Seite 1 von 53 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 1301
  1. #1
    Admiral Avatar von Snoopy69
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    18.528


    Thumbs Down Solid State Drive (SSD) (Part 5|1)

    Hier geht es zu Solid State Drive (SSD) - Sammelthread (Part 1, 2, 3, 4, 5)

    Die Solid State Disk - SSD - Vorteile/Nachteile - eine ausführliche Berichterstattung <- klick


    Ich wollte mal einen Bericht über die Hama SSDs abliefern, die ich am 03.01.2008 bekommen hab.

    Das geschliffene Alu-Gehäuse ist wirklich sehr schön verarbeitet. Die Drives sind lediglich von Hama gelabelte SSDs aus dem Hause MTRON (Mobi 3000-Serie)





    Und hier mal die Tests, die ich bis jetzt gemacht hab. System ist ein ASUS P5N32-E SLI + E6600...







    Und hier Benches mit dem S-ATA-Raid-Controller Areca ARC-1210 (256MB ECC-Ram-Cache).

    Man sieht schon, dass man mit dem Controller noch was rausholen kann. Aber noch viel, viel mehr mit dem vorhandenen Schreibcache beim Schreiben...






    Als AID 0-Array...





    Die Schreibleistung mit FC-Test am Onboardcontroller.

    LINKS: Samsung HD501LJ - RECHTS: Hama SSD... Die Schreibschwäche bei SSD sieht man hier deutlich...





    Das Gleiche nochmal, aber nun mit Controller und noch dem ATTO-Bench...

    Eine SSD ohne Cache...
    Die Mehrleistung mit Controller sieht man sofort...





    Eine SSD mit Cache. Die Vorteile sind wirklich enorm...




    AID 0 + Cache...

    Nahezu eine Halbierung der Entpackzeit... *ggg*





    Ohne Cache...




    Mit Cache...




    AID 0 mit 3 SSDs...





    AID 0 mit 4 SSDs... *ggg*





    RAID 5 mit 3 SSDs...





    RAID 5 mit 4 SDDs...






    Noch ein paar Benches mit IOmeter...

    Mit Workstation-Pattern... *<-klick*

    2x SSD @ RAID 0 mit Write-Cache




    2x SSD @ RAID 0 ohne Write-Cache





    150er Raptor




    Samsung HD501LJ






    Mit Fileserver-Pattern... *<-klick*


    2x SSDs @ RAID 0 mit Write-Cache




    2x SSD @ RAID 0 ohne Write-Cache




    150er Raptor




    Samsung HD501LJ





    Mit Database-Pattern... *<-klick*

    2x SSDs @ RAID 0 mit Write-Cache




    2x SSDs @ RAID 0 ohne Write-Cache




    150er Raptor




    Samsung HD501LJ




    Ab hier alle Tests mit nur einer SSD (Controller war noch nicht da)...

    Die Windows-Startzeit mit XP:
    Der Unterschied ist wirklich spürbar - natürlich auch beim Arbeiten. Eine Raptor ist dagegen ein Nichts!!!
    Dazu hab ich einfach das schön vollgepackte XP der Samsung auf die Hama geklont, da ein frisches OS wenig anfordernd ist.

    Samsung = 69sek.
    SSD = 46sek.


    Kopieren/verschieben von grossen Dateien:
    Ich hab eine schön grosse, selbstgenerierte Datei von genau 5GB genommen und das Kopieren auf den Klick genau abgestoppt.

    Kopieren innerhalb einer SDD ca. 36MB/sek.
    Kopieren von SSD zur anderen SSD ca. 81MB/sek.

    2,25 mal schneller...


    HL2 - Lost Coast:
    Hierzu hab ich mal die Zeit ab dem Doppelklick bis zum Erscheinen des Menüs gestoppt. Genauer gesagt bis die Schrift auf dem Hintergrundbild erscheint. Es wurde immer nur EINMAL HL2 gestartet und abgestoppt, da beim 2. mal laden ja schon eine Menge Daten im Ram bzw. Videoram liegen. Es wurden jeweils 5 mal gestoppt (also 5 Neustarts), um einen genauen Mittelwert zu bekommen.

    Samsung HD501LJ = 27,6sek.
    Hama SSD = 19,5sek.


    Die wiederholte Ladezeit nach beenden von HL2 ergab kaum einen Unterschied (Grund steht oben). Da sind es gerademal 0,1sek. (wenn überhaupt). Wichtig ist aber das erstmalige Laden nach Windows-Start.


    Crysis:

    Hierzu hab ich Crysis auf c:\ von XP installiert (wie HL2). Ich ging davon aus, dass die Ladezeit auch von den Settings abhängt - also dass bei hoher Auflösung + AA/AF/Details mehr Daten im Ram bzw. Videoram landen als mit moderater Einstellung. Deshalb hab ich die höchstmögliche Einstellung gewählt (1920x1200 + 16xAA + Hoch). Ich hab dann die Batch-Datei für den GPU-Bench ausgeführt, da so die Intros und das Menü umgangen wird.
    Gestoppt wurde ab dem Auführen der Batch-Datei bis zum Verschwinden des Ladebildschirms. Wieder mit 5 Durchgängen (jeder einzelne nach einem Neustart).
    Die Drives wurden (wie bei HL2 auch) zuerst mit Perfect Disk defragt, das Spiel installiert und gleich nochmal defragt. Also alles schön sauber zusammen.

    Samsung HD501LJ = 44,2sek.
    Hama SSD = 30,2sek.


    WinRar 3.70:
    Hier hab ich einfach den Ordner "dllcache" von c:\windows\system32\ genommen. Er ist ca. 450MB gross und beinhaltet 2460 Dateien von wenigen hundert Byte bis zu 13MB. Nur kleine Dateien wären natürlich besser zum Testen, aber hier setzt sich die Hama schon sehr stark von der Samsung ab. Das Ergebnis wäre noch weitaus dramatischer mit NUR kleinen Dateien.
    Damit die CPU das Ganze nicht limitiert hab ich in WinRar die Option "speichern" gewählt.

    Samsung = 28,5sek.
    Hama = 18,3sek.


    Windows-Startzeit - Hama vs. Seagate ST3160021A
    Ich hab das OS auf meinem Arbeits-PC (Venice A64 3200+, MSI K8N Neo 2 Platinum) auf die SSD geklont. In dem PC werkelt seit 3 1/2 Jahren bei 24/7-Betrieb eine Seagate ST3160021A (160GB - 2MB Cache). Da das OS schon recht vollgestopft ist und einiges in der Schnellstartleiste landet braucht die Kiste ca. 3:25 Min. bis keine HDD-Aktivität mehr zu sehen ist. Was soll ich sagen? Das Ergebnis hat mich fast umgehauen...

    ST3160021A (160GB - 2MB Cache) = 3:28 Min.
    Hama = 1:28 Min.!!! *aaargh*

    Satte 2,36 mal schneller!!!
    *sabber*


    Raid-Array:
    So wie es aussieht kann ich kein Raid 0 auf dem ASUS erstellen Beim Drücken von F7 sollte ja sofort ein Popup kommen. Tut es aber nicht (Freeze)
    Das wäre wirklich sehr schade, wenn das nicht ginge. Hatte mich auf Raid 0 gefreut...

    Das Problem mit Raid auf dem ASUS ist wahrscheinlich gefunden. Entweder sind die Drives zu klein (manche Controller akzeptieren keine zu kleinen Drives) oder aber die IDs der Drives werden nicht zugelassen. So auch bei der Serie 9650 von 3ware. Diese Controller unterstützen KEINE SSD´s!!! Lediglich die Serie 9590 unterstützt diese, aber angeblich nur zufällig bzw. ungewollt (wie man mir sagte).
    Die Controller von Areca laufen aber gut mit SSDs.


    Ein Test von "DSL Cowboy" mit Hama 8GB 2,5" S-ATA:

    Hiermit möchte ich einen kleinen Test der Hama 2.5" Sata 8GByte beisteuern. Die SSD für den kleinen Geldbeutel sozusagen. Aktueller Verkaufspreis um die 157? und für Windows XP durchaus als Systemplatte machbar.

    http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a292086.html

    Angegeben wird die SSD mit 60/MB read und 46MB/s write. Bei mir soll sie im Office Notebook und XP (3.5GB) zu Einsatz kommen, somit sind 8GB dafür ausreichend. Als 2. Datenspeicher kommt eine 250GB 2.5" externe USB Platte bei mir zum Einsatz. Vista bekommt man nur per vlite drauf. Ich selbst konnte damit eine 4.5GB große Vistainstallation hinbekommen. Somit noch knapp 3GB für Programme Platz.
    Die Leistungsangaben konnte ich in den folgenden Benchmarks bestätigen, zum Glück, da die IDE Version in einem Onlinetest mal extrem schlecht mit nur knapp 30MB/s bei angegebenen 56MB/s abschnitt, also bei der Sata alles i. O. !
    Real nutzbare Größe mit NTFS = 7.59GB.




    Kompatibilität mit div. MBs (Chipsätzen):

    Snoopy69 :: 2x HAMA/MTRON MSD-SATA3035 16GB 3.5" @ RAID0 an ASUS P5N32-E SLI, nForce680i SLI -- bootet einwandfrei, Leistung wie angegeben, RAID0/JBOD nicht möglich

    Gamefreaktegel :: 2x HAMA/MTRON MSD-SATA3035 16GB 3.5" @ RAID0; ASUS P5W DH Deluxe, i975X - ICH7R -- bootet einwandfrei, Leistung wie angegeben

    Her@ert :: 1x Mtron 3025 32 Gb; Gigabyte P35 DS4 ICH9R -- bootet auch einwandfrei , lässt sich nicht auf AHCI umstellen.

    Mechkilla
    :: Mtron Mobi MSD 3025 16GB, 2.5"; ASUS M2N-E, nForce570 Ultra -- bootet einwandfrei, Leistung wie angegeben, RAID0/JBOD nicht möglich

    DSL Cowboy :: 2x Mtron MOBI 3025-16 @Raid0 an Asus P5WDH Deluxe ICH7R. Wird einwandfrei im Bios erkannt und bootet sofort. Gute und komplikationsfreie Performance.

    Trio33 :: 1x MTRON SSD MOBI 3025 32GB; Gigabyte P35 DQ6, ICH9R - Mode: DIE -- bootet einwandfrei

    DerMalle :: 1 x MTRON SSD 3025 32GB; MSI P35 FR; ICH9R (AHCI); bootet einwandfrei -- Leistung wie angegeben

    DerMalle :: 1 x MTRON SSD 3025 32GB; FSC Amilo ; ICH8M (AHCI); bootet einwandfrei -- Leistung fast wie angegeben


    Erste Eindrücke/Erfahrungen (Zusammenfassung):

    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...0&postcount=77
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...&postcount=107
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...&postcount=140
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...&postcount=544
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1303
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1347
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1433
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1442
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1601
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1604
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1639
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1719
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1785
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1929
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1944
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2056
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2091
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2138
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2292
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2388
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2502
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2579
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2615
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2619
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2724
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2749
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2761
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=2797


    Diverse Links:

    Ein Test mit theoretischen 830MB/sek. http://www.nextlevelhardware.com/storage/battleship/
    "Birdman´s" Bericht über SSDs mit versch. Controllern... http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...d.php?t=400991
    Alles über die MTRON-SSD... http://mtron.net/Upload_Data/Spec/ASiC/MSP-SATA7035.pdf
    http://de.wikipedia.org/wiki/Solid_State_Drive
    http://www.ssdisk.eu/benchmark_pc_extreme_raid.php
    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...&postcount=336
    http://www.hmk.de/datasheets/PM_HMK_SSD_0307.pdf
    http://www.cis.nctu.edu.tw/~lpchang/...ac2007_ppt.pdf
    http://www.storagesearch.com/ssd-fastest.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Flash-S...C3.B6schzyklen
    http://www.supertalent.com/datasheet...whitepaper.pdf


    Firmware Updates für MTRON http://www.mtron.net/English/Customer/firmware.asp
    Geändert von Snoopy69 (13.01.09 um 02:25 Uhr)
    Solid State Drive (SSD) - Sammelthread

    Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt. (Albert Schweitzer) l Kühlst Du schon oder lüftest Du noch? l http://www.cyberslang.de/

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.099


    Standard

    Fortsetzung...

  4. #3
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H87m-ITX
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.7Ghz
      • Kühlung:
      • alter Arctic Kühler...
      • Gehäuse:
      • Holzgehäuse...
      • RAM:
      • 2x 8GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1070 ITX
      • Storage:
      • Samsung 860 Evo 1TB, SATA
      • Monitor:
      • 32&quot; TV
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • BeQuiet SysPower8, 400W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro x64
      • Handy:
      • Caterpillar S60

    Standard

    warum wird immer ein neuer thread aufgemacht? -.- da müste der eröffnungsthread mal angepasst werden...
    Daddelkiste: ASRock H87m-ITX, 2x8GB PC1600 Ram, Xeon E3-1230v3, Samsung 860evo SATA 1TB, Gigabyte GTX1070 Mini, BeQuiet SysPower 8 400W, Selfmade 7L Holz-Gehäuse
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 2x 512MB Corsair 4400C25 PC550 TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter
    Hobbys: Fehlersuche und Reparatur bei Notebooks, Mainboards, Netzteilen, Verstärkern, TVs und Grafikkarten

  5. #4
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.099


    Standard

    Zitat Zitat von Assassinwarlord Beitrag anzeigen
    warum wird immer ein neuer thread aufgemacht? -.- da müste der eröffnungsthread mal angepasst werden...
    Alle Threads werden bei 2500 Antworten geteilt, da längere Threads den Server unnötig stark belasten.

    Für den ersten Post ist nach wie vor der Threadersteller verantwortlich

  6. #5
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    @littledevil: Die hochwertigen SSD Hersteller wie Mtron, Memoright, Samsung, Intel verbauen Controller mit Cache, was zum Teil auch ein Grund für die gute Leistung ist. Die billigeren MLC SSDs von Transcend, OCZ, Supertalent usw... nicht.
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  7. #6
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    11.12.2007
    Beiträge
    241


    Standard

    @M.D. Geist pcie ist ja nicht lahm, wenn es x16 wäre... Die SSD muß erst noch entwickelt werden, die durch x16 limitiert wird...

    komplett sinnfrei nicht, aber langsamen speicher kann man eifnacher über sata anbinden...
    Das modul für den eepc ist dort natürlich sinnvoll ;-)
    Geändert von littledevil (26.11.08 um 19:59 Uhr)

  8. #7
    Admiral Avatar von Snoopy69
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    18.528
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von DSL Cowboy Beitrag anzeigen
    Genau wegen diesem "Gerücht" was mal in die Welt gesetzt wurde hatte ich dort angefragt und der Herr Borutta hat sich dann deshalb mal informiert bei Mtron und mir wurde dann gesagt das alle Mobi wie Pros 16MB Cache haben. Ist ja eigentlich auch klar, da die Leistung fast identisch ist. Da wird sicher nur noch zur Pro hin mit der Firmware und Timings optimiert und villeicht mit besseren SLC Chips gearbeitet.
    Ich will mich da nicht zu unfachmännisch ausm Fenster beugen aber sicher kann man ähnlich beim RAM auch an Timings und Taktraten über die Firmware noch was drehen.
    Wobei man davon nicht viel spürt. Oder der Cache ist einfach nur zu klein.
    Solid State Drive (SSD) - Sammelthread

    Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt. (Albert Schweitzer) l Kühlst Du schon oder lüftest Du noch? l http://www.cyberslang.de/

  9. #8
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    126


    Standard

    Hallo,

    wer von euch betreibt eine Mobi 3000 am Intel ICH8? Ist das Ergebnis mit ACHI oder IDE besser? Danke für die Info. Wenn meine 3035 64GB am Freitag od. Samstag kommt möchte ich dementsprechend das OS neu installieren.

    Eddie
    Asus Maximus Ranger VIII, Bios 1402,
    Intel i7 6700K stock, be quiet! Dark Rock 3,
    Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133,
    Geforce GTX 970 Grafikkarte, Samsung 840 evo 1TB, Plextor 880SA

  10. #9
    Kackbratze Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    30.107


    Standard

    @EddieEagle
    Stell bei der Installation auf AHCI, Benche, stell auf IDE, benche.
    AHCI abstellen ohne BSOD ist kein Problem. Nur andersrum isses schwierig :-)
    Gibt auch ein paar Benches die ohne installiertes OS auskommen. Von einer Live-Linux-CD zb. Postmark oder der CT-HD2bench sollte auch vom Dos-Prompt aus laufen (Dos-Bootdisk/CD/USB-Stick vorausgesetzt).
    Geändert von HisN (26.11.08 um 20:38 Uhr)

  11. #10
    Obergefreiter
    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    126


    Standard

    Zitat Zitat von HisN Beitrag anzeigen
    @EddieEagle
    Stell bei der Installation auf AHCI, Benche, stell auf IDE, benche.
    AHCI abstellen ohne BSOD ist kein Problem. Nur andersrum isses schwierig :-)
    Gibt auch ein paar Benches die ohne installiertes OS auskommen. Von einer Live-Linux-CD zb. Postmark oder der CT-HD2bench sollte auch vom Dos-Prompt aus laufen (Dos-Bootdisk/CD/USB-Stick vorausgesetzt).
    aber genau das wollte ich vermeiden, damit nicht unnötiger Treibermüll sich überall einnistet. Deshalb diese Frage.

    edit: während ich geschrieben habe, hast du editiert.

    Schade, das die obrige vom mir angeschobene Kompatibilitätsliste, mit Hilfe von Snoopy69, sich nicht weiter gefüllt hat. Denn hätte ich sicher die Antwort auf meiner Frage erhalten ohne sie zu stellen. Aber Danke für die Antwort HisN.

    Eddie
    Geändert von Eddie Eagle (26.11.08 um 20:49 Uhr)
    Asus Maximus Ranger VIII, Bios 1402,
    Intel i7 6700K stock, be quiet! Dark Rock 3,
    Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133,
    Geforce GTX 970 Grafikkarte, Samsung 840 evo 1TB, Plextor 880SA

  12. #11
    Admiral Avatar von Bob_Busfahrer
    Registriert seit
    17.12.2005
    Ort
    Schwobaländle
    Beiträge
    10.402


    Standard

    Ich hoffe, dass ich bei euch richtig bin

    Brauch ne kleine Kaufberatung, ich kenn mich bei SSDs garnicht aus, deshalb bin ich total auf euch angewiesen, aber ich denk hier sind die kompetenten Leute unterwegs

    Aaaalso:
    SSD soll angeschafft werden, die Raptor kommt in PC2.
    Größe: 32gb, besser 64gb
    Mehr weiß ich eig. nicht
    Es hieß, dass die MLC langsam wären, die SLC sauteuer aber schneller...
    Meine Frage: merkt man den Unterschied wirklich so stark, dass der Preis x2 ggü. MLC ist?
    Gibts mittlerweile auch schon schnelle MLC ohne große Nachteile?

    Welche Modelle könnt ihr, unabhängig von MLC/SLC empfehlen bei:
    -> Absolut schnellste SSD (32GB)
    -> Preisleistung aber mit Betonung auf Leistung (32 und 64gb)
    -> Preisleistung mit Betonung auf guten Preis (32 und 64gb)

    Vielen vielen Dank schonmal für die Mühe und den Zeitaufwand und ich hoffe, dass die Frage nicht untergeht.
    Mfg - Der Bob

  13. #12
    Flottillenadmiral Avatar von bassmecke
    Registriert seit
    29.07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.389


    Standard

    Die Intel X-25E ist derzeit die mit Abstand schnellste SSD am Markt. Ansonsten werden hier P/L-mässig die Mtron Mobi 3000/3500 immer hochgehalten.
    Seit 2010 im Einsatz: Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower X58 | 12GB G.Skill Pi Black DDR3-1600 | Palit GTX 1080 Gamerock Premium | 2x Intel X-25M SSD 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x Dell U2415 @ 5760x1200 Triplehead@sysprofile

    Seit 2005 im Einsatz: AMD X2 4800+ | Gigabyte K8N Ultra-SLI | 2GB Kingston VS DDR1-400 | Zotac GTX260 AMP! + Gigabyte 8400GS | 3x Samsung HD 2.1TB | SB X-Fi | Seasonic M12-600 | Chieftec CS-601 blue | Dell U2415

    Synology DiskStation DS415+ | 2x WD Red 6TB

  14. #13
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    832


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2120
      • Kühlung:
      • Boxed
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • 5770
      • Storage:
      • X25-M
      • Monitor:
      • 24&quot; Dell
      • Photoequipment:
      • 40D + viel Glas

    Standard

    Kennt jemand eine Möglichkeit den Side by Side Ordner (winsxs) zu verkleinern / zu entrümpeln? Schön, dass Vista zwar Versionsmanagement an dlls etc betreibt, allerdings wird da auch nie wieder eine dll entfernt und so haben sich bei mir schon 10GB darin angesammelt.

    Da die OS-partition jetzt auf 2x 3025-16 landen soll und schon 19GB mit dieser belegt sind käme sonst wohl nur eine verkleinerte vlite-Installation in Frage.

    Oder gibts Tricks die die Installation beschleunigen (Einstellungen von Programmen sichern etc).

  15. #14
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    13.04.2003
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    832


    • Systeminfo
      • CPU:
      • i3-2120
      • Kühlung:
      • Boxed
      • RAM:
      • 16GB
      • Grafik:
      • 5770
      • Storage:
      • X25-M
      • Monitor:
      • 24&quot; Dell
      • Photoequipment:
      • 40D + viel Glas

    Standard

    Kennt jemand eine Möglichkeit den Side by Side Ordner (winsxs) zu verkleinern / zu entrümpeln? Schön, dass Vista zwar Versionsmanagement an dlls etc betreibt, allerdings wird da auch nie wieder eine dll entfernt und so haben sich bei mir schon 10GB darin angesammelt.

    Da die OS-partition jetzt auf 2x 3025-16 landen soll und schon 19GB mit dieser belegt sind käme sonst wohl nur eine verkleinerte vlite-Installation in Frage.

    Oder gibts Tricks die die Installation beschleunigen (Einstellungen von Programmen sichern etc).

  16. #15
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    1.352


    Standard

    Zitat Zitat von JKuehl Beitrag anzeigen
    Kennt jemand eine Möglichkeit den Side by Side Ordner (winsxs) zu verkleinern / zu entrümpeln? Schön, dass Vista zwar Versionsmanagement an dlls etc betreibt, allerdings wird da auch nie wieder eine dll entfernt und so haben sich bei mir schon 10GB darin angesammelt.

    Da die OS-partition jetzt auf 2x 3025-16 landen soll und schon 19GB mit dieser belegt sind käme sonst wohl nur eine verkleinerte vlite-Installation in Frage.

    Oder gibts Tricks die die Installation beschleunigen (Einstellungen von Programmen sichern etc).
    winsxs kannst du nicht verkleinern... für Vista kannst du vlite nehmen, ich hab das ganze mal getestet un bin auf 10gb gekommen, mit ein paar Programmen und Servicepack1

  17. #16
    Hauptgefreiter Avatar von epionier
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    188


    Standard

    -




    Ich habe für alle Neulinge einen ausführlichen Bericht geschrieben. Bitte hier klicken, dort steht einiges zum Thema SSD drin:

    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...0#post10694490

  18. #17
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H87m-ITX
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.7Ghz
      • Kühlung:
      • alter Arctic Kühler...
      • Gehäuse:
      • Holzgehäuse...
      • RAM:
      • 2x 8GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1070 ITX
      • Storage:
      • Samsung 860 Evo 1TB, SATA
      • Monitor:
      • 32&quot; TV
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • BeQuiet SysPower8, 400W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro x64
      • Handy:
      • Caterpillar S60

    Standard

    man könnte mal schaun, was eine ordnerkomprimierung bringt bei dem WinSXS ordner... ich habs damals bei Vista ganz einfach gemacht...zuerst alle treiber ganz normal installiert so das das vista wunderbar läuft. dan habe ich den Superadmin freigeschaltet im Vista, also das ich mich direkt als Administrator anmelden konnte, habe dan die besitzrechte an mich gerissen von dem WinSXS Ordner, sodas ich da drin etwas bearbeiten kann. und habe Unter windows im NICHT abgesicherten Modus einfach mal alle datein angeklickt und gelöscht die datein, die windows selber braucht, kann man nicht löschen. aber ich habe denoch so 7Gb an daten löschen können *blubb*
    das Vista lief nach wie vor wunderbar auch nach neustart ohne fehler. nur als ichs noch weiter treiben wollte, und im abgesicherten Modus reinging, konnte ich auf einmal fast alles löschen...aber das wars dan auch für Vista *g* BSOD beim nächsten neustart

    naja das vista wollte ich eh wieder runterschmeißen, von daher mein experiment, da es keine klare aussagen im netz darüber gibt, was man da machen kan, habe ichs halt selbst in angriff genommen und mal geschaut was da machbar ist
    Daddelkiste: ASRock H87m-ITX, 2x8GB PC1600 Ram, Xeon E3-1230v3, Samsung 860evo SATA 1TB, Gigabyte GTX1070 Mini, BeQuiet SysPower 8 400W, Selfmade 7L Holz-Gehäuse
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 2x 512MB Corsair 4400C25 PC550 TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter
    Hobbys: Fehlersuche und Reparatur bei Notebooks, Mainboards, Netzteilen, Verstärkern, TVs und Grafikkarten

  19. #18
    Flottillenadmiral Avatar von DSL Cowboy
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    5.728


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P5Q-E @ 445Mhz
      • CPU:
      • Intel C2Quad Q9650 @ 4Ghz
      • Kühlung:
      • Thermalright CPU Kühler
      • Gehäuse:
      • LianLi PC7+ 3 Feser Triebwerke
      • RAM:
      • 4x2GB DDR800 Kingston HyperX
      • Grafik:
      • SAPPHIRE HD 7870 @1200/1450Mhz
      • Storage:
      • Samsung 830 128GB SSD / 1TB F3 HDD
      • Monitor:
      • HP 2159 22 Zoll
      • Netzwerk:
      • T-DSL16000 + Netgear DG3500B
      • Netzteil:
      • 500W Enermax Liberty
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64Bit Home Premium

    Standard

    Den Winsxs Ordner bekommt man nicht verändert, da streikt Vista. Kannst wie erwähnt nur noch die Funktion "Laufwerk komprimieren" nutzen. Das bringt nochmal 1 GB weniger bei nem blanken Vista und mit nem schnellen Rechner und ordentlicher SSD merkt sogut wie keine Nachteile.
    Geändert von DSL Cowboy (26.11.08 um 22:13 Uhr)
    PC:Intel Q9650 @ 4.1Ghz| Asus P5Q-E 455Mhz |MSI GTX 750 TI 2GB OC | 8GB Kingston HyperX 910Mhz CL5 | SSD 128GB Samsung 840 | HDD Samsung F3 2TByte | Enermax Liberty 500W | HP 2159m FullHD 22" | Win 7 x64 | Lian Li PC7 plus 3x Feser Triebwerke | T-DSL 16000, Netgear DGN3500B

  20. #19
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H87m-ITX
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.7Ghz
      • Kühlung:
      • alter Arctic Kühler...
      • Gehäuse:
      • Holzgehäuse...
      • RAM:
      • 2x 8GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1070 ITX
      • Storage:
      • Samsung 860 Evo 1TB, SATA
      • Monitor:
      • 32&quot; TV
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • BeQuiet SysPower8, 400W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro x64
      • Handy:
      • Caterpillar S60

    Standard

    original kommt man da nicht ran, das stimmt...aber wie gesagt, man kann sich die rechte aneignen...dazu muss man aber wissen wie
    hach meine guten Admin kenntnisse
    Daddelkiste: ASRock H87m-ITX, 2x8GB PC1600 Ram, Xeon E3-1230v3, Samsung 860evo SATA 1TB, Gigabyte GTX1070 Mini, BeQuiet SysPower 8 400W, Selfmade 7L Holz-Gehäuse
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 2x 512MB Corsair 4400C25 PC550 TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter
    Hobbys: Fehlersuche und Reparatur bei Notebooks, Mainboards, Netzteilen, Verstärkern, TVs und Grafikkarten

  21. #20
    Admiral Avatar von Snoopy69
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    18.528
    Themenstarter


    Standard

    Man könnte höchstens die Partition von Vista über ein anderes OS modden. Aber ob danach noch alles geht ist fraglich
    Solid State Drive (SSD) - Sammelthread

    Kraft macht keinen Lärm. Sie ist da und wirkt. (Albert Schweitzer) l Kühlst Du schon oder lüftest Du noch? l http://www.cyberslang.de/

  22. #21
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    1.352


    Standard

    Zitat Zitat von Assassinwarlord Beitrag anzeigen
    naja das vista wollte ich eh wieder runterschmeißen, von daher mein experiment, da es keine klare aussagen im netz darüber gibt, was man da machen kan, habe ichs halt selbst in angriff genommen und mal geschaut was da machbar ist
    in welchem Netz hast du denn gesucht?
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thr...threadid=24429

    die schreiben das man die Finger von dem Ordner lassen soll!

  23. #22
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    3.834


    Standard

    Macht es eigentlich einen Unterschied, mit welcher "Größe der Zuordnungseinheiten" die SSD formatiert wird?

  24. #23
    Kackbratze Avatar von HisN
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    30.107


    Standard

    Bei einer Platte hat es die Performance immer negativ beeinflusst (soweit ich das übersehen kann) wenn man das vom Standard weg geändert hat.
    Probier es doch aus :-)
    Der Lösch-Block der SSD ist zur Zeit das Maß aller Dinge, und der ist normalerweise viel viel viel größer als eine Zuordnungseinheit nur werden kann.
    D.H. wenn Du 4k schreibst, muss trotzdem 128k (mindestens) gelöscht werden. Wenn Du 16k oder 32k schreibst genau das gleiche.

    Benutzt Du billig-MLC werden die Löschblöcke noch größer. Ich würde sagen: Total Umsonst oder Prökeln im Promille-Bereich.

    @BobBusfahrer:
    Dir zur Zeit schnellsten SSDs: Acard 9010 oder I-RAM :-)
    Die zur Zeit schnellsten Flash-SSDs: Memoright GT/Intel (haben beide den größten Cache den die Hersteller verbauen^^)
    MLC-SSDs fürs System: In meinen Augen NoGO
    Preisleistung: Mtron Mobi
    Geändert von HisN (27.11.08 um 03:22 Uhr)

  25. #24
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    3.834


    Standard

    Hier mal ein paar Eindrücke von meiner Patriot Warp 64GB:



    Bis auf die Ergebnisse bei Write bin ich eigentlich zufrieden. Obwohl das bei Write wohl so zu erwarten war. (Hängt an einem Intel ICH9..)

    Wird aber trotzdem jetzt meine neue Systemplatte, alleine schon, weil dann die Raptor raus kommt und somit das letzte an meinem PC, was ab und zu laut ist.. ^^
    Geändert von Herby (27.11.08 um 06:20 Uhr)

  26. #25
    Moderator Avatar von AssassinWarlord
    Registriert seit
    28.08.2004
    Ort
    Radeberg (Bierstadt)
    Beiträge
    1.934


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H87m-ITX
      • CPU:
      • Xeon E3-1230v3, 4x3.7Ghz
      • Kühlung:
      • alter Arctic Kühler...
      • Gehäuse:
      • Holzgehäuse...
      • RAM:
      • 2x 8GB Kingston VR PC1600 DDR3
      • Grafik:
      • Gigabyte GTX1070 ITX
      • Storage:
      • Samsung 860 Evo 1TB, SATA
      • Monitor:
      • 32&quot; TV
      • Sound:
      • Fiio E10 + AKG Q701
      • Netzteil:
      • BeQuiet SysPower8, 400W
      • Betriebssystem:
      • Win 10 pro x64
      • Handy:
      • Caterpillar S60

    Standard

    Zitat Zitat von Dott Beitrag anzeigen
    in welchem Netz hast du denn gesucht?
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thr...threadid=24429

    die schreiben das man die Finger von dem Ordner lassen soll!


    das habe ich auch gelesen, aber das wurde auch schon so manchmal angezweifelt, obs wirklich mal ausprobiert wurde.
    naja und wie gesgat, das vista läuft ja auch weiterhin, wenn man da nur ein teil rauslöscht...
    Daddelkiste: ASRock H87m-ITX, 2x8GB PC1600 Ram, Xeon E3-1230v3, Samsung 860evo SATA 1TB, Gigabyte GTX1070 Mini, BeQuiet SysPower 8 400W, Selfmade 7L Holz-Gehäuse
    Retro-Sys: Shuttle SK41G, 1700+ DLT3C JIUHB @ 2700+ @ 1.5V, 2x 512MB Corsair 4400C25 PC550 TCCD, Voodoo 5-5500, Audigy 2zs MOD, Yamaha CRW-F1, LS-120 Superdisk DS, Intel X25-E 64GB SSD @ IDE->SATA adapter
    Hobbys: Fehlersuche und Reparatur bei Notebooks, Mainboards, Netzteilen, Verstärkern, TVs und Grafikkarten

Seite 1 von 53 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •