Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Gefreiter
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    33


    Standard Festplatte mit USB Gehäuse auf SSD klonen

    Hallo Leute,

    ich möchte einem Freund eine SSD in sein Laptop einbauen.

    Den Inhalt der Festplatte würde ich gerne auf die SSD klonen. Nun ist es aber so, dass das USB Gehäuse kein Trim beherrscht, da da SSD nicht konkret als solche erkannt wird.

    Wird Trim im Anschluss wieder aktiviert, wenn ich die SSD normal an den SATA port anschließe?

  2. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  3. #2
    Hauptgefreiter
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    184


    Standard

    Trim ist eine Eigenschaft, die das Betriebssystem sowie die SSD beherrschen und die Schnittstelle das Kommando an die SSD weitergeben muß, also ja.

  4. #3
    Admiral
    Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    18.100


    Standard

    Wenn es nur darum geht einmal zu klonen, dann ist es doch egal ob das USB Gehäuse TRIM unterstützt oder nicht, die SSD wird dann schlimmstenfalls langsamer schreiben, aber die HDD wird die Daten sowieso viel langsamer liefern als die SSD sie schreiben wird. Außerdem wird TRIM nur aktiv, wenn Dateien gelöscht werden, beim Überschreiben aber nicht, denn damit weiß der Controller der SSD ja auch ohne TRIM, dass die Daten deren Adressen gerade überschrieben wurden, nun ungültig sind und gelöscht werden können.
    Je mehr ich in Foren lese, umso mehr stelle ich fest: Geist addiert sich nicht, Dummheit schon!

    "Früher benutzte man im Diskurs sogenannte Argumente, heute wird man im Internet mit Scheiße beworfen, beschimpft, bedroht" Dieter Nuhr (Nuhr im Ersten vom 2. Mai 2019 ab 6:00)

  5. #4
    Gefreiter
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    33
    Themenstarter


    Standard

    Alles klar, vielen Dank euch!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •