Seite 1 von 37 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 918
  1. #1
    Flottillenadmiral Avatar von mekki66
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    Oberhausen NRW
    Beiträge
    4.411


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA-790XT-UD4P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965@4GHZ
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec ThreeHundret
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 G
      • Storage:
      • Seagate 500GB Sata II
      • Monitor:
      • LG 32 LH 3010 LCD TV
      • Netzwerk:
      • Hitachi 1TB Sata II
      • Netzteil:
      • be quiet! StraightPower Quad R
      • Betriebssystem:
      • Win 7 X64 Ultimate

    Standard Biostar TForce P965 Deluxe (Intel P965) [2]

    ACHTUNG

    Wer Spaß mit dem Board von Anfang an haben will,sollte sich keinen MDT DDR2 Speicher mit der Endung 16A kaufen! Der 965 chipsatz hat noch Probleme mit dem Ram! Legt lieber ein paar Euronen mehr rauf,bevor Ihr euch den Streß antut obs läuft oder nicht! Sicher gibts Leute bei den er läuft aber es sind nunmal sehr wenige und überwiegend gibts Probleme mit diesem Ram in Verbindung mit dem 965 Chipsatz! Spart euch Nerven !
    Danke Euer Mekki66
    Erster Thread



    So hier mal ne Liste von Rams die mit dem Board laufen und die mit dem Board nicht laufen! Ich
    werde Sie UPtoDate halten!


    Kompatibler Ram:
    Corsair XMS2 DIMM Kit 1024MB PC2-5300U
    Corsair PC2-800 CL4 KIT TWIN2X2048-6400C4 2048MB
    GEIL DDR2 667MHz Ultra 2x512 - GX21GB5300SDC
    GSK2-6G.Skill F2-6400PHU2-2GBHZ PC6400 2048MB Dual-Kit
    OCZ DDR2 PC533 Value Ram
    Mushkin DIMM Kit EM2-6400 2048MB PC2-6400U CL5-5-5-12 (DDR2-800)
    MDT DDR2 PC667 512 MB Module




    Inkompatibler Ram:
    MDT DDR2 PC667 1 GB Module aber gibt auch welche die Laufen, siehe dazu das Bild von dem MDT Ram
    G.Skill F2-6400PHU2-2GBZX Memtest spuckt nach 3% fehler aus, SYS friert ein
    GEIL DDR2 GX22GB6400UDC läuft nicht, wird als 533 erkannt, @2,2volt @170mhz jede menge fehler



    DIESER MDT PC667 DDR 2 Läuft mit dem Board!



    [COLOR="Red"][SIZE="4"]Erfahrungen anderer User:
    Brenner die laufen: LG H10N, NEC-3540A , SH-S183A
    Brenner die nicht laufen : Samsung SH-S182D,NEC 3520A

    Kompatibler Ram:
    G.Skill F2-6400CL5D-2GBNQ - FSB 430+,
    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4 –bis 450@cl4,
    Corsair XMS2 1024MB Kit bis FSB 420

    Ab Bios IP96CAC29.BST Multi Änderung möglich.

    Kombination von Scythe Mine für die CPU und dazu der ZM-NBF47 auf der Northbridge haben sich auch als sehr gut und kompatibel erwiesen -> FSB 500+


    Allgemeines:

    So nun gehts los. Das Mainboard ist ca. um 12 angekommen. Werde mal erste Eindrücke schildern usw.
    Mainboard wurde bei Bestseller für ca 119€ bestellt und kam auch relativ flott. Was mich bisschen ärgert ist die Tatsache, dass das Mainboard vorher schonmal benutzt wurde, auf jeden Fall sind die Verschlüsse der Verpackung schonmal geöffnet gewesen. Ist aber nicht so schlimm

    Erster Eindruck:

    Schön große Verpackung und reichlich Zubehör. Für ganz genau Angaben bitte auf der Biostar Website nachschauen.
    Hier sagen Bilder mehr als Worte.



    Offene Packung

    Packungs Inhalt

    Bonus Zubehör:
    Es gibt neben einen Mirkrofon ein sog. USB Charger Set. Darunter verbirgt sich ein Akkuaufladegerät (meiner Meinung nach)für Handys oder MP3 Player. Dies wird an den USB Port angschlossen und hat 5 unterschiedliche Aufsätze.

    Mikro
    Charger

    Layout:


    Das Layout wurde ja schon von Anfang an als nicht besonders glücklich beschrieben. Dem stimme ich zu, wobei man damit auch leben kann. An das Layout des Asus P5B oder Gigabyte DS4 reicht es nicht heran, aber das Abit packt es allemal (Kann das nur von Bildern beurteilen). Speziell um den CPU Sockel ist wenig Platz und mein Sonic Tower passte nur ganz kanpp hin. Hierbei muss ich auch loswerden dass die S775 Montage des Sonic Tower echt grausam ist.
    Am meisten stören wohl die 2 ATX Anschlüsse direkt neben der Northbridge. Sonst bin ich aber zufrieden mit dem Layout.
    Der IDE Anschluss sowie die SATA Anschlüsse wurde gut untergebracht.
    Lüfter kann man 3 Stück am Mainboard direkt anschließen (1x 4pin, und 2x 3pin).
    An der I/O Blende sind die typischen Anschlüsse vorhanden, wobei beim TForce gleich 6 USB zur Verfügung stehen. Dazu gibts noch Gigabit LAN und PS/2 Anschlüsse .
    Sehr gut finde ich den großen Abstand zwischen dem PCIe 16x Slot und dem nächsten PCIe Port. Hier passen auch große Grafikkartenlüfter und nehmen den Slot nicht weg.
    Ein weiterer Vorteil sind die direkt auf dem Mainboard verbauten Power und Resetschalter. Damit kann man einen Testlauf ohne Schraubenzieher starten.
    Des Weiteren hat man 3 PCI Slots zur Verfügung - heutzutage bei neuen Mainboards eine Seltenheit!
    Informationen über den problemlosen Betrieb geben 2 LEDs in der Nähe der Sata Ports aus.
    Der CMOS Clear Jumper ist gut zu erreichen. Danben befindet sich ein weiterer Jumper, der DDR2 Overvoltage ermöglicht. Hierbei wird dem Ram automatisch 2.2v gegeben. Setzt man diesen Jumper, so verliert man die Option im Bios dem Speicher mehr Spannung zu geben

    Layout
    LayoutHinten
    Anschlüsse

    Hier nun ein Bild mit Sonic Tower. Ich habe ihn bewusst "falsch" installiert, dass die Kühltürme parallel zum Gehäuselüfter stehen, weil das meiner Meinung nach bessere Temps bringt! Man beachte den knappen Abstand der Haltebügel zu dem ATX 2.2 Stecker!

    SONIC TOWER

    BIOS:

    Fürstliches Bios. Im Gegensatz zu meinem Asus A8N-E gibt es hier mehr Optionen, wobei ich zugeben muss, dass das Asusbios aufgeräumter wirkte.
    V.a die neue Lüftersteuerung ist ein Traum, sowie der intergrierte Speichertest. Dazu kommt noch die geniale Funktion, dass man bei "Load Defaults" seine eigenen Profile laden kann (falls man welche abgespeichert hat). Wer kennt nicht den Stress dass man alle Optionen wieder de/aktivieren muss nach einem gescheiterten OC Versuch, da beim ursprünglichen Load Defaults, wirklich nur die Defaults geladen wurden. Hier kann man sich einmal eine sichere optimierte Konfiguration anlegen und die dann immer wieder laden.
    Beim OC hat man sehr viele Möglichkeiten, wobei ich mir die noch nicht angeschaut habe.
    Ansonsten kann man sämliche Onboardkomponenten deaktivieren wenn man diese nicht braucht. Der Raid Manager ist auch Intel-typisch hervorragend.

    FSB bis 600 einstellbar:
    http://img1.imageshack.us/my.php?image=fsbnn0.jpg

    OC Menü:
    http://img1.imageshack.us/my.php?image=ocoz5.jpg

    Power Management:
    http://img139.imageshack.us/my.php?image=powerhm2.jpg

    WakeUp:
    http://img139.imageshack.us/my.php?image=sleepik8.jpg

    CPU Voltage:
    http://img139.imageshack.us/my.php?image=voltagekz2.jpg


    Alltagserfahrungen:


    Hier nun ein Bild im eingebauten Zustand. Man kann erkennen, dass es an machen Stelle schon eng zugeht, aber auch, dass die CPU im Gegensatz zu meinem Asus im Vergleich näher an den beiden Lüftern sitzt. Das ist beim Sonic Tower auf jeden Fall ein Vorteil. Leider passen in dem Zustand die ATX Kabel nicht mehr "oben herum" vorbei.
    Komplett

    Die Sata Kabel wurde danach von mir anständig verlegt :-)
    Temperaturen:
    Ich habe meine Lüftersteuerung wieder eingebaut sowie die Temperaturfühler. Ich habe einen auf die Northbridge geklebt und der spuckt mir Temperaturen zwsichen 40° und 50° Celcius aus. Das sollte in Ordnung gehen. Die Southbridge wird bei mir nur handwarm.

    Kühlungsmöglichkeiten:
    NB und SB Kühler sind per Pins befestigt und lassen sich austauschen. CPU Kühler dürften auch relativ viele passen, mein Sonic Tower (der durchaus ausladend ist) hat auf jeden Fall noch gepasst.
    Es sind übrigens auch Bohrungen für einen Passivkühler oder Waküler bei den Spannungswandlern vorhanden.



    Zitat aus dem XS Forum, das nichts gutes sagt: http://www.xtremesystems.org/forums/...d.php?t=110106

    Zitat:
    The stock MCH heatsink of the board is pretty insufficient.
    IIRC the same heatsink was used on Asus A7N8X (nF2) boards, so go and figure what I mean when I say insufficient...

    I replaced the original chipset heatsink with MCX-159R from Swiftech.
    The MCX-159R is barely warm while the original gave me burn marks with 1.7V voltage.

    The mosfets of cpu power cirquit can also run pretty hot if you are using water cooling or heatsink which have vertically mounted fan (like Tuniq Tower 120, Scythe Ninja, CNPS9500 etc) (= no airflow for the mosfets).

    My Fluke IR thermometer displayed 67c temperature with 1.45V vcore while the cpu was in idle state. After adding a fan for the mosfets, their temperature dropped to 42c (loaded).

    I´m sure that Biostar knows this problem since there are mounting holes for the mosfet heatsink.



    Stabilität:
    Bis jetzt läuft das Board 1a und super stabil. Der Ram hat bei mir auch nicht gezickt, wobei ich ja "nur" DRR2 533 einsetze.


    Overcocking:

    Link zum BetaBios
    Link zu Biostar China neustes Bios

    Standart ohne OC:
    http://img164.imageshack.us/my.php?i...quamarkys1.jpg
    3dmark halte ich nicht für sinnvoll, da meine Graka dafür zu langsam ist!
    1. Stufe:
    - FSB von 266 auf 300, also jetzt dann 2,4GHz
    - Memory Voltage auf 2,0v
    -> Memtest bringt keine Fehler, aber leider funktioniert der Ramteiler bei mir nicht, kA wieso.
    http://img149.imageshack.us/my.php?image=am31bf1.jpg mit BIOS 808 ist dieses Problem behoben

    hier mal ein bild was mit dem Board möglich ist schafft auch ohne Probleme FSB530\560 (560startet mal und mal wieder net). Weis leider net ob jedes Board so einen hohen FSB macht , wäre schön wenn ihr es mal testen könntet

    <a href="http://imageshack.us"><img src="http://img216.imageshack.us/img216/734/123cl6.jpg" border="0" alt="Image Hosted by ImageShack.us" /></a>
    FAZIT:

    Negativ

    ~ Layout (ATX Stecker) (kann man drüber streiten)
    ~ Spannungswandler nicht passiv gekühlt (kann man nachrüsten)

    Positiv

    ~ Preis (118€ wenn verfügbar)
    ~ absolut stabil
    ~ sehr gutes Zubehör
    ~ Bios & Lüftersteuerung
    ~ ICH8R
    ~ Overcloking Optionen

    Ich persönlich würde euch empfehlen einen NB Lüfter auf das Board zu setzen da dier Chipsatz verdammt heiß wird


    THX an BODO666
    Geändert von mekki66 (21.02.07 um 06:09 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
    AMD Phenom II X4 965@4GHZ Gigabyte,MA-790XT-UD4P, G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333, XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 MHZ\1250MHZ, Seagate 500GB Sata II, Hitachi 1TB Sata II, be quiet! StraightPower Quad Rail,LG 32 LH 3010 LCD TV, Win 7 X64 Ultimate

  2. Die folgenden 4 User sagten Danke an mekki66 für diesen nützlichen Post:

    Dümpler (03.12.06), g33k0 (01.10.07), kingpombär (24.12.06), max007 (08.11.06)

  3. Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

  4. #2
    Oberbootsmann
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    951


    Standard

    So erstmal eine Hoffnung, dass du den Thread gut führst und immer schön aktualisierst, und ein Lob für die Arbeit bisher.


    Kann mir iwer sagen wie weit der vcore runter geht?
    CPU: e 6400
    RAM: 4gb ddr2
    MOBO: p35 ds3
    graka: 8800gt

  5. #3
    Flottillenadmiral Avatar von mekki66
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    Oberhausen NRW
    Beiträge
    4.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA-790XT-UD4P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965@4GHZ
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec ThreeHundret
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 G
      • Storage:
      • Seagate 500GB Sata II
      • Monitor:
      • LG 32 LH 3010 LCD TV
      • Netzwerk:
      • Hitachi 1TB Sata II
      • Netzteil:
      • be quiet! StraightPower Quad R
      • Betriebssystem:
      • Win 7 X64 Ultimate

    Standard

    sry hab ich noch net getested werde das aber morgen nachholen
    AMD Phenom II X4 965@4GHZ Gigabyte,MA-790XT-UD4P, G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333, XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 MHZ\1250MHZ, Seagate 500GB Sata II, Hitachi 1TB Sata II, be quiet! StraightPower Quad Rail,LG 32 LH 3010 LCD TV, Win 7 X64 Ultimate

  6. #4
    Banned Avatar von conroe2006
    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    296


    Standard

    Na denn mekki mach was drauß Hab jetz nen anderes Board mir gekauft siehe Sig und bin sehr zufrieden aber auch nur weil das Biostar nicht lieferbar war!

    PS: Also die MDTs Dual Packs sollten alle mit dem P965 laufen nur die Non Dual Packs haben Probs mit dem Chipsatz! Also meine empfhelung wäre auf jedenfall sich Dual Packs zu kaufen!
    Geändert von conroe2006 (29.08.06 um 21:31 Uhr)

  7. #5
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage Gene II
      • CPU:
      • XEON 5650 @ 3,6 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • RAM:
      • 22GB

    Standard

    HEHE !!!!

    Da hat aber einer mein Foto geklaut!!!!!!!! Echt nett!!!

  8. #6
    Banned Avatar von conroe2006
    Registriert seit
    06.08.2006
    Beiträge
    296


    Standard

    Zitat Zitat von Mokuskamer
    HEHE !!!!

    Da hat aber einer mein Foto geklaut!!!!!!!! Echt nett!!!

    Welches Foto hat er geklaut?

  9. #7
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.07.2003
    Beiträge
    1.813


    Standard

    Super der neue Thread. Nachdem jetzt die normalen Sachen geklärt sind sollten wir jetzt hier vermehrt auf OC und Biose setzen.
    Außerdem sollten wir noch einen Link zum 1.Sammelthread hier rein setzen.
    e6400@3ghz p5bdeluxewifi 2048ram HD4830
    samsungp35 pentium.m715 1536ram mobility9700


  10. #8
    Oberbootsmann Avatar von SittingBull
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    780


    Standard

    Ok,und dann sollte vielleicht oben erwähnt werden ,das die Corsair XMS2 667 auch sehr gut laufen!!!! Meine im mom. mit 400MHZ 1:1 !!!
    6400er@3200Mhz
    Gigabyte 965P-DS4-2.0
    Corsair XMS2 667@800Mhz
    Ich bin dagegen, denn ihr seid dafür
    Ich bin dagegen, ich bin nicht so wie ihr-
    ich bin dagegen, egal, worum es geht !!!!!!

  11. #9
    Korvettenkapitän Avatar von Inbusch
    Registriert seit
    22.05.2001
    Ort
    Novesia
    Beiträge
    2.511


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Air
      • Gehäuse:
      • Thermaltake
      • RAM:
      • 16GB G.Skill
      • Grafik:
      • GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sandisk SSD / Samsung SSD
      • Monitor:
      • 55&quot; LG TV
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 9 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 prof 64bit

    Standard

    Moin,

    habe das Board (Rev.1.0) heute testweise erhalten, muss aber leider sagen, dass mein Speicher nicht mit dem Board laufen will. Auch das aktuelle Bios hat nicht geholfen. Was kann das oben verlinkte Beta Bios denn ??

    Meine G.Skill F2-6400PHU2-2GBZX starten zwar auf dem Board, werfen aber unter Memtest nach ca 3% nur noch fehler aus und System friert dann ein Schade, hätte das Board gerne mal getestet

  12. #10
    Kapitänleutnant
    Registriert seit
    19.07.2003
    Beiträge
    1.813


    Standard

    @ Sitting Bull: Hast du 1GB oder 2GB?
    e6400@3ghz p5bdeluxewifi 2048ram HD4830
    samsungp35 pentium.m715 1536ram mobility9700


  13. #11
    Flottillenadmiral Avatar von mekki66
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    Oberhausen NRW
    Beiträge
    4.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA-790XT-UD4P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965@4GHZ
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec ThreeHundret
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 G
      • Storage:
      • Seagate 500GB Sata II
      • Monitor:
      • LG 32 LH 3010 LCD TV
      • Netzwerk:
      • Hitachi 1TB Sata II
      • Netzteil:
      • be quiet! StraightPower Quad R
      • Betriebssystem:
      • Win 7 X64 Ultimate

    Standard

    Zitat Zitat von SittingBull
    Ok,und dann sollte vielleicht oben erwähnt werden ,das die Corsair XMS2 667 auch sehr gut laufen!!!! Meine im mom. mit 400MHZ 1:1 !!!
    jep hab die Speicher ja auch werde das alles heute nachholen
    AMD Phenom II X4 965@4GHZ Gigabyte,MA-790XT-UD4P, G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333, XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 MHZ\1250MHZ, Seagate 500GB Sata II, Hitachi 1TB Sata II, be quiet! StraightPower Quad Rail,LG 32 LH 3010 LCD TV, Win 7 X64 Ultimate

  14. #12
    Matrose
    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    4


    Standard

    hello,
    i'm interesting about this mainborad and i'm trying to compare the biostar tforce p965 deluxe with both gigabyte ds4 and msi p965 platinum.
    i'm looking for an unexpensive motherborad with oc features and a good stability.
    so, my setup in this moment is:

    mainboard tbd
    cpu intel e6400 allendale liquidcooled
    x1900xt sapphire liquidcooled
    ram teamgroup xtreem 2*1gb micron ddr800

    can you tell me if the biostar is the right choice or if there is a better mobo in the same price range?

  15. #13
    Matrose
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    4


    Standard

    Hi,

    hab' gestern mein Biostar bekommen.
    Bevor ich mich ans OC ran mach, wollt ich mal nen Raid1-Array implementieren. Nur leider hab ich kein Plan wo ich was einstellen kann und wie ich vorgehen muss. Kann mir da jemand helfen?

  16. #14
    Oberbootsmann Avatar von SittingBull
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    780


    Standard

    Zitat Zitat von bodo666
    @ Sitting Bull: Hast du 1GB oder 2GB?
    2x1GB!!
    6400er@3200Mhz
    Gigabyte 965P-DS4-2.0
    Corsair XMS2 667@800Mhz
    Ich bin dagegen, denn ihr seid dafür
    Ich bin dagegen, ich bin nicht so wie ihr-
    ich bin dagegen, egal, worum es geht !!!!!!

  17. #15
    Gefreiter
    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    51


    Standard

    Zitat Zitat von lord_getter
    hello,
    i'm interesting about this mainborad and i'm trying to compare the biostar tforce p965 deluxe with both gigabyte ds4 and msi p965 platinum.
    i'm looking for an unexpensive motherborad with oc features and a good stability.
    so, my setup in this moment is:

    mainboard tbd
    cpu intel e6400 allendale liquidcooled
    x1900xt sapphire liquidcooled
    ram teamgroup xtreem 2*1gb micron ddr800

    can you tell me if the biostar is the right choice or if there is a better mobo in the same price range?
    Defenetly it is the right choice! The Overclocing-Feutures for that Money absolutly the best. The DS3 or generelly Gigabyte has Problems with the Bios! I thinking about to buy this Board!
    P4 NW 2800 @ 3500MHz (FSB 250MHz VCore 1,575V),
    Thermalright SLK-947U,
    ASUS P4P800-E,
    1GB Kit Mushkin PC3500 Level 2 BH5 CL2-2-2-5 @ 500 @ 3,6V,
    Radeon 9700Pro (325/610 @ 366/721),
    4 x 160GB Samsung SP1614C,
    Tagan TG380-U01 380W


  18. #16
    Korvettenkapitän Avatar von Inbusch
    Registriert seit
    22.05.2001
    Ort
    Novesia
    Beiträge
    2.511


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte B450
      • CPU:
      • Ryzen 5 2600
      • Kühlung:
      • Air
      • Gehäuse:
      • Thermaltake
      • RAM:
      • 16GB G.Skill
      • Grafik:
      • GTX1060 6GB
      • Storage:
      • Sandisk SSD / Samsung SSD
      • Monitor:
      • 55&quot; LG TV
      • Netzteil:
      • be quiet! Pure Power 9 600W
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 prof 64bit

    Standard

    werden oben die Daten aktualisiert ?? Mich wundert, dass meine teuren G-SKILL Module nicht auf dem Board laufen wollen, aber 44€ Noname Module von atelco um so besser
    Was mir noch negativ an dem Board aufgefallen ist, dass der IDE Port ganz unten zu finden ist. Den hätte man auch etwas besser plazieren können. Auch wurde bei meinem Board die WLP einfach so auf die NB geklatscht und dazu noch viel zuviel davon

  19. #17
    Flottillenadmiral Avatar von mekki66
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    Oberhausen NRW
    Beiträge
    4.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA-790XT-UD4P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965@4GHZ
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec ThreeHundret
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 G
      • Storage:
      • Seagate 500GB Sata II
      • Monitor:
      • LG 32 LH 3010 LCD TV
      • Netzwerk:
      • Hitachi 1TB Sata II
      • Netzteil:
      • be quiet! StraightPower Quad R
      • Betriebssystem:
      • Win 7 X64 Ultimate

    Standard

    jo oben wirds heute aktualisiert. gestern hab ich es net geschafft

    Zitat Zitat von SittingBull
    Ok,und dann sollte vielleicht oben erwähnt werden ,das die Corsair XMS2 667 auch sehr gut laufen!!!! Meine im mom. mit 400MHZ 1:1 !!!
    da geht noch mehr meine machen 500MHZ 1:1
    Speicher siehe sig.
    Geändert von mekki66 (31.08.06 um 08:01 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
    AMD Phenom II X4 965@4GHZ Gigabyte,MA-790XT-UD4P, G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333, XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 MHZ\1250MHZ, Seagate 500GB Sata II, Hitachi 1TB Sata II, be quiet! StraightPower Quad Rail,LG 32 LH 3010 LCD TV, Win 7 X64 Ultimate

  20. #18
    Gefreiter
    Registriert seit
    24.08.2006
    Beiträge
    51


    Standard

    Zitat Zitat von mekki66
    jo oben wirds heute aktualisiert. gestern hab ich es net geschafft



    da geht noch mehr meine machen 500MHZ 1:1
    Speicher siehe sig.
    Denkst du wirklich man kann aus den Board 500Mhz FSB rausholen?

    Gruß
    xcender

    Wollt mir jetzt das Board auch holen!

    Meinst du es ist möglich mit einen Conroe E6600 eine FSB von 400Mhz oder mehr auf den Board zu machen?

    Gruß
    xcender
    Geändert von xcender10 (31.08.06 um 11:56 Uhr) Grund: Automerged Doublepost
    P4 NW 2800 @ 3500MHz (FSB 250MHz VCore 1,575V),
    Thermalright SLK-947U,
    ASUS P4P800-E,
    1GB Kit Mushkin PC3500 Level 2 BH5 CL2-2-2-5 @ 500 @ 3,6V,
    Radeon 9700Pro (325/610 @ 366/721),
    4 x 160GB Samsung SP1614C,
    Tagan TG380-U01 380W


  21. #19
    Oberbootsmann Avatar von SittingBull
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    780


    Standard

    Zitat Zitat von mekki66
    jo oben wirds heute aktualisiert. gestern hab ich es net geschafft



    da geht noch mehr meine machen 500MHZ 1:1
    Speicher siehe sig.
    kann sein ,aber die CPU macht wohl nicht mehr!! Mache gleich mal mehr mit höherem Vcore! Kann mann die teiler noch anders einstellen, weil bei 533 läuft er 1:1 800 bei mir?

    So,bin nun bei 450mhz angekommen! Ram läuft,vcore musste ich allerdings auf 1,50 anheben!!!!!!! Ram läuft im mom. mit 5-5-5-15!!
    so,bin nun bei 4-4-4-9 bei 2,2 v und 450 mhz !!Denke ,das reicht!
    Geändert von SittingBull (31.08.06 um 12:59 Uhr)
    6400er@3200Mhz
    Gigabyte 965P-DS4-2.0
    Corsair XMS2 667@800Mhz
    Ich bin dagegen, denn ihr seid dafür
    Ich bin dagegen, ich bin nicht so wie ihr-
    ich bin dagegen, egal, worum es geht !!!!!!

  22. #20
    Oberleutnant zur See Avatar von Breeswax
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.287


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • MSI Z87 GD65
      • CPU:
      • 4690K @ 4,4 GHZ
      • Systemname:
      • Dave
      • Kühlung:
      • Scythe Ninja 3
      • Gehäuse:
      • Sharkoon VS4-S
      • RAM:
      • 16GB Patriot Viper Black Mamba
      • Grafik:
      • 970GTX
      • Storage:
      • Vertex2,Corsair3F120,Samsung500,1TBExtern
      • Monitor:
      • HannsG 22 Asus 26
      • Sound:
      • Creative X-FI Extreme Music
      • Netzteil:
      • Thermaltake 730W SE

    Standard

    Hi,
    kann mir vieleicht kurz einer erklären wie das mit den Teilern bei Intel ist. Bin noch ein AMDler, und das seit Jahren, nur mit Intel hab ich mich halt nie beschäftigt. Wann muss man einen Teiler setzen und wie wirkt sich das auf den Ram aus. Ich bin am überlegen mir auch nen Conroe zu kaufen. Vielen Dank schonmal.

    Greez Dave

  23. #21
    Stabsgefreiter
    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    287


    Standard

    @ Mekki/Threadersteller


    du schreibst, dass das Layout nicht optimal ist, aber die NB und SB Kühler ausgetauscht werden können, bei dem FSB von 500 ist dieses notwendig oder musstest du, bzw der der das Review geschrieben hat das nicht machen?

    Habe jetzt ein Asus P5B gebe das zurück und überlege mir dieses biostar oder das p5b deluxe zu holen, da das p5b bei meinem e6300 und 2gb mushkin 6400 nur bis 280mhz geht und dann ein schwarzer bildschirm mit blinkendem unterstrich oben links angezeigt wird, das heisst doch das das board den fsb nicht mitmacht oder? die spannung muss ich noch nicht erhöhen weder vom ram noch von der cpu richtig?

    kann mich nicht entscheiden hilfe wär nett

  24. #22
    Flottillenadmiral Avatar von mekki66
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    Oberhausen NRW
    Beiträge
    4.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA-790XT-UD4P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965@4GHZ
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec ThreeHundret
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 G
      • Storage:
      • Seagate 500GB Sata II
      • Monitor:
      • LG 32 LH 3010 LCD TV
      • Netzwerk:
      • Hitachi 1TB Sata II
      • Netzteil:
      • be quiet! StraightPower Quad R
      • Betriebssystem:
      • Win 7 X64 Ultimate

    Standard

    Die NB und SB werden sehr heiss deswegen empfehle ich einen aktiven Lüfter
    AMD Phenom II X4 965@4GHZ Gigabyte,MA-790XT-UD4P, G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333, XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 MHZ\1250MHZ, Seagate 500GB Sata II, Hitachi 1TB Sata II, be quiet! StraightPower Quad Rail,LG 32 LH 3010 LCD TV, Win 7 X64 Ultimate

  25. #23
    Oberbootsmann Avatar von SittingBull
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    780


    Standard

    mein rechner macht nun manchmal macken,wenn ich ein xvid in ne dvd umwandle ,bricht das prog einfach ab(nach 60%) !!! Also rechnet er nicht sauber! Werde mir warscheinlich nen neuen Coroe holen,denke meiner braucht zuviel saft!!! Wieviel schneller ist ein 6600er wegen den 2 mb cache?

    Könnte natürlich auch an Nord und Süd brücke hängen,warum er bei mir abstürtzt!!!

    ausserdem ist mir aufgefallen das core 1 immer ca. 8° kühler ist als core 2!!! Egal ob idle oder last!!!
    Geändert von SittingBull (31.08.06 um 19:48 Uhr)
    6400er@3200Mhz
    Gigabyte 965P-DS4-2.0
    Corsair XMS2 667@800Mhz
    Ich bin dagegen, denn ihr seid dafür
    Ich bin dagegen, ich bin nicht so wie ihr-
    ich bin dagegen, egal, worum es geht !!!!!!

  26. #24
    Obergefreiter
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    120


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Asus Rampage Gene II
      • CPU:
      • XEON 5650 @ 3,6 Ghz
      • Kühlung:
      • Wasser
      • RAM:
      • 22GB

    Standard

    @conroe2006

    Das Bild von dem MDT Label, das Foto ist von mir ich habe ihm das geschickt.

  27. #25
    Flottillenadmiral Avatar von mekki66
    Registriert seit
    24.12.2004
    Ort
    Oberhausen NRW
    Beiträge
    4.411
    Themenstarter


    • Systeminfo
      • Motherboard:
      • Gigabyte MA-790XT-UD4P
      • CPU:
      • AMD Phenom II X4 965@4GHZ
      • Kühlung:
      • Lukü
      • Gehäuse:
      • Antec ThreeHundret
      • RAM:
      • G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333
      • Grafik:
      • XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 G
      • Storage:
      • Seagate 500GB Sata II
      • Monitor:
      • LG 32 LH 3010 LCD TV
      • Netzwerk:
      • Hitachi 1TB Sata II
      • Netzteil:
      • be quiet! StraightPower Quad R
      • Betriebssystem:
      • Win 7 X64 Ultimate

    Standard

    Zitat Zitat von SittingBull
    kann sein ,aber die CPU macht wohl nicht mehr!! Mache gleich mal mehr mit höherem Vcore! Kann mann die teiler noch anders einstellen, weil bei 533 läuft er 1:1 800 bei mir?

    So,bin nun bei 450mhz angekommen! Ram läuft,vcore musste ich allerdings auf 1,50 anheben!!!!!!! Ram läuft im mom. mit 5-5-5-15!!
    so,bin nun bei 4-4-4-9 bei 2,2 v und 450 mhz !!Denke ,das reicht!
    da haste ne schlechte CPU erwischt
    AMD Phenom II X4 965@4GHZ Gigabyte,MA-790XT-UD4P, G.Skill RipJaws 4GB DDR3-1333, XFX RADEON HD 5850 1GB@ 1003 MHZ\1250MHZ, Seagate 500GB Sata II, Hitachi 1TB Sata II, be quiet! StraightPower Quad Rail,LG 32 LH 3010 LCD TV, Win 7 X64 Ultimate

Seite 1 von 37 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •