Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: NB X-Swing

  1. #1
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.014


    Standard NB X-Swing

    Ich habe vor einer Woche ein Noiseblocker X-Swing Entkopplungsset gekauft, damit ich die Festplatten im 5.25" montieren kann.
    Leider funktioniert dies nicht, da die 2 montierten Platten nachher grösser sind als 1 Laufwerksschacht und somit kann ich diese nicht montieren.

    Wäre nett, wenn Ihr diese Information auch auf die Homepage schreiben würdet und das Problem an die Shops weiterleitet.

    Es geht zwar nicht um viel Geld, trotzdem ist das Produkt somit nutzlos für mich.


    Festplatten sind Seagate Barracuda 7200.11, 7200rpm, 32MB, 1.5TB.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Banned
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    795


    Standard

    Was heißt "größer" genau? Ich benutze seit Jahren zwei Sets von den Teilen und hatte noch keine Probleme.

    Zitat Zitat von blubb0r87 Beitrag anzeigen
    Ich habe vor einer Woche ein Noiseblocker X-Swing Entkopplungsset gekauft, damit ich die Festplatten im 5.25" montieren kann.
    Leider funktioniert dies nicht, da die 2 montierten Platten nachher grösser sind als 1 Laufwerksschacht und somit kann ich diese nicht montieren.

    Wäre nett, wenn Ihr diese Information auch auf die Homepage schreiben würdet und das Problem an die Shops weiterleitet.

    Es geht zwar nicht um viel Geld, trotzdem ist das Produkt somit nutzlos für mich.


    Festplatten sind Seagate Barracuda 7200.11, 7200rpm, 32MB, 1.5TB.

  4. #3
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.314


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k18
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280DB
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Frage ich mich auch grad... ist doch egal ob die größer sind als ein Schacht? Oder hast du einen HTPC der nur 2 5 1/4el Zoll Schächte hat?
    Da ist das nen Problem...

    In Midi Towern und größer sollte es aber total Boogie sein - das 2 Platten höher sind als ein Schacht ist sofort klar wenn man sich die Platten anschaut oder einfach mal übereinanderlegt...
    Verkaufe: aktuell nichts

  5. #4
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.014
    Themenstarter


    Standard

    Ich habe nur 1x 5.25"!
    Wenn man ein Produkt verkauft mit dem Vermerk, dass es in einen 5.25" Schacht passt, dann sollte es dies auch tun oder es muss einen Vermerk habe, dass dies nur bei sehr dünnen Platten geht.

    Und dummerweise habe ich auch vorhin die Höhe nicht ausgemessen von den 2 Platten, denn dann hätte ich mir das selber überlegen können, dass es nicht passen kann.
    "640K ought to be enough for anybody" - not Bill Gates
    "20 pcie lanes ought to be enough for anybody" - AMD fanboy

  6. #5
    Admiral Avatar von Pirate85
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Sachsen, Naunhof b. Leipzig
    Beiträge
    18.314


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450I Gaming Plus AC
      • CPU:
      • AMD RyZen R5 2600X
      • Systemname:
      • Projekt_2k18
      • Kühlung:
      • AMD Wraith Max RGB
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q38WA + Glasfenster
      • RAM:
      • Gskill F4-3200C14D-16GFX
      • Grafik:
      • AMD RX Vega 64 Referenzkarte
      • Storage:
      • Samsung 2Tb M.2 960 Pro, 4Tb SATA 850 Evo
      • Monitor:
      • MSI Optix MAG271CQR
      • Netzwerk:
      • Realtek 8111H | RTL8723BE
      • Sound:
      • ALC887 + Game One, Edifier R1280DB
      • Netzteil:
      • be quiet! SFX-L 600W
      • Betriebssystem:
      • Windoof 10, Ubuntu 18.04.2
      • Sonstiges:
      • Zowie Celeritas (Gen 1), Zowie FK1 (Gen 1)
      • Notebook:
      • Huawei Matebook D 14 R5 2500u
      • Handy:
      • Lenovo Moto G5s

    Standard

    Das is eben das Problem warum in Amiland zum Beispiel auch auffer Microwelle steht das mer keine Haustiere drin trocknen soll
    Verkaufe: aktuell nichts

  7. #6
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    10.12.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.014
    Themenstarter


    Standard

    Natürlich kann man diese Sachen auch vergleichen...
    Dir ist wohl nicht bewusst, dass es auch unterschiedliche Dicken von 3.5" HDDs gibt?
    Dir ist wohl auch nicht bewusst, dass es Leute gibt, die gewisse Dinge zusammen kaufen und sei dies unter anderem 2 HDDs plus Montagematerial und man somit nicht erwarten kann, das man sich vorher über die Bauhöhe von gewissen Hardwareteilen informieren muss.

    Bei der Länge von Grafikkarten und anderen Steckkarten, sowie dem Stromverbrauch sollte man sich im Klaren darüber sein, dass man sich selber informieren sollte, wie lange die Karten sind und wieviel Platz man im Gehäuse hat.

    Steht aber bei der Grafikkarte, dass sie 20cm lang sei und dann kriegt man eine Karte, welche 25cm lang ist und somit nicht ins Gehäuse passt, wessen Schuld ist es dann? War der Kunde dann zu dumm und hat sich nicht auf anderen Seiten darüber informiert oder ist dem Shop/Hersteller einfach ein Fehler unterlaufen?

    Auch dieser Vergleich ist mehr schlecht als recht, denn man ändert selten das Platinenlayout eines Grafikkartentyps im grossen Umfang, abgesehen von Neuanordnungen von Bauteilen, d.h. die Platinengrösse sollte sich nur unwesentlich verändern.

    Ihr würdet sicher auch meckern, wenn die 3.5" HDDs plötzlich zu hoch für einen 3.5" Schacht sind.
    "640K ought to be enough for anybody" - not Bill Gates
    "20 pcie lanes ought to be enough for anybody" - AMD fanboy

  8. #7
    Oberleutnant zur See Avatar von Gammelfrog
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    88213 Ravensburg
    Beiträge
    1.416


    Standard

    das die entkoppler passen bezieht sich nur auf die breite und nicht auf die höhe des schachtes.

    lg
    Gammelfrog

  9. #8
    Stabsgefreiter Avatar von l0rby
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Moers
    Beiträge
    287


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD55
      • CPU:
      • Intel i5-2500K
      • Systemname:
      • öhm...PC
      • Kühlung:
      • WaKü von Aquacomputer überwieg
      • Gehäuse:
      • Lian Li V2010B
      • RAM:
      • 8GB G.Skill Ripjaws CL 7 1333
      • Grafik:
      • XFX ATi 6950@6970
      • Storage:
      • Intel SSD 320 Series 120GB Samsung F3 1TB/F4 2TB
      • Monitor:
      • SyncMaster P2450
      • Netzwerk:
      • onBoard / Speedport W701v
      • Sound:
      • on Board
      • Netzteil:
      • Seasonic M12 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Pro 64Bit
      • Notebook:
      • keins
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix FS62
      • Handy:
      • HTC Desire HD

    Standard

    Die 5 1/4 Zoll Größtenangabe bezieht sich in dem fall auf die "Breite", sprich du kannst damit 3,5 Zoll Platten in einem 5 1/2 Zoll Schacht einbauen. Punkt
    So und nicht anders :-)


    Ob Schraub- oder Klemm-Montage, die NB-X-SWING lassen sich problemlos in jeden 5,25" Schacht montieren.Der Abstand der Bohrungen entspricht zu 100% denen von CD/DVD Laufwerken.
    Die gewöhnliche Wald und Wiesen Festplatte ist nun mal knapp 25mm dick :-/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •