Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 35 von 35
  1. #26
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    17.955


    Standard

    Wenn Du eine zweite 970 Evo Plus kaufst und diese problemlos läuft, würde dies darauf hinweisen, dass die jetzige eine Macke hat und daher die Ursache der Probleme ist. Würde auch die zweite wieder die gleichen Probleme machen, wäre die Ursache der Probleme woanders zu suchen, allen voran beim Board, denn es ist halt sehr unwahrscheinlich, dass zwei SSD die gleiche Macke haben. Erst recht, wenn sie nagelneu statt wieder gebraucht gekauft wird und in der werksseitig versiegelten Originalverpackung ankommt.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #27
    Kapitän zur See Avatar von Andi 669
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3.685


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF Z270 Mark 1
      • CPU:
      • I7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • LianLI PC P50R
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX rot DDR
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 Elite
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512,1TB MX200, HDD 1x VelociRaptor
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U3415W / 2x Eizo 1710
      • Sound:
      • X-FiTitanium Fatal1ty Champion
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W,
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von Sologu Beitrag anzeigen
    und das wenn ich Versuche zuvor den Treiber zu installieren
    wie ich das ehe hast du doch die RAR mit dem puren Treiber, aber warum zum Teufel hast du den nicht entpackt in der RAR findet Win den nicht,
    den Inhalt der RAR kann man auch während der Installation einbinden.

    mit der großen EXE kann Win mit seiner Treiber Routine sowieso nichts anfangen, die kann man nur ausführen
    Win7 Pro SP1, I7 [email protected], Asus TUF Z270 Mark 1, 32GB Ram (Corsair Vengeance LPX rot DDR4-3400, CL16 Quad Kit)
    EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 12 Gbps Elite Black @ Dell UltraSharp U3415W, EVGA GT730 (GK208) @ 2x Eizo 1721
    Enermax Platimax 750W, HDD: Samsung 960 Pro 512GB, Crucial MX200 1TB, X-Fi Titanium Fatal1ty Champion+GigaWorks-S750
    Logitech G700s usw.

  4. #28
    Admiral Avatar von IronAge
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Porzellanthron
    Beiträge
    26.978


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • EVGA X299 DARK
      • CPU:
      • i7-7820x
      • Systemname:
      • HarryB
      • Kühlung:
      • Eisbaer 360
      • RAM:
      • 32GB TreamGroup 8Pack DARK Pro
      • Grafik:
      • Pissgeile GPU
      • Sound:
      • Hörgerät
      • Netzteil:
      • Corsair AX760i

    Standard

    Zitat Zitat von Sologu Beitrag anzeigen
    Ok Danke schon mal, die von Datei von Dir zum Downloaden ist die so installations fertig oder muss ich da noch etwas machen?
    Zum Entpacken 7zip oder eben WinRar.

    Mit dem Rar kann das Windows Setup genau so wenig was anfangen wie mit einer Exe.

  5. #29
    Leutnant zur See Avatar von Sologu
    Registriert seit
    07.03.2014
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.245
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B350I
      • CPU:
      • Ryzen R5 1600 @ Bykski
      • Kühlung:
      • Wakü 1080 Nova 9xNoctua P12
      • Gehäuse:
      • Lian Li Q37
      • RAM:
      • 16Gb DDR4 Oc @ 3526Mhz @Bykski
      • Grafik:
      • XFX RX480 GTR @ Bykski
      • Storage:
      • 1tb Corsair MP510
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG270UPbmiipx
      • Netzteil:
      • Corsair SF 600

    Standard

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Wenn Du eine zweite 970 Evo Plus kaufst und diese problemlos läuft, würde dies darauf hinweisen, dass die jetzige eine Macke hat und daher die Ursache der Probleme ist. Würde auch die zweite wieder die gleichen Probleme machen, wäre die Ursache der Probleme woanders zu suchen, allen voran beim Board, denn es ist halt sehr unwahrscheinlich, dass zwei SSD die gleiche Macke haben. Erst recht, wenn sie nagelneu statt wieder gebraucht gekauft wird und in der werksseitig versiegelten Originalverpackung ankommt.
    OK Danke dann werde ich das mal in Angriff nehmen.

    Zitat Zitat von Andi 669 Beitrag anzeigen
    wie ich das ehe hast du doch die RAR mit dem puren Treiber, aber warum zum Teufel hast du den nicht entpackt in der RAR findet Win den nicht,
    den Inhalt der RAR kann man auch während der Installation einbinden.

    mit der großen EXE kann Win mit seiner Treiber Routine sowieso nichts anfangen, die kann man nur ausführen
    Ich kann dir sagen warum, weil ich von dieser Software keine Ahnung habe, ich muss nachher erstmal mir ne Seite suchen wo das erklärt wird.

    - - - Updated - - -

    Zitat Zitat von IronAge Beitrag anzeigen
    Zum Entpacken 7zip oder eben WinRar.

    Mit dem Rar kann das Windows Setup genau so wenig was anfangen wie mit einer Exe.
    Ok ich muss dann mal heut Abend gucken wie ich das mache, wird ja hoffentlich nicht so komplex sein.



    Edit:
    Muss ich davon jetzt nur die inf Datei auf den USB Stick kopieren?
    Unbenannt.jpg
    Geändert von Sologu (16.05.19 um 11:02 Uhr)

  6. #30
    Leutnant zur See Avatar von Knoddle
    Registriert seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg, Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.112


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87M-Gaming
      • CPU:
      • i7-4790K
      • Systemname:
      • Frosty
      • Kühlung:
      • EKL Alpenföhn Broken 2 PCGH
      • Gehäuse:
      • Jonsbo C4 silber
      • RAM:
      • G.Skill RipJawsZ DDR3 2400MHz
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Gaming ACX 3.0
      • Storage:
      • Samsung 840 Evo 1TB, OCZ Vector 150 240GB
      • Monitor:
      • Phillips 247E3LH,BenQ XL2730Z
      • Netzwerk:
      • AVM FRITZ!Box 7390
      • Netzteil:
      • SuperFlower Leadex Gold 550W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro 64bit
      • Sonstiges:
      • Mad Catz R.A.T.TE Maus, S.T.R.I.K.E.TE Tastatur
      • Notebook:
      • Acer
      • Handy:
      • Microsoft Lumia 950

    Standard

    7-Zip installieren, Rechtsklick auf die .exe Datei und auf entpacken nach xxx.exe(Dateinamen)

  7. #31
    Kapitän zur See Avatar von Andi 669
    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    3.685


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus TUF Z270 Mark 1
      • CPU:
      • I7 [email protected]
      • Kühlung:
      • Prolimatech Genesis
      • Gehäuse:
      • LianLI PC P50R
      • RAM:
      • Corsair Vengeance LPX rot DDR
      • Grafik:
      • EVGA GTX 1080 Ti FTW3 Elite
      • Storage:
      • Samsung 960 Pro 512,1TB MX200, HDD 1x VelociRaptor
      • Monitor:
      • Dell UltraSharp U3415W / 2x Eizo 1710
      • Sound:
      • X-FiTitanium Fatal1ty Champion
      • Netzteil:
      • Enermax Platimax 750W,
      • Betriebssystem:
      • Win7 Pro 64bit

    Standard

    Zitat Zitat von Sologu Beitrag anzeigen
    Muss ich davon jetzt nur die inf Datei auf den USB Stick kopieren?
    Unbenannt.jpg
    du musst den ganzen Ordner kopieren
    Win7 Pro SP1, I7 [email protected], Asus TUF Z270 Mark 1, 32GB Ram (Corsair Vengeance LPX rot DDR4-3400, CL16 Quad Kit)
    EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 12 Gbps Elite Black @ Dell UltraSharp U3415W, EVGA GT730 (GK208) @ 2x Eizo 1721
    Enermax Platimax 750W, HDD: Samsung 960 Pro 512GB, Crucial MX200 1TB, X-Fi Titanium Fatal1ty Champion+GigaWorks-S750
    Logitech G700s usw.

  8. #32
    Oberstabsgefreiter
    Registriert seit
    25.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    421


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASUS ROG RAMPAGE VI
      • CPU:
      • i9-7980XE @ 4,4GHz
      • Kühlung:
      • MO-RA 3 420 / Kryos NEXT
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-A75 A
      • RAM:
      • G.Skill TridentZ 3200 4x16GB
      • Grafik:
      • 2 x ASUS ROG Strix GTX 1080 TI
      • Storage:
      • 4 x Samsung SSD 960 EVO 1TB
      • Monitor:
      • 2 x HP DreamColor Z27x
      • Netzwerk:
      • OnBoard Intel + Mellanox 10G
      • Sound:
      • Creative Sound Blaster Z
      • Netzteil:
      • Corsair HX1200i
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro x64
      • Photoequipment:
      • Sony ALPHA SLT-A77
      • Handy:
      • HTC 10

    Standard

    Bemerkenswert wie viel Energie du da hinein steckst. Wo hast du denn die EVO gekauft? Ich hätte die schon längst tauschen lassen. Die eine NVMe läuft in ein und dem selben Slot, die andere nicht, fertig. Rechne mal aus, wie viel Zeit dieser Kauf dich durch all deine Tests gekostet hat.

    Klar sollte man eigene Fehler ausschließen können, aber ich denke das hast du hinreichend getan. Hatte jedoch auf einem ASUS Rampage V Edition 10 auch schon mal Erfahrungen mit einem schlecht implementierten M.2 Slot gemacht. PCIe x4 M.2 Riser lief problemlos, onboard kam es zu Abstürzen.

  9. #33
    Leutnant zur See Avatar von Sologu
    Registriert seit
    07.03.2014
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.245
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B350I
      • CPU:
      • Ryzen R5 1600 @ Bykski
      • Kühlung:
      • Wakü 1080 Nova 9xNoctua P12
      • Gehäuse:
      • Lian Li Q37
      • RAM:
      • 16Gb DDR4 Oc @ 3526Mhz @Bykski
      • Grafik:
      • XFX RX480 GTR @ Bykski
      • Storage:
      • 1tb Corsair MP510
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG270UPbmiipx
      • Netzteil:
      • Corsair SF 600

    Standard

    Ich danke euch allen erstmal für eure Hilfe, echt nett von euch.

    Zitat Zitat von Knoddle Beitrag anzeigen
    7-Zip installieren, Rechtsklick auf die .exe Datei und auf entpacken nach xxx.exe(Dateinamen)
    Zitat Zitat von Andi 669 Beitrag anzeigen
    du musst den ganzen Ordner kopieren
    Ha doch so einfach... Danke. Der Treiber wird jetzt erkannt und natürlich gibt es Probleme Nr.1 Ich habe auf der SSD eine Partition erstellt um Win10 Home zu installieren, lade ich dann den Treiber wird die SSD nicht mehr erkannt mit dem Fehler (es wurde kein Laufwerk gefunden).

    Nr 2: Ich lade den Treiber bevor ich eine Partition erstelle, das funktioniert und die SSd wird auch weiterhin erkannt aber... wenn ich jetzt versuche eine Partition zu erstellen kommt das Ladezeichen und es passiert nichts mehr, hab nach 35 min. aufgegeben.


    Zitat Zitat von Spawn182 Beitrag anzeigen
    Bemerkenswert wie viel Energie du da hinein steckst. Wo hast du denn die EVO gekauft? Ich hätte die schon längst tauschen lassen. Die eine NVMe läuft in ein und dem selben Slot, die andere nicht, fertig. Rechne mal aus, wie viel Zeit dieser Kauf dich durch all deine Tests gekostet hat.

    Klar sollte man eigene Fehler ausschließen können, aber ich denke das hast du hinreichend getan. Hatte jedoch auf einem ASUS Rampage V Edition 10 auch schon mal Erfahrungen mit einem schlecht implementierten M.2 Slot gemacht. PCIe x4 M.2 Riser lief problemlos, onboard kam es zu Abstürzen.

    Hätte ich sie in einem Shop gekauft wäre sich auch schon auf dem Rückweg, ich habe sie aber privat bei Ebaykl. gekauft für 150€ und da der Verkäufer sich weigert die SSD zurückzunehmen habe ich den Fall an PayPal übergeben. Bei PayPal hilft es ungemein wenn man auflisten kann was man alles versucht hat, schreibt man nur das sie Defekt ist ohne weitere angaben möchten sie gerne ein Gutachten, die Kosten dafür müsste ich tragen.

    Da das aber bis zu einem Monat dauern kann habe ich mich an Samsung gewendet, da sie auch ohne Rechnung sehr Kulant seien sollen. Nur möchte Samsung halt auch das ich alles mögliche teste, was ich jetzt ja auch getan habe, bin gespannt was sie mir Morgen antwortet.

  10. #34
    Leutnant zur See Avatar von Sologu
    Registriert seit
    07.03.2014
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.245
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus B350I
      • CPU:
      • Ryzen R5 1600 @ Bykski
      • Kühlung:
      • Wakü 1080 Nova 9xNoctua P12
      • Gehäuse:
      • Lian Li Q37
      • RAM:
      • 16Gb DDR4 Oc @ 3526Mhz @Bykski
      • Grafik:
      • XFX RX480 GTR @ Bykski
      • Storage:
      • 1tb Corsair MP510
      • Monitor:
      • Acer Nitro VG270UPbmiipx
      • Netzteil:
      • Corsair SF 600

    Standard

    Sooo da bin ich wieder, ich war eigentlich der Meinung das ich alles nötige getan habe aber ich wurde vom Samsung Support eines besseren belehrt.

    Ich poste einfach mal hier deren Antwort, man bedenke, alles was jetzt in ihrer Mail steht habe ich ihr schon zuvor beantwortet, es kommt mir so vor als würde sie die Mails gar nicht lesen und mich mit hinhalten zum aufgeben bewegen möchte.

    Da Paypal inzwischen schneller war, werde ich die SSD Montag zurück senden und der versuch sie bei Samsung zu tauschen ist damit nichtig.

    Eigentlich wollte ich vor dieser Support pleite mir noch einmal eine 970 evo plus kaufen (dieses mal neu) aber der Support ist dermaßen inkompetent das ich mir noch eine MP510 kaufen werde.

    Natürlich geht so eine SSD ehr selten defekt aber wenn, möchte ich nicht auf diesen Support angewiesen sein.

    Und danke noch mal für eure Mühen.



    Sehr geehrter Herr.....

    vielen Dank für Ihre Antwort.

    Versuchen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben:

    - Aktualisieren Sie Ihr BIOS und Ihren Treiber auf die neueste Version.
    - Testen Sie die SSD möglichst auf einem anderen Computer

    Wenn Ihr Laptop, der NVME PCIe 3.0 X4 SSDs unterstützt, nicht mit NVMe SSDs funktioniert, die damit verbunden sind, könnte es sein, dass die SSD nicht installiert und/oder falsch konfiguriert wurde.
    Stellen Sie sicher, dass das Laufwerk gemäß den Spezifikationen des Motherboards oder gemäß den BIOS-Modusspezifikationen installiert und konfiguriert ist.

    Wir empfehlen, den Hersteller des Motherboards zu kontaktieren - den ASUS-Support. Der Hersteller sollte wissen, wie die NVMe-Festplatte von Ihrem Motherboard aus richtig konfiguriert wird.

    Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.



    Mit freundlichen Grüßen,

    Sandra
    Customer Support Team
    Geändert von Sologu (18.05.19 um 11:50 Uhr)

  11. #35
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    17.955


    Standard

    Wenn man kompetenten Support erwartet, wird man wohl bei allen Herstellern enttäuscht.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •