Seite 704 von 707 ErsteErste ... 204 604 654 694 700 701 702 703 704 705 706 707 LetzteLetzte
Ergebnis 17.576 bis 17.600 von 17668
  1. #17576
    Dispo-Schl@mpe Avatar von Ackermann
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    LK Tübingen
    Beiträge
    438


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 AORUS ELITE
      • CPU:
      • I9 9990k
      • Kühlung:
      • Noctua ND H15
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-60F
      • RAM:
      • 24 GB
      • Grafik:
      • EVGA 1070 TI
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3

    Standard

    Zitat Zitat von Trill Beitrag anzeigen
    Leute, immer noch die Besten in Sachen Preis/Leistung, die 1 und 2TB von Silicon Power oder Alternativ die Sabrent oder Addlink Versionen mit Phison E12, sind z. B. Baugleich mit der Patriot Viper VPN100.

    1TB Silicon Power für 129 Euro
    Silicon Power PCIe M.2 NVMe SSD M.2 1TB Gen3x4 R: Amazon.de: Computer Zubehör

    2TB Silicon Power für 269 Euro
    Silicon Power PCIe M.2 NVMe SSD 2TB Gen3x4 R: Amazon.de: Computer Zubehör

    Sabrent 1TB Rocket für derzeit nur 119 Euro
    Sabrent 1 TB Rocket NVMe PCIe M.2 2280 SSD: Amazon.de: Computer Zubehör

    Addlink S70 1TB für 129 Euro
    Addlink S70 1TB NVMe PCIe Gen3x4 M.2 2280 SSD R: Amazon.de: Computer Zubehör

    Wie gesagt, sind alle Baugleich, einfach eine aussuchen, performen wie ne Samsung 970 EVO, selbst getestet, ich besitze auch Evo Plus und 970 Pro M.2. Habe selber zwei 1TB Silicon Power seit Monaten als Games M.2 Problemlos im Einsatz.
    Ich bin auch auf der Suche nach einer 1TB SSD für Spiele.
    Die ganzen Marken sagen mir nichts.

    Was ist mit der:

    Crucial P1 CT1000P1SSD8 1TB Internes SSD: Amazon.de: Computer Zubehör

    Ich möchte auch aktuell nicht mehr wie 100€ ausgeben- gibts es noch ein paar Empfehlungen.

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #17577
    Mr. Freelancer
    Registriert seit
    02.11.2004
    Beiträge
    4.905


    Standard

    ...

    Die P1 ist nicht der Burner.

    ...

  4. #17578
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    4.182


    Standard

    Die 660p kann man ruhig nehmen. Als reine Spieleplatte ist da nichts dran verkehrt. Hätte ich noch einen freien Slot hätte ich die bereits geholt. Ich nutze aktuell die QVO (ist allerdings Sata).

    Der Cache läuft außer wenn man vielleicht am Anfang die Spiele rüber kopiert im normalen Nutzungsverhalten (Downloads, Spiele isntallieren und zocken) niemals voll.

    Der Titel mag vernichtend klingen aber nicht täuschen lassen: How SSD Technology Keeps Getting WORSE! - Intel 660p Review - YouTube
    Geändert von DragonClaVV (10.10.19 um 14:18 Uhr)

  5. #17579
    Dispo-Schl@mpe Avatar von Ackermann
    Registriert seit
    18.02.2008
    Ort
    LK Tübingen
    Beiträge
    438


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte Z390 AORUS ELITE
      • CPU:
      • I9 9990k
      • Kühlung:
      • Noctua ND H15
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-60F
      • RAM:
      • 24 GB
      • Grafik:
      • EVGA 1070 TI
      • Betriebssystem:
      • Win 10
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3

    Standard

    Ich habe zum Glück 2 M2 Steckplätze.
    Und den zweiten hätte ich gerne eine 1TB nur für Spiele.

    Die Intel 660p hatte ich auch im Auge.
    Ich finde für 100€ - 1TB ist noch okay.

  6. #17580
    Fregattenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.799


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z390-E
      • CPU:
      • Intel 9900KS
      • Kühlung:
      • Wasser CPU + GPU
      • RAM:
      • 32GB 3600MHz
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080TI
      • Storage:
      • viele M.2 SSDs
      • Monitor:
      • LG 27UK650-W
      • Sound:
      • Sound BlasterX AE-5
      • Betriebssystem:
      • W10

    Standard

    Zitat Zitat von Ackermann Beitrag anzeigen
    Ich bin auch auf der Suche nach einer 1TB SSD für Spiele.
    Die ganzen Marken sagen mir nichts.

    Was ist mit der:

    Crucial P1 CT1000P1SSD8 1TB Internes SSD: Amazon.de: Computer Zubehör

    Ich möchte auch aktuell nicht mehr wie 100€ ausgeben- gibts es noch ein paar Empfehlungen.
    Diese Hersteller sind alles bekannte Marken in USA, China, Japan usw., die kann man also getrost kaufen. Und P1 und Intel 66op sind Krücken dagegen, auch wenn man im Alltag nicht viel Unterschied merken wird. Lieber noch nen 20er drauf legen und was vernünftiges, es muss ja noch nicht mal Samusng sein.

  7. #17581
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.490


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    Hi,

    hab seit geraumer Zeit das Notebook in meiner Sig:
    ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 2x 512GB Intel 660p NVME SSDs Raid 0

    Laut Tests sind da 2 Intell 660P SSDs im Raid 0 drinnen, wie kann ich das einfachsten überprüfen ohne aufzuschrauben ?

    Im übrigen rennt die SSD sehr sehr flott..
    Geändert von Thrawn. (12.10.19 um 18:10 Uhr)
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 |Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB Liteon M.2 SSD
    Mobile ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 1TB Intel 660p M.2 SSD
    Backup Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x 500GB SSD 850 EVO

  8. #17582
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    4.182


    Standard

    Im UEFI sind die Disks nicht aufgelistet?

  9. #17583
    Fregattenkapitän Avatar von Trill
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.799


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Strix Z390-E
      • CPU:
      • Intel 9900KS
      • Kühlung:
      • Wasser CPU + GPU
      • RAM:
      • 32GB 3600MHz
      • Grafik:
      • Nvidia RTX 2080TI
      • Storage:
      • viele M.2 SSDs
      • Monitor:
      • LG 27UK650-W
      • Sound:
      • Sound BlasterX AE-5
      • Betriebssystem:
      • W10

    Standard

    Wollte auch gerade sagen, entweder im Bios oder wenn die RST Konsole installiert ist, sieht man das, wenn man auf die einzelne Disk geht mit dem Mauscursor. Habe selber gerade ein Raid0 bestehend aus zwei 1TB Silicon Power NVME testweise laufen, siehe Bild. CrystalDiskInfo zeigt ein NVME PCIe Raid leider nicht an. HWInfo64 zeigt die aber glaube ich auch im PCIe NVME Raid einzeln an, entweder unter Drives oder Bus.

    Geändert von Trill (13.10.19 um 11:25 Uhr)

  10. #17584
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.490


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    HW Info zeigt ein Intel Raid Drive an.

    Zitat Zitat von DragonClaVV Beitrag anzeigen
    Im UEFI sind die Disks nicht aufgelistet?
    Bisher kam ich nicht ins Bios, Google grad danach..

    Edit: Ist eine 1 TB 660P drin, naja wenigstens hab ich nochn Slot zum Upgraden dann
    Bin mit dem Speed sehr zufrieden.
    Geändert von Thrawn. (12.10.19 um 21:14 Uhr)
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 |Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB Liteon M.2 SSD
    Mobile ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 1TB Intel 660p M.2 SSD
    Backup Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x 500GB SSD 850 EVO

  11. #17585
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    4.182


    Standard

    Wenn du mit Shift auf Neustarten drückst im Windows kommt so eine "Fehlerhilfe". Von dort kann man auswählen das man direkt ins UEFI booten möchte.

  12. #17586
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.490


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    DAnke für den Tip.
    War im UEFI, F2 tat es
    Geändert von Thrawn. (12.10.19 um 22:23 Uhr)
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 |Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB Liteon M.2 SSD
    Mobile ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 1TB Intel 660p M.2 SSD
    Backup Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x 500GB SSD 850 EVO

  13. #17587
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.000


    Standard

    Nimm HWInfo64 und klappe bei Bus alles auf, dann siehst Du was da ist und wie alles angebunden ist.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  14. #17588
    Stabsgefreiter Avatar von Niftu Cal
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    287


    Standard

    In meinem PC steckt aktuell eine 960 EVO mit 250 GB. Das reicht leider kaum, die meisten Spiele liegen daher auf einer Festplatte und das macht sich bemerkbar.

    Es stehen zwei Optionen zur Verfügung:

    • Eine billige 500 oder 1000 GB SATA-SSD kaufen, die Daten der Festplatte darauf kopieren und das System weiter nutzen wie gewohnt.
    • Die Crucial kaufen und einen Weg finden meine darauf zu klonen.


    Ist die Crucial brauchbar und kann ich problemfrei meine Windows-Installation darauf kopieren? Ich frage dies, weil ich vor einigen Jahren mal von einer Festplatte auf SSD gewechselt bin und es damals nicht klappte, egal mit welchem Programm. Neu installieren kommt aber nicht in Frage.

    Was die Crucial so interessant macht ist die Tatsache, dass es eine Marken-NVMe-SSD mit 1 TB für unter 100 € neu (!) ist. Modelle von Samsung kosten über 160 € und sind daher raus.

  15. #17589
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.000


    Standard

    Welches Mainboard hast Du denn? Die 960 Evo würde ich als Systemplatte drin lassen und entweder eine preiswerte SATA SSD wie die Crucial MX500 oder eben die Crucal P1 für die Spiele nachrüsten. Als Systemlaufwerk würde ich keine SSD mit QLC NAND nehmen, aber als Datengrab und für die Spiele kann man sie nehmen.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  16. #17590
    Stabsgefreiter Avatar von Niftu Cal
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    287


    Standard

    ASUS Prime B350M-A

    Es geht nur eine NVMe, wie auf jedem Ryzen-System, da AM4 nicht genug Lanes bietet für zwei NVMe-SSDs. Warum würdest du sie nicht als Systemlaufwerk verwenden? Ausfallen kann jeder Datenträger mal, bislang ist bei mir aber noch nie eine SSD aufgrund von Verschleiß abgeraucht. Die 960 EVO ist von Anfang 2018, sie hat jetzt 10 TBW.

  17. #17591
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.000


    Standard

    Das Board hat nur einen M.2 Slot, baue Dir eine MX500 1TB im 2.5" Formfaktor für die Games ein und gut ist. Die 10TB TBW sind für die 960 Evo 250GB noch gar nichts, die wird noch ewig halten. Die P1 würde ich nicht als Systemlaufwerk verwenden, weil sie bei abspruchsvolleren Workloads lahmer als eine SATA SSD werden kann. Bei QLC ist nicht nur die Schreib- sondern auch die Leseperformance im QLC Bereich geringer, bei 4k QD1 Lesend sind es bei der 860 QVO nur 4.400 IOPS statt 7.500 aus dem Pseudo-SLC Bereich, QD32 werden im QLC sogar weniger als halb so viele IOPS lesend wie aus dem Pseudo-SLC erzielt. Anders als die 860 EVO und bei SSDs mit TLC üblich, hält die Crucial P1 die Daten aber extra lange in ihrem, bei leerem Laufwerk üppig dimensionierten Pseudo-SLC Schreibcache: Die meisten Benchmarks messen daher nur die Performance des Pseudo-SLC Bereiches, was aber wenig praxisrelevant ist. Im AnandTech Storage Bench - Light schafft sie voll nur 250,1MB/s, etwas weniger als die MX500 und im AnandTech Storage Bench - Heavy sind es voll nur noch 152MB/s, die MX500 hat dann mit 235MB/s deutlich mehr und die 970 Evo muss sich mit ihren 637,8MB/s im Testfeld nur der Optane 900P (1136,7MB/s) geschlagen geben. Tweaktown hat im Review der Optane 905P 960GB sehr passend geschrieben, dass man vor allem für die Konsistenz der Performance auch bei anspruchsvolleren Workloads und auch bei voller SSD bezahlt:
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  18. #17592
    Leutnant zur See Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.098


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rog Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900X
      • Systemname:
      • Gaming-PC
      • Kühlung:
      • Asus Rog Strix Ryujin 360 AIO
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe 2
      • RAM:
      • 32 GB G.SKILL Trident Z Neo
      • Grafik:
      • Palit Geforce RTX 2070 Super
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus M.2 500 GB Silicon Power 1 TB
      • Monitor:
      • Asus Rog Strix XG32VQ
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 650 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Bin gerade dabei mein neues System zu planen.
    Folgende Konfig steht eigentlich:
    AMD Ryzen 3900X
    ASUS ROG STRIX X570-E GAMING
    32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 ( B-Dies )

    Hab in meinem jetzigen System ne 500 GB Samsung EVO mit Windows 10. Könnte diese theoretisch mit einbauen, falls sinnvoll, ansonsten muss aber nicht.

    Nun die Frage: Wie sollte ich am besten planen ? Das Asus Board hat ja 2 M.2 Slots.

    Eine M2 für Windows und eine separate für Games ? Zu welcher würdet ihr jeweils raten ?

    Danke für Eure Unterstützung.

  19. #17593
    Gefreiter Avatar von Mc_G
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    50


    Question

    Auch ich stoße aktuell an die Grenzen und möchte bzw. muss upgraden, ohne aber zu teuer werden zu wollen.

    Ist-Zustand (neben div. externen Backup-Platten und Datengräbern):
    • Mainboard ROG Strix X370-I Gaming
    • M.2 Slot 1: Samsung 960 EVO 250G - schon mehr als gut gefüllt
      Windows und wenige sonstige Software (vor allem die, die keine Auswahl des Installationsorts zulässt oder besonders schnell laden soll)
    • M.2 Slot 2: -frei!-
    • Sata: - Crucial CT960M500 - nahezu voll (bzw. ich muss öfter "ausmisten" als mir lieb ist)
      (noch aus dem Vorläufer-PC, Hauptspeicherort für Spiele und andere Software)


    Bauchmässig habe ich akut keinen Bedarf an "mehr Speed" (aber schadet natürlich auch nicht), tendenziell würde ich daher stattdessen eine günstigere Lösung befürworten, je nachdem wie die Preis-Leistungs-Entwicklung da aussieht.

    So wie ich es sehe, habe ich da jetzt mehrere Möglichkeiten:

    1. Upgrade der M.2 Systemplatte auf 1-2 TB (evtl. eine der oben von Trill angegebenen?), profitierende "wichtige" Anwendungen dann ebenfalls auf diese rüberziehen um damit auf der M500 wieder Platz zu schaffen
    2. zusätzliche M.2 als neue Datenplatte, ebenfalls ca. 1-2TB (profitiere ich bei der reduzierten Anbindung noch von M.2 oder ist Sata schon zu nahe?)
    3. zusätzliche Sata - wie in 2., nur etwas günstiger (spare ich da überhaupt nennenswert was? was ist da aktuell im Preis-Leistungs-Bereich sinnvoll?)
    4. irgendwas, an das ich gerade nicht denke (aber jedenfalls keine HDD...)


    (bei 2. und 3. müsste ich ggf. zumindest mittelfristig trotzdem die Systemplatte vergrößern auf z.B. 500GB)

    Was meinen die Spezialisten?
    Wie gut funktioniert heutzutage eigentlich klonen (falls es Variante 1. wird)? Windows neu aufsetzen möchte ich aktuell ehrlich gesagt nicht.
    Geändert von Mc_G (17.10.19 um 00:22 Uhr)

  20. #17594
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    19.000


    Standard

    Das Mainboard hat: In dem ersten M.2 Slot kann man eine NVMe SSDs wie die 960 Evo mit voller Performance anbinden, in der zweite nur mit PCIe 2.0 x4 und M.2 SATA SSD laufen da gar nicht. Eine M.2 SATA SSD zu kaufen, macht daher kaum Sinn, nimm eine SATA SSD im 2.5" Formfaktor, die wenigsten Anwendungen profitieren überhaupt von der besseren Performance einer NVMe SSDs, da diese ihre Transferraten und maximalen IOPS eben nur bei vielen parallelen und ggf. langen Zugriffen erzielen.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  21. #17595
    Leutnant zur See Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.098


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rog Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900X
      • Systemname:
      • Gaming-PC
      • Kühlung:
      • Asus Rog Strix Ryujin 360 AIO
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe 2
      • RAM:
      • 32 GB G.SKILL Trident Z Neo
      • Grafik:
      • Palit Geforce RTX 2070 Super
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus M.2 500 GB Silicon Power 1 TB
      • Monitor:
      • Asus Rog Strix XG32VQ
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 650 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Und würde sich für mich ( #17594 ) eine System M.2 und eine separate M.2 für Games empfehlen ( MB ASUS ROG STRIX X570-E GAMING - reiner Gaming/Streaming PC ) ?
    Welche würdet ihr da empfehlen ?

  22. #17596
    Forenleitung
    Nacktschnecke
    Motivator
    Avatar von MrWahoo
    Registriert seit
    19.01.2004
    Beiträge
    22.162


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ROG Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 3700X
      • Kühlung:
      • beQuiet Silent Loop 360
      • Gehäuse:
      • Corsair Carbide Series 678C
      • RAM:
      • 32GB Crucial Ballistix
      • Grafik:
      • Zotac GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sechs SSDs und eine HDD
      • Monitor:
      • 2x Dell U2311H
      • Netzteil:
      • Fractal Design Ion+ 660P
      • Betriebssystem:
      • Ubuntu & Win10
      • Notebook:
      • Thinkpad E480 & Sony Vaio VGN-N31S
      • Photoequipment:
      • Canon EOS 5D, 5D Mark III und passendes Glas

    Standard

    Für dich gilt das selbe, eine NVMe für Spiele lohnt sich nicht, mit einer 2,5" SSD wärst du sinnvoller bedient.

  23. #17597
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.490


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    In Zeiten wo mittelschnelle (1800 mb/s) M.2 PCIE SSDs ala Intel 660P dasselbe kosten wie die sata Teile würde ich vorhandenen M.2 Steckplätzen auch auf diese setzen.
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 |Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB Liteon M.2 SSD
    Mobile ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 1TB Intel 660p M.2 SSD
    Backup Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x 500GB SSD 850 EVO

  24. #17598
    OSL
    OSL ist offline
    Fregattenkapitän
    Registriert seit
    22.07.2017
    Beiträge
    2.798


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS Prime Z370-A
      • CPU:
      • I7- 8700
      • Kühlung:
      • DRP3 2x 140 +120 Silent Wings3
      • Gehäuse:
      • Fractal Define C
      • RAM:
      • Corsair LPX 32GB 3200 MHz CL16
      • Grafik:
      • MSI 1060 Gaming X 6G
      • Storage:
      • 2x Samsung SSD 970 PRO 1TB, M.2
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp UP3218K, + 3x LG 34UM95C-P
      • Netzteil:
      • be quiet! Straight Power 10-CM
      • Betriebssystem:
      • Win 10 Pro

    Standard

    Zitat Zitat von Thrawn. Beitrag anzeigen
    In Zeiten wo mittelschnelle (1800 mb/s) M.2 PCIE SSDs ala Intel 660P dasselbe kosten wie die sata Teile würde ich vorhandenen M.2 Steckplätzen auch auf diese setzen.
    Verstehe nur nicht, warum man sich die M.2 Steckplätze mit SATA statt NVMe verbauen sollte. Auf die Nutzungsdauer gerechnet fällt doch der Preisunterschied überhaupt nicht ins Gewicht.

  25. #17599
    Großadmiral Avatar von Thrawn.
    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    20.490


    • Systeminfo
      • Netzwerk:
      • Kabel 1000 Mbit, Orbi AC2200
      • Sound:
      • ASRock Purity Sound 4 @ Razer Mako 2.1
      • Sonstiges:
      • Logitech G403 Prodigy, G910 Orion Spectrum
      • Notebook:
      • Acer Aspire 5930G
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S10 Prism White

    Standard

    Ich rede von PCIE SSDs..
    Da gibts eben nicht nur Samsung, da gibts auch welche die sind immernoch 3x schneller als Sata, aber zum selben Preis..
    Work & Play Phanteks Enthoo Elite | i9-9900K 5GHz AVX | ASRock Z390 Taichi Ultimate | Alphacool Eisbaer 420 | 32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3333 | Palit GTX 1080 Ti GameRock 11GB | Straight Power 11 750W | AOC Q3279VWFD8 32" | SSD 960 Pro 1TB M.2
    Surf Phanteks Enthoo Elite | i3-6100 | ASRock H110TM-ITX R2.0 |Intel boxed Cooler| 8GB DDR4-2133 SO-DIMM | Intel HD Graphics 530 | 130W Laptop NT | AOC Q3279VWFD8 32" | 128GB Liteon M.2 SSD
    Mobile ASUS ROG Zephyrus S GX502 | i7-9750H | 32GB DDR4-2666 SO-DIMM | RTX 2070 8GB | 15,6" IPS Screen 3ms 240 Hz G-Sync | 1TB Intel 660p M.2 SSD
    Backup Dark Base 700 | i7-6700K | MSI Z170A Gaming Pro Carbon | HR-02 Macho B | 16GB Fury DDR4-2666 | ROG Strix GTX 1070 Ti Advanced 8GB | Straight Power 10 600W | ASUS VS248HR 24" | 2x 500GB SSD 850 EVO

  26. #17600
    Leutnant zur See Avatar von raffaelo
    Registriert seit
    06.06.2007
    Beiträge
    1.098


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rog Strix X570-E Gaming
      • CPU:
      • AMD Ryzen 9 3900X
      • Systemname:
      • Gaming-PC
      • Kühlung:
      • Asus Rog Strix Ryujin 360 AIO
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Luxe 2
      • RAM:
      • 32 GB G.SKILL Trident Z Neo
      • Grafik:
      • Palit Geforce RTX 2070 Super
      • Storage:
      • Samsung 970 Evo Plus M.2 500 GB Silicon Power 1 TB
      • Monitor:
      • Asus Rog Strix XG32VQ
      • Netzteil:
      • Be Quiet Dark Power Pro 650 W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10

    Standard

    Alles klar, mir wurde geholfen. Besten Dank Leute.

LinkBacks (?)

  1. 07.07.13, 09:23
  2. 18.05.13, 09:39
  3. 24.01.13, 00:10
  4. 23.01.13, 11:26
  5. 21.01.13, 13:38
  6. 26.12.12, 18:08
  7. 25.11.12, 18:41
  8. 13.11.12, 20:54
  9. 29.10.12, 19:09
  10. 23.09.12, 23:57
  11. 23.09.12, 13:43
  12. 10.09.12, 13:54
  13. 02.09.12, 14:32
  14. 12.08.12, 17:45
  15. 28.07.12, 19:38
  16. 06.07.12, 20:28
  17. 25.06.12, 21:38
  18. 20.06.12, 15:43
  19. 29.05.12, 13:21
  20. 24.04.12, 18:52
  21. 20.04.12, 08:48
  22. 19.04.12, 00:01
  23. 13.04.12, 10:54
  24. 13.04.12, 00:16
  25. 12.04.12, 22:40
  26. 12.04.12, 00:27
  27. 09.04.12, 02:05
  28. Acer
    Refback This thread
    23.03.12, 18:41
  29. 15.03.12, 19:48
  30. 24.02.12, 14:42
  31. 06.02.12, 08:56
  32. 28.01.12, 22:17
  33. 27.01.12, 15:13
  34. 27.01.12, 11:19
  35. 25.01.12, 16:00
  36. 18.01.12, 23:40
  37. 18.01.12, 11:22
  38. 05.01.12, 23:23
  39. 28.12.11, 21:01
  40. 07.12.11, 22:35
  41. 06.12.11, 15:59
  42. 04.12.11, 02:04
  43. 01.12.11, 15:34
  44. 25.11.11, 23:35
  45. 18.11.11, 23:00
  46. 25.03.11, 18:55
  47. 22.03.11, 00:28
  48. 20.03.11, 11:49
  49. 05.02.11, 00:40
  50. 01.07.10, 11:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •