Seite 4 von 49 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 1202
  1. #76
    Kapitänleutnant Avatar von Kabelmaster
    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    1.583


    Standard

    Ja genau das soll das heißen.
    @Assassinwarlord ich kenne den Highpoint nicht, kann aber sagen das meine Patriot Warp V2 am Dell Perc5/i mit einer Stripesize von 128KB richtig aufgelebt hat. Noch nie gesehene Werte .

    MfG Kabelmaster
    Rechner: Intel 4930K@4,45GHz; Asus Sabertooth X79; 32GB G.Skill Ares 2400 CL11; EVGA GTX980Ti Classified; Denon DA-300USB; Samsung SM951 NVMe 128GB; Crucial MX300 750GB; OCZ VX500 512GB; EVGA SuperNova 1000 P2
    Mobil: Alienware 13 u. 15; HP Omen 17

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #77
    Kapitänleutnant Avatar von AristoChat
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    1.807


    Standard

    Das müsste also heißen dass wenn eine Datei auf Dateisystemebene in viele 4k-Blöcke fragmentiert ist, die SSD die Daten trotzdem intern auf "ganze" 128k-Blöcke verteilt
    Genau .. darum haben die meisten SSDs schlechte Werte im Random Mode bei kleinen Dateien.

    Random Read kann man noch boosten aber Write ist komplex.

    Wie ich vorhin gesagt habe ... nehmen wir an die Datei ist 4kB gross aber der Block ist 128kB.

    Spezialfall Löschen:
    Der ganze Block wird gelöscht um die kleine Datei zu löschen und neugeschrieben (restliche Dateien ) ... Wearleveling macht zur gleichen Zeit auch sein Teil de Arbeit.

    In nächster Zukunft werden die Blockgrössen in den SSDs kleiner werden ... im Moment geht es nicht besser weil die Zugriffszeit darunter leiden würde.

    Zauberwort : Latency

    Darum sind RAM-SSD noch unangefochten ... aber iofusion kommen den schon näher.

    Die SSDs könnten viel schneller sein aber die PC interfaces sind einfach zu mittelalterlich oder an Kompatibilität happert es.

    Mit der Areca 1231ML ist bei 8 * Mtron 7000 Schluss ... interfaces müssen viel besser werden .. net normal dass die Evolution stagniert.

    Lasst euch nicht blenden :

    STR ist wichtig aber mehr als 300 MB/s braucht kein "normales" Programm ... ausser Kopieren Tag und Nacht oder mega grossen Dateien laden/kopieren/bearbeiten.

    Aber Latency/Zugriffszeit werdet ihr sofort bemerken ... ein schlechter Wert und alles wirkt lahm ... für das OS oberste Priorität.

    Beispiel :

    1000 Dateien à 10kB löschen

    bei einer Mobi ... schön lahm Anschein die SSD würde blockieren
    bei einer 7500 ... geht munter voran .. bei der Memoright GT bestimmt sehr gut
    bei i-ram ... ritsch ratsch
    bei violin ram-ssd ... pschiiii .. A single 2U Violin 1010 can deliver over 3 million random IOPS... latency im microSekunden Bereich .. tja ganzes Programm.

    ok ist ein spezieler Anwendungsfall darum gibt es ja "noch" Unterschiede zwischen den beiden Technologien (RAM / FLASH)

    Mann muss sich nur bewusst sein dass es im Moment Einschränkungen gibt .. die in ein paar Jahren bestimmt nicht mehr existieren.

    Die Geeks werden versuchen die beiden Technologien zu kombinieren .. die Reichen nehmen nur das beste (vorausgesetz sie sind informiert) ... die anderen die weit weniger Geld haben werden warten .. manche werden billig kaufen und sich ärgern ... andere billig kaufen und Kompromisse eingehen die sie selbst akzeptieren/definieren - tja ...
    Geändert von AristoChat (28.10.08 um 23:11 Uhr)
    Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen“ (Mahatma Gandhi)

  4. #78
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2.524


    Standard

    ich bin sowieso der meinung, dass die uns zurückhalten...
    bei den heutigen ddr2 ram preisen kann mir keiner sagen, dass es unmöglich ist eine paar gb große sektion auf dem mainboard fürs os oder temp sachen zu reservieren...

    ram das seine daten behält ist ja theoretisch auch möglich (memristor oder so)
    zu doof, dass intel und amd ihre prioritäten wo anders hinlegen... noch jedenfalls (intel hat ja immerhin angefangen)

  5. #79
    Fregattenkapitän Avatar von Nightspider
    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    2.762


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel 2600K @ 4,72 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung, TFC Monsta
      • Gehäuse:
      • Chieftec
      • RAM:
      • 16GB RAM
      • Grafik:
      • R9 290X
      • Storage:
      • 256GB SSD + 2TB+1TB HDDs
      • Monitor:
      • 2560*1440 @ 120Hz (PLS Panel)
      • Netzwerk:
      • DSL 150.000
      • Sound:
      • AKG K 701, Teufel Concept G 7.1
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 1250W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64
      • Sonstiges:
      • Logitech Illuminated, G9
      • Photoequipment:
      • Sony RX100
      • Handy:
      • LG G2

    Standard

    Wo liegt denn das Fusion-iO mit seinen Zugriffszeiten und wie groß sind diese bei RAM und SLC / MLC SSDs?

    Meint ihr das man noch nen Unterschied spürt, zwischen Flash und RAM von den Zugriffszeiten?

    Eigentlich nur beim Kopieren von richtig großen Ordnern mit kleinen Dateien oder?

    Bei SSDs ist doch ne Datei auch sofort geöffnet, zB. ein Bild beim Doppelklick.

    Kann mir das zumindest als non-SSD Besitzer net vorstellen das es dann noch viel schneller geht...

  6. #80
    Kapitänleutnant Avatar von Kabelmaster
    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    1.583


    Standard

    Mich würde der RocketRaid 3120 auch mal interessieren, gibt es niemanden der diesen Controller hat?

    MfG Kabelmaster
    Rechner: Intel 4930K@4,45GHz; Asus Sabertooth X79; 32GB G.Skill Ares 2400 CL11; EVGA GTX980Ti Classified; Denon DA-300USB; Samsung SM951 NVMe 128GB; Crucial MX300 750GB; OCZ VX500 512GB; EVGA SuperNova 1000 P2
    Mobil: Alienware 13 u. 15; HP Omen 17

  7. #81
    Kapitänleutnant Avatar von AristoChat
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    1.807


    Standard

    Kann mir das zumindest als non-SSD Besitzer net vorstellen das es dann noch viel schneller geht...
    bei RamSSD ist jede "Aktion" flüssig
    bei FlashSSD abhängig von der Applikation

    RAM = ns

    Iodrive = +/- 50 uS aber dafür volle bandbreite ... wegen optimierter interface Anbindung (pcie *4)
    SLC = 100-600uS
    MLC SSDs = >400uS und ausserdem meist schlecht designt (das eigenliche Problem)

    Alles eine Frage des Geldes und der Performance die jeder für sich braucht ... no limit dann ganz klar RamSSD sonst FlashSSD.

    Was nützen 10 raptoren in raid0 wenn eine ramssd noch schneller ist auf Bezug auf die Zugriffszeit ?

    Nicht vergessen dass ein schlechter Write Wert ein sehr guter Read Wert niedermetzeln kann ... dieser Punkt wird meist vergessen ... aber das ist wiederum nicht so einfach herauszufinden wie (oft) und wann auf die SSD geschrieben wird . (DiskMon - sysinternals hilft )
    Geändert von AristoChat (28.10.08 um 23:36 Uhr)
    Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen“ (Mahatma Gandhi)

  8. #82
    Fregattenkapitän Avatar von Nightspider
    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    2.762


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock P67 Extreme 4
      • CPU:
      • Intel 2600K @ 4,72 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung, TFC Monsta
      • Gehäuse:
      • Chieftec
      • RAM:
      • 16GB RAM
      • Grafik:
      • R9 290X
      • Storage:
      • 256GB SSD + 2TB+1TB HDDs
      • Monitor:
      • 2560*1440 @ 120Hz (PLS Panel)
      • Netzwerk:
      • DSL 150.000
      • Sound:
      • AKG K 701, Teufel Concept G 7.1
      • Netzteil:
      • Enermax Revolution 1250W
      • Betriebssystem:
      • Win7 64
      • Sonstiges:
      • Logitech Illuminated, G9
      • Photoequipment:
      • Sony RX100
      • Handy:
      • LG G2

    Standard

    Zitat Zitat von AristoChat Beitrag anzeigen
    bei RamSSD ist jede "Aktion" flüssig
    bei FlashSSD abhängig von der Applikation
    Ne Idee was das für Applikationen sein könnten, wo man mehr Speed durch den Ram hat?

    Gamer bzw. Gamer-PCs fallen da sicher raus...da merkt man bestimmt keinen Unterschied mehr zwischen SSD und RamSSD. (Okay vllt minimal an den Ladezeiten)

  9. #83
    Oberleutnant zur See
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    1.352


    Standard

    Zitat Zitat von Nightspider Beitrag anzeigen
    Ne Idee was das für Applikationen sein könnten, wo man mehr Speed durch den Ram hat?

    Gamer bzw. Gamer-PCs fallen da sicher raus...da merkt man bestimmt keinen Unterschied mehr zwischen SSD und RamSSD. (Okay vllt minimal an den Ladezeiten)
    guck dir mal das hier an, bezieht sich zwar nur auf den Systemstart aber, das wird wohl durch die Bank so sein.

    http://de.youtube.com/watch?v=EwjNcMwVyxk

  10. #84
    Kapitänleutnant Avatar von AristoChat
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    1.807


    Standard

    Zitat Zitat von Nightspider Beitrag anzeigen
    Ne Idee was das für Applikationen sein könnten, wo man mehr Speed durch den Ram hat?

    Gamer bzw. Gamer-PCs fallen da sicher raus...da merkt man bestimmt keinen Unterschied mehr zwischen SSD und RamSSD. (Okay vllt minimal an den Ladezeiten)

    Hängt davon ab wie oft Maps geladen werden.

    Datenbanken, Enterprise Applikationen und OS wo einfach die Latenz/access time gefragt ist.

    Oft wird vergessen:

    RAM SSDs haben symmetrische read/write IOPS. Da ist "meist" nicht der Fall bei Flash-SSDs.

    Falls du ein bisschen Zeit hast hier stöbern:

    http://www.storagesearch.com/ssd-ram-v-flash.html
    Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen“ (Mahatma Gandhi)

  11. #85
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2.524


    Standard

    http://www.computerbase.de/news/hard...5-ssds_128_gb/


    Und ein neuer im markt der flotten Flasher...

    Die zwei SSD-Speicher liegen in einer Größe von 2,5 Zoll vor und bieten dem Käufer eine Kapazität von 64 oder 128 GB. Als Flash-Speicher kommen beim Schreiben langsamere, dafür aber günstigere MLC-NAND-Chips (Multi-Level-Cell) zum Einsatz. Die SSD-Platten werden an eine SATA-II-Schnittstelle angeschlossen und bieten nach eigenen Angabe eine sequenzielle Leserate von 155 Megabyte pro Sekunde, während die Schreibrate bei 90 MB/s liegt. Die Zugriffszeit beträgt in etwa 0,2 ms.

  12. #86
    Admiral Avatar von anticucho
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Plattenbau
    Beiträge
    8.520


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • GA-Z77X-UD3H WB
      • CPU:
      • i5-3570K@Testing
      • Systemname:
      • Ratzifatzi
      • Kühlung:
      • Wakü, 420er Phobya @400rpm
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • RAM:
      • GeIL Black Dragon 2*4GB 17066U
      • Grafik:
      • Zotac GeForce GTX 560 Ti
      • Storage:
      • Seagate 1,5TB ST31500341A
      • Monitor:
      • Dell U2311H
      • Netzwerk:
      • RangeMax Wireless-N USB-Stick
      • Sound:
      • Creative SB X-Fi
      • Netzteil:
      • Lian PS-S650GE @400rpm
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64 Prof
      • Sonstiges:
      • Mushkin Enhanced Chronos 240GB

    Standard

    konkurrenz belebt das geschäft

  13. #87
    Vizeadmiral Avatar von DaReal
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    8.133


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI P67A-GD65
      • CPU:
      • Intel i7-2600k @ 4.2 GHz
      • Kühlung:
      • Alphenfön Brocken
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A09B
      • RAM:
      • 16GB Corsair Dominator 2400MHz
      • Grafik:
      • KFA² GTX 1070 EX
      • Storage:
      • 512GB Crucial MX200, WD 1.5TB, WD 2.0TB
      • Monitor:
      • Samsung S34E790C 34" curved
      • Netzwerk:
      • FritzBox 6360 Cable
      • Sound:
      • Asus Essence STX
      • Netzteil:
      • Seasonic G-Series 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Sonstiges:
      • Aquaero VFD
      • Notebook:
      • Samsung 13,3" Ultrabook
      • Photoequipment:
      • Nikon D810, Nikon 50mm 1.4, Nikon 85mm 1.8, Nikon 24-120 4.0 VR, Tamron 70-200 2.8 VC
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S7 32GB

    Standard

    Sehr schön .. je mehr da auf dem Markt rumreiten je günstiger wirds und je schneller geschehen große Schritte auf dem Sektor

    Wobei ich hoffe, dass sich auf dem ioFusion- und iRAM-Markt ebenfalls noch etwas tut ...

  14. #88
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2.524


    Standard

    iofusion/iram haben halt das problem nicht für laptops einsetzbar zu sein... was derzeit bei den ganzen ssds nen hauptgrund ist...

    Marketingbla wie : Schnelleres Arbeiten, weniger lärm, weniger hitze, stoßresistenter, längere Akkulaufzeit, höhere Mobilität , usw zieht bei PCI / PCI-E karten leider nicht! =(

  15. #89
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    327


    Standard

    ich habe schon mal gehört, dass die Intel einbricht, wenn Sie voll geschrieben ist, aber das sie so langsam werden soll, hätte ich nicht gedacht. Hast du Benches?

  16. #90
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    02.02.2008
    Beiträge
    491


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG Crosshair VII Hero
      • CPU:
      • AMD Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • noch Luft
      • Gehäuse:
      • Lian-Li PC-O11 Dynamic (white)
      • RAM:
      • G.Skill Aegis DDR4 2x16GB 3000
      • Grafik:
      • ASUS ROG Strix Radeon Vega 64
      • Storage:
      • Samsung SSD 970 EVO 500GB
      • Monitor:
      • LG 38WK95C-W
      • Sound:
      • M-Audio M-Track 22M + JBL LSR 305
      • Netzteil:
      • bequiet! Straight Power 11 650
      • Betriebssystem:
      • Window 10 Pro

    Standard

    @schweiger:

    Bleib bitte mit deinem Problem nur in einem Thread (d.h. nur im Intel-Thread und nicht auch noch hier). Sonst gibt das ein zu großes durcheinander.

    Danke, Mechkilla
    Hier ist nur die Putzkolonne .. diese Signatur war uralt und total verstaubt

  17. #91
    Banned
    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    410


    Standard

    ok sorry, ich dachte es sin dunterschiedlich Leute unterwegs, die vielleicht was wissen könnten. Ich nehms wieder raus hier

  18. #92
    Kapitänleutnant Avatar von AristoChat
    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    1.807


    Standard

    Schweiger ich werde die Sache verfolgen aber du musst screenshots und beweisen was du sagst.

    Deine Aussagen interessieren viele Leute
    Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen“ (Mahatma Gandhi)

  19. #93
    Kapitänleutnant Avatar von - Chaos -
    Registriert seit
    05.10.2006
    Beiträge
    2.014


    Standard

    Lohnt sich der Aufpreis von Mtron Mobi zu Mtron Pro? (Jeweils SATA2, 2.5", 16GB)

    Und sollen die SSDs zufällig in nächster Zeit günstiger werden?

  20. #94
    Korvettenkapitän
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2.524


    Standard

    spätestens wenn die hersteller neue produkte rausbringen (bei mtron ~q1 2009) werden die alten billiger

  21. #95
    Leutnant zur See Avatar von Bloomfield
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    1.164


    Standard

    Zitat Zitat von - Chaos - Beitrag anzeigen
    Lohnt sich der Aufpreis von Mtron Mobi zu Mtron Pro? (Jeweils SATA2, 2.5", 16GB)

    Und sollen die SSDs zufällig in nächster Zeit günstiger werden?
    Die mobi hat 3 jahre garantie und die pro 5 jahre. Die pro ist auch etwas schneller.

    Die preise sind sogar wieder gestiegen. Die 7500pro mit 32GB kostet bei winkom 495 euro. Ich hab für meine 450 euro bezahlt. Hab sogar 14 euro wieder zurück bekommen

  22. #96
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    292


    Standard

    MemoRight wird die aktuelle Modellreihe eher ablösen denke ich.
    Somit sollte man nicht mit Preissenkungen rechnen.
    Dies könnte nur durch einen starken Euro passieren, was ich aber nicht sehe.
    Vermute mal das die MTrons noch viel teurer werden.

    Ende November wird. es noch mal Vorführ GTs geben.
    Wahrscheinlich 2 x 32 GB und eine 64 GB.
    Die könnten dann noch etwas günstiger sein als die sehr
    guten Konditionen für Forumsmitglieder.

    Bei Interesse wie immer eine PN an mich.
    [CENTER]MacBook Pro 17" 2,66 GHz early 2009, 8 GB RAM, NoSSD

  23. #97
    Leutnant zur See Avatar von Bloomfield
    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    1.164


    Standard

    Grund gütiger. Die 32 3,5" GT kostet aktuell 699 steine beim deutschen händler.

    Die war schon mal bei 539 steinen. Das ist echt krass.

  24. #98
    Moderator Avatar von Tekkno_Frank
    Registriert seit
    31.12.2006
    Beiträge
    3.352


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Z270 Extreme 4
      • CPU:
      • i7 7700k@Stock
      • Systemname:
      • Bitte?
      • Kühlung:
      • Wasser -passiv-
      • Gehäuse:
      • Define R6TG white
      • RAM:
      • 16GB Corsair white DDR4
      • Grafik:
      • Inno3D RTX 2080TI IChill Frost
      • Storage:
      • Corsair MP500 , 500GB 960 EVO, 1TB 850EVO
      • Monitor:
      • 3x27 Zoll Dell 2713h
      • Netzteil:
      • SS 460-FL 460Watt passiv
      • Betriebssystem:
      • Win10 64bit Pro RS4

    Standard

    USD Kurs halt, aktuell unter 1,30 wir kommen von 1,60
    Wär Fälör fintöd tarff sih bähaldn

  25. #99
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    292


    Standard

    War sogar bei 122,xx € der $.

    529,00 € war bisher der tiefste Preis.
    [CENTER]MacBook Pro 17" 2,66 GHz early 2009, 8 GB RAM, NoSSD

  26. #100
    Admiral Avatar von logitech!
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    11.696


    Standard

    hi,

    soll man keine mlcs kaufen oder doch lieber slcs ?

    gehen die mlcs so leicht kaputt bzw sind so anfällig ?

    bitte klärt mich auf, is fürn kollegen

Seite 4 von 49 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •