Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Matrose
    Registriert seit
    04.12.2019
    Beiträge
    1


    Standard upgrade von Windows 7 auf windows 10

    Hallo, ich nutze noch Windows 7 prof. und möchte gerne auf Windows 10 upgraden. Kann mir jemand behilflich sein und mir schreiben, ob der Rechner andere Fremdprogramme, sprich die Programme die nicht von Microsoft sind, behält.
    Gruß
    JoeLil

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See Avatar von StillPad
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    3.263


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus X99-A
      • CPU:
      • Intel i7 5820K @6x 4.0GHz
      • Kühlung:
      • Watercool Heatkiller IV
      • Gehäuse:
      • Moded Sharkoon BW9000
      • RAM:
      • G.Skill 32GB DDR4 2400MHZ CL15
      • Grafik:
      • Gigabyte Geforce 1070 FE
      • Storage:
      • Samsung 970 Pro 1TB, WD RED 8TB und viele Externe
      • Monitor:
      • Eizo FS2333
      • Netzwerk:
      • Onboard
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • BeQuiet Straight Power 11 650W
      • Betriebssystem:
      • Win 7 64bit
      • Sonstiges:
      • komplett WaKü
      • Notebook:
      • Thinkpad E580
      • Handy:
      • Xiaomi Redmi Note 5

    Standard

    Nabend, also deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten.
    Du solltest aber auf jedenfall ein BackUp machen, falls das Upgrade schief läuft in die Kiste nicht mehr startet.
    Man muss halt bei solchen Aktionen im schlimmsten Fall von einer komplett Neuinstallation ausgehen.

    Ich hoffe das einer der Anderen dir deine Frage beantworten kann
    Verkaufe im Marktplatz:
    Bosch Professional L-Boxxen 102 neue Version, Watercool Tube DDC Bottom, Lego Star Wars Polybags und mehr,
    Suche:
    Laing D5 Pumpen, Aquacomputer "Durchflusssensor high flow USB G1/4" , Watercool Tube 200, Watercool Heatkiller IV Pro Nickel

  4. #3
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Bezüglich eines Upgrades, habe gelesen dass das immernoch "kostenlos" möglich ist von Windows 7 auf 10 in der jeweiligen Ausbaustufe. Wie verhält sich das denn mit einer direkten Neuinstallation, kann man einfach Windows 10 in der gleichen Version (z.B. 32/64Bit und Home/Professional) runterladen, auf DVD brennen und direkt mit dem Windows 7 Key installieren und das läuft und wird automatisch ein Windows 10 Lizenzschlüssel oder muss man da etwas zusätzlich beachten?

    Mfg.
    Geändert von MewtoX (04.12.19 um 19:25 Uhr)

  5. #4
    RPU
    RPU ist offline
    Bootsmann
    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    581


    Standard

    Hi,

    1.Schritt: Image der kompletten Festplatte C:\ (also einschl. aller persönlicher Daten wie Fotos, Schriftverkehr etc = alles, was man wirklich behalten möchte) auf eine externe Festplatte oder alternativ auf ein Netzlaufwerk.
    Tipp für das Imageprogramm: Macrium Reflect Free Macrium Software | Macrium Reflect Free
    Bei der Imageerstellung unter erweiterte Optionen die Validierung des erstellen Images sofort nach Erstellung einschalten (ist standardmäßig nicht eingeschaltet)

    2.Schritt: Bootfähigen Notfall Datenträger (ICE CD/Stick) mit Macrium Reflect erstellen.

    3.Schritt: Original Festplatte elektrisch trennen, leere Festplatte in den Rechner, Rechner vom Notfall Datenträger booten und schauen, ob die Wiederherstellung wirklich funktioniert = ob man in der Lage ist, mittels Macrium ICE CD/Stick + Rechnerimage einen wirklich lauffähigen Rechner wiederherzustellen.
    Wenn Ja: OK,
    Wenn nein, hat man etwas falsch gemacht und darf den Fehler suchen = Fehler suchen und dann nochmal.

    Soweit "zur Sicherheit", falls es in die Hose geht !

    4.Schritt: Windows 10 herunterladen
    Unten mal schauen: Upgrade dieses PC mithilfe des Tools................ und dabei nicht von der Aussage hinsichtlich erforderlicher Lizenz abschrecken lassen...... einfach machen lassen.

    5.Schritt: Microsoft Konto anlegen (um damit die Aktivierung von Windows 10 zu sichern), mit Microsoft Konto anmelden.
    Dieses Konto kann man auch schon vorher anlegen = anlegen unter Windows 7 und nur Benutzername und Passwort aufschreiben.

    Fertig.

    Nachteil dieser ganzen Geschichte:
    Windows 7 läuft mit Sicherheit auf einer MBR Festplatte.
    Windows 10 sollte eigentlich auf einer GPT Festplatte laufen, funktioniert aber auch mit MBR ohne Probleme.
    Dadurch, dass man Windows 7 per Upgrade auf 10 anhebt, nimmt man auch MBR mit.

    Vielleicht sollte man darüber nachdenken, später einmal Windows 10 komplett neu zu installieren.
    Die Aktivierung ist ja mit dem Microsoft Konto gesichert und bleibt erhalten, wenn man sich mit den Kontodaten dann erstmalig wieder anmeldet.
    Alternativ kann man auch so verfahren:
    Macrium Image der MBR Festplatte.
    Festplatte platt machen und als GPT neu initialsieren.
    Macrium Notfall Datenträger
    MBR Image auf GPT Festplatte zurückspielen.
    Macrium hat eine nette Anleitung dafür auf der FAQ Seite und Macrium hat auch ein eingebautes Tool zur Systemreparatur, die auf jeden Fall anfällt, weil das System sonst nicht bootet.

    Zum Thema andere Programme.....
    Eigene Erfahrung: Ja, die Programme bleiben sämtlich erhalten und die meisten Programme funktionieren auch ohne Probleme weiter.
    Einschränkung: Alte Microsoft Office Versionen laufen nicht. Microsoft behauptet nur ab Office 2013 aufwärts würde funktionieren...... ich habe ab 2003 Office aufwärts alle ans laufen bekommen. (Office 97 und 2000 laufen nicht - aber wer hat die noch)
    Bei speziellen Programmen würde ich sagen "ausprobieren" und nicht darauf verlassen, was irgendwer irgendwo geschrieben hat oder glaubt oder meint oder "vom Bruder eines Freundes, dessen Onkel gesagt hat......." gehört hat.
    Geändert von RPU (04.12.19 um 20:46 Uhr) Grund: Nachtrag z.T. Programme

  6. #5
    Kackbratze Avatar von Scrush
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    34.408


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Aorus Master
      • CPU:
      • i9 9900K
      • Systemname:
      • Schrottkiste
      • Kühlung:
      • Corsair H150i Pro RGB
      • Gehäuse:
      • LianLi O11-Dynamic White
      • RAM:
      • 32Gb Corsair 3200Mhz RGB Pro
      • Grafik:
      • Gigabyte Aorus RTX 2080 Super
      • Storage:
      • Samsung 960, 850, 840, WD Red
      • Monitor:
      • LG 34GK950G-B & Dell u2414h
      • Netzwerk:
      • Speedport 724v Type B
      • Sound:
      • Beyerdynamic DT1990Pro @ AUNE T1SE
      • Netzteil:
      • Be-Quiet SP11-650W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10

    Standard

    Zitat Zitat von JoeLil Beitrag anzeigen
    Hallo, ich nutze noch Windows 7 prof. und möchte gerne auf Windows 10 upgraden. Kann mir jemand behilflich sein und mir schreiben, ob der Rechner andere Fremdprogramme, sprich die Programme die nicht von Microsoft sind, behält.
    Gruß
    JoeLil
    bring halt alles durcheinander.

    wenn du es sauber machen willst.

    sichere deine daten

    mach die kiste platt und installiere direkt mit windows 10 image und geb dein win7 key ein

  7. #6
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Braucht man dazu zwingend vorher ein Windows 10 Konto oder kann man das auch später einrichten?

    Mfg.
    Geändert von MewtoX (04.12.19 um 21:05 Uhr)

  8. #7
    Bootsmann
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    da wo es mir gut geht ;)
    Beiträge
    614


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X470 Gaming Pro
      • CPU:
      • Ryzen 2700X
      • Kühlung:
      • DarkRockPro4
      • Gehäuse:
      • Enthoo Evolv X
      • RAM:
      • 32GB
      • Grafik:
      • MSI 1080TI Gaming X
      • Storage:
      • SSDs
      • Monitor:
      • 27"
      • Sound:
      • Asus U7
      • Netzteil:
      • beQuiet
      • Betriebssystem:
      • Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E485
      • Handy:
      • Nokia

    Standard

    Nö brauchst kein Windows-Konto. Kannste auch komplett ohne betreiben.

  9. #8
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Ok Danke für die Info, ist es denn so wenn ich das mit dem Windows 7 Key installiere dass das automatisch ein "verifizierter" Windows 10 Key wird und weiter ich damit dann nie wieder Windows 7 nutzen kann?

    Mfg.

  10. #9
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    638


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Wenn Du komplett neu installierst ist es sinnvoll das Gerät vor dem Setup vom Netzwerk zu trennen damit Du die Möglichkeit hast ein lokales Benutzerkonto einzurichten (die Auswahl haste sonst nicht).MS Konto kann man später jederzeit machen wobei zumindest ich nicht wüsste wozu.Wenn Win10 auf diesem Gerät einmalig aktiviert wurde wird es bei der nächsten Installation automatisch aktiviert.Die Lizenz kannst Du sogar auf ein anderes Gerät mitnehmen;zumindest hier ist das MS Konto hilfreich....
    Geändert von Luxxiator (05.12.19 um 15:52 Uhr)

  11. #10
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Achso das ist gut zu wissen, Danke. Aber der Key wird dann ja doch auch dennoch im Bios hinterlegt oder nicht, und wie funktioniert das hinterher mit der Aktivierung da es wie gesagt ja eigentlich ein Windows 7 Key ist?

    Mfg.
    Geändert von MewtoX (05.12.19 um 15:52 Uhr)

  12. #11
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    638


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Der Key wird an MS übertragen und ist auf deren Aktivierungsservern quasi abgelegt;das BIOS spielt da (glaube seit Win8) keine Rolle mehr...

  13. #12
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Passiert das denn hinterher alles automatisch wenn das System das erste mal Online geht?

    Mfg.
    Geändert von MewtoX (05.12.19 um 16:23 Uhr)

  14. #13
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    638


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Auf jeden Fall;Du musst Dich da nicht mehr drum kümmern.Die Aktivierung kommt automatisch....

  15. #14
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Also ich stehe gerade auf dem Schlauch.. habe mir ja ein Windows 10 Image mit dem Media Creation Tool (oder wie sich das schimpft) runtergeladen und auf eine DVD gebrannt, jetzt kann ich das aber nicht installieren weil es nicht Bootable ist???! :twink:
    Was hab ich falsch gemacht? Hab's runtergeladen und mit CDBurnerXP gebrannt, kann man ja nichts falsch machen eigentlich!?

    Mfg.

  16. #15
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    638


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Die Bootreihenfolge im BIOS stimmt?Du hast zum Brennen auch diese Option benutzt?

    CD.jpg

  17. #16
    Korvettenkapitän Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    2.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WD HDD RED (6TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x WD RED (3TB und 4TB) - Samsung Tablet SM-T813N mit 128 GB SDXC
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4-Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    ...du musst das ISO (falls du überhaupt ein ISO hast), als IMAGE "brennen" - auf DVD
    klappt sogar noch mit einer NERO version 8 - und die ist uralt

    edit:
    ich schliesse mich dem vorposter an!
    im BIOS muss natürlich das CD/DVD laufwerk an erster stelle eingestellt sein! (Bootreihenfolge)
    Geändert von chriscrosser (06.12.19 um 00:10 Uhr)

  18. #17
    Avocadoveredler Avatar von MewtoX
    Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    6.999


    Standard

    Kommando zurück, bootet doch.. aber ohne Sinn irgendwie, er findet ausschließlich ein bootfähiges Medium wenn der Arbeitsspeicher auf "Auto" steht..
    Egal, gehört auch nicht in dieses Thema..

    Mfg.

  19. #18
    Korvettenkapitän Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    2.370


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WD HDD RED (6TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x WD RED (3TB und 4TB) - Samsung Tablet SM-T813N mit 128 GB SDXC
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4-Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    ...neu brennen - vielleicht ein fehler auf der DVD oder dem usb bootstick
    edit:
    ...oder dein ISO war/ist fehlerhaft - eventuell noch mal neu runterladen!
    Geändert von chriscrosser (06.12.19 um 00:19 Uhr)

  20. #19
    Bootsmann
    Registriert seit
    01.12.2017
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    638


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Dell
      • CPU:
      • I7 2960XM 2,7GHz
      • Kühlung:
      • Luftkühlung
      • RAM:
      • 16GB DDR3
      • Grafik:
      • Quadro 4000M
      • Monitor:
      • LG 27MB67PY-W
      • Betriebssystem:
      • Win10 Pro X64 1809
      • Notebook:
      • Dell Precision M6600

    Standard

    Die ISO kann normal nicht fehlerhaft sein wenn das MCT benutzt wurde...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •