerksamkeit sicher. Aber vielleicht gehöre ich damit auch zu einer kleinen Minderheit. Ich kann das nicht abschätzen, für wieviele Leute das tatsächlich ein Thema ist und denen daher auch NB ein Begriff ist.
    Wenn ich an die ganzen Massen denke, die einfach so irgendeinen Aldi (und Co) PC von der Stange kaufen, ohne wirklich zu wissen, was da drin steckt...
    Gut wir sprechen nicht von Billignetzteilen sondern von hochwertigen Netzteilen die grundsätzlich auch mehr kosten.

    Ein günstiges Netzteil würde sogar hervorrragend mit unsern BlackSilentFan Serie harmonieren und wäre kaum teurer für den Hersteller, sofern er nicht gerade nur ein paar Tausend davon ordert.
    Bei den hochwertigen Netzteilen sind die benötigten Mengen wiederum oft vergleichsweise gering. Wen dann noch Dumpingpreise erwartet werden, ist das für uns uninteressant (alles schon passiert).

    Ich persöhnlich würde so ein Netzteil mit einen ((NB))) Lüfter auch sofort kaufen, nicht nur wegen dem reduziertem Geräusch, sondern weil es einfach beruhigend ist.

    Und mit "Glaubwürdigkeit" meinte ich ja, dass eine Kooperation zweier Firmen die auf dem jeweiligen Gebiet bewiesen haben was Sie können, nur einen positiven Effekt haben kann (bei entsprechender Werbung).
    Wobei wir uns auch genau überlegen würden mit wem wir eine solche Kooperation eingehen würden.
    Geändert von CEO NOISEBLOCKER (13.10.09 um 00:13 Uhr)

  21. #70
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    176


    Standard

    Hmm... also, was sollen wir machen?
    Müssen wir alle die Netzteilhersteller anschreiben und sie mit Anfragen nerven?
    Ist natürlich schwierig für den "Endverbraucher" da die richtige Ansprechstelle zu finden. Hat schließlich nicht jede Firma einen CEO, der sich in einem deutschen Forum tummelt! Und, wie du ja schon geschrieben hast, sitzen die Entscheider wohl nicht in Deutschland.

  22. #71
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Ich glaube da kann nur die Nachfrage vom Kunden etwas ausrichten.
    Wie weit das bei dem entsprechenden Hersteller Beachtung finden wird, kann ich nicht beurteilen.
    Versucht es doch mal, ich hab ja schon gesagt diese Diskussion sollte eigentlich in den Foren der Netzteilhersteller geführt werden.
    Geändert von CEO NOISEBLOCKER (13.10.09 um 00:20 Uhr)

  23. #72
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    176


    Standard

    Jou, ich für meinen Teil werde da demnächst mal schauen, was ich in Angriff nehmen kann!
    Ich hoffe, das hier lesen möglichst viele und machen das auch!

  24. #73
    Hauptgefreiter Avatar von Mr joker
    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    176


    Standard

    Zitat Zitat von bawde Beitrag anzeigen
    oder ihr bringt eine noiseblocker netzteil serie
    Das hatten wir doch schon, s. oben!

  25. #74
    Kapitän zur See Avatar von xandrus
    Registriert seit
    06.02.2009
    Beiträge
    3.378


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus p8p67 m pro
      • CPU:
      • 2500K @ 4,5 Ghz
      • Kühlung:
      • H2O CPU + GPU
      • Gehäuse:
      • LianLi V351
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • GTX 570
      • Storage:
      • 256GB SSD
      • Monitor:
      • HP ZR24w
      • Sound:
      • nuVero 3
      • Netzteil:
      • Seasonic 460 fanless
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Prof 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Canon 7D
      • Handy:
      • Galaxy S2 @ CM9

    Standard

    Zitat Zitat von bawde Beitrag anzeigen
    oder ihr bringt eine noiseblocker netzteil serie
    das wäre aber nen argh großer Schritt gibt ja eigentlich schon recht viele Hersteller auch viele im oberen Preissegment...
    Aber gut Corsair breitet sich ja z.B. auch immer mehr aus.... Eigentlich hatten sie ja mal nur Rams und jetzt haben sie Netzteile, Gehäuse und nen CPU Kühler Bis auf den Kühler ist da alles von der Qualität auch ziemlich gut!

  26. #75
    Bootsmann
    Registriert seit
    11.06.2009
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    585


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79WS
      • CPU:
      • Intel Xeon 6x 3,2GHz
      • Systemname:
      • Workstation
      • Kühlung:
      • 1x NB-eloop B12-2/1xBSP PK1,
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Z70B Big-Tower
      • RAM:
      • 32 GB RipJawsZ 2133MHz
      • Grafik:
      • 2x Nvidia GTX590
      • Storage:
      • 1xWD 2 TB, 1x Intel SSD 256GB, 1 x Muskin SSD 256
      • Monitor:
      • 2x Dell Dell U2410
      • Netzwerk:
      • Intel 82574L Gigabit
      • Sound:
      • intern
      • Netzteil:
      • Thermaltake Toughpower 1500W
      • Betriebssystem:
      • Windows7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • Alienware M17x R3
      • Photoequipment:
      • Nikon D5000, Nikon D40
      • Handy:
      • iphone 4

    Standard

    Wir haben bereits vor Jahren Fortron Netzteile mit unseren Lüftern angeboten.
    Diese wurden allerdings hier in Deutschland von uns getauscht, was teuer ist.
    Fortron ist auch mehr auf Industriekunden spezialisiert. Die angebotenen Produkte waren damals nicht mehr interessant und auch zu teuer.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:43 ---------- Vorheriger Beitrag war um 10:42 ----------

    Das Interesse scheint im Corsair Forum aber auch nicht besonders hoch zu sein...

Seite 3 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •