Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Kapitänleutnant Avatar von mr_miraculix
    Registriert seit
    18.06.2005
    Ort
    Out of Rosenheim
    Beiträge
    1.767


    Standard Unterschiedliche Speicherchips :(

    Hallo G.Skill,

    voller Vorfreude habe ich heute endlich meine RipJaws V in silber bekommen. Es handelt sich um das F4-3000C15D-16GVS Kit mit 16GB, 3000 MHz und CL15-15-15-35. Ich hab mir das Kit zuerst bei Amazon bestellt weil dort die Rede von 32GB war, geliefert wurden aber nur 16GB. Natürlich hab ich den RAM kurz getestet und habe mich gefreut, dass Samsung Chips verbaut waren und ein Temperatursensor.

    Da der Preis bei Amazon für 16GB ab völlig überzogen war habe ich eine neue Bestellung von 16GB bei Alternate aufgegeben. Tja und was soll ich sagen, auf den Riegeln mit absolut identischer Bezeichnung sind nun Hynix-Chips und KEINE Temperatursensoren mehr verbaut. Das ärgert mich richtig, denn so viele Speicher mit silbernen Heatspreader und Temperatursensoren gibt es ja nicht.

    Gibt es eine Möglichkeit vor dem Kauf zu erfahren welche Chips verbaut sind ?
    Ihr könnt euch euren Verschissmuss dahinstecken wo er rausgekommen ist !

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Oberstabsgefreiter Avatar von Guru4GPU
    Registriert seit
    27.07.2016
    Ort
    C:\Program Files (x86)\MSI Afterburner
    Beiträge
    423


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI B450M Mortar Max
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 3600
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Fractal Design Define R6
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws V 16GB 3200
      • Grafik:
      • ASUS Radeon RX 5700 XT
      • Storage:
      • Crucial MX500 1TB M.2
      • Monitor:
      • iiyama G-Master GE2288HS-B1 Black Hawk
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT 770 Pro
      • Netzteil:
      • bequiet Straight Power 10 500W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Home 64 Bit
      • Notebook:
      • Toshiba Satellite Pro L40
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 6 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von mr_miraculix Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Möglichkeit vor dem Kauf zu erfahren welche Chips verbaut sind ?
    Gute Frage, solche Dinge stehen nämlich meistens leider nicht auf der Verpackung, heißt entweder muss man bei einem Review oder so einer Liste nachschauen:

    [Übersicht] Die ultimative HARDWARELUXX Samsung 8Gb B-Die Liste - alle Hersteller (21.08.18)

    Informationen zu Dingen wie den Sub-Timings sucht man meistens ebenso vergeblich...

    Genau wie bei Grafikkarten und Motherboards, da steht auch nie dran welche MOSFETs in den VRMs verbaut sind, wenn man Glück hat steht höchstens mal dran wie viele Phasen drauf sind ...
    Never Touch a Running System

  4. #3
    Offizieller G.Skill-Account Avatar von Cody [G.SKILL]
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    265


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte A85X-D3H
      • CPU:
      • AMD A10-5800K
      • Kühlung:
      • Zero Infinity Phantom Knight
      • Gehäuse:
      • Cubitek ATX-ICE
      • RAM:
      • G.SKILL F3-17066CL9Q-8GBPS
      • Grafik:
      • Radeon HD 7660D

    Standard

    Zitat Zitat von mr_miraculix Beitrag anzeigen
    Gibt es eine Möglichkeit vor dem Kauf zu erfahren welche Chips verbaut sind ?
    Hallo mr_miraculix,

    dies ist in der Regel nicht möglich, da die DRAM IC Bestückung bei den meisten Modellen produktionsbedingt variieren kann. Nur bei einigen High End Modellen wurde dies als Teil des Press Releases von uns veröffentlicht.

    Inoffizielle Quellen wie die hier schon verlinkte Liste können aber natürlich Anhaltspunkts dazu liefern.

    Gruß

    Cody

    G.SKILL Deutschland
    Tech Support Team

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •