Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    News Avatar von HWL News Bot
    Registriert seit
    06.03.2017
    Beiträge
    1.271


    Standard Microsoft soll Lite OS für Systeme mit begrenzter Leistung entwickeln

    microsoft 2Notebooks und Computer mit einer begrenzten Leistung setzen derzeit meist auf Chrome OS von Google. Microsofts Windows 10 stellt in diesem Bereich oftmals aufgrund der Anforderungen keine Alternative dar. Doch die Softwareschmiede soll dies nun ändern wollen und arbeitet angeblich an einer Version namens Lite OS.


    Schon in der Vergangenheit hat Microsoft versucht, mit Versionen wie Windows RT oder dem aktuellen Windows 10S sich im Markt der weniger leistungsstarken Geräte zu etablieren. Dies ist allerdings...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    08.05.2018
    Beiträge
    1.842


    Standard

    wäre toll wen es so wenig dreck drauf hat, dass es eine exhte alternative ist

  4. #3
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Neben Intel-Chips sollen auch ARM-SoC unterstützt werden
    CPUs von AMD sollen nicht unterstützt werden?

  5. #4
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    03.12.2018
    Beiträge
    315


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X399 Taichi
      • CPU:
      • 2950X
      • Kühlung:
      • Heatkiller IV Pure Chopper
      • Gehäuse:
      • Chieftec
      • RAM:
      • 64GB 3466 CL16
      • Grafik:
      • 2x Vega 64 @Heatkiller
      • Storage:
      • PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      • Monitor:
      • Asus VG248QE
      • Sound:
      • Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      • Netzteil:
      • Antec 850W HCP Pro
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Sonstiges:
      • LS120

    Standard

    Zitat Zitat von Gamerkind Beitrag anzeigen
    CPUs von AMD sollen nicht unterstützt werden?
    Liest sich vielleicht so, aber ich denke mal, man meint damit "x86- und ARM-Architektur".

  6. #5
    Tzk
    Tzk ist gerade online
    Admiral
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    12.355


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170i
      • CPU:
      • 7700k
      • Kühlung:
      • Thermalright SI-128SE
      • Gehäuse:
      • NCase M1 V5 Black
      • RAM:
      • 2x8gb Ballistix Tactical 2666
      • Grafik:
      • Zotac 1060 6gb
      • Storage:
      • Crucial Mx100 512gb
      • Monitor:
      • 2x Dell S2740L
      • Netzteil:
      • Corsair SF450
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 x64
      • Notebook:
      • Dell XPS 15 L501x

    Standard

    Es wäre ja auch zu einfach Win10 zu entschlacken und somit zu beschleunigen... Da bringt man lieber ein alternatives System was dann alle paar Jahre in der Versenkung verschwindet und durch ein neues ersetzt wird

  7. #6
    Fregattenkapitän Avatar von Morrich
    Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    3.065


    Standard

    Legt einfach ein Win10 ohne den ganzen unnützen Krempel auf und fertig.
    Wenn ich mir anschaue, was da direkt alles für Schund mitgeliefert wird, den ich einfach nicht benötige...
    Die Installation könnte gut und gerne 10 GB kleiner sein.

  8. #7
    Banned
    Registriert seit
    29.08.2018
    Beiträge
    2.329


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus PRIME B350-PLUS
      • CPU:
      • A10 9700 @45W cTDP
      • Gehäuse:
      • Billigsdorfer
      • RAM:
      • 1× 16GB DDR4-3200 (SC)
      • Grafik:
      • A10 9700 0,5GB zugeteilt
      • Storage:
      • Crucial MX300 275GB, SATA
      • Monitor:
      • 2× iiyama ProLite XU2395WSU-B1
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 11 400W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Handy:
      • Billigsdorfer

    Standard

    Aso, die meinen ARM64 und AArch64.

    Weil bei beiden ISAa wird wohl 32bit nicht mehr unterstützt werden.

  9. #8
    Kapitänleutnant Avatar von jrs77
    Registriert seit
    17.06.2005
    Beiträge
    1.885


    Standard

    Es gibt bereits ein OS für leistungsschwächere Geräte... Ohne irgendwo abzuspecken.
    Jonsbo U2 - AsRock Fatal1ty B450 Gaming-ITX/ac | AMD R7-2700 | Cruicial Ballistix 16GB DDR4-3000 | ASUS Phoenix GeForce RTX 2060 | Samsung 970 Evo Plus M.2 500GB | Kingston UV500 960GB
    Jonsbo U1 - Gigabyte H97N-WiFi | intel i7-5775C | Cruicial Ballistix 16GB DDR3L1600 | Cruicial MX200 250GB | WD Blue 2TB

  10. #9
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    05.11.2018
    Beiträge
    165


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • X11SPM-F
      • CPU:
      • Skylake-SP

    Standard

    MS soll Windows 10 besser machen(finde ich jedenfalls).
    Mein vorschlag für die Überschrift:
    MS entwickelt gerüchten zufolge.....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •