Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Matrose Avatar von MindBurnt
    Registriert seit
    15.08.2018
    Beiträge
    4


    Question Ripjaws V F4-3600C16D-16GVK bootet auf Asus Maximus VIII Hero mit XMP nicht

    Hallo miteinander,

    erstmal ein sorry, wenn ich Newbie rüber bekomme, aber ich bin gerade total überfordert.

    Ich habe mir damals G.Skill Ripjaws V DDR4 16GB (2x 8GB) F4-3600C16D-16GVK geholt gehabt und die laufen seitdem auf dem Asus Maximus VIII Hero mit den Standardsettings.
    Nachdem mich wer vor einer Weile auf sysprofile darauf angesprochen hatte, dass ich es auf 3600 Mhz einstellen kann, hab ich es selbst probiert gehabt und da konnte ich noch nicht mal das XMP Profil auswählen.
    Mittlerweile geht es und ich hab auch das neuste BIOS Update (V. 3802) geladen, aber wenn ich das Profil mal wieder auswähle, startet mein System nicht mehr. Es bleibt stehen und geht nach einer längeren Zeit einfach aus.
    Dann hatte ich es vor einer Weile mal auf 3200 Mhz laufen, aber dann war mein System instabil. Es lief dann so, als würde das System stottern bzw minifreezes haben. Teilweise fuhr es nicht richtig runter und teilweise hing es sich bei einen Neustart auf.
    Jetzt läuft mein System wieder auf Standard bis auf dass die CPU mit dem im Bios Tweaker overclocked ist, da ich eine AiO Wasserkühlung auf der CPU habe.

    Ich hatte sogar schon bei Asus angerufen, aber da das ja unter OC läuft, leistet Asus dafür keinen Support.
    Ich weiß mittlerweile echt nicht weiter, was ich da machen könnte außer hier um Eure Hilfe zu bitten.

    Ps.: In meiner Signatur kann man ersehen, was ich nutze. Falls ich irgendwelche anderen Infos geben soll, schreibt es mir einfach
    Greetings, MindBurnt

    Meine aktuelle Hardware:

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.042


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    In welchem slot stecken die Ram?

    Müssen in A2 und B2.

    Dann xmp laden und mit nein bestätigen.

    Dann manuell die Spannung vom Ram auf 1,380 volt stellen.

    Dann neu starten vorher speichen die einstellungen.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  4. #3
    Matrose Avatar von MindBurnt
    Registriert seit
    15.08.2018
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Sind im A1 und B1 Slot drinnen.
    Ich gehe mal deine Anleitung durch und melde mich dann wieder

    - - - Updated - - -

    ist 1,380 Volt richtig oder ein Vertipper, weil laut der G.Skill Seite es auf 1,3500 Volt laufen soll?!
    Ps.: Ich hab jetzt etwas paranoid nur 1,35 Volt genommen und trotzdem startet endlich mein System ganz normal.

    Lag es also an den Slots? Warum ich das nicht damals schon probiert habe ?!

    Wenn es kein Vertipper war mit 1,38 Volt, ändere ich es noch nachträglich. Ich wollte nur nicht, dass zu viel rein Saft rein fließt
    Auf jeden Fall erstmal ein mega großes DANKESCHÖN Dragon AMD.
    Seit fast 2 Jahren hat mich das immer wieder mal beschäftigt gehabt. Ich hätte mal gleich hier fragen sollen
    Greetings, MindBurnt

    Meine aktuelle Hardware:

  5. #4
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.042


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Falls es instabil ist bei 1,350 volt dann erhöhen auf 1,360 oder höher und bei der steigerung testen.

    Die Slots A2 und B2 sind besser als A1 und B1.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  6. #5
    Matrose Avatar von MindBurnt
    Registriert seit
    15.08.2018
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Bis jetzt läuft das System sehr flüssig. Kein stottern, keine freezes, einfach Top.
    Für die Zukunft weiß ich dann, dass ich nur noch A2 & B2 nutze.
    Was ist, wenn ich später zusätzliche RAMs hole? Also nochmal die selben um auf 32 GB RAM zu kommen. Könnte ich dann wieder Probleme bekommen?
    Oder wäre es dann besser die jetzigen gegen 2 x 16 GB umzusteigen?

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Dragon AMD
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.042


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus ROG Hero VIII
      • CPU:
      • 6700k @4,5Ghz
      • Kühlung:
      • Bequiet Silent Loop
      • Gehäuse:
      • Bequiet Silent Base 800
      • RAM:
      • G-Skill Trident Z 3866Mhz @ Cl
      • Grafik:
      • Evga gtx1080 Classified
      • Storage:
      • Samsung 960 Evo NVME
      • Monitor:
      • Samsung C27fg73
      • Sound:
      • Creative Soundblaster Z
      • Netzteil:
      • Bequiet Dark Power Pro 10 550W
      • Betriebssystem:
      • Win 10

    Standard

    Könntest Probleme bekommen da vollbestückung.

    Solange du nur zockst und nicht streamst brauchst du keine 32gb ram.

    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

  8. #7
    Matrose Avatar von MindBurnt
    Registriert seit
    15.08.2018
    Beiträge
    4
    Themenstarter


    Standard

    Dann doch lieber 2x 16GB um die Probleme zu vermeiden.
    Aber das ist ja nicht jetzt sofort geplant, sondern irgendwann demnächst.
    Ehrlich gesagt zocke ich zur Zeit gerne Star Citizen, wobei "zocken" das falsche Wort ist, sondern eher "testen"
    Im derzeitigen Status wird sogar von denen 16+GB empfohlen.

    Streamen wollte ich mal auch, aber da mein System nie rund lief, konnte ich es vergessen. Jetzt läuft mein Internetanschluss nicht rund und ich kann es trotzdem nicht. Welch Ironie...
    Aber das ist eh sekundär.
    Ich bin immer noch mega happy, dass mein System endlich rund läuft und das dank dir.
    Greetings, MindBurnt

    Meine aktuelle Hardware:

  9. #8
    Offizieller G.Skill-Account Avatar von Cody [G.SKILL]
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Memory Lane
    Beiträge
    265


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte A85X-D3H
      • CPU:
      • AMD A10-5800K
      • Kühlung:
      • Zero Infinity Phantom Knight
      • Gehäuse:
      • Cubitek ATX-ICE
      • RAM:
      • G.SKILL F3-17066CL9Q-8GBPS
      • Grafik:
      • Radeon HD 7660D

    Standard

    Danke Dragon AMD für das Aushelfen. Deine Hinweise waren absolut richtig.

    Wir raten dazu, wenn möglich stets ein einzelnes Kit mit der gewünschten Gesamtkapazität zu verwenden, um Kompatibilitätsprobleme durch eine Mischbestückung auszuschließen. Daher wäre meine Empfehlung auch dann direkt auf ein 2x16GB Kit umzusteigen.

    Cody

    G.SKILL Deutschland
    Tech Support Team

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •