macos-catalinaWie bereits zu Beginn dieser Woche bekannt wurde, entdecke ein Sicherheitsforscher, dass die Zoom-Videokonferenz-App einen versteckten Webserver auf den Apple-Mac-Systemen installiert hat. Durch diesen ist es möglich, die Webcam der Nutzer zu übernehmen. Nun berichtet die US-amerikanische Webseite TechCrunch, dass der kalifornische Hersteller Apple jetzt ein stilles Update auf allen MacOS-Geräten durchgeführt hat, um den versteckten Webserver zu entfernen. 

Apple bestätigte gegenüber TechCrunch offiziell, dass besagtes Update ausgeliefert wurde und dieses keine Benutzerinteraktion erfordere, damit dieses installiert wird. Somit dürften alle MacOS-Devices,...

... weiterlesen