Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    [online]-Redakteur Avatar von mhab
    Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    1.716


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • AsRock Fatal1ty
      • CPU:
      • Intel 2500K
      • Kühlung:
      • Wasserkühlung
      • RAM:
      • TeamGroup 12 GB
      • Grafik:
      • [email protected]ü
      • Storage:
      • 120 GB SSD
      • Monitor:
      • Samsung 22"
      • Netzteil:
      • Seasonic
      • Betriebssystem:
      • Windows 7
      • Handy:
      • iPhone 4 16GB

    Standard Intel bringt 180-GB-SSD aus der 335 Series in den Handel

    intel3Der Chiphersteller Intel baut seine SSD-Serie 335 mit einem weiteren Modell aus und somit werden die Kunden noch eine Version mit einer Speicherkapazität von 180 GB in den Regalen der Händler finden. Die SSD wird auf den LSI-SandForce-Controller SF-2281 setzen und der Flash-Speicher stammt aus der 20-nm-Produktion und wird auf den weit verbreiteten MLC-Standard zurückgreifen. Laut Hersteller werden beim 180GB-Modell Geschwindigkeiten von bis zu 500 MB/s beim Lesen von Daten und bis zu 450 MB/s beim Schreiben von Daten erreicht. Zufällige 4K-Schreibzugriffe erledigt das Laufwerk mit bis zu 52000 IOPS.


    Die SSD aus der 335 Series mit 180 GB soll in den...

    ... weiterlesen


  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Admiral Avatar von UHJJ36
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Thüringen/Erfurt
    Beiträge
    18.795


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • ASRock Z77 OC Formula
      • CPU:
      • i7 [email protected]
      • Kühlung:
      • EK HF Acetal, EK-FC980 GTX Ti
      • Gehäuse:
      • LianLi V2120 Hardwareluxx Case
      • RAM:
      • 16GB TeamGroup Xtreem 2600MHz
      • Grafik:
      • ASUS STRIX GTX980Ti [email protected]
      • Storage:
      • Crucial MX100 512GB, C300 128GB, V-Raptor 300GB
      • Monitor:
      • Asus VG248QE 144Hz 1ms
      • Sound:
      • Teufel Concept E 450 Digital 5.1-Set
      • Netzteil:
      • Cougar GX 1050W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Sonstiges:
      • Logitech G900 + K810
      • Notebook:
      • Nvidia Shield Tablet
      • Handy:
      • Sony Xperia Z5 Compact

    Standard

    Also wieder ne ganz normale Sandforce SSD, nur gut das man ne 256er M4 schon für 10€ mehr bekommt ;)

  4. #3
    Leutnant zur See Avatar von bimini
    Registriert seit
    01.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.132


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Z9PA-U8
      • CPU:
      • XEON E5-2670
      • Kühlung:
      • Arctic Cooling Freezer Xtreme
      • Gehäuse:
      • Silverstone Temjin TJ08
      • RAM:
      • 96GB
      • Grafik:
      • RX460
      • Storage:
      • Homeserver FreeNAS @12TB
      • Monitor:
      • LG 27MU67 + Dell UH2311
      • Netzwerk:
      • Infiniband 20GBit/s
      • Sound:
      • AKG K271 MKII+Fiio E10
      • Netzteil:
      • BeQuiet
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Pro
      • Notebook:
      • Surface Pro 3
      • Handy:
      • OnePlus 2 @LineageOS

    Standard

    Nicht ganz normal. Intel schreibt die Firmware selbst für ihre SSDs.

  5. #4
    Banned
    Registriert seit
    31.12.2011
    Beiträge
    982


    Standard

    Zitat Zitat von bimini Beitrag anzeigen
    Nicht ganz normal. Intel schreibt die Firmware selbst für ihre SSDs.
    Ist sie dadurch besser?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •