Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 70
  1. #1
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.080


    Standard Samsung SSD 850 EVO mit neuem 48 Layer 3D-NAND im Test

    teaserBereits vor einiger Zeit hat Samsung den nächsten Schritt in der Fertigung von NAND-Speicher angekündigt, nämlich die Produktion von 3D-NAND mit 48 Layern. Dieser soll jetzt in der Samsung SSD 850 EVO zum Einsatz kommen, wobei sich der Produktname nicht ändert, die Bestände werden also nach und nach durch das neue Modell ersetzt. Was sich durch den neuen Speicher ändert und ob sich die neue Version der 850 EVO gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, untersuchen wir im Detail in diesem Artikel.


    Es ist bereits mehrfach passiert, dass Hersteller Änderungen beim verbauten Speicher vornehmen, ohne dies durch eine Änderung des...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Kapitän zur See
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    3.527


    Standard

    Dafür gebe ich gerne ein paar Euro mehr als die täglichen Mydealz-SSDs aus.
    Geändert von Mandara (13.04.16 um 21:28 Uhr)

  4. #3
    pretty pretty pretty good Avatar von Hypocrisy
    Registriert seit
    14.12.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.842


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • H77 Pro 4 / MVP
      • CPU:
      • i7 2600
      • Systemname:
      • Löschbert
      • Kühlung:
      • Macho
      • Gehäuse:
      • Lancool K7C
      • RAM:
      • 8
      • Grafik:
      • MSI GTX970
      • Monitor:
      • Sony HW45ES & Benq BL3200pt
      • Netzwerk:
      • 7490
      • Sound:
      • Marantz SR6005 & Pio SA8800 @ Quadral Montan MKII
      • Netzteil:
      • altes Enermax Modu 82+
      • Handy:
      • Huawei Mate 8

    Standard

    Moin, im Text schreibt ihr von der Logik, die kleinste Variante nicht mit 48 Layern anzubieten, aber im Fazit ist das schon wieder vergessen? ;)

  5. #4
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    30.04.2008
    Ort
    Civitas Tautensium, Agri Decumates
    Beiträge
    851


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Apple 830-2337-A
      • CPU:
      • Intel Xeon X5690 x2
      • Gehäuse:
      • Apple 620-4224
      • RAM:
      • 3x Kingston 8GB PC3-10600 ECC
      • Grafik:
      • Gigabyte R9 280X 3GB
      • Storage:
      • RAID 0: 3x Samsung SM951 512GB
      • Monitor:
      • NEC MultiSync LCD2690WUXI²
      • Netzwerk:
      • Broadcom BCM94360CD
      • Sound:
      • Harman Kardon Soundsticks III
      • Netzteil:
      • Delta Electronics 980W
      • Betriebssystem:
      • MacOS High Sierra
      • Sonstiges:
      • FusionDrive: Samsung MZ-KPU1T0T/0A2 1TB + 2x Toshiba MQ01ABB200 2TB

    Standard

    @Hypocrisy
    Die jetzt kleinste ist die 250er, die vorher kleinste war die 120er, die nicht mehr angeboten wird.

    @Redaktion
    Es ist nicht negativ, sondern ganz im Gegenteil positiv, daß die 120er nicht mehr angeboten wird.
    Mit den aktuellen NANDs ist diese Größe schlicht obsolet geworden.
    Google:
    Every breath you take - Every move you make - Every bond you break - Every step you take
    I’ll be watching you

  6. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    24.09.2013
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    89


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z170A GAMING M7
      • CPU:
      • Intel I7 6700K @ 4,7GHz
      • Systemname:
      • Dark Side Awakens
      • Kühlung:
      • Custom Watercooled (EK & AC)
      • Gehäuse:
      • Phanteks Enthoo Evolv ATX
      • RAM:
      • G.Skill Trident Z - 32GB/3200
      • Grafik:
      • MSI GTX 970 Gaming G4
      • Storage:
      • 850 EVO 500GB / 840 EVO 250GB
      • Monitor:
      • DELL U2715H, Iiyama 24er
      • Netzwerk:
      • Killer E2400 (Onboard)
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair RMi 850W
      • Betriebssystem:
      • Microsoft Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Dark Side Awakens Mod
      • Photoequipment:
      • Nikon D40, Nikkor 18-55mm
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S5

    Standard

    Woran erkennt man an der Verpackung die neue Version? Habe gestern eine bei Amazon bestellt.

    Edit: Habs gefunden, das Blaue V :)


    Edit 2: So bin jetzt zuhause, meine gestern bestellte und heute gelieferte 250GB Version ist schon eine V3 mit 48Layern
    Geändert von kryZz84 (14.04.16 um 20:03 Uhr)

  7. #6
    Admiral Avatar von kaiser
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    11.429


    Standard

    Zitat Zitat von Hypocrisy Beitrag anzeigen
    Moin, im Text schreibt ihr von der Logik, die kleinste Variante nicht mit 48 Layern anzubieten, aber im Fazit ist das schon wieder vergessen?
    Es ist halt nich nötig, die 120er mit 48 Layern zu machen, wenn sie schon mit einem Chip realisiert ist
    i7-6700K | MSI RX 480 GAMING X 8G | MSI Z170A Gaming M7 | 2x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 black
    Ryzen 7 1700X | MSI GTX 970 Gaming 4G | MSI X370 Gaming Pro Carbon | 2x 8GB Corsair Vengeance LPX | Corsair Carbide Air 540 white
    i3-3220T | Gigabyte GTX 660 OC | ASRock H77M-ITX | 2x 8GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy white
    i5-3550 | Intel HD 2500| ASRock B75M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy black
    Pentium G3220 | Intel HD Graphics | ASRock B85M-ITX | 2x 4GB Kingston HyperX | Bitfenix Prodigy red
    i3-4012Y | Intel HD 4200 | Lenovo Yoga 2 11 | 2x 2GB Samsung Chip

  8. #7
    Bootsmann Avatar von Snipa
    Registriert seit
    19.10.2009
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    758


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS P9X79 WS
      • CPU:
      • Intel i7 3930K
      • Systemname:
      • Kennst du John Wayne?
      • Kühlung:
      • Noctua NH-D14 SE2011
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A76/A71-Mod (@Sig)
      • RAM:
      • Corsair 4x4GB DDR3
      • Grafik:
      • ASUS GTX770 DCII OC
      • Storage:
      • 49TB
      • Monitor:
      • EIZO HD2441W
      • Netzwerk:
      • onboard 2xGbit
      • Sound:
      • onboard
      • Netzteil:
      • Enermax 85+ Revolution 1250W
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate 64bit

    Standard

    Wer in den Shops den Preis pro GB bei ordentlichen SSDs (also keinen Ramsch) anschaut und trotzdem 120GB SSDs den 250GB-Modellen vorzieht, hat einen an der Waffel
    Sandy Bitch-E i7 3930K, ASUS P9X79 WS, 16GB DDR3 Quad-Channel, ASUS GTX770 DirectCU II OC, 256GB Samsung 830 SSD, Adaptec RAID 72405, Enermax 85+ Revolution 1250W und gaaanz viele HDDs, verpackt im ----> Lian Li PC-A76/A71-Mod (aka "Google-Backup")

  9. #8
    Oberbootsmann Avatar von hi-tech
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    996


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68-V Pro
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K @ 4.2
      • Systemname:
      • Skynet
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-G7B
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws-X 2133
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 TI SC+ ACX 2.0+
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 + HD501HJ + WD Scorpion Blue
      • Monitor:
      • 34'' Asus PG348Q + 26'' LG W2600HP
      • Sound:
      • SB Creative X-Fi Music, Teufel Concept E Magnum PE
      • Netzteil:
      • Seasonic M12II-520
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G15 refresh, Razer Diamondback 3G, Razer Mantis, Logitech Driving Force GT
      • Notebook:
      • Lenovo X1 Carbon Gen.4
      • Handy:
      • Samsung S5

    Standard

    Nur so zur Info: Bei Amazon steht noch es sei die 32 Layer Version und der Kundenservice sagt auch es sei noch die alte Version, aber einige User haben schon die neue Version bestellt und bekommen. Zumal die Servicemitarbeiter eigentlich gar nicht so genau "sehen" können ob sie denn schon die neue Version auf Lager haben. Die Produktabteilung denkt auch noch es ist die alte Version, da sich ja auch die Modellbezeichnung seitens Samsung nicht geändert hat und der Wechsel anscheinend ohne große Ankündigung vollzogen werden soll.

    Letztendlich bot mir der Service an ich solle die SSD einfach bestellen und man vermerkt bei mir, falls nicht die v2 ankommt, auf Amazons Kosten austauschen zu können.
    (((|̲̅̅●̲̅̅|̲̅̅=̲̅̅|̲̅̅●̲̅̅|))) █ ▆ ▃ ▂

  10. #9
    Bootsmann Avatar von future_former
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    644


    Standard

    Wier lautet denn die genaue Hersteller-Bezeichnung der neuen Serie ? Auf der Samsung-Website als auch in den Online-Shops findet sich nur das Modell MZ-75E500B/EU, welches noch die "alte" Version mit 32 Layern ist. Wäre schon klasse zu wissen woran man die neue erkennen soll, wenn man online bestellt.
    Arbeitsplatz: Apple Mac mini Late 2012 i7, Mac OS X 10.11
    Workstation: TYAN i5400XT, 2 x Xeon X5460, 16 GB RAM, Sparkle nVidia GTS 450, Mac OS X 10.10
    Reserve: TYAN 5000XT, 2 x Xeon 5160, 8 GB RAM, Sparkle nVidia 9600 GT, Windows 7 Ultimate
    Mobil: Apple Macbook Pro 2008, 4 GB RAM, Mac OS X 10.11

    http://www.soundcloud.com/future_former

  11. #10
    Oberbootsmann Avatar von hi-tech
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    996


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus P8Z68-V Pro
      • CPU:
      • Intel Core i5-2500K @ 4.2
      • Systemname:
      • Skynet
      • Kühlung:
      • Prolimatech Megahalems
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-G7B
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws-X 2133
      • Grafik:
      • EVGA GTX 980 TI SC+ ACX 2.0+
      • Storage:
      • Samsung EVO 850 + HD501HJ + WD Scorpion Blue
      • Monitor:
      • 34'' Asus PG348Q + 26'' LG W2600HP
      • Sound:
      • SB Creative X-Fi Music, Teufel Concept E Magnum PE
      • Netzteil:
      • Seasonic M12II-520
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Logitech G15 refresh, Razer Diamondback 3G, Razer Mantis, Logitech Driving Force GT
      • Notebook:
      • Lenovo X1 Carbon Gen.4
      • Handy:
      • Samsung S5

    Standard

    Zitat Zitat von hi-tech Beitrag anzeigen
    ... da sich ja auch die Modellbezeichnung seitens Samsung nicht geändert hat ...
    Von außen dann nur an der Verpackung oder an der Produktbeschreibung (3rd Generation / 48 Layer oder dergleichen) erkennbar.

    Samsung-850-Evo-2-Test-01.jpg
    Geändert von hi-tech (14.04.16 um 18:59 Uhr)
    (((|̲̅̅●̲̅̅|̲̅̅=̲̅̅|̲̅̅●̲̅̅|))) █ ▆ ▃ ▂

  12. #11
    lll
    lll ist offline
    Korvettenkapitän Avatar von lll
    Registriert seit
    01.01.2015
    Ort
    €uropäische Union - Bairischer Sprachraum
    Beiträge
    2.447


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Sockel 2011-3 / ASUS X99-Deluxe
      • CPU:
      • Intel i7 5930K @ 4714 MHz
      • Systemname:
      • Info : Der PC ist sehr leise, selbst unter Last.
      • Kühlung:
      • CPU u. GPU @ WaKü (Sehr Leise)
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-V2120B (gedämmt)
      • RAM:
      • Corsair, 4x4GB, DDR4, @2676MHz
      • Grafik:
      • Nvidia/EVGA GTX1080 @ 1950 MHz
      • Storage:
      • 2x 512GB+ 1x 256GB Samsung 850 PRO + einige extern
      • Monitor:
      • Philips BDM4065UC (39,5zoll / 100,3cm Diagonale)
      • Netzwerk:
      • Intel I211AT + Intel I218-V
      • Sound:
      • Creative SoundBlaster Z + Teufel Concept E 450 5.1
      • Netzteil:
      • Enermax MODU87+ EMG700AWT
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 64bit / Win10 64 bit
      • Sonstiges:
      • Maus:Razer Abyssus 2014 / MausPad:SteelSeries QcK+ / Tastatur:SteelSeries Apex300 / ODD:SE-S084D
      • Notebook:
      • Notebooks kaufe ich mir nicht mehr - das selbe gilt auch für Tablets und Konsolen
      • Photoequipment:
      • Mobiltelefonkamera - völlig ausreichend für meine zwecke
      • Handy:
      • Lumia 950 XL - Windows10Mobile

    Standard

    Höchst beeindruckend dass sich Samsung auf deren Marktübermacht nicht ausruht sondern kontinuierlich weiter voranschreitet, lange wird es nicht mehr dauern bis lediglich SSD's in Fertig-Rechner eingebaut werden.
    Primär-PC-Hardware in "Systeminfo".
    ______________________________
    Zweit-PC-Hardware im Spoiler:
    Spoiler: Anzeigen

  13. #12
    Bass! Avatar von Sushimaster
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    1.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme
      • CPU:
      • i5-4790K @4.6Ghz
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 820
      • RAM:
      • 32GB DDR3-2133
      • Grafik:
      • Asus R9 380
      • Monitor:
      • AOC 144Hz Freesync
      • Sound:
      • SPL Crimson
      • Netzteil:
      • Corsair 650
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • OPO

    Standard

    Interessantes Laufwerk - und das GB/€ Verhältnis wird auch besser :)

  14. #13
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.647


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S MPOWER
      • CPU:
      • I7 5820k [email protected],204
      • Kühlung:
      • Luftkühlung Phanteks TCP
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • Corsair Vengance 32GB DDR 3200
      • Grafik:
      • GTX 1070 Gigabyte G1 Gaming
      • Storage:
      • 5x4 TB
      • Monitor:
      • 42 Zoll LG LCD
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Corsair HX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Canon IP 7250 , Canon Scan 5600F
      • Handy:
      • LG Spirit

    Standard

    Wie erkenne ich ob es eine V3 ist wenn sie schon eingebaut ist und ich nicht extra den rechenr wieder auseinander nehmen möchte Kabel ab und so HD Kfig ausbauen und so.

    Kann man das per Software irgendwie sehen oder auf der Verpackung selber ?
    Entschuldigt bitte meine Rechtschreibung und vergessene Satzzeichen.
    Rechtschreibfehler dürft ihr behalten schenke ich euch und sind umsonst.

  15. #14
    Oberbootsmann Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    982


    Standard

    Zitat Zitat von H5N1 Virus Beitrag anzeigen
    Wie erkenne ich ob es eine V3 ist wenn sie schon eingebaut ist und ich nicht extra den rechenr wieder auseinander nehmen möchte Kabel ab und so HD Kfig ausbauen und so.

    Kann man das per Software irgendwie sehen oder auf der Verpackung selber ?
    Guck mal 3 Post´s über dir von hi-tech. Das blaue V auf der Verpackung zeichnet die 48 Layer aus.
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.000Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten Crucial MX 100 256GB + Samsung 840 Pro 512GB
    Peripherie Logitech G700, Logitech K800 PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Dell U2311h

    Heimkino: SONY 55 W905, Jamo S 608 HCS 3, NUC D34010WYK, Pioneer VSX 921,

  16. #15
    Flottillenadmiral
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.647


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI X99S MPOWER
      • CPU:
      • I7 5820k [email protected],204
      • Kühlung:
      • Luftkühlung Phanteks TCP
      • Gehäuse:
      • Antec Twelve Hundred
      • RAM:
      • Corsair Vengance 32GB DDR 3200
      • Grafik:
      • GTX 1070 Gigabyte G1 Gaming
      • Storage:
      • 5x4 TB
      • Monitor:
      • 42 Zoll LG LCD
      • Netzwerk:
      • On Board
      • Sound:
      • On Board
      • Netzteil:
      • Corsair HX 850W
      • Betriebssystem:
      • Windows 8.1 64 Bit
      • Photoequipment:
      • Canon IP 7250 , Canon Scan 5600F
      • Handy:
      • LG Spirit

    Standard

    Mhhh auf der einen steht Powered by 3D V Nand bei der anderen V Nand SSD

    aber auf beiden steht doch V Nand

    Aso jetzt verstehe ich nur wegen des blauen Vs ?

    Boah ey eine bessere Kennzeichnung wre ja mal angebracht gewesen
    Geändert von H5N1 Virus (15.04.16 um 09:02 Uhr)
    Entschuldigt bitte meine Rechtschreibung und vergessene Satzzeichen.
    Rechtschreibfehler dürft ihr behalten schenke ich euch und sind umsonst.

  17. #16
    Oberbootsmann Avatar von ssj3rd
    Registriert seit
    31.10.2006
    Beiträge
    982


    Standard

    Ja genau, blau ist die Farbe des Glückes hier
    Little Devil:
    CPU: Intel Core i7 5820K @ 4.000Mhz Kühlung: Corsair H80i Mainboard: Asrock x99m Fatal1ty
    Gehäuse Silverstone Sugo 10 Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G Netzteil Silverstone SST-ST65F-G 650W
    Ram Crucial Quad-Channel 16GB DDR4 @ 2666Mhz Festplatten Crucial MX 100 256GB + Samsung 840 Pro 512GB
    Peripherie Logitech G700, Logitech K800 PC Boxen: Edifier Encore S5500 5.1 Monitor: Dell U2311h

    Heimkino: SONY 55 W905, Jamo S 608 HCS 3, NUC D34010WYK, Pioneer VSX 921,

  18. #17
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    163


    Standard

    Der Test sagt aber nicht aus, ob die Neue immer eine glückliche Wahl ist!

    Das neue 1TB Modell ist etwas schneller, ok.
    Aber die 500GB und 250GB Modelle haben nun weniger Speicherchips und somit weniger aktive Kanäle als vorher.
    Darunter dürfte doch die Dauerschreibrate leiden.

    Ein Test der kleineren Modelle gegen die Vorgänger steht noch aus.

  19. #18
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.080
    Themenstarter


    Standard

    Weniger Chips heißt nicht automatisch weniger Kanäle.

  20. #19
    Kapitänleutnant Avatar von MCTmax
    Registriert seit
    27.06.2008
    Ort
    Bisingen
    Beiträge
    1.558


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock H170M-ITX/DL
      • CPU:
      • Intel Core i5-6400T
      • Kühlung:
      • Boxed
      • Gehäuse:
      • Cooler Master Elite 130
      • RAM:
      • 8GB Crucial Ballistix Sport
      • Grafik:
      • Intel HD530
      • Storage:
      • Samsung SSD 850 Evo 1TB
      • Monitor:
      • Samsung UE55F6470
      • Netzwerk:
      • dodocool AC600 WiFi Adapter
      • Sound:
      • Onboard
      • Netzteil:
      • be quiet TFX Power 2 300W Gold
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64 bit
      • Notebook:
      • Samsung 900X4D A03 8GB RAM und Plextor M5M 128 GB
      • Handy:
      • Lumia 950

    Standard

    Hab letzten Monat auch eine 1tb version, versiegelt mit der blauen Beschriftung hier im Marktplatz für 220€ inkl. gekauft ��
    Golf 7 GTi 314 PS, 513 Nm

  21. #20
    Bass! Avatar von Sushimaster
    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    1.498


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z97 Extreme
      • CPU:
      • i5-4790K @4.6Ghz
      • Gehäuse:
      • NZXT Phantom 820
      • RAM:
      • 32GB DDR3-2133
      • Grafik:
      • Asus R9 380
      • Monitor:
      • AOC 144Hz Freesync
      • Sound:
      • SPL Crimson
      • Netzteil:
      • Corsair 650
      • Betriebssystem:
      • Win7 x64
      • Handy:
      • OPO

    Standard

    nice

  22. #21
    Gefreiter
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    Outta Space
    Beiträge
    37


    Standard

    OK, und was für für Vorteile hat nun noch eine 850 PRO VS der neuen 850 EVO > 500 GB?
    Some men see things as they are and say why, I dream things who never work and say why not?

  23. #22
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    14.150


    Standard

    Wieso 850 Evo v3? Das ist doch die v2, weil es die zweite Version der 850 Evo ist, mit der 3. Version des V-NANDs, aber die erste Version der 850 Evo hatte schon die 2. Version der V-NANDs, die V-NANDs der ersten Generation mit 24 Layern war nur in Enterprise SSDs zu haben. Also korrigiert das bitte um nicht mehr Verwirrung zu stiften als nötig. Außerdem sind die TBW keine Angaben zur Haltbarkeit, sondern nur zur Einschränkung der Garantie, zumindest bei Consumer SSDs.

    Außerdem: "Einen wesentlichen Teil ihrer Geschwindigkeit erhalten die SSDs dadurch, dass sie mehrere Speicherchips parallel ansprechen können: Bei Consumer-SSDs sind es in der Regel vier bis acht, bei Enterprise-SSDs bis zu zehn Kanäle, über die der Controller gleichzeitig mit dem Flash kommunizieren kann." Das war mal, es gibt schon wenig auch Interleave, womit pro Kanal mehr als ein Die zur Zeit angeschrochen werden kann, zwar nicht ganz so zeitlich wie NAND Dies die an unterschiedlichen Kanälen hängen, aber fast und so ein Interleave bekommt man bei Aufteilung eines Die im mehrere Planes auch innerhin eines Die hin. Hier hatte Anandtech schon 2011 Interleave erklärt und hier 2014 die Aufteilung in Planes und da die V-NANDs der 3. Generation nun offenbar doppelt so viele Planes wie die V-NANDs der 2. Generation haben, gibt es auch praktisch keinen Performanceverlust, obwohl es nur halb so viele Dies gibt.

    Der TurboWrite hat also nichts mit dem Diesize zu tun und mir scheint die 250GB schreibt mit vollem Pseudo-SLC Schreibcache auch noch schneller als die alte 850 Evo 250GB, ab 500GB konnte die 850 Evo ja schon immer mit und ohne TurboWrite praktisch gleichschnell schreiben. Ein direkter Vergleich dieses Aspektes der 250GB und der 500GB wäre in so einem Review interesannt gewesen.

  24. #23
    Matrose
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    14


    Standard

    Ich habe die 1GB Version bei Amazon gekauft (am Samstag 16.04 geliefert bekommen), war schon die neue Version mit dem blauen V.

  25. #24
    Redakteur
    Moderator
    Avatar von DoubleJ
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    10.080
    Themenstarter


    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Wieso 850 Evo v3? Das ist doch die v2, weil es die zweite Version der 850 Evo ist, mit der 3. Version des V-NANDs, aber die erste Version der 850 Evo hatte schon die 2. Version der V-NANDs, die V-NANDs der ersten Generation mit 24 Layern war nur in Enterprise SSDs zu haben. Also korrigiert das bitte um nicht mehr Verwirrung zu stiften als nötig.
    Für Verwirrung würde es wohl sorgen, wenn wir andere Bezeichnungen als der Hersteller verwenden würden. Samsung redet von der 850 v3, also verwenden auch wir diese Sprachregelung. Dass es nur zwei Versionen der 850 gibt, nicht drei, wird im Text erwähnt. Das Potential für Verwirrung ist wohl gering, wenn man den gesamten Text liest.

  26. #25
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    14.150


    Standard

    Also Google findet bei Samsung.com nichts sinnvolles zu 850 Evo v3 und zu Samsung 850 Evo v3 nur bei HL und eben PC Perspective die schon im Titel sehr deutlich machen: V-NAND Showdown - Samsung 850 EVO V1 and V2 Compared - 32 (V2) vs. 48 (V3) Layer Flash | PC Perspective
    Die Testen dort also die 850 Evo v2 und ebenso 850 Evo v2 im Test: Samsungs neue SSDs sind kleiner und doch gleich groß - Golem.de, während thessdreview nicht von einer 850 Evo v2 spricht, sondern von der 850 Evo mit dem V-NAND der 3. Generation. Kann es sein, dass ein v3 in irgendeinem Pressedokument sich dann auch nur das V-NAND bezieht und für die 850 Evo selbst gar keine Versionsnummern vergeben wurden?

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •