Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    62


    Standard Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10)

    Hallo,

    ich hoffe mir kann jemmand weiterhelfen, ich bin am verzweifeln.
    Hab vorgestern meine Hardware in ihr neues Zuhause eingebaut und seitdem will mich der Netzwerkadapter nichtmehr, Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10).
    Ich hab gefühlte 1000 Möglichkeiten und Lösungsansätze ausprobiert was Google so ausgespuckt hat. Aber nichts hilft.

    Mainboard: MSI za77gd55
    Netzwerkadapter: onboard intel 82579lm
    OS: Windows 7 (mittlerweile auch SP1, anfänglich ohne)

    Veränderungen durch den Umzug:
    - von Boxed-Kühler zu einem Scythe Ashura gewechselt
    - Anschluß von 2 bequit SilentWings1 und die 2 vorinstallierten Case-Fans
    - USB 3 Anschlüße des Fronpanels

    Versuchte Lösungsansätze:
    - aktuellen Treiber nochmals mehrmals aufgespielt (waren bereits vorhanden).
    - zweierlei ältere Treiber getestet
    - Lösung von Intel probiert (bekomm ich nur die DOS-Meldung dass ein Update nicht notwendig ist)-> https://downloadcenter.intel.com/Det...and%20Examples
    - dies hier versucht -> Microsoft Teredo-Tunneling-Adapter liefert Fehlercode 10 | Borns IT- und Windows-Blog
    - dies hier versucht -> First Aid: FAQ zur Netzwerkeinrichtung | Borns IT- und Windows-Blog
    - im BIOS kontrolliert ob der Netzwerkadapter aktiv ist -> Ja ist er!
    - im BIOS versucht das ACPI zu deaktivieren, weil ich was von ACPI und irq Problemen gelesen hab -> kann man nur zwischen S1 und S3 umschalten, keine Veränderung dadurch.
    - USB 3 Treiber neut installiert, da ich gelesen habe dass es dadurch auch Probleme geben kann.

    Noch nicht getestet Lösungsansätze:
    - BIOS zurücksetzen via CMOS clear
    - BIOS updaten

    Nach der Installation des Microsoft Power-Shell und anschließendem Neustart hatte ich plötzlich das selbe Problem mit der Maus, 3-4 neu gestartet und dann den Treiber nochmal neu aufgespielt, nach erneutem Neustart gings immer noch nicht, dann lief se auf einmal wieder.

    Ich hab jetzt momentan eine 15€ Netzwerkkarte vom Conrad drinnen (die auch lange gebraucht hat bis se mal lief (Nicht identifiziertes Netzwerk!!!!! ), würde aber schon gerne den onboard Netzwerkadapter zum laufen bekommen.

    Das möglicherweise der Adapter hinüber ist kann ich mir nicht so recht vorstellen da in dem selben Baustein auch 2 USB3.0 Anschlüsse vorhanden sind und die laufen tadellos.

    Die zwei noch nicht getesten Lösungsansätze werde ich noch versuchen, ich hatte gestern einfach keine Nerven mehr dafür. Nur meine Hoffnung dass die was bringen sind gering.
    Fällt jemandem sonst noch was ein?

    Danke schonmal.
    Gruß.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter Avatar von sirmg
    Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    173


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Z87-GD65
      • CPU:
      • I5-4670k auf 4,4
      • Kühlung:
      • nh-d14
      • Gehäuse:
      • Obsidian 650D
      • RAM:
      • 1866 Vengeance
      • Grafik:
      • msi GTX 780 TF
      • Storage:
      • 250 evo + 2 wd green
      • Monitor:
      • Samsung was weiß ich
      • Netzteil:
      • bq straight power e9 480 cm
      • Betriebssystem:
      • 8.1

    Standard

    Hallo,

    mal Linux Live CD/USB versucht ob er darüber funktioniert?
    Nur mal so zum testen.

    Gruß

  4. #3
    Gefreiter
    Registriert seit
    29.07.2013
    Beiträge
    62
    Themenstarter


    Standard

    Hab ich noch nie verwendet und kenn mich auch nicht aus damit, werd mich aber mal einlesen und dann versuchen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •