Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 76 bis 96 von 96
  1. #76
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.808


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    das ist bei mir gar nicht drauf und wird mir auch nicht angeboten - KB4056897
    ...unter win7 mit AMD CPU

    anyway - habe jetzt auf beiden PCs das KB4056894 drauf und es scheint - bis jetzt - zu funzen
    PC mit AMD
    Laptop mit INTEL
    Geändert von chriscrosser (10.01.18 um 20:10 Uhr)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Niedersachen
    Beiträge
    6.936


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel I7 3630QM
      • Grafik:
      • GTX 650m 2GB GDDR5
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell 17R SE
      • Handy:
      • Moto Z2 Play

    Standard

    um dieses Update geht es die ganze Zeit
    Das verursacht die Bluescreens
    Deswegen wurde es ja auch zurückgezogen

  4. #78
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.808


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    JA! und inzwischen anscheinend heute wieder "überarbeitet" reingestellt!
    deswegen sagte ich ja auch schon - "...sonst warte mal neue updates ab"
    also - lass uns einfach mal abwarten!

    ps:
    warum hast du eigentlich in deiner signatur immer diese eckige klammer stehen?

    - - - Updated - - -

    hier noch ein kleines proggie um sein system / seine CPU mal zu überprüfen:
    https://www.ashampoo.com/de/eur/pin/...wn-CPU-Checker
    bei mir kommt dann folgendes raus:

    dermistmomentan.jpg

    wenn ich mich jetzt nicht total täusche ist SPECTRE aber auch die direkte architektur der CPUs - wie soll diese denn ohne BIOS oder CPU updates der jeweiligen hersteller dichtgemacht werden?
    MELTDOWN ist ja anscheinend inzwischen einigermaßen dicht - über software-updates...
    für leute mit älteren rechnern wird das vermutlich noch eine jahresaufgabe weil die CPUs gar nicht mehr supportet werden - mich eingeschlossen

  5. #79
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    19.09.2010
    Ort
    Hinter der Hecke
    Beiträge
    2.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87E-ITX
      • CPU:
      • Intel Core I3 4360
      • Systemname:
      • Datenhalde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 + UCTB14 + UCTB12P
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q25B
      • RAM:
      • 16Gb Kingston 1333
      • Storage:
      • Samsung 850 Series 120GB + 40TB HDDs
      • Sound:
      • Marantz 1601 + Quintas 5000 + Magnat Supreme 301A
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 350W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • Lenovo B590
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A1
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S3

    Standard

    Laptop mit Intel Pentium 2020M


  6. #80
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.808


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    ...so wird es momentan bei uns allen so aussehen
    meltdown weg - und spectre ist nach wie vor bei uns allen vorhanden!

  7. #81
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.490


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 EVO R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Jet Computer GEH-SKE468.B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16384 MB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7770 1GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • BeQuiet BQT-L8 CM 530 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • JVC MP-XP 731

    Standard

    Sieht bei mir genauso aus, allerdings habe ich bisher das Sicherheitsupdate noch gar nicht installiert.
    Ach ja: AMD-CPU.
    Home 1: AMD FX-6300 / 2 x 8192MB Corsair Vengeance DDR3-1866 / Asus M5A97 EVO R2.0 / Gigabyte HD7700 1 GB, Samsung 840 Pro 128GB / Archive Python 06408-xxx / Dell U2713HM
    Home 2: AMD K6-200 / 192MB SDRAM / FIC VA-502 / Creative Savage 4 Pro 32MB / 2 x Seagate ST-39103LW 9,1 GB 10K U2W SCSI, 1x IBM DGHS09 9,1GB 7.2K SCSI
    Home 3: AMD x5-133 / 128MB FPM / Elitegroup UM 8810 AIO / Biostar 4MB / 2 x 2 x Seagate ST-39103LC 9,1GB 10K U2W SCSI
    Home 4: AMD x5-133 @160MHz / 128MB FPM / TMC PAT48PG / #9 Vision 330 4MB/ 1x WD Caviar 23200 3,2GB IDE
    Home 5: AMD 286s16 / 4MB / ET4000W32i 1 MB / 1x Seagate ST-251-1 40MB MFM, 1x Seagate ST-157-1 40MB IDE
    Mobil: JVC MP-XP 731 / 8,9" TFT / Intel Centrino 1,0Ghz / 768MB DDR266 / IBM 7K60 60GB

  8. #82
    Kapitänleutnant Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    1.802


    Standard

    Hi

    Beim ESXi scheint es ja so zu sein, dass der aktuelle Patch Microcodes in die CPU bringt Quelle. Ich dachte immer, für sowas brauchts ein BIOS Update.

    Wieso können die das nicht auch am Windows Host machen? Scheinbar ist es ja möglich vom OS aus.

  9. #83
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.07.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    52


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asrock M3A770DE
      • CPU:
      • Phenom II X4 970 @ 4 GHz
      • Kühlung:
      • Scythe Katana 3
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide 300R
      • RAM:
      • 16 GB Corsair Vengeance LP
      • Grafik:
      • Gigabyte RX 560 Gaming OC 4GB
      • Storage:
      • 2 x 1 TB Seagate, 1 x Kingston 120 GB SSD
      • Monitor:
      • Samsung SyncMaster S24F350
      • Sound:
      • Asus Xonar DS
      • Netzteil:
      • Corsair 450 Watt
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-Bit
      • Sonstiges:
      • PIONEER BD-RW BDR-209DBK
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5552
      • Photoequipment:
      • Canon PowerShot SX160 IS

    Standard

    Eine Liste welche AMD CPU und Windows 7 mit dem Rollup for Windows (KB4056894) betroffen sind.

    https://answers.microsoft.com/en-us/...dd4cd56?auth=1

    Verstehe nicht wieso Microsoft das Update KB4056894 rausgibt für AMD Systeme ?
    (Ich lasse jedenfalls dieses Update aus)
    Geändert von Nexus1975 (11.01.18 um 16:16 Uhr)

  10. #84
    hs1
    hs1 ist offline
    Obergefreiter
    Registriert seit
    18.11.2014
    Beiträge
    95


    Standard

    Das Programm von ashampoo zum Testen stürzt bei mir während des Tests ab.

    Windows 8.1 mit AMD FX-4300.


    Edit: Muss ich bei Hyper-V-Hostsystemen mit Xeon-CPUs auf die sonst niemand Zugriff hat Angst haben und sofort tätig werden? Ich würde mit den Updates wohl noch eine Weile warten wollen, um Problemen und Bluescreens aus dem Weg zu gehen.
    Geändert von hs1 (11.01.18 um 09:51 Uhr)

  11. #85
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.808


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    browser check auf SPECTRE - danach auf das klick feld klicken:
    ???? CPU ????????

    weitere infos dazu unter:
    https://www.borncity.com/blog/2018/0...re-angreifbar/
    Geändert von chriscrosser (11.01.18 um 17:50 Uhr)

  12. #86
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.939


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Updates: Wie man Spectre und Meltdown los wird - Golem.de
    Zitat Zitat von golem.de
    Sollten Nutzer gar keinen Virenscanner nutzen, was dank des integrierten Windows Defender recht unwahrscheinlich ist, müssen sie den Key ebenfalls selbständig setzen. Da dazu recht tief ins System eingegriffen wird, warnt Microsoft, dass nur erfahrene Nutzer die entsprechenden Schritte selbst durchführen sollten. Allerdings dürften diese wohl auch nicht in der Lage sein, Windows Defender selbst komplett zu entfernen, was sowieso nicht zu empfehlen ist.
    What? Wenn das stimmt, wäre das ja wieder mal eine absolute Frechheit. Ich habe auf einigen Win10-Systemen bei mir es doch tatsächlich gewagt, den Defender zu deaktivieren und auch keinen anderen AV einzusetzen. Jetzt bestraft mich MS dafür? Muss ich gleich mal prüfen.

    - - - Updated - - -

    Ich könnte kotzen, es ist tatsächlich so. Nach reaktivieren des Defenders mittels ShutUp10 wird erst das Update gefunden.
    M$
    Geändert von Bob.Dig (13.01.18 um 12:40 Uhr)

  13. #87
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.939


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Selbst Win7 ist betroffen, habe hier eine vm ohne MS Security Essentials, kein Update. Diesmal hab ich den RegKey "installiert", erst dann wird das Update angezeigt.

  14. #88
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    01.05.2007
    Beiträge
    2.490


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS M5A97 EVO R2.0
      • CPU:
      • AMD FX-6300
      • Kühlung:
      • Luft
      • Gehäuse:
      • Jet Computer GEH-SKE468.B
      • RAM:
      • Corsair Vengeance 16384 MB
      • Grafik:
      • AMD Radeon HD 7770 1GB
      • Storage:
      • Samsung 840 Pro 128 GB
      • Monitor:
      • Dell U2713HM
      • Netzteil:
      • BeQuiet BQT-L8 CM 530 Watt
      • Betriebssystem:
      • Win 7 Ultimate 64 bit
      • Notebook:
      • JVC MP-XP 731

    Standard

    Das Update hilft aber wohl nicht gegen Spectre v1.
    Ich finde es gerade nicht wieder, aber ich habe gelesen, das gegen Spectre v1 wohl nur über ein Update der Anwendungen etwas getan werden kann.
    D.H., man braucht für jedes auf dem PC installiere Programm ein Update gegen Spectre v1.
    Die Browserhersteller haben da schon reagiert, aber wie sieht es mit den anderen Programmherstellern aus?
    Home 1: AMD FX-6300 / 2 x 8192MB Corsair Vengeance DDR3-1866 / Asus M5A97 EVO R2.0 / Gigabyte HD7700 1 GB, Samsung 840 Pro 128GB / Archive Python 06408-xxx / Dell U2713HM
    Home 2: AMD K6-200 / 192MB SDRAM / FIC VA-502 / Creative Savage 4 Pro 32MB / 2 x Seagate ST-39103LW 9,1 GB 10K U2W SCSI, 1x IBM DGHS09 9,1GB 7.2K SCSI
    Home 3: AMD x5-133 / 128MB FPM / Elitegroup UM 8810 AIO / Biostar 4MB / 2 x 2 x Seagate ST-39103LC 9,1GB 10K U2W SCSI
    Home 4: AMD x5-133 @160MHz / 128MB FPM / TMC PAT48PG / #9 Vision 330 4MB/ 1x WD Caviar 23200 3,2GB IDE
    Home 5: AMD 286s16 / 4MB / ET4000W32i 1 MB / 1x Seagate ST-251-1 40MB MFM, 1x Seagate ST-157-1 40MB IDE
    Mobil: JVC MP-XP 731 / 8,9" TFT / Intel Centrino 1,0Ghz / 768MB DDR266 / IBM 7K60 60GB

  15. #89
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Niedersachen
    Beiträge
    6.936


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel I7 3630QM
      • Grafik:
      • GTX 650m 2GB GDDR5
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell 17R SE
      • Handy:
      • Moto Z2 Play

    Standard

    Sicherheitslücke Spectre: BIOS-Updates von Acer über Apple, Dell, HP bis Lenovo - ComputerBase

    Viele Hersteller bieten nun Updates an. Sogar ältere Systeme

    Ms scheint wieder Updates für 7 und 8 neu rausgebracht zu haben, wo die Bootprobleme behoben wurden

  16. #90
    Kapitänleutnant Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    1.802


    Standard

    Hi

    Ich bin immer noch am Patchen meiner Systeme. Bei den Windows 10 Blech Hosts und Win10 VM's wurde das KB4056892 anstandslos installiert. Nun geht es darum, meine Win 7 SP1 und Win 8.1 Systeme zu patchen.

    Auf allen Windows 7 SP1 ist der MSE installiert, bei Win 8.1 und 10 der Defender.

    Ich habe nun folgenden Registry Schlüssel auf den Wert 1 gesetzt, obwohl ich gelesen habe, dass man das eigentlich nicht tun sollte. Aber egal, ich habs gemacht zum testen, aber KB4056892 wird mir immer noch nicht angeboten.

    Registrierungsschlüssel="HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWA RE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\QualityCompat"

    Name="cadca5fe-87d3-4b96-b7fb-a231484277cc"

    Typ="REG_DWORD”

    Daten="0x00000000”
    Wie kriege ich das KB4056892 nun für meine VM's?

    Manueller Download für den Patch finde ich nur für Win 10:

    Microsoft Update Catalog

    Ich bin da grade nen Sammler im (Home-) Server/Workstation Forum für das Patchen im vmware Umfeld am schreiben, und bräuchte da dringend die Infos dazu.

    lg

    Ali

  17. #91
    GUI-abhängig Avatar von Bob.Dig
    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    13.939


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Z97I-Plus
      • CPU:
      • Intel Core i5-4670K
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D15
      • Gehäuse:
      • Jonsbo VR1 S
      • RAM:
      • Crucial Ballistix Sport 16GB
      • Grafik:
      • ASUS Strix GeForce GTX 1060
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Netzwerk:
      • Intel I218V + Realtek RTL8153
      • Sound:
      • Realtek ALC892
      • Netzteil:
      • Cooler Master V-Series V550
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 (1803)
      • Sonstiges:
      • Logitech K800 Wireless Illuminated + G5 Refresh
      • Handy:
      • Nokia 7 Plus

    Standard

    Bei z.B. Win7 endet der Patch auf 4 statt 2. Du hast ihn sicherlich schon, weil halt MSE installiert war.

  18. #92
    Kapitänleutnant Avatar von AliManali
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    1.802


    Standard

    Ah ja, danke. Das wird in meinen Guide einfliessen.

    Windows 7 SP1: KB4056894
    Windows 8.1: KB4056895
    Windows 10: KB4056892

  19. #93
    Obergefreiter
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    127


    Standard

    Bei mir sieht's so aus (Windows 10 Pro 64 Bit, i5 2500K):




  20. #94
    Kapitänleutnant Avatar von chriscrosser
    Registriert seit
    21.05.2013
    Ort
    in the middle of berlin
    Beiträge
    1.808


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte GA-890GPA-UD3H
      • CPU:
      • AMD Phenom II X6 1090T
      • Systemname:
      • HAL-9000 Computer
      • Kühlung:
      • Be quiet! / Alpenföhn Nordwand
      • Gehäuse:
      • Cooler Master CM 690 II
      • RAM:
      • 8GB Dual Kanal DDR3 @ 669MHz
      • Grafik:
      • MSI 460GTX Cyclone 1GD5/OC
      • Storage:
      • Samsung SSD 840 (120GB) - WDC WD40 RED (4TB)
      • Monitor:
      • ViewSonic VX2260WM
      • Netzwerk:
      • Realtek PCIe GBE 1000Mbit
      • Sound:
      • Realtek High Definition Audio + Creative Sound
      • Netzteil:
      • Be quiet! Dark Power PRO 750W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64-bit SP1
      • Sonstiges:
      • Dockingstation Inateck FD2002 mit 2x 3TB WD RED
      • Notebook:
      • Lenovo N200 (3000) SSD Samsung 840 EVO 250GB 4GB RAM
      • Photoequipment:
      • Panasonic Lumix DMC-TZ18 mit 16GB SDHC
      • Handy:
      • S4 Mini und Panasonic TU-329

    Standard

    jo! - funktioniert seit den letzten win7 updates bei mir auch nicht mehr!
    is bei mir dasselbe - bekomme sogar eine meldung das ich erst was installieren soll von MS (fällt mir gerade leider nicht mehr ein)
    habe das auch mal probiert - danach noch ein update (nach neustart) - wieder neustart - und danach hatte ich die gleiche meldung wie du!

    beispiel.jpg

  21. #95
    Vizeadmiral
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Niedersachen
    Beiträge
    6.936


    • Systeminfo
      • CPU:
      • Intel I7 3630QM
      • Grafik:
      • GTX 650m 2GB GDDR5
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Notebook:
      • Dell 17R SE
      • Handy:
      • Moto Z2 Play

    Standard

    Brauche ich bei meinem Dell 17R SE wohl nicht mehr rechnen mit Bios Update

  22. #96
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    19.09.2010
    Ort
    Hinter der Hecke
    Beiträge
    2.593


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z87E-ITX
      • CPU:
      • Intel Core I3 4360
      • Systemname:
      • Datenhalde
      • Kühlung:
      • Samuel 17 + UCTB14 + UCTB12P
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-Q25B
      • RAM:
      • 16Gb Kingston 1333
      • Storage:
      • Samsung 850 Series 120GB + 40TB HDDs
      • Sound:
      • Marantz 1601 + Quintas 5000 + Magnat Supreme 301A
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 10 350W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1
      • Notebook:
      • Lenovo B590
      • Photoequipment:
      • Fujifilm X-A1
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S3

    Standard

    Hatte mir vor zwei Tagen auch mal das KB4056894 installiert. Nun schaue ich gerade mal so in die Liste der installierten updates und sehe, dass das update nicht mit in der Liste steht. Aber inspectre sagt mir Vulnerable to Meltdown: NO



    Ist es normal dass das Update nicht mit in der Liste der installierten updates steht?
    Geändert von Defence (22.01.18 um 13:02 Uhr)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •